Wohnungsverwaltung will SAT, was wird aus meinem UM Anschlus

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Benutzeravatar
LUZIFER
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 19.09.2007, 14:46

Wohnungsverwaltung will SAT, was wird aus meinem UM Anschlus

Beitrag von LUZIFER » 30.05.2008, 20:27

Hallo zusammen,

meine Freundin ist Besitzer einer Eigentumswohnung in einer Wohnanlage (ca. 80 Parteien / Eigentumswohnungen), welche durch eine Wohnungsverwaltung betreut werden. Jetzt nach ca. 10 Jahren läuft der Kabelanschluss-Vertrag mit Unitymedia aus und es wird demnächst darüber abgestimmt, ob eine Umstellung auf SAT-Empfang für die gesamte Wohnanlage erfolgen soll. Allem Anschein nach, wird sich die Mehrheit der Wohnungseigentümer gegen den Kabel-Anschluss und für eine gemeinsame SAT-Anlage entscheiden.

Meine Freundin bezieht derzeit Kabel-Digital-TV (seit 4 Monaten, vorher Analog) und Kabel-Internet (seit ca. 1 Jahr), beides von ihr selbst mit Unitymedia vertraglich unterschrieben. Mit Unitymedia ist sie sehr zufrieden. Anders gesagt, sie hat überhaupt kein Interesse sich von Unitymedia zu trennen. Speziell sich vom Kabel-Internet zu trennen, fällt ihr schwer.

Frage:
Kann meine Freundin weiterhin Kunde von Unitymedia bleiben, zumal ja ihre eigenen Verträge mit den Unitymedia-Diensten (Digital-TV, Kabel-Internet) noch am laufen sind?

Vielen Dank für eure Antworten.

Benutzeravatar
Clyvanth
Kabelexperte
Beiträge: 145
Registriert: 18.05.2008, 16:36
Kontaktdaten:

Re: Wohnungsverwaltung will SAT, was wird aus meinem UM Anschlus

Beitrag von Clyvanth » 30.05.2008, 21:51

Wenn auf der Versammlung für eine Sat - Anlage gestimmt wird und in die Hausinnenverkabelung dann
für das Sat - Signal verwendet wird .. habt ihr schlechte Karten.
Ich gehe mal davon aus, das in diesem Fall wirklich der HÜP abgeklemmt wird und Ihr so dann
garnicht mehr an das Kabelnetz angeschlossen seid .. und dann ist es auch mit HSI essig

Einzig der schwache Trost eines Sonderkündigungsrecht bleibt euch noch
MfG Björn [ Exklusiver Forums - CC - Berater ;o) ]

Mazl
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1674
Registriert: 17.05.2008, 00:03

Re: Wohnungsverwaltung will SAT, was wird aus meinem UM Anschlus

Beitrag von Mazl » 31.05.2008, 00:48

Richtig, es kommt in erster Linie darauf an, was von der alten Antennenanlage wieder genutzt wird und wie die Häuschen überhaupt verkabelt sind. Solange der ÜP nicht zwingend abgeklemmt werden soll gibts vielleicht noch ein Fünkchen Hoffnung. Kann man aber auf der Eigentümerversammlung eventuell auch mal zur Sprache bringen.
Wer sich beschweren will soll sich Gewichte umhängen!

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Wohnungsverwaltung will SAT, was wird aus meinem UM Anschlus

Beitrag von Dinniz » 31.05.2008, 03:13

Bei Sternverkabelung könnte man nen Einzelnutzervertrag machen und die anderen Abklemmen.
technician with over 15 years experience

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Wohnungsverwaltung will SAT, was wird aus meinem UM Anschlus

Beitrag von 2bright4u » 31.05.2008, 08:21

Man könnte doch vielleicht auch einen neuen Einzelvertrag mit UM Machen, der dazu führt, dass UM ein neues Kabel in die Wohnung legt? Schließlich möchte UM doch den Kunden behalten... :zwinker:
Oder in den saueren Apfel beißen und selbst ein Kabel legen lassen... Sooo teuer ist da auch nicht.
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Wohnungsverwaltung will SAT, was wird aus meinem UM Anschlus

Beitrag von NightHawk » 31.05.2008, 09:24

Dinniz hat geschrieben:Bei Sternverkabelung könnte man nen Einzelnutzervertrag machen und die anderen Abklemmen.


:super: :super: :super:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Wohnungsverwaltung will SAT, was wird aus meinem UM Anschlus

Beitrag von Moses » 01.06.2008, 12:40

Oder die Eigentümerversammlung dazu bringen ne vernünftige Sat-Anlage zu installieren mit mindestens 4 Abgriffen pro Wohnung... wat soll man mit einem mikrigen Sat-Kabel in der Wohnung? Hinterher haben die noch so nen Gedrisse mit Einkabel-Anlage vor oder sowas... da kann man viel Mist bauen. ;)

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Wohnungsverwaltung will SAT, was wird aus meinem UM Anschlus

Beitrag von Bastler » 01.06.2008, 12:42

Am besten eigene Kopfstelle bauen. Dann bleibt es nutzungstechnisch für alle wie beim Kabel. Es gibt viele (insbesondere ältere Leute oder FRAUEN), die sich nicht mehr an Sat-Receiver gewöhnen können, wenn sie vorher nur Kabel hatten :zwinker:
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Wohnungsverwaltung will SAT, was wird aus meinem UM Anschlus

Beitrag von Dinniz » 01.06.2008, 12:49

Das wärs .. SAT mit Kabeleinspeisung .. das durft ich schonmal in Düsseldorf entstören weil da HSI mit drüber lief :D
technician with over 15 years experience

Beobachter7
Übergabepunkt
Beiträge: 328
Registriert: 06.05.2008, 18:10
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Wohnungsverwaltung will SAT, was wird aus meinem UM Anschlus

Beitrag von Beobachter7 » 01.06.2008, 13:20

Dinniz hat geschrieben:Das wärs .. SAT mit Kabeleinspeisung .. das durft ich schonmal in Düsseldorf entstören weil da HSI mit drüber lief
Worin soll das Problem dabei liegen? Wenn die Multischalter in Ordnung sind und alle Frequenzen von 0 bis 2400 MHz ungestört durchlassen...

Was soll eigentlich HSI bedeuten? High Speed Internet vielleicht?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Wohnungsverwaltung will SAT, was wird aus meinem UM Anschlus

Beitrag von Dinniz » 01.06.2008, 13:45

ähm .. die SAT Signale werden in BK Frequenzen umgesetzt und eingespeist in solchen Anlagen.

HSI heisst HighSpeedInternet - richtig
technician with over 15 years experience

Beobachter7
Übergabepunkt
Beiträge: 328
Registriert: 06.05.2008, 18:10
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Wohnungsverwaltung will SAT, was wird aus meinem UM Anschlus

Beitrag von Beobachter7 » 01.06.2008, 18:54

Dinniz hat geschrieben:ähm .. die SAT Signale werden in BK Frequenzen umgesetzt und eingespeist in solchen Anlagen.
Ich gehe von dem umgekehrten aus -- daß in die SAT-Verteilanlage auch noch das Kabelsignal als "terrestrisches" eingespeist wird. Dazu ist ja die Kanalaufteilung von bis 862 für Breitbandkabel und ab 950 für SAT-Zwischenfrequenz gedacht. Dabei sehe ich kein Problem.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Wohnungsverwaltung will SAT, was wird aus meinem UM Anschlus

Beitrag von Dinniz » 01.06.2008, 18:57

Das ist natürlich was anderes - ich red aber von der anderen Einspeisung :winken:
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Wohnungsverwaltung will SAT, was wird aus meinem UM Anschlus

Beitrag von Bastler » 01.06.2008, 19:19

Mit Kopfstelle. Ich hab hier zuhause übrigens beides (nur ohne "richtiges" Kabel). Selbstgebaut :D .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Wohnungsverwaltung will SAT, was wird aus meinem UM Anschlus

Beitrag von Dinniz » 01.06.2008, 19:23

Und ihr lacht über meine ISP Bauten :D
technician with over 15 years experience

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste