Unitymedia: Der lange Weg zur Volldigitalisierung im Kabel

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Gesperrt
Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 552
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: AW: Unitymedia: Der lange Weg zur Volldigitalisierung im

Beitrag von Toxic » 29.07.2016, 06:16

Somit bist Du ja jetzt selber zum Spamer geworden.....
Lächerlich... ;-)
BildBild

Joerg123
Übergabepunkt
Beiträge: 484
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Unitymedia: Der lange Weg zur Volldigitalisierung im Kab

Beitrag von Joerg123 » 29.07.2016, 08:11

NEIN, ich habe euch eine Möglichkeit aufgezeigt eurer übermässig grosses Problem ganz simpel und einfach zu lösen
Sind alle deine Beiträge von so hoher Qualität wie in diesem Thread ?
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.52
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 552
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: AW: Unitymedia: Der lange Weg zur Volldigitalisierung im

Beitrag von Toxic » 29.07.2016, 10:44

Warum wirst Du denn gleich persönlich? Du nennst es lächerlich, weil ich etwas zum Thema Mops schreibe und schreibst aber selber etwas.
Wer im Glashaus sitzt....

Und ob meine anderen Beiträge qualitativ besser oder schlechter sind, kannst Du doch ganz einfach über mein Profil in Erfahrung bringen..

Mir steht es nicht zu, die Qualität meiner eigenen Beiträge zu beurteilen.
BildBild

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: vsnap und 6 Gäste