Eure Erfahrung mit Unitymedia

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1367
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von Reiner_Zufall » 18.02.2016, 15:45

unitel hat geschrieben: Könnt ihr mir bitte genau erklären welche Auswirkungen das hat? Ich habe mal gelesen, dass das irgendwas mit IPv4 und IPv6 zu tun hat. Die Seiten mit IPv4 werden viel langsamer geladen. Und man kann dann nicht mehr von außen auf Homenetzwerk zugreifen.



Vielen Dank im Voraus :-)
Genau das, dazu noch kein VPN möglich. Probleme beim zocken evtl.

VDSL ist kein shared Medium.
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

unitel
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 18.02.2016, 08:47

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von unitel » 18.02.2016, 15:57

Gibt es noch viele Seiten mit IPv4?

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von mauszilla » 18.02.2016, 16:03

Sicher ist VPN möglich. Entweder man hat auf der anderen Seite auch IPv6 und kein Problem oder man richtet sich einen zusätzlichen Dienst ein wie http://www.feste-ip.net/ und kann auch von IPv4 Adressen auf seine IPv6 zugreifen.
BildBild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4821
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von hajodele » 18.02.2016, 16:56

unitel hat geschrieben:Gibt es noch viele Seiten mit IPv4?
Aktuell gibt es kaum eine Seite, die NUR via IPv6 erreichbar ist.
Der Wechsel auf die Erreichbarkeit via IPv4 UND IPv6 läuft schleppend an.
Das ist aber kein eigentliches Problem, da du aus dem Unitymedia-Netz auch an IPv4-Netze kommst.
Problematisch wird es bei manchen Online-Spielen, die eingehenden IPv4-Verkehr erwarten.

Einige ganz große Anbieter wie Facebook, Google, Youtube haben schon vor längerem umgestellt.

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1367
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von Reiner_Zufall » 18.02.2016, 17:02

mauszilla hat geschrieben:Sicher ist VPN möglich. Entweder man hat auf der anderen Seite auch IPv6 und kein Problem oder man richtet sich einen zusätzlichen Dienst ein wie http://www.feste-ip.net/ und kann auch von IPv4 Adressen auf seine IPv6 zugreifen.
Und genau deshalb haben Business Anschlüsse ausschließlich IPv4, wenn es doch so einfach ist?
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von mauszilla » 18.02.2016, 17:25

Reiner_Zufall hat geschrieben:Und genau deshalb haben Business Anschlüsse ausschließlich IPv4, wenn es doch so einfach ist?
Und wenn VPN der Grund wäre, warum bekommen Business Anschlüsse kein DS? Könnte ja sein das der selbe Kunde zuhause einen Privatanschluss hat und auf den eigenen Server nicht kommt mit seinem DS-Light oder sein Angestellter.... ;)
BildBild

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1296
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von johnripper » 18.02.2016, 21:19

Auf jeden Fall Telekom, alleine schon deswegen, weil UM keinen IPv4 Anschluss zur Verfügung stellt. Keinesfalls würde ich die IPv6toIPv4 Lösung nutzen wollen.

Vorher würde ich auf DSL 16k zurückgehen.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von tq1199 » 18.02.2016, 22:28

mauszilla hat geschrieben:Könnte ja sein das der selbe Kunde zuhause einen Privatanschluss hat und auf den eigenen Server nicht kommt mit seinem DS-Light oder sein Angestellter.... ;)
Wenn der Server an einer FritzBox-cable ist, dann geht das mit der 6to4-IPv6-Adresse der FritzBox-cable.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

unitel
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 18.02.2016, 08:47

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von unitel » 19.02.2016, 07:32

Glaubt ihr, dass mit der Abschaffung des Routerzwanges auch DS-Lite abgeschafft wird?

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von conscience » 19.02.2016, 07:51

unitel hat geschrieben:Glaubt ihr, dass mit der Abschaffung des Routerzwanges auch DS-Lite abgeschafft wird?
Damit dürfte es einen neuen Schub für DS-Lite geben :winken:
--
Wie immer keine Zeit

Bild

unitel
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 18.02.2016, 08:47

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von unitel » 19.02.2016, 08:54

conscience hat geschrieben:
unitel hat geschrieben:Glaubt ihr, dass mit der Abschaffung des Routerzwanges auch DS-Lite abgeschafft wird?
Damit dürfte es einen neuen Schub für DS-Lite geben :winken:
Warum? :smile:

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1544
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von MartinP_Do » 19.02.2016, 10:08

unitel hat geschrieben:
conscience hat geschrieben:
unitel hat geschrieben:Glaubt ihr, dass mit der Abschaffung des Routerzwanges auch DS-Lite abgeschafft wird?
Damit dürfte es einen neuen Schub für DS-Lite geben :winken:
Warum? :smile:
Die Altverträge, zu denen UM noch (wiederwillig, da Vorrat anscheinend bei UM nur begrenzt) IPv4 Adressen herausgibt sind alle mit Zwangsrouter von UM.
Ich denke, daß "conscience" meint, daß den Leuten mit Altvertrag, die um ihren Zwangsrouter loszuwerden auf einen neuen Tarif ohne Router wechseln bei der Gelegenheit auch DSLite untergejubelt wird ;-)
FB 6490 von UM (Fw 6.50) 2Play PLUS 100 DSLite, Telefon Komfort, LevelOne GSW 0807 8-port switch

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von mauszilla » 19.02.2016, 10:17

Was bitteschön hat das Endgerät mit dem Tarif zu tun?
Wenn ich mir ein neues Modem kaufe und anschließe ändert sich doch mein Tarif nicht.

Und ich habe mit Altvertag und IPv4 keinen Zwangsrouter sondern ein Modem ;)
BildBild

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1367
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von Reiner_Zufall » 19.02.2016, 10:55

Aha interessant mauszilla, Dir sichert also UM bei einem Privatanschluss einen IPv4 Zugang zu?

Dann täusche Dich mal nicht, wenn Du eines Tages aufwachst und Dein IPv4 only weg ist. Du hast gar keinen Anspruch darauf. Ein Modemtausch könnte UM dazu veranlassen Dir DS Lite zu schalten. Dabei kannst Du nix dagegen tun
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1544
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von MartinP_Do » 19.02.2016, 11:04

mauszilla hat geschrieben:Was bitteschön hat das Endgerät mit dem Tarif zu tun?
Wenn ich mir ein neues Modem kaufe und anschließe ändert sich doch mein Tarif nicht.

Und ich habe mit Altvertag und IPv4 keinen Zwangsrouter sondern ein Modem ;)
Und - gibt es in dem von Dir unterschreibenen Altvertrag-Bedingungen einen Passus über die freue Router-/Modemwahl oder steht da explizit drin, daß die entsprechende Hardware von UM kommt?
FB 6490 von UM (Fw 6.50) 2Play PLUS 100 DSLite, Telefon Komfort, LevelOne GSW 0807 8-port switch

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von mauszilla » 19.02.2016, 11:14

Weder noch, die Einzige Hardeware die bei mir im Vertrag aufgeführt ist, ist der Horizon Receiver unter Digital TV. ;-)
BildBild

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von kalle62 » 19.02.2016, 11:38

hallo

Bei mir steht auch nirgens das Cisco Modem 3212.genauso wenig wie der Dlink Router Dir 600.
Den mir der Techniker fast Ungefragt in die Hand gedrückt hat, :D benutze aber schon lange jetzt meinen eigenen Router Linksys E3200.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von mauszilla » 19.02.2016, 11:55

UM wäre auch schön doof, würden sie das Modem/Router zum Vertragsbestandteil machen, denn dann dürften sie kein Cisco gegen TC tauschen während eines laufenden Vertrages ;)
BildBild

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1544
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von MartinP_Do » 19.02.2016, 14:09

mauszilla hat geschrieben:UM wäre auch schön doof, würden sie das Modem/Router zum Vertragsbestandteil machen, denn dann dürften sie kein Cisco gegen TC tauschen während eines laufenden Vertrages ;)
Das kann man auch so beschreiben, daß klar ist, daß die Hardware von UM kommt, bestimmte Eigenschaften hat, aber nicht, von welchem Hersteller sie ist...

Den HAV und die MMD stellt auch UM, und da verpflichtet sich UM auch auf keinen bestimmten Hersteller, hätte aber auch Handhabe, wenn Du da etwas eigenes "gepimptes" stattdessen einsetzt...
FB 6490 von UM (Fw 6.50) 2Play PLUS 100 DSLite, Telefon Komfort, LevelOne GSW 0807 8-port switch

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von mauszilla » 19.02.2016, 14:43

Können sie ab August nicht mehr ;)
BildBild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4821
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von hajodele » 19.02.2016, 15:18

mauszilla hat geschrieben:Können sie ab August nicht mehr ;)
Auf was bezieht sich das?

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von mauszilla » 19.02.2016, 15:34

MartinP_Do hat geschrieben:Das kann man auch so beschreiben, daß klar ist, daß die Hardware von UM kommt, bestimmte Eigenschaften hat, aber nicht, von welchem Hersteller sie ist...
Auf das bezogen. Ab August dürfen sie ja keine Hardware mehr vorschreiben.
BildBild

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1544
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von MartinP_Do » 19.02.2016, 16:51

Sie müssen den Usern die Möglichkeit geben, selbst beschaffte Hardware an den passiven Übergabepunkt anzuschließen. Dazu reicht es wahrscheinlich aus, entsprechende Verträge zur Auswahl anzubieten.

Sie dürfen aber trotzdem IMHO weiterhin daneben Verträge anbieten, bei denen dem User von Unitymedia bereitgestellte Hardware vorgeschrieben ist. Unterschreibt er solch einen Vertrag, kann er auch nicht auf freie Wahl der Hardware bestehen.
FB 6490 von UM (Fw 6.50) 2Play PLUS 100 DSLite, Telefon Komfort, LevelOne GSW 0807 8-port switch

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von mauszilla » 19.02.2016, 17:25

Falsch, sie dürfen allenfalls Zusatzdienste mit Hardware anbieten wie z.B. IP-TV auf einer speziellen Box, der Zugang zum Internet darf nicht mehr von einer Hardware abhängig gemacht werden. Wäre gegen das neue Gesetz, was die Dose in der Wand als Abschlusspunkt deklariert.
BildBild

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1367
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitrag von Reiner_Zufall » 19.02.2016, 17:41

Völliger Schwachsinn. Natürlich dürfen die eigene Router und Modem anbieten, dieses darf nur nicht zwingend sein.
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast