Node Split

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
weisnix
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 28.02.2016, 15:35
Wohnort: Unitymedia NRW

Node Split

Beitrag von weisnix » 27.10.2016, 17:36

guten Tag zusammen
Ich hab da mal ne Frage
wenn ein Node Split gesetzt worden ist, müssen dann die Teilnehmer nach dem Node Split
neu eingemessen werden?
und was sind *gute Werte*, ich meine Dämpfung und so
schönen Tag noch
weisnix

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10303
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Node Split

Beitrag von Dinniz » 27.10.2016, 18:18

Nein.
Die NE3 läuft im Grunde immer mit den gleichen Pegeln.
technician with over 15 years experience

weisnix
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 28.02.2016, 15:35
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Node Split

Beitrag von weisnix » 27.10.2016, 19:54

Danke für die schnelle Antwort, aber welche Werte sollten bei dem Pegel erreicht werden
LG
weisnix

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1298
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Node Split

Beitrag von johnripper » 29.10.2016, 21:38

Siehe oben angepinnten Thread

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

Edding
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 663
Registriert: 13.12.2009, 23:22

Re: Node Split

Beitrag von Edding » 30.10.2016, 16:18

Wie sieht es den mit dem SNR aus bei einem Node-Split .. müsste der ansteigen ?
Bild
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Meine Ether-Adresse: 0xf841b13449a3db0D4C2EFa2FFAFDAB537308A5C0

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11787
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Node Split

Beitrag von Andreas1969 » 30.10.2016, 16:38

Das wirkt sich nicht aus.
Die Physik auf der Leitung ändert sich ja nicht.

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10303
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Node Split

Beitrag von Dinniz » 30.10.2016, 19:43

Kann sich schon verbessern.
Kommt darauf an wie Groß das Cluster vorher war etc pp.
technician with over 15 years experience

Edding
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 663
Registriert: 13.12.2009, 23:22

Re: Node Split

Beitrag von Edding » 31.10.2016, 16:51

na ich bin mal gespannt .. am 2-3 November sind hir im Netz Wartungsabreiten geplant ( wie mittlerwieel ja überall, was hats damit auf sich? )
Habe vor 3 Tagen nen bautrup auf der Hauptstrasse bei uns gesehen die die erde for einem MFG mit Löcher im Boden ( deutet ja meist auf Kabel hin ) aufgemacht haben und ein Kabel reingezogen haben.
Evtl bauen sie ja dort ne neue Node auf.

Falls das sos ein sollte, ist die neue Node dann erheblich näher wie zuvor.
Der SNR sollte sich daher ja verbessern, ist eh nicht so rosig mit gerade mal 35dB und über 770 Modems ( Stand 2015 )

Ich lass mich mal überraschen ob ich mit meiner vermuten da richtig liege :)
Bild
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Meine Ether-Adresse: 0xf841b13449a3db0D4C2EFa2FFAFDAB537308A5C0

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10303
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Node Split

Beitrag von Dinniz » 31.10.2016, 17:38

Unwahrscheinlich das er gross dabei steigt. Die Menge der Modems hat auch nix zu sagen.
technician with over 15 years experience

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste