darf die hausverwaltung den kabelanschluss verweigern?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: darf die hausverwaltung den kabelanschluss verweigern?

Beitrag von conscience » 09.02.2016, 20:41

Könnte es sein, dass die Hausverwaltung ihre Kompetenz überschritten hat?
--
Wie immer keine Zeit

Bild

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: darf die hausverwaltung den kabelanschluss verweigern?

Beitrag von kalle62 » 09.02.2016, 21:04

hallo

Aber es ist doch so oder liege Ich da falsch,auch wenn 1 Eigentümer 3 von 8 Wohnungen besitzt.
Und als Beispiel die 5 anderen Eigentümer Sagen Nein das wollen wir nicht.

Und da bist du doch mit deinen 3 Wohnungen,in den [zensiert] gekniefen ODER.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: darf die hausverwaltung den kabelanschluss verweigern?

Beitrag von conscience » 09.02.2016, 21:33

kalle62 hat geschrieben:hallo

Aber es ist doch so oder liege Ich da falsch,auch wenn 1 Eigentümer 3 von 8 Wohnungen besitzt.
Und als Beispiel die 5 anderen Eigentümer Sagen Nein das wollen wir nicht.

Und da bist du doch mit deinen 3 Wohnungen,in den [zensiert] gekniefen ODER.

gruss kalle
@kalle
So kenne ich das aus.

Ich meinte eher so was wie: eine Hausverwaltung macht aus irgendeinem Grund ihr eigenes Ding
--
Wie immer keine Zeit

Bild

zeze273
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 25.09.2010, 19:44

Re: darf die hausverwaltung den kabelanschluss verweigern?

Beitrag von zeze273 » 17.04.2016, 17:46

hallo,

wollte mich hier bedanken für euer brainstorming. denn die eine oder andere denkweise hier half mir bei meiner argumentation. unser kabelanschluss ist nun nach dreieinhalb monaten endlich gelegt :)

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: darf die hausverwaltung den kabelanschluss verweigern?

Beitrag von conscience » 17.04.2016, 19:35

zeze273 hat geschrieben:hallo,

wollte mich hier bedanken für euer brainstorming. denn die eine oder andere denkweise hier half mir bei meiner argumentation. unser kabelanschluss ist nun nach dreieinhalb monaten endlich gelegt :)
Dann Glückwunsch dass es mit dem Anschluss seitens der Hausverwaltung geklappt hat und hoffentlich funktioniert technisch alles zu deiner Zufriedenheit
:winken:
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste