Treuplus vs. Rückholerangebot

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15194
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 01.08.2019, 13:31

feller6098 hat geschrieben:
01.08.2019, 13:17
Habe jetzt einen Vodafone DSL beauftragt. Mal sehen, wann vom VF die Angebote zum Wechsel auf Kabel kommen
Du wirst zwangsumgesiedelt :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

feller6098
Kabelexperte
Beiträge: 100
Registriert: 06.08.2009, 08:48

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von feller6098 » 01.08.2019, 14:03

Kein Problem, wenn die Konditionen stimmen.

h00bi
Übergabepunkt
Beiträge: 420
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von h00bi » 02.08.2019, 14:13

Bei o2 weiß man wohl noch nix bezüglich Tarife und wann der Krams buchbar wird.

jcoder
Übergabepunkt
Beiträge: 362
Registriert: 15.12.2012, 09:44

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von jcoder » 02.08.2019, 15:32

Ich hoffe, die lassen sich da auch noch ein bisschen Zeit mit ...

Hab im Oktober meine nächste Verlängerungsrunde und kanns nicht gebrauchen, dass die mir dann für die günstigen Verlängerungen nur so'n HFC-Gedöns anstelle meines VDSL-Vertrages anbieten :zwinker:

flowwi
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 26.07.2019, 20:48

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von flowwi » 10.08.2019, 15:49

Hallo,

ich hätte mal eine Frage: das Neukundenangebot mit der 400er Leitung für 35 Euro im Monat (auf 2 Jahre gerechnet) scheint hier nicht sonderlich gefragt zu sein auch wenn die Kosten ähnlich zu den Treue-Tarifen sind. Liegt es daran, dass man dann nach 2 Jahre Probleme hat einen günstigen Tarif zu bekommen weil man dann 50 Euro im Monat bezahlt hat und man nichts günstigeres Angeboten bekommt ?

Vielen Dank und viele Grüße

aabbc1
Kabelexperte
Beiträge: 139
Registriert: 03.02.2015, 21:26

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von aabbc1 » 10.08.2019, 20:26

habe noch Vertrag bis September 2020. Also über ein Jahr. Soll ich jetzt schon kündigen? Aktuell habe ich 2 Play400 Treuepaket für 29,99 €. Außerderdem nutze ich noch die Telefonkomfortopion für 4,99.
Bild

Michel1977
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 02.09.2018, 20:27

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Michel1977 » 10.08.2019, 20:36

Hätte auch noch Vertrag bis Ende 2020.
Ab 13. Monat wäre es teurer geworden bzw. langsamer
Hab jetzt schon gekündigt und wurde gleich angerufen.

Vertrag wurde wieder neu "gestartet".
400 Leitung 19,90... für 12 Monate.
Dann wieder teurer 😉

aabbc1
Kabelexperte
Beiträge: 139
Registriert: 03.02.2015, 21:26

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von aabbc1 » 10.08.2019, 20:47

ja gut, bei mir wird es aber bis September 20 nicht teurer oder langsamer. Soll ich jetzt schon kündigen oder abwarten. Vielleicht gibt es ab September 19 ja schon Vodafone Tarife. Habe mal gehört die Rückholabteilung darf einem nach Kündigung nur in den ersten Wochen kontaktieren?
Bild

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1991
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Torsten1973 » 11.08.2019, 02:22

Ne, eigentlich kontaktieren die dich erst in den letzten 6 Vertragsmonaten - außer du hast der Kontaktaufnahme widersprochen. Dann musst du nach Erhalt der Kündigungsbestätigung selbst aktiv werden und anrufen. Lohnt sich meist aber auch erst in den letzten 6 Vertragsmonaten. Wie es jetzt unter VF aussieht, kann ich mangels Erfahrung noch nicht sagen.
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15194
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 12.08.2019, 16:07

Torsten1973 hat geschrieben:
03.05.2019, 17:17
Ich muss das nicht mehr verstehen. Jetzt wurde mir der 2play FLY400 für 24x 29,99 € angeboten, obwohl ich ja noch knapp 11 Monate Restlaufzeit habe. Allerdings gibts den PU nicht umsonst, weil ich den schon gebucht habe.
Ich verstehe langsam auch nichts mehr, 4 Tage vor Toresschluss haben sie mir jetzt den 2play Fly400 inkl. PU und DS für 24x 24,99€ angeboten :kratz:
Vorher wollten sie es um´s verrecken nicht tun.
Also den 400/40 DS für 24x 29,99€ + zusätzlich 5€ Rabatt /24 Monate
Folgendes Schreiben hab ich heute Morgen bekommen
VF_Angebot.jpg
Danach riefen Sie mich an und machten mir dieses Angebot :wand:
Warum konnten / wollten die mir das Angebot nicht schon im Mai machen, bevor ich den Telekom Vertrag abgeschlossen habe :kratz:
Dann hätte ich den Vertrag ja noch mal 2 Jahre verlängert und nochmal versucht einen Techniker raus zu bekommen, um die Leitung vielleicht noch irgendwie zu verbessern
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

feller6098
Kabelexperte
Beiträge: 100
Registriert: 06.08.2009, 08:48

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von feller6098 » 12.08.2019, 18:52

Ziemlich blödsinnig solange mit einem vernünftigen Angebot zu warten. Ist doch klar, dass man dann schon einen anderen Vertrag hat. Da braucht man ja auch Vorlaufzeit. Ich habe auch kein passendes Angebot bekommen. Und bin zum 01.09. weg. Egal was jetzt noch kommt. Zu spät. Das Angebot was Du jetzt bekommen hast hätte ich abgeschlossen. Wäre mit Fritz (bei mir wichtig, da die Connect zickt) 30€. Angeboten wurden nur der 100 für 28€ oder 200 für 35€ (jeweils mit Fritz). So kann man Kunden nicht halten.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15194
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 12.08.2019, 19:24

feller6098 hat geschrieben:
12.08.2019, 18:52
Das Angebot was Du jetzt bekommen hast hätte ich abgeschlossen.
Ja, der Preis wäre im Vergleich zum Gigabit Tarif fair, nur zu spät.

- VF Gigabit 1000/50 für 49,99€ dauerhaft
- UM 400/40 für 24,99€ / 24 Monate
Das passt dann auch ungeähr im Verhältnis, alles andere wäre auch zu teuer.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

aabbc1
Kabelexperte
Beiträge: 139
Registriert: 03.02.2015, 21:26

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von aabbc1 » 12.08.2019, 21:03

@Andreas: Wie lange hast du noch Vertrag?
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15194
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 12.08.2019, 21:04

aabbc1 hat geschrieben:
12.08.2019, 21:03
@Andreas: Wie lange hast du noch Vertrag?
Bis Freitag
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

h00bi
Übergabepunkt
Beiträge: 420
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von h00bi » 12.08.2019, 21:35

Monatelang mimimi und Heil Telekom, dann dreht UM ein bisschen am Preis und plötzlich würdest du wieder 24 Monate buchen?
Ich blend dann mal deine Beiträge aus, das wird jetzt echt zu dämlich.

aabbc1
Kabelexperte
Beiträge: 139
Registriert: 03.02.2015, 21:26

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von aabbc1 » 16.08.2019, 22:30

Ich habe jetzt gekündigt und auch bereits die Kündigungsbesätigung erhalten Darin heißt es: "Wir haben kurzfristig ein besonderes Angebot nur für Sie bereitgestellt." Aber ich denke je näher das Vertragsende rückt, desto besser werden die Angebote. 2Play400 für 29,99 € würde ich sofort wieder nehmen. Habe allerdings noch Vertrag bis September nächsten Jahres.
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15194
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 16.08.2019, 22:58

aabbc1 hat geschrieben:
16.08.2019, 22:30
Ich habe jetzt gekündigt und auch bereits die Kündigungsbesätigung erhalten Darin heißt es: "Wir haben kurzfristig ein besonderes Angebot nur für Sie bereitgestellt."
Das ist uninteressant, ist lediglich das Neukundenangebot.
aabbc1 hat geschrieben:
16.08.2019, 22:30
Aber ich denke je näher das Vertragsende rückt, desto besser werden die Angebote. 2Play400 für 29,99 € würde ich sofort wieder nehmen. Habe allerdings noch Vertrag bis September nächsten Jahres.
Ja, die guten Angebote kommen leider erst kurz vor Toresschluss
2play Fly 400 inkl. PU für 24,99€ hat man mir erst 4 Tage vor Vertragsende angeboten. :kiss:
Naja, da war der Zug eh schon abgefahren :kafffee:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

aabbc1
Kabelexperte
Beiträge: 139
Registriert: 03.02.2015, 21:26

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von aabbc1 » 17.08.2019, 10:20

habe jetzt trotzdem mal die auf der Kündigungsbestätigung angegebene Nummer angerufen: Aktuell entweder Neukundenpreis für 19,99 € mit der Möglichkeit nach 12 Monaten nochmals auf einen anderen Tarif umzusatteln (wobei wer weiß schon was in12 Monaten ist Stichwort: Vodafone) oder 2playFly400 für 34,99 € + 4,99 € für die Telefonkomfortioption. Das ist mir natürlich noch zu teuer.
Bild

Joerg123
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 952
Registriert: 29.09.2011, 18:27
Wohnort: NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Joerg123 » 17.08.2019, 15:19

aabbc1 hat geschrieben:
17.08.2019, 10:20
Das ist mir natürlich noch zu teuer.
natürlich, kostet der Usenet- und Filesharing Server schon so viel (sonst gibt es eigentlich keinen vernünftigen Grund für 400MBit/s-Anschluss), da muss beim Zugang als solches natürlich gespart werden. Und überhaupt, eigentlich sollte ein schneller Inet-Zugang ein Grundrecht sein und kostenlos bereit gestellt werden.
Office Internet&Phone 300/20 Mbit/s DualStack/DHCP via UM-Fritzbox 6490 mit Fritz!OS 7.02 & AVM Repeater 1750e
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

Grinder
Kabelexperte
Beiträge: 131
Registriert: 30.07.2009, 15:33

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Grinder » 17.08.2019, 15:32

@Joerg123: Du sprichst mir aus der Seele. Aber denk bitte daran, dass auch der Hausanschluss mit unbegrenztem Tiefbau kostenlos zur Verfügung gestellt werden muss! Sonst wird das ganze Paket nicht rund 😉

Hemapri
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1186
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Hemapri » 17.08.2019, 18:11

Grinder hat geschrieben:
17.08.2019, 15:32
@Joerg123: Du sprichst mir aus der Seele. Aber denk bitte daran, dass auch der Hausanschluss mit unbegrenztem Tiefbau kostenlos zur Verfügung gestellt werden muss! Sonst wird das ganze Paket nicht rund 😉
Ja, und das Haus zum Anschluss müssen die auch kostenlos drumrum bauen. Wo will man den Anschluss sonst nutzen. :cool:

MfG

Benutzeravatar
l3art
Kabelexperte
Beiträge: 105
Registriert: 05.02.2010, 07:41
Wohnort: Unitymedia Hessen

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von l3art » 18.08.2019, 06:36

Joerg123 hat geschrieben:
17.08.2019, 15:19
...sonst gibt es eigentlich keinen vernünftigen Grund für 400MBit/s-Anschluss
Doch, der Upload.
| Vertrag: 2play 400/40 mit DS/PU (CMTS Arris) Kommunikation: Fritz!Box 6490 (lgi) 7.02 (24/5) |
Bild Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15194
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 18.08.2019, 10:25

l3art hat geschrieben:
18.08.2019, 06:36
Doch, der Upload.
Ja, der ist auch wichtig.
Bei DSL bekommt man ja ab dem 100er Tarif auch schon den vollen UL von 40 MBit/s, könnte man bei UM auch so machen, also alles ab 100 MBit/s bekommt 40 MBit/s UL :kiss:

Die Telekom tut auch mittlerweile ordentlich überprovisionieren.
Bei meinem am Freitag frisch geschalteten 100er DSL Anschluß bringt der Speedtest richtig ordentliche Ergebnisse:
speed_24ljnb.png
Die Leitungswerte sehen auch perfekt aus:
100er.JPG
Und der Goodput liegt bei 114,1 / 45,6 :smile:
116.JPG
Der Upload ist bei VDSL mittlerweile höher stabiler und vor allem konstant, als bei Unitymedia :smile:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

h00bi
Übergabepunkt
Beiträge: 420
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von h00bi » 18.08.2019, 12:51

Joerg123 hat geschrieben:
17.08.2019, 15:19
sonst gibt es eigentlich keinen vernünftigen Grund für 400MBit/s-Anschluss
Steam
Origin
Uplay
multiple 8K Porn Streams

Was machen die Leute dann mit Gigabit? e-peen Vergleiche?
Vielleicht sollte mal jemand beim Verkehrsministerium anrufen und Bescheid geben dass wir gar keinen GF/Gb Ausbau brauchen.

Die use cases kommen von alleine wenn man die Leitung hat. Bei mir kommen auch mal die ADSL Kumpels vorbei um sich kurz ein Game runterzuladen, weil her fahren, downloaden, bierchen trinken und wieder heim fahren immer noch 10x schneller geht als selbst runterzuladen.

Verstehe den Einwand aber, ich würde bei der nächsten Verlängerung auch eher 200 oder 300 nehmen, falls der 400er teurer wird. 100er VVDSL wäre mit zu langsam und 250 gibts hier noch nicht.

dsaw
Kabelexperte
Beiträge: 173
Registriert: 20.09.2015, 15:27

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von dsaw » 18.08.2019, 19:20

h00bi hat geschrieben:
18.08.2019, 12:51
Joerg123 hat geschrieben:
17.08.2019, 15:19
sonst gibt es eigentlich keinen vernünftigen Grund für 400MBit/s-Anschluss

multiple 8K Porn Streams


Ganz WICHTIG :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste