Seite 2 von 2

Re: Unitymedia will Zugangsdaten allen Kunden geben

Verfasst: 23.05.2016, 16:29
von Knifte
Schon klar.

Ich wollte ja nur den Leuten klar machen, dass die nicht die gleiche Leistung bekommen, wenn die die Telefon Komfort-Option kündigen und dann 5 Euro sparen, wenn sie ne eigene FB nutzen.

Re: Unitymedia will Zugangsdaten allen Kunden geben

Verfasst: 24.05.2016, 08:47
von eye of the tiger
Ich brauch auch keine 2 Leitungen. Wir haben aber noch alte SIP-Telefonnummern, die würde ich gerne wieder aktivieren. Eine Zeit lang hatte ich eine FB 7390 an die FB Cable angeschlossen nur um die Telefonnummern noch nutzen zu können, aber das ist eigentlich eher unsinnig bezüglich Strombedarf, Optik, usw. Mit SIP-Nummern hat man ja sozusagen unendlich viele Leitungen :zwinker:

Hat eigentlich auch jemand Erfahrung mit dem Verteilen des TV-Signals über das Heimnetzwerk mit der FB? Soweit ich weiß ist das nicht in allen Bundesländern (wie in BaWÜ :motz: ) gesperrt. Könnte mir gut vorstellen, dass das besser funktioniert als Horizon Go...

Re: Unitymedia will Zugangsdaten allen Kunden geben

Verfasst: 24.05.2016, 09:23
von hajodele
eye of the tiger hat geschrieben:Ich brauch auch keine 2 Leitungen. Wir haben aber noch alte SIP-Telefonnummern, die würde ich gerne wieder aktivieren. Eine Zeit lang hatte ich eine FB 7390 an die FB Cable angeschlossen nur um die Telefonnummern noch nutzen zu können, aber das ist eigentlich eher unsinnig bezüglich Strombedarf
Das bringt nur dann was, wenn man relativ viel ins Ausland oder ins MobilNetz telefoniert.
Da sind die ganzen Provider relativ teuer. (Vor allem, wenn man dann noch das Kleingedruckte liest). Da kommen bei den meisten Ländern noch 25ct/min für die Telefonie ins dortige Mobilnetz dazu. Ich brauche Verbindungen nach Thailand. Da gibt es privat fast kein Festnetz. Über meinen alternativen Provider bezahle ich ins dortige Mobilnetz ca 1ct/min insgesamt.