Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integrier

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Just
Kabelexperte
Beiträge: 192
Registriert: 01.10.2008, 13:19

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von Just » 15.07.2016, 10:49

Eine Frage habe ich auch noch: wenn ich in einem Mehrfamilienhaus wohne, alles haben UM, können dann die Mitbewohner auf das offene WLAN zugreifen?

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4694
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von hajodele » 15.07.2016, 10:59

Just hat geschrieben:Eine Frage habe ich auch noch: wenn ich in einem Mehrfamilienhaus wohne, alles haben UM, können dann die Mitbewohner auf das offene WLAN zugreifen?
Sofern sie auch Kunde sind und ihr Gerät freigegeben haben - ja.
Du kannst dann natürlich auch auf ihr Gerät zugreifen.
Das ist aber sehr theoretisch und macht nur in seltenen Fällen Sinn.

TTom
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 12.11.2015, 11:18

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von TTom » 15.07.2016, 11:05

hajodele hat geschrieben: Das ist aber sehr theoretisch und macht nur in seltenen Fällen Sinn.
Macht schon Sinn, da man die 10 MBit zusätzliche Bandbreite nutzen kann:
Angenommen du hast einen 10 MBit Zugang und zwei Personen in der Wohnung, die jeweils einen Film auf unterschiedlichen Endgeräten streamen wollen. Person A nutzt dann den eigenen Zugang und Person B den WiFi-Spot.
Oder man will einen Film streamen, während ein PC in der Wohnung gerade ein größeres Spiel herunterlädt.

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4694
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von hajodele » 15.07.2016, 11:24

Was ist denn an dem Wort "selten" so schwer zu verstehen?

- Wenn meine Wohnung im 3. OG nach vorne liegt und ich Gartenbenutzung hinten habe, kann ich den Wifi-Spot vom "EG hinten" im Garten nutzen. :smile:
- Bei einem 10Mbit-Vertrag entferne ich mein Handy aus dem Router und kann schon meinen eigenen Wifispot nutzen (Wenn ich keinen Zugriff aufs Lan brauche) :smile:
Man darf sich also Beliebiges ausdenken.

pl61
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 01.12.2014, 18:52

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von pl61 » 25.07.2016, 18:40

Ist es schon jemand gelungen sich mit einem "Unitymedia WiFiSpot" zu verbinden? Ich bekomme u.a. immer die Meldung, dass sich der Authentifizierungserver nicht meldet.

TTom
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 12.11.2015, 11:18

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von TTom » 26.07.2016, 09:59

Bisher ist mir nur ein Unitymedia-Kundenhotspot in freier Wildbahn begegnet, hatte da aber leider keine Zeit den zu testen.
Hatte mir irgendwie etwas mehr Abdeckung erhofft. Vielleicht kommt das ja noch, wenn weitere Router freigeschaltet werden.

Wie muss man den Hotspot unter Android konfigurieren? Es gibt ja die Felder "Identität" und "Anonyme Identität". Muss ich bei beiden Feldern den Benutzernamen eintragen der im Kundencenter steht, oder nur bei einem von beiden. Muss man sonst noch etwas konfigurieren? Bei Android ist zur Authentifizierung "PEAP" vorausgewählt. Ist das so richtig, oder muss ich da etwas anderes wählen?

Benutzeravatar
punter67
Kabelneuling
Beiträge: 41
Registriert: 26.09.2010, 19:46

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von punter67 » 26.07.2016, 11:41

Ich hatte nur durch zufall die Lösung gefunden-weiß aber nicht mehr wo bei UM.Also EAP=TTLS bei Phase 2 Authentifizierung: MSCHAPV2, Proxy keiner,IP4= DHCP.
Bild

erzich
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 65
Registriert: 28.04.2016, 18:46

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von erzich » 26.07.2016, 20:33

Wichtig bei der Anmeldung sind PEAP und mschapv2 denke ich, dazu den Benutzernamen und das Passwort.

Auf der Wifispot Karte sind jetzt die privaten hotspots eingezeichnet aber bisher sind scheinbar noch nicht alle "on air".
Weiss jemand wann oder wie das geschehen soll ? Bis jetzt wohl nur durch reboot.

wwerner
Kabelexperte
Beiträge: 106
Registriert: 10.08.2013, 11:13
Wohnort: Alt-KabelBW-Land

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von wwerner » 26.07.2016, 20:36

2play 200/10 Komfort IP V4
a/b:Fax & TFE mit MP3 Klingel mit akt. Cambild der Tür auf MT-F/C5
DECT:2Fritz!Fon MT-F/2C5 & 2C340H & 3AVM Rep.100 & 10 DECT200
S0-Bus:3 ISDN & 2 TA2 a/b
WLAN:FB6490 & 2TL-WR1042ND als AP & 3AVM 1750E & 3AVM RE310
GB-LAN:FB64690 & 5Netgear GS108T
PCs an GB-LAN: 1Server2008R2 & 1Win7 PCs / 11Win10 PCs/ WLAN: WACOM WIN8.1 & mehrere Smartphones/Tablets/Laptops
bei Bedarf TV über SAT/Medienstreaming im Netzwerk mit ServiioPro

TTom
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 12.11.2015, 11:18

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von TTom » 27.07.2016, 10:11

erzich hat geschrieben:Auf der Wifispot Karte sind jetzt die privaten hotspots eingezeichnet aber bisher sind scheinbar noch nicht alle "on air".
Es sind auch wohl schon welche On Air, die andersrum noch nicht in der Karte stehen (meiner zum Beispiel). :zwinker:

dirk3012
Kabelneuling
Beiträge: 45
Registriert: 04.04.2013, 13:38
Wohnort: NRW

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von dirk3012 » 27.07.2016, 11:28

Meine FB 6490 ist noch nicht on Air. Wann geht das damit los?

derpfeffi
Kabelexperte
Beiträge: 174
Registriert: 03.03.2016, 13:54
Wohnort: Lünen

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von derpfeffi » 27.07.2016, 12:28

wenn ich das hier richtig mitgelesen habe, gibt es noch keine 6490, bei denen der Wifi-Spot läuft.
Ich habe am 08.07. im Kundencenter den Wifi-Spot aktiviert - bis heute hat sich nix getan.
2Play Premium 200 mit UploadBooster (Telefon-Komfort-Funktion); TV Digital; TV Start; HD Option
Fritz!Box 6490, Unitymedia HD Modul
Bild

MSV_Enigma
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 28.07.2016, 16:31

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von MSV_Enigma » 28.07.2016, 20:01

Ich kann gar kein Passwort vergeben.

Gestern hatte ich nur immer die Meldung "ein unbekannter Fehler ist aufgetreten".
Wifispot steht da aber aber als aktiviert. Seit Tagen kann ich da kein Passwort vergeben.

Heute kann ich mich nicht mal mehr im Kundencenter anmelden.

derpfeffi
Kabelexperte
Beiträge: 174
Registriert: 03.03.2016, 13:54
Wohnort: Lünen

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von derpfeffi » 29.07.2016, 11:27

MSV_Enigma hat geschrieben:Ich kann gar kein Passwort vergeben.

Gestern hatte ich nur immer die Meldung "ein unbekannter Fehler ist aufgetreten".
Wifispot steht da aber aber als aktiviert. Seit Tagen kann ich da kein Passwort vergeben.
Same procedure here.

Das nervt ....
2Play Premium 200 mit UploadBooster (Telefon-Komfort-Funktion); TV Digital; TV Start; HD Option
Fritz!Box 6490, Unitymedia HD Modul
Bild

monster
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 81
Registriert: 20.08.2015, 08:45

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von monster » 29.07.2016, 11:39

Ich hatte vorgestern auch vergeblich versucht gehabt mich mal in so einen Unitymedia Wifispot einzuloggen.
Nachricht an den FB Support. Gestern dann nochmal versucht und testweise das selbe Passwort nochmal im Kundencenter gesetzt und siehe da, login funzt.
Gestern Abend dann eine Antwort vom FB Support bekommen das Sie tatsächlich Probleme mit dem Login hatten die wohl mittlerweile gelöst wären.

Zur Info: Hab die TCSchrott Büchse daheim. Vielleicht geht der ganze Wifispot Kram bisher nur bei Kunden mit TCSchrott ;-)

derpfeffi
Kabelexperte
Beiträge: 174
Registriert: 03.03.2016, 13:54
Wohnort: Lünen

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von derpfeffi » 30.07.2016, 09:50

MSV_Enigma hat geschrieben:Ich kann gar kein Passwort vergeben.

Gestern hatte ich nur immer die Meldung "ein unbekannter Fehler ist aufgetreten".
Wifispot steht da aber aber als aktiviert. Seit Tagen kann ich da kein Passwort vergeben.
Hatte gestern mal in der UM-Community gestellt - hier der Link mit der Antwort eines UM-Mitarbeiters dazu:
https://community.unitymedia.de/questio ... ere-fragen

Somit ist auch klar, das die 6490er erst später den WifiSpot bekommen.
2Play Premium 200 mit UploadBooster (Telefon-Komfort-Funktion); TV Digital; TV Start; HD Option
Fritz!Box 6490, Unitymedia HD Modul
Bild

Mops21
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 658
Registriert: 07.01.2015, 14:25
Wohnort: Ratingen Lintorf, Nordrhein-Westfalen

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von Mops21 » 01.08.2016, 15:15

Hallo ihr

Trotz Kritik: Wi-Fi-Netz für Unitymedia kein Sorgenkind

http://www.digitalfernsehen.de/Trotz-Kr ... 061.0.html

MfG
Mops21

Oeconomicus
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 06.07.2015, 17:18

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von Oeconomicus » 03.08.2016, 10:02

Es scheint das UM bei der Zwangsaktivierung offenbar den Kurs geändert hat. In meinem Kundencenter ist nun die Option mit dem Wifi-Spot vorhanden, allerdings wird dieser als "deaktiviert" angezeigt, obwohl ich mich bislang gegenüber UM gar nicht geäußert oder widersprochen habe. Rechts daneben gibt es einen Button, bei dem ich den Wifi-Spot aktivieren könnte.

Falls das so bleibt wäre ich froh, dann kann ich mir den Widerspruch sparen :D
Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben deswegen noch lange nicht den gleichen Horizont.

Lifeforce67
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 77
Registriert: 27.11.2011, 19:56

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von Lifeforce67 » 03.08.2016, 13:43

Ist bei mir genauso. Die ganzen Monate vorher war bei mir im Kundencenter auch kein Eintrag zum Wifi-Spot vorhanden. Meiner ist auch deaktiviert und ich hoffe das es auch so bleibt :D

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1192
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von GoaSkin » 03.08.2016, 18:58

Bei meinen Eltern war der Wifi-Spot letztes Wochenende nicht deaktiviert, obwohl sie noch nicht einmal WLAN nutzen. Sie werden diesbezüglich auch einmal Post von Unitymedia bekommen haben, aber wie für so viele Leute auch: Fachchinesisch, das man nicht weiter beachtet und aus diesem Grunde auch den Wifi-Spot nicht deaktiviert.

Zumindest in diesem Falle hatte ich an der Praxis von Unitymedia nichts geändert. Und Dank vielen Leuten, die sich solche Schreiben nicht durchlesen, sie nicht verstehen oder einfach nur keine Lust haben diesbezüglich etwas zu unternehmen, bekommt Unitymedia auch seine Wifi-Spots.

Im Falle meiner Eltern befindet sich die Fritzbox in einer kleinen Besenkammer im Keller an der Wand, von wo aus die LAN- und Unterputz-Telefonverkabelung im Haus daran angeschlossen ist. Dort wäre ein öffentlicher Wifi-Spot wirklich sehr sinnvoll *g*.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.

Heiko A.
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 26.08.2010, 17:49

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von Heiko A. » 21.08.2016, 10:20

Habe mal eine Frage an die Fachleute hier.
Stehe an und für sich der WIFI-Geschichte positiv gegenüber.
Habe heute einen Artikel gelesen bei Computer und more, wo behauptet wird,
dass z.B. ein Laptop oder Tablet ohne Simkarte sich nicht einloggen kann.
Was hat die Simkarte damit zu tun?
Gerade der Betrieb mit meinem Tablet wäre mir wichtig unterwegs. :kratz:

derpfeffi
Kabelexperte
Beiträge: 174
Registriert: 03.03.2016, 13:54
Wohnort: Lünen

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von derpfeffi » 21.08.2016, 10:30

Heiko A. hat geschrieben:Habe mal eine Frage an die Fachleute hier.
Stehe an und für sich der WIFI-Geschichte positiv gegenüber.
Habe heute einen Artikel gelesen bei Computer und more, wo behauptet wird,
dass z.B. ein Laptop oder Tablet ohne Simkarte sich nicht einloggen kann.
Was hat die Simkarte damit zu tun?
Gerade der Betrieb mit meinem Tablet wäre mir wichtig unterwegs. :kratz:
Glaube nicht alles, was Du im Internet liest.
Der Wifi-Spot geht NUR, so wie der Name schon sagt, übers WiFi.
Oder wie wir Deutschen sagen - W-Lan.
2Play Premium 200 mit UploadBooster (Telefon-Komfort-Funktion); TV Digital; TV Start; HD Option
Fritz!Box 6490, Unitymedia HD Modul
Bild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4694
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von hajodele » 21.08.2016, 10:35

Das ist nur in der Version "für alle" denkbar, in der man die Freigabe via SMS anleiern muss.

Benutzeravatar
punter67
Kabelneuling
Beiträge: 41
Registriert: 26.09.2010, 19:46

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von punter67 » 26.08.2016, 14:12

Der Wifi-Spot geht NUR, so wie der Name schon sagt, übers WiFi.
Oder wie wir Deutschen sagen - W-Lan.
Dann müsste ich ja auch nen PC, der WiFi hat, an den Spot "anschließen" können.Und wenn das geht,bitte mal die Einstellungen dafür posten,derpfeffi.Dann könnte ich nämlich den PC bei meiner Mutter ins I-Net bringen und müsste nicht immer mein Datenvolumen per mobilen Hotspot verbrauchen um mal kurz was nachzuschauen.Am PC lässt es sich einfacher "arbeiten", als am Smartphone.Meine Mutter nutzt den PC nie-gehörte meinem verstorbenen Vater.Aber so könnte auch meine Schwester oder mein Neffe,wenn sie mal da sind,kurz ins Netz.Aber da ich keine EAP-Methode oder Phase 2 Authentifizierung am PC eingeben kann(da nicht vorhanden) wird das eh nix.Oder hab ich was übersehen?
Bild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4694
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitrag von hajodele » 26.08.2016, 14:39

2 Fragen:
1 - hast du ein Wifi-Spot-Passwort?
wenn ja
2 - Kann man irgendwelche Wifi-Spots sehen?
wenn ja

in den Eigenschaften des Drahtlosnetzwerks auf "Sicherheit" klicken und dort den Sicherheitstyp 802.x wählen.
Dann erscheint die Netzwerkautentifizierung.

Bei einem beliebigen NEIN, vergiss es.

Eine dritte Frage fällt mir noch ein:
Funktioniert dein Passwort auf deinem Smartphone?
Das müsste eigentlich die erste Frage sein.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste