Amazon Fire TV WLAN ruckelt

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
JackMagier
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 07.03.2016, 08:34

Amazon Fire TV WLAN ruckelt

Beitrag von JackMagier » 29.03.2016, 08:08

Hallo zusammen,

wenn ich über meinen Fire TV Stick Videos schaue (nur über WLAN), ruckelt das Bild alle 1-2 Sekunden, der Ton läuft hingegen durch.
Ich dachte an die Sicherheitseinstellungen im WLAN und habe vorerst mal die Firewall ausgeschaltet, jedoch keine Besserung.

Woran könnte das liegen? Das WLAN-Signal ist hervorragend. Gibt es andere Sicherheitseinstellungen, die evtl. geändert oder ausgeschaltet werden müssen?

Vielen Dank im Voraus

Grüße Jack

obi76
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 545
Registriert: 13.03.2015, 11:22

Re: Amazon Fire TV WLAN ruckelt

Beitrag von obi76 » 29.03.2016, 08:35

JackMagier hat geschrieben:Hallo zusammen,

wenn ich über meinen Fire TV Stick Videos schaue (nur über WLAN), ruckelt das Bild alle 1-2 Sekunden, der Ton läuft hingegen durch.
Ich dachte an die Sicherheitseinstellungen im WLAN und habe vorerst mal die Firewall ausgeschaltet, jedoch keine Besserung.

Woran könnte das liegen? Das WLAN-Signal ist hervorragend. Gibt es andere Sicherheitseinstellungen, die evtl. geändert oder ausgeschaltet werden müssen?

Vielen Dank im Voraus

Grüße Jack
Hi @ Jack,

da benötigen wir noch einige Informationen.

welche Übertragungsgeschwindigkeit hast du gemessen im Wlan. Benutzt du die Fritz Box ? Welches Band benutz du 2,4GHz oder 5 GHz bzw. beide ?
Kabel BW/UM Internet Kunde seit 2004
3play FLY 400 / Horizon Recorder / DigitalTV HIGH. HD / Horizon Multiroomlösung -> Ist das was zum Essen :kratz:
Telefon KOMFORT-Option / FRITZ!Box6490 mit uraltem UM Fritz OS 6.50 + 2x Fritz Repeater 1750E und 1x 310 + Fritz Fon C4
Philips 65PF6659/PS3 + PS4.
:streber: Schreib dich nicht ab - Lern badisch :streber:

JackMagier
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 07.03.2016, 08:34

Re: Amazon Fire TV WLAN ruckelt

Beitrag von JackMagier » 29.03.2016, 09:18

Hi,

Die Übertragungsgeschwindigkeit ca. ist die gleiche wie mit Kabel, ~ 120 mbit mit einem upload von 5,5 mbit.
Ich benutze den mitgelieferten Kabelrouter von Unitymedia, welcher beim 120er Comfort dabei ist.
In meinen Einstellungen ist sowohl 2,4 GHz, als auch 5 GHz aktiviert.

Grüße Jack

domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 503
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen

Re: Amazon Fire TV WLAN ruckelt

Beitrag von domserv » 29.03.2016, 09:55

JackMagier hat geschrieben:Hi,

Die Übertragungsgeschwindigkeit ca. ist die gleiche wie mit Kabel, ~ 120 mbit mit einem upload von 5,5 mbit.
Ich benutze den mitgelieferten Kabelrouter von Unitymedia, welcher beim 120er Comfort dabei ist.
In meinen Einstellungen ist sowohl 2,4 GHz, als auch 5 GHz aktiviert.

Grüße Jack
Du musst aber doch in den Einstellungen des Fire TV Sticks einstellen, ob du 2,4 Ghz oder 5 Ghz benutzt. Der Stick kann nicht beides gleichzeitig. Hatte auch ähnliche Probleme. Habe jetzt den Stcik von 2,4 ghz auf 5 Ghz umgestellt. Das funktioniert zumindest bei mir besser. Der Router steht bei mir direkt nebem dem Fernseher, also kurze Entfernung.

Wie sind denn deine Einstellungen im Fire TV?
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild

JackMagier
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 07.03.2016, 08:34

Re: Amazon Fire TV WLAN ruckelt

Beitrag von JackMagier » 30.03.2016, 07:28

Oh okay, im Fire TV-Stick selbst habe ich noch nicht wirklich nachgesehen :D
werde ich aber mal von 2,4 auf 5 Ghz umstellen, vielleicht läuft es ja dann besser. Danke

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: Amazon Fire TV WLAN ruckelt

Beitrag von GoaSkin » 30.03.2016, 11:42

Hallo,

ich hatte auch das Problem, dass der Stick ruckelte. Als Problem stellte sich etwas völlig Anderes heraus: Das Netzteil und auch die USB-Buchse am Fernseher waren zu schwach, was die Stromversorgung betrifft.

Wenn der Stick über USB nicht genug Leistung (Watt) ziehen kann, dann ist die maximale CPU-Geschwindigkeit begrenzt und reicht nicht mehr aus, um ein Video sauber zu decodieren.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.

JackMagier
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 07.03.2016, 08:34

Re: Amazon Fire TV WLAN ruckelt

Beitrag von JackMagier » 30.03.2016, 13:11

Hi GoaSkin,

das klingt interessant, gab es hierzu dann eine Lösung?
Allerdings kann ich mir gar nicht vorstellen, wie der Anschluss via Netzteil auch zu schwach sein kann?

Grüße Jack

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: Amazon Fire TV WLAN ruckelt

Beitrag von GoaSkin » 30.03.2016, 14:02

Die Lösung war ganz einfach, ein leistungsfähigeres USB-Netzteil zu verwenden (2000mA). Es gibt so einige USB-Geräte, die etwas mehr Ampere ziehen müssen, um sauber zu laufen. Solche Netzteile kosten auch nur unwesentlich mehr, als ein Billig USB-Netzteil. Die USB-Buchse des Fernsehers liefert nur 500mA. Evtl. hat man auch schon ein leistungsfähigeres Netzteil im Haus. Viele Smartphones brauchen das auch, um ihren Akku laden zu können. Steht meistens hinten drauf.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.

ray0n
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 02.07.2015, 14:38

Re: Amazon Fire TV WLAN ruckelt

Beitrag von ray0n » 03.04.2016, 10:47

Du kannst aber auch mal probieren die HZ in den Einstellungen des FireTV zu ändern.Bringt auch viel :pcfreak:

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Amazon Fire TV WLAN ruckelt

Beitrag von Knifte » 09.04.2016, 07:28

Beim FireTV Stick ist doch ein Netzteil dabei. Zumindest war damals bei meinem eins dabei.

Ich habe das von Anfang an genutzt. Ich meine, dass auch explizit darauf hingewiesen wurde, dass die USB-Ports des TV zu wenig Strom liefern würden.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste