Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
johnnyboy
Übergabepunkt
Beiträge: 442
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von johnnyboy » 20.01.2016, 12:47

fjr1300 hat geschrieben:
Lifeforce67 hat geschrieben:Hat es jemand schon geschafft bei der Hotline wegen der Preiserhöhung was auszuhandeln.Da ich damals das HD Modul nicht kaufen sondern nur mieten konnte wäre z.B. der Wegfall der Miet-Option von 2,59EUR eine Möglichkeit die mir gefallen würde.
Ist nicht möglich. Ich wollte anstatt zu kündigen in einen aktuellen Tarif wechseln welcher mich 3 Euro weniger kosten würde. Nichts zu machen. Ich solle doch kündigen meint die Hotline.
Ich will nicht behaupten, dass man in diesem Fall wirklich was erreicht, aber ...

Um überhaupt eine Chance zu haben, muss man vorher kündigen.
Wenn UM dann die Kündigung auf dem Tisch liegen haben und man ruft nochmal an, wird man in eine Abteilung verbunden, die mehr Befugnisse hat. Die "normale" Hotline hat da keinen Verhandlungsspielraum, deshalb sagen die einem auch mehr oder weniger hart (je nachdem, wie genervt sie gerade sind, weil schon der tausendste angerufen hat und was aushandeln will), dass man nur kündigen kann, wenn man den Preis nicht akzeptieren will.
Es gibt aber extra eine Rückgewinnungs-Abteilung, die nur dafür sind, dich im Falle eines ernsthaft drohenden "Kundenverlustes" doch noch abzufangen. Und "ernsthaft" heißt eben nicht nur mit der Kündigung drohen, sondern wirklich die Kündigung auf den Tisch legen.
Mit etwas Glück und/oder Geschick deinereseits reicht auch eine Kündigungsandrohung aus, um mit der Rückgewinnungs-Abteilung verbunden zu werden. Aber die Leute da haben Weisung, dir nicht die gleichen Angebote zu machen, wie wenn du wirklich gekündigt hast. Da zählen nur Fakten.

PS: Mit der Kündigungsbestätigung bekommt man dann auch (evtl.) direkt eine 0800er Nummer, soz. eine Durchwahl zur Rückgewinnungs-Abteilung.
Auf meiner letzten Kündigung stand da so ein Satz:
Ihre Entscheidung bedauern wir sehr. Aus diesem Grund haben wir kurzfristig ein besonderes Angebot für Sie bereitgestellt. Nutzen Sie diese einmalige Chance und rufen Sie uns gleich unter der kostenfreien Rufnummer an ...
(Das war damals allerdings der 3play Vertrag, der ja aber jetzt auch betroffen wäre, weil er ja dann nicht mehr fortgeführt werden kann.)

mastermischke
Kabelexperte
Beiträge: 117
Registriert: 01.09.2009, 22:45

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von mastermischke » 22.01.2016, 09:58

Mein 3Play Vertrag wurde nach schriftlicher Kündigung problemlos auf einen 2Play Vertrag umgestellt.
Habe die Connectbox bekommen und auch wurde mir weiterhin IPv4 zugesichert.

Habe den Neukundenpreis bekommen (also 24,99€)

johnnyboy
Übergabepunkt
Beiträge: 442
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von johnnyboy » 22.01.2016, 10:20

mastermischke hat geschrieben:Mein 3Play Vertrag wurde nach schriftlicher Kündigung problemlos auf einen 2Play Vertrag umgestellt.
Habe die Connectbox bekommen und auch wurde mir weiterhin IPv4 zugesichert.
IPv4 hatte man mir auch schon mal zugesichert. Dazu muss ich sagen, ich war schon auf IPv6 und man sagte damals, wenn ich die FB 6360 für 5,- € extra nehme, würde man mir darauf IPv4 schalten. Ja, von wegen, war natürlich auch wieder auf IPv6 (Dual Stack Lite). Kommentar der Hotline: "Ich weiß nicht, wer Ihnen das so zugesagt hat, aber das geht nicht!"
Also besser direkt mal kontrollieren nach Anschluss der neuen Box.
mastermischke hat geschrieben:Habe den Neukundenpreis bekommen (also 24,99€)
... für die ersten neun Monate, danach regulärer Preis 34,99 €.

PS: Warum wurde eigentlich jetzt schon umgestellt? Die Umstellung sollte dann doch erst zum 01.03. erfolgen oder? Weil erst da die Preiserhöhung greift.

Glenn
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 25.03.2009, 07:51

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von Glenn » 23.01.2016, 06:17

Ist vielleicht nur eine Kleinigkeit ... aber es stört mich trotzdem ein bisschen:

Als mich UM über die anstehende Preiserhöhung informierte, wiesen sie darauf hin, dass ich ein Sonderkündigungsrecht habe.
UM hat geschrieben:[...] können Sie [...] innerhalb von 6 Wochen ab Erhalt dieses Schreibens mit Wirkung zum Ablauf des 29.02.2016 [...] kündigen.
Genau so sah dann meine Kündigung auch aus:
ich hat geschrieben:[...] kündige ich mit Wirkung zum Ablauf des 29.02.2016
Digitaler Kabelanschluss
3play PREMIUM 200
Telefonanschluss 2
Und so sieht nun die Kündigungsbestätigung aus:
UM hat geschrieben:Ihre Kündigung haben wir zum folgenden Datum erfasst:
DigitalTV HIGHLIGHTS 01.03.2016
3play PREMIUM 200 01.03.2016
Digitaler Kabelanschluss 01.03.2016
1. Ich habe mit Wirkung zum Ablauf des 29.02.2016 gekündigt. UM macht daraus den 01.03.2016.
2. Habe ich ebenso den "Telefonanschluss 2" gekündigt. Diesen hat UM in seiner Bestätigung nicht erwähnt.

Ich vermute, es wird daran liegen, dass entweder ein Sachbearbeiter nicht in der Lage war, meine Kündigung ordentlich ins Kundenverwaltungssystem einzugeben oder eben dieses System schlichtweg so schlecht ist, dass es auch gar nicht anders eingegeben werden kann.

Ich bin jetzt schon darauf gespannt, ob UM versuchen wird, den 2. Telefonanschluss weiterhin monatlich zu berechnen und für die gekündigten Produkte noch eine anteilige Nutzungsgebühr für den 01.03.2016 erheben zu wollen.

Kennt sich jemand im Vertragsrecht aus, ob die Änderung des Datums der Kündigung irgendwelche Nachteile für mich birgt?

Danke und Grüße
Bild --> Bild

mastermischke
Kabelexperte
Beiträge: 117
Registriert: 01.09.2009, 22:45

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von mastermischke » 23.01.2016, 09:43

johnnyboy hat geschrieben:
mastermischke hat geschrieben:Mein 3Play Vertrag wurde nach schriftlicher Kündigung problemlos auf einen 2Play Vertrag umgestellt.
Habe die Connectbox bekommen und auch wurde mir weiterhin IPv4 zugesichert.
IPv4 hatte man mir auch schon mal zugesichert. Dazu muss ich sagen, ich war schon auf IPv6 und man sagte damals, wenn ich die FB 6360 für 5,- € extra nehme, würde man mir darauf IPv4 schalten. Ja, von wegen, war natürlich auch wieder auf IPv6 (Dual Stack Lite). Kommentar der Hotline: "Ich weiß nicht, wer Ihnen das so zugesagt hat, aber das geht nicht!"
Also besser direkt mal kontrollieren nach Anschluss der neuen Box.
mastermischke hat geschrieben:Habe den Neukundenpreis bekommen (also 24,99€)
... für die ersten neun Monate, danach regulärer Preis 34,99 €.

PS: Warum wurde eigentlich jetzt schon umgestellt? Die Umstellung sollte dann doch erst zum 01.03. erfolgen oder? Weil erst da die Preiserhöhung greift.
Warum jetzt schon umgestellt werden konnte kann ich dir nicht sagen.
Mir soll es recht sein, da ich dann schon "spare". Haben hier eine Schüssel auf dem Dach und der VU+ Solo2 Receiver kommt gleich per DHL ;-) (Habe natürlich vorher mit nem anderen receiver den Empfang getestet)

Andere Frage in die Runde: Habe die ConnectBox schon erhalten. Kann ich die Fritzbox abstöpsel und die ConnectBox anschließen, damit der neue Tarif aktiv ist ?

johnnyboy
Übergabepunkt
Beiträge: 442
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von johnnyboy » 23.01.2016, 09:51

Normalerweise solltest du ja (idealerweise schriftlich) einen Umstelltermin haben. (Wenn nicht, würde ich diesen nochmal bei der Hotline erfragen.) Zu diesem kannst du dann die neue Box anschließen. I.d.R. sollte sich die neue Box dann im Laufe des geplanten Umstellungsdatums die erforderlichen Daten ziehen (Conig-file) und dann betriebsbereit sein.

mastermischke
Kabelexperte
Beiträge: 117
Registriert: 01.09.2009, 22:45

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von mastermischke » 23.01.2016, 10:54

In meinem Online Kundenkonto steht folgendes:

Die Aktivierung der Dienste ist für folgendes Datum geplant:
03.02.2016
Sollte neues Zubehör Ihr bisheriges Zubehör ersetzen, wird das alte Zubehör mit der Aktivierung des neuen deaktiviert.
Möglichkeit der vorzeitigen Aktivierung
Sie möchten nicht bis zur geplanten Aktivierung warten? Einfach auf „Vorzeitig aktivieren“ klicken und im Anschluss eine sofortige Aktivierung auslösen. Dabei gelten folgende Voraussetzungen:
Alle Produktbestandteile und das nötige Zubehör liegen Ihnen vor.
Das Zubehör ist installiert und betriebsbereit. Hilfe zur Installation finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Hat da jemand Erfahrung mit ?

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von hajodele » 23.01.2016, 11:33

Eine Aktivierung am Wochenende ist gefährlich.
Wenn der automatische Vorgang hängen bleibt, kann sein, dass beide Geräte nicht mehr tun und am Wochenende bekommst du schwer jemanden, der das reparieren kann.
Ich würde bis Montag warten.

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1367
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von Reiner_Zufall » 23.01.2016, 17:51

Glenn hat geschrieben:Ist vielleicht nur eine Kleinigkeit ... aber es stört mich trotzdem ein bisschen:

Als mich UM über die anstehende Preiserhöhung informierte, wiesen sie darauf hin, dass ich ein Sonderkündigungsrecht habe.
UM hat geschrieben:[...] können Sie [...] innerhalb von 6 Wochen ab Erhalt dieses Schreibens mit Wirkung zum Ablauf des 29.02.2016 [...] kündigen.
Genau so sah dann meine Kündigung auch aus:
ich hat geschrieben:[...] kündige ich mit Wirkung zum Ablauf des 29.02.2016
Digitaler Kabelanschluss
3play PREMIUM 200
Telefonanschluss 2
Und so sieht nun die Kündigungsbestätigung aus:
UM hat geschrieben:Ihre Kündigung haben wir zum folgenden Datum erfasst:
DigitalTV HIGHLIGHTS 01.03.2016
3play PREMIUM 200 01.03.2016
Digitaler Kabelanschluss 01.03.2016
1. Ich habe mit Wirkung zum Ablauf des 29.02.2016 gekündigt. UM macht daraus den 01.03.2016.
2. Habe ich ebenso den "Telefonanschluss 2" gekündigt. Diesen hat UM in seiner Bestätigung nicht erwähnt.

Ich vermute, es wird daran liegen, dass entweder ein Sachbearbeiter nicht in der Lage war, meine Kündigung ordentlich ins Kundenverwaltungssystem einzugeben oder eben dieses System schlichtweg so schlecht ist, dass es auch gar nicht anders eingegeben werden kann.

Ich bin jetzt schon darauf gespannt, ob UM versuchen wird, den 2. Telefonanschluss weiterhin monatlich zu berechnen und für die gekündigten Produkte noch eine anteilige Nutzungsgebühr für den 01.03.2016 erheben zu wollen.

Kennt sich jemand im Vertragsrecht aus, ob die Änderung des Datums der Kündigung irgendwelche Nachteile für mich birgt?

Danke und Grüße
Verstehe Dein Problem nicht.

UM hat es Dir zum 1.3. bestätigt. Der 1.3. fängt um 0:00 Uhr an. Du hast mit Ablauf zum 29.02. gekündigt... ist doch ok, sonst hätten sie dir am 29.02. alles abgedreht.
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

johnnyboy
Übergabepunkt
Beiträge: 442
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von johnnyboy » 25.01.2016, 16:22

So, ich bekam heute einen freundlichen Anruf von UM, nachdem ich vor einigen Tagen Kabelanschluss und "anhängigen" 3play Vertrag außerordentlich gekündigt hatte.
Man wollte nochmal nachhören, ob man nicht evtl. etwas Neues abschließen könnte ... woraufhin ich entgegnete, dass ich eher Interesse hätte, die alten Verträge zu den alten Konditionen weiterlaufen zu lassen ...

Lange Rede, kurzer Sinn: Man bot mir an, den 3play einfach weiterlaufen zu lassen und den Kabelvertrag neu abzuschließen mit 12 Monaten Laufzeit und - jetzt kommts - 5,- € monatlichen Rabatt auf die ersten 12 Monate. Heißt also, ich zahle die nächsten 12 Monate 15,99 €, statt 20,99 €. Das habe ich dann so gemacht! Das alles wollte man mir dann auch noch schriftlich zukommen lassen ... wichtig hierbei zu wissen, so lt. telefonischer Auskunft, dass ich zwei Schreiben erhalten würde, eins über den neuen "regulären" Vertragsabschluss zu 20,99 € und eins über den monatlichen Rabatt von 5,- € - bin gespannt!

mastermischke
Kabelexperte
Beiträge: 117
Registriert: 01.09.2009, 22:45

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von mastermischke » 25.01.2016, 20:58

Also bei mir hat alles optimal und reibungslos geklappt.

Schriftlich gekündigt.
Anruf bekommen.
Konnte von 3Play auf 2Play inkl. Neukundenpreis (die ersten 9 Monate) wechseln.

Hardware kam unmittelbar und konnte auch schon vorzeitig aktiviert werden. Diese Aktivierung ging online und hat nur 2 Minuten gedauert.

Ich bin zufrieden :)

Torpedo64
Kabelexperte
Beiträge: 151
Registriert: 03.09.2008, 09:40

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von Torpedo64 » 29.01.2016, 10:16

Seit diesem Monat zahle ich für meinen Tarif einen Euro mehr. Eine Begründung in der Rechnung ist nicht aufgeführt :wut:
Bezahlt ihr für euren Anschluss auch ein Euro mehr?
UM 2play 400MBit
Bild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von hajodele » 29.01.2016, 10:23

Torpedo64 hat geschrieben:Seit diesem Monat zahle ich für meinen Tarif einen Euro mehr. Eine Begründung in der Rechnung ist nicht aufgeführt :wut:
Bezahlt ihr für euren Anschluss auch ein Euro mehr?
Für was? Internet oder Kabel
Was spricht die Rechnung?

Torpedo64
Kabelexperte
Beiträge: 151
Registriert: 03.09.2008, 09:40

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von Torpedo64 » 29.01.2016, 14:15

Der Preis bezieht sich auf den 2play-Tarif.
UM 2play 400MBit
Bild

xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von xysvenxy » 30.01.2016, 15:01

mastermischke hat geschrieben:Also bei mir hat alles optimal und reibungslos geklappt.

Schriftlich gekündigt.
Anruf bekommen.
Konnte von 3Play auf 2Play inkl. Neukundenpreis (die ersten 9 Monate) wechseln.

Hardware kam unmittelbar und konnte auch schon vorzeitig aktiviert werden. Diese Aktivierung ging online und hat nur 2 Minuten gedauert.

Ich bin zufrieden :)
Wie lang hat das bei dir gedauert?
Ich hab am 23.1. gekündigt, der Rückschein vom Einschreiben trägt das Datum 25.1. Bis jetzt ist noch nix von UM gekommen..

fjr1300
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 14.09.2010, 12:56

Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von fjr1300 » 01.02.2016, 17:28

xysvenxy hat geschrieben:
mastermischke hat geschrieben:Also bei mir hat alles optimal und reibungslos geklappt.

Schriftlich gekündigt.
Anruf bekommen.
Konnte von 3Play auf 2Play inkl. Neukundenpreis (die ersten 9 Monate) wechseln.

Hardware kam unmittelbar und konnte auch schon vorzeitig aktiviert werden. Diese Aktivierung ging online und hat nur 2 Minuten gedauert.

Ich bin zufrieden :)
Wie lang hat das bei dir gedauert?
Ich hab am 23.1. gekündigt, der Rückschein vom Einschreiben trägt das Datum 25.1. Bis jetzt ist noch nix von UM gekommen..
Bei mir kam heute der Anruf. Meine Kündigung war vom 25.01.2016.
Hab auch von 3Play auf 2Play Comfort 120 gewechselt. Ersten 9 Monate auch zum Neukundentarif. Da ich die Telefon Comfortoption habe, wird auch meine FB 6360 gegen eine 6490 getauscht. Alles kostenlos.

Mals schauen ob das alles so auch bei mir ankommt.

Viele Grüße aus dem Sauerland
Viele Grüße

fjr 1300

xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von xysvenxy » 01.02.2016, 22:20

Da frage ich mich doch jetzt gerade, warum das bei mir so lange dauert.

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1000
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von F-orced-customer » 03.02.2016, 19:36

Die Mietermehrheit hier hat den Vermieter auch aufgefordert den TV-Kabelanschluss sofort zu kündigen,
ich habe sowieso SAT und die anderen finden T-Entertain, Netflix, Amazon o.ä. IPTV besser, von mir aus wenn die das meinen :D
Das selbstgebastelte Fake-EPG von Unitymedia BW weicht auch ständig vom Live-EPG(dvb-s) ab und stört den Festplattenrekorder.

Ausserdem wollen die mir auch noch den Preis fürs Internet trotz wirklich "fair use" von 50GB/Monat um ca. 3€/Monat erhöhen.
Einfach nur unverschämte Abzocke, wirklich ein Gebaren wie eine alte Staatsmonpolistin, was bilden die sich ein? :wut:

Wenn das dann auch weg ist ( TV-Kabelanschluss war zur Vertragsschlusszeit keine Bedingung) ists mir auch egal,
dann gehe ich eben wieder zu 1+1.

Wir sind nicht die Melkkühe dieser Amis von (Unitymedia/UPC/)Liberty Global, netter Vorgeschmack auf TTIP/CETA :bäh:

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1367
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von Reiner_Zufall » 03.02.2016, 20:02

Schön, wenn die Leute wechseln können. Viele können das aus vielerlei Gründen nicht. UM hier ist der einzige Anbieter, der mehr als 6 Mbit anbietet. Lte zwar verfügbar, aber bei den lächerlichen Limits nicht möglich
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von xysvenxy » 03.02.2016, 23:17

Reiner_Zufall hat geschrieben:Schön, wenn die Leute wechseln können. Viele können das aus vielerlei Gründen nicht. UM hier ist der einzige Anbieter, der mehr als 6 Mbit anbietet. Lte zwar verfügbar, aber bei den lächerlichen Limits nicht möglich
Hier geht es doch um die Option, den eigentlichen Kabelanschluss, also die Voraussetzung für TV über Kabel kündigen zu können.
Internet und Telefon über UM sind doch davon unbenommen...

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1367
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von Reiner_Zufall » 04.02.2016, 06:20

Ja auch das geht nicht so einfach, wenn es über die NK läuft. Selbst wenn man Einzelzahler ist , ist das noch lange nicht klar, ob man alternativ eine Schüssel aufstellen darf. Jemand, der selbst zahlt und theoretisch eine Schüssel installieren darf, wird wohl kaum einen Kabelanschlussvertrag besitzen. Es sei denn, derjenige hat zuviel Geld. Selbst 15 EUR sind für den Kabelanschluss zu viel,aufgrund der Leistungen die man erhält.
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von mauszilla » 04.02.2016, 09:58

Es ist immer sehr einfach zu behaupten das Betrag X für etwas, was man nicht sieht zuviel ist.
Jemand, der selbst zahlt und theoretisch eine Schüssel installieren darf, wird wohl kaum einen Kabelanschlussvertrag besitzen.
Da hab ich sogar das Gegenteil erlebt, Nachbarn die bei sehr schlechtem Wetter bei mir vor der Türe Standen und Fußball mitanschauen wollten weil in ihrem tollen Satbild nur Störungen und ausfälle waren. Die haben sich auch später für Kabel entschieden... freiwillig.

Oder Migranten, die teilweise nicht nur eine Schüssel sondern gleich zwei brauchen, damit sie Deutsches TV und das ihrer Heimat sehen können.

Irgendwie muss ja die Wartung und Unterhaltung der Technik bis ins Haus finanziert werden. Das sieht man ja nicht und deswegen ist es leicht zu sagen, alles zu teuer.
BildBild

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1367
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von Reiner_Zufall » 04.02.2016, 10:59

Tut mir leid, aber das interessiert mich als Kunden herzlich wenig. Sat hat einmalige Kosten, so ziemlich alle Sender in HD, mehr Auswahl.. Und was schlechtes Wetter angeht: Am falschen Ende gespart. Zu kleine Schüssel, schlecht ausgerichtet. Meine Schüssel vorher war tip top ausgerichtet, nie Probleme bei Wind und Wetter gehabt. Das Argument, Kabel ist nicht wetterempfindlich, ist schon lange überholt. Ja, ich empfinde 21 EUR zuviel für das, was angeboten wird. Man könnte ja wirklich darüber diskutieren, wenn Kabel einen echten Mehrwert hätte, z. B. Sender die es nur exklusiv im Kabel gibt. Diesen Mehrwert gibt es nicht. Außerdem sind die ausländischen Pakete lachhaft. Die meisten Sender sind via Sat frei empfangbar und UM kassiert für diese Sender im Kabel ordentlich (zusätzlich zur GG) ab. Es gibt nichts, aber auch rein gar nichts, was fit Kabel spricht. Sender kommen und gehen je nach Lust und Laune des Anbieters. Davon abgesehen kassieren die Anbieter doppelt, einmal bei den Sendern und dann noch zusätzlich bei den Kunden.
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von mauszilla » 04.02.2016, 11:14

Reiner_Zufall hat geschrieben:Man könnte ja wirklich darüber diskutieren, wenn Kabel einen echten Mehrwert hätte, z. B. Sender die es nur exklusiv im Kabel gibt. Diesen Mehrwert gibt es nicht.
Lass mich überlegen, was ist mit 400Mbit Internet? Kein Mehrwert?
HD ist übrigens auch bei Sat nicht Kostenlos, HD+ lässt grüßen.
BildBild

Taxi Driver
Übergabepunkt
Beiträge: 409
Registriert: 05.09.2010, 13:48

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitrag von Taxi Driver » 04.02.2016, 12:52

mauszilla hat geschrieben:
Reiner_Zufall hat geschrieben:Man könnte ja wirklich darüber diskutieren, wenn Kabel einen echten Mehrwert hätte, z. B. Sender die es nur exklusiv im Kabel gibt. Diesen Mehrwert gibt es nicht.
Lass mich überlegen, was ist mit 400Mbit Internet? Kein Mehrwert?
HD ist übrigens auch bei Sat nicht Kostenlos, HD+ lässt grüßen.

Aber für die 400mbit brauche ich doch nicht Zwangsweise einen Grundvertrag von 21 €. Im Leben würde ich das nicht zahlen hätte ich hier keine Reduzierten Kosten von der Genossenschaft.

Über 21 € kann man reden wenn sie exklusiven Inhalt bieten. Bieten sie aber nicht....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast