Gekündigt Kabelanschluss zum 31.12

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Bessi
Kabelexperte
Beiträge: 105
Registriert: 28.12.2009, 10:35

Gekündigt Kabelanschluss zum 31.12

Beitrag von Bessi » 25.12.2015, 18:00

Wir haben denn Kabelanschluss zu ende dieses Jahres gekündigt. der 1 Januar ist ein Freitag. Wie ist die erfahrungen wird es am Freitag schon abgeschaltet oder vieleicht erst am Montag.

Da wir noch in einem Zimmer nur noch Kabel sehen weil da noch nciht die geeignete Dose für Sat TV nicht gewechselt wurde. Bei diese läuft noch weiterhin Telefon und Internet, dieses haben wir nicht gekündigt da wir es behalten wollen, nur der Kabel TV wollen wir nicht

Baktosh
Kabelexperte
Beiträge: 212
Registriert: 10.05.2011, 20:58

Re: Gekündigt Kabelanschluss zum 31.12

Beitrag von Baktosh » 26.12.2015, 01:24

Bessi hat geschrieben:Wir haben denn Kabelanschluss zu ende dieses Jahres gekündigt. der 1 Januar ist ein Freitag. Wie ist die erfahrungen wird es am Freitag schon abgeschaltet oder vieleicht erst am Montag.
Warum solltest du denn noch bis zum 04.01.2016 etwas nutzen können was du zum 31.12.2015 gekündigt hast ?

Nur weil der kommende Neujahrstag auf einen Freitag fällt und an Neujahr die allermeisten Leute einen freien Tag haben, weil es sich hierbei um einen Feiertag handelt ?
Somit die erste Werkwoche am Montag den 04.01 beginnt ?

Denn hieraus würde ich dann direkt ableiten, dass du davon ausgeht das UM Abschaltungen wegen Kündigung manuell von Mitarbeitern durchführen lässt und diese u.U. an Feiertagen nicht arbeiten und daher erst am Montag den 04.01 wieder zur Arbeit erscheinen.

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Gekündigt Kabelanschluss zum 31.12

Beitrag von hajodele » 26.12.2015, 01:47

Wenn es wirklich nur um den Basisanschluss geht, wird dieser sicher nicht zum 31.12. abgeschaltet.
Hierzu muss nämlich ein Beauftragter vor Ort einschreiten.
Ob und wann dies gemacht wird, steht in den Sternen.
Bei meinem Schwager wären immer noch einige Dosen Kabelfähig, obwohl er nach der Kündigung des Basisanschlusses einen Techniker für den Internetanschluss im Haus hatte.
Irgendwelche Pay-TV Sender gehen natürlich nicht mehr. Da kannst du sogar davon ausgehen, dass das bereits einige Stunden vorher abgeschaltet wird.

Bessi
Kabelexperte
Beiträge: 105
Registriert: 28.12.2009, 10:35

Re: Gekündigt Kabelanschluss zum 31.12

Beitrag von Bessi » 27.12.2015, 19:15

Irgendwelche Pay-TV Sender gehen natürlich nicht mehr.

Um diese geht es mir eigentlich nicht obwohl unsere pay noch bis mai geht, es ging mir bei der Frage darum ob es ab denn 1.1 2016 die matscheibe im Wohnzimmer schwarz wird Der Techniker der die Satanlage gemacht hat will sich selbst melden wenn er die Dose geliefert bekommt so das wenn es da ist er dieses dann wechseln kann das war eigentlich mein anliegen bei meine Frage

Danke @heiodele

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Gekündigt Kabelanschluss zum 31.12

Beitrag von conscience » 27.12.2015, 19:39

Wie kann Pay-TV mit abweichender Laufzeit noch gehen, wenn der Kabelvertrag zum 31.12.2015 gekündigt ist?
Laufzeit des Kabelvertrages sollte i.d.R. bei vorhanden Pay-TV identisch sein.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Bessi
Kabelexperte
Beiträge: 105
Registriert: 28.12.2009, 10:35

Re: Gekündigt Kabelanschluss zum 31.12

Beitrag von Bessi » 27.12.2015, 23:11

Ja sollte wäre ja auch ideal ist aber nicht, wir zogen in das Haus um diese zeit herum ein vor über 30 jahren PayTV haben wir aber dann erst vor 3 jahren im Mai gehabt. Da wir nicht das ganze jahr noch mal Kabelgebühr zahlen wollen obwohl pay bis mai noch gehen würde haben wir uns entschlossen Kabeltv jetzt schon zu kündigen dieses ist auch bestätigt worden so das ende Dezember schluss mit diesen kabelgebühren ist. Seit August haben wir die satelitenanlage und kurz vor Weihnachten wurde dann bis auf das Wohnzimmer alles angeschlossen, fürs Wohnzimmer hat dann die entsprechende Dose gefehlt diese wollte der Techniker ncoh bestellen und später anbringen. Ich denke das er sich die Woche melden tut wann er kommen möchte, da ich aber nicht weiss ob er das noch vor dem 1 Januar macht habe ich halt hier gefragt ob wir zum Januar dann dunkel die scheibe haben werden

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Gekündigt Kabelanschluss zum 31.12

Beitrag von conscience » 28.12.2015, 07:28

Bessi hat geschrieben:Ja sollte wäre ja auch ideal ist aber nicht, wir zogen in das Haus um diese zeit herum ein vor über 30 jahren PayTV haben wir aber dann erst vor 3 jahren im Mai gehabt. Da wir nicht das ganze jahr noch mal Kabelgebühr zahlen wollen obwohl pay bis mai noch gehen würde haben wir uns entschlossen Kabeltv jetzt schon zu kündigen dieses ist auch bestätigt worden so das ende Dezember schluss mit diesen kabelgebühren ist. Seit August haben wir die satelitenanlage und kurz vor Weihnachten wurde dann bis auf das Wohnzimmer alles angeschlossen, fürs Wohnzimmer hat dann die entsprechende Dose gefehlt diese wollte der Techniker ncoh bestellen und später anbringen. Ich denke das er sich die Woche melden tut wann er kommen möchte, da ich aber nicht weiss ob er das noch vor dem 1 Januar macht habe ich halt hier gefragt ob wir zum Januar dann dunkel die scheibe haben werden
Also, aus dem was du insgesamt geschrieben hast, ergibt sich für mich folgendes Bild: normale Kündigung für alle Produkte wäre meines Erachtens der August eines jeden Jahres (die erstmalige MVLZ von 24 Monaten ist wohl vorbei), da sich die Laufzeit des Vertrages für den Kabelanschluss nach der Laufzeit des Pay-TV richtet. Wenn UM etwas anderes bestätigt haben sollte, ist daran UM wohl gebunden - du müsstest das mit der Hotline klären, um Klarheit zu bekommen.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: Gekündigt Kabelanschluss zum 31.12

Beitrag von mauszilla » 28.12.2015, 08:02

In dem Fall hier hat sich UM selbst ins Knie geschossen durch die Trennung Kabelanschluss und andere Dienste. Sind ja verschiedene Verträge.
Kabelanschluss ist gekündigt und somit keine Chance die Pay-TV sachen zu empfangen. Somit Außerordentliche Kündigung wegen nicht Erfüllung.

Zur Frage ob der Bildschirm schwarz wird. Ist es nicht Jacke wie Hose? Ihr habt gekündigt und dürft es nicht nutzen weil schwarz sehen.
Hättet ja besser Planen können oder besorgt euch für den Übergang einen DVB-T Stick.

Allternativ hätte man auch mal freundlich anfragen können, ob man die Kündigung nicht um einen Monat hätte verschieben können. Weiß nicht ob UM da flexible ist oder auf Jahresverträge besteht... Jedoch schon geplant schwarz sehen zu wollen.... empfinde ich im Grunde als Unverschämt.
BildBild

Bessi
Kabelexperte
Beiträge: 105
Registriert: 28.12.2009, 10:35

Re: Gekündigt Kabelanschluss zum 31.12

Beitrag von Bessi » 28.12.2015, 10:29

Nicht nur Kabelanschluss ist gekündigt dieses habe ich vor 3 Monaten gemacht damit die Frist geward wird. Danach habe ich auch unseren Pay gekündigt beide kündigungen wurden bestätigt. Pay endet wie ich schon schrieb im Mai Es ist bei Kabelanschluss so das es grad am ende eines Jahres endet und ihr wist wie es mit denn Technikern dann in diese zeit ist. Er war zwar eine Woche vor Weihnachten und hat bis auf die eine dose alles geändert und angeschlossen hatte aber für die verbliebene nicht die richtige Dose dabei gehabt. Um diese geht es da sie noch nicht dran ist und deshalb wollte ich wissen das wir überhaupt noch was schauen können bis die Dose gewechselt wird. Ich hoffe allerdings das der Techniker sich noch bis 31.12 meldet und kommt. Hier geht es mir eigentlich nicht um Pay denn diese werde ich nicht schauen können und so ist es in ORDNUNG Mir geht es um das wir zumindest bei überbrückung die freien sender sehen mehr nicht

Man kann nicht um einen Monat denn Kabelanschluss verlängern sondern müssten dann das ganze Jahr weiter bezahlen, und das wollten wir nicht

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: Gekündigt Kabelanschluss zum 31.12

Beitrag von mauszilla » 28.12.2015, 11:15

Nur weil die Sender Kostenfrei sind, ist es der Weg nicht ;)
Wie ich schon sagte, DVB-T zur Überbrückung.
BildBild

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Gekündigt Kabelanschluss zum 31.12

Beitrag von kalle62 » 28.12.2015, 11:20

hallo

Ich will mich mal so Sagen das es durch aus auch möglich ist,das dein Kabelanschluss in Januar--Februar 2016 immer noch geht.
So was hängt man aber nicht an die Große Glocke,Ich kenne ein Nachbarhaus,da war der Kabelanschluss.
Noch Ewig Aktive bis da mal jemand gekommen ist,um Ihn Abzuklemmen deshalb lass dich doch einfach Überraschen.

Du kannst sowieso nichts dran Ändern,ausser der Techniker kann nicht ins Haus bsw nicht an den Kabelanschluss.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Bessi
Kabelexperte
Beiträge: 105
Registriert: 28.12.2009, 10:35

Re: Gekündigt Kabelanschluss zum 31.12

Beitrag von Bessi » 29.12.2015, 18:25

Keine Sorge dieses würde ich nie an die Grße Glocke hängen. Übrigens ist meine Angst unbegründet das wir am 1 Januar dunkel schauen. Heute hat der Techniker angerufen das er morgen kommen will.
Ich hoffe das es da keine Probleme gibt da wir das 2 Play Telefon und Internet noch bei Unitymedia behalten wollen, aber das haben wir dem Techniker auch erklärt

Caligula
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 06.02.2015, 11:20
Wohnort: RPL

Re: Gekündigt Kabelanschluss zum 31.12

Beitrag von Caligula » 05.01.2016, 09:16

Soweit ich das weiß passiert nun folgendes:
1. Wenn der Basisanschluss gekündigt wird, kann dieser auch von einem externen Mitarbeiter (Aussendienstmitarbeiter, Vertrieb etc.) von UM auch zum Zeitpunkt dementsprechend abgeklemmt werden.
2. Wenn der Kunde PAY-TV Produkte über den Kabelanschluss gebucht hat, die aber separat noch über die Kündigungsfrist des Basisanschlusses hinaus bezieht, wird ihm UM sicher nicht diese Leistung ebenfalls einseitig aufgrund der Kündigung abklemmen.

Das ist nur schwer vorstellbar, dass hier eine Abklemmung des Kabelanschlusses erfolgt, da es doch darum geht Kunden zu halten und nicht zu verlieren. Der TV-Basisanschluss ist hier eher zweitrangig, da man ja auch hier lediglich 2-Play buchen kann und darin sind auch keine Kabelanschlussgebühren enthalten. Es kann allerdings auch anders kommen und UM klemmt den Anschluss tatsächlich ab, dann gehen allerdings auch die PAY-TV Angebote nicht mehr.

So wie ich das verstehe stellt der Kunde seinen TV-Anschluss auf SAT um. Wieso der Techniker allerdings keine passende Anschlussdose dafür hat ist für mich nicht nachvollziebar, da es solche Anschlussdosen auch im Einzelhandel (Conrad, Mediamarkt, Saturn etc) gibt. Wahrscheinlich gibt es hier noch andere Probleme wie z. B. fehlende Sternverkablung (Voraussetzung für SAT-Anlagen).

Ich würde mir das ganze noch mal überlegen..... :zwinker:
Es gibt Leute die sich ständig über die Hobelspäne in des anderen Gedächniskübel aufregen, das eigene Brett vorm Kopf aber als reine Schutzvorichtung halten. :wand:

Bessi
Kabelexperte
Beiträge: 105
Registriert: 28.12.2009, 10:35

Re: Gekündigt Kabelanschluss zum 31.12

Beitrag von Bessi » 06.01.2016, 17:21

So wie ich das verstehe stellt der Kunde seinen TV-Anschluss auf SAT um. Wieso der Techniker allerdings keine passende Anschlussdose dafür hat ist für mich nicht nachvollziebar, da es solche Anschlussdosen auch im Einzelhandel (Conrad, Mediamarkt, Saturn etc) gibt. Wahrscheinlich gibt es hier noch andere Probleme wie z. B. fehlende Sternverkablung (Voraussetzung für SAT-Anlagen).
Da er sicher gehen wollte das alles funktioniert mit dem Telefon und Internet also 2play dieses haben wir schon paar jahre hat er eine Dose von Unitymedia sich bestellt und auf diese hat er so lange warten müssen. Wir hatten schon mehrmals total ausfall von Telefon zu anfangszeiten. Er ist dann am 30.12 gekommen und diese Dose gewechselt und SAT ging einwandfrei. Da ich mal neugerig war habe ich dann am nächsten Tag Kabel angeschlossen und meine überraschung war perfeckt Kabeltv geht ja auch noch. Aber nur im Wohnzimmer da wo wir das Telefon und Internet an der Dose hängen haben, alle anderen können keinen Kabeltv mehr empfangen

Die Pay produkte allstar laufen noch bis Mai/August, wir haben aber vor diese smartcard mit Modul nächste woche zurück zu schicken,gekündigt sind sie auch schon vor 3 Monaten. Nicht das die uns dann plötzlich noch mal mit Kabelvertrag/Kabelgebühr binden wollen.
Sternvergabe? keine ahnung kenne mich da nicht aus auch wenn ich darüber schon etliches gelesen habe ist es für mich aber immer noch böhmische dörfe, es ist ein Kabelsystem Unicable für 2 Wohnungen in jeder Wohnung 2 TV

Caligula
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 06.02.2015, 11:20
Wohnort: RPL

Re: Gekündigt Kabelanschluss zum 31.12

Beitrag von Caligula » 07.01.2016, 09:00

Hallo,

das diese Antennensteckdose noch mit Kabel-TV-Signal beschaltet ist, muss so sein da du ja noch Pay-TV darüber empfängst. Das hatte ich auch bereits vermutet. Das die anderen Antennendosen nun nicht mehr mit Kabel-TV versorgt sind ist dem Vertragsstatus "gekündigt" geschuldet.
Ich vermute daher, dass bei dir bereits eine Sternverkablung vorhanden ist und man nur die Zuleitung zu deinem Receiver voll beschaltet hat, was bis dato ja auch richtig ist. Von dort aus könnte man per interner Kabelverlegung mittels Verteiler auch die anderen TV-Geräte mit TV-Signal versorgen. :zwinker: Das ist simpel da es die hier notwendigen Bauteile im Elektromarkt zu kaufen gibt. (Jetzt hab ich wieder etwas verraten, eijeiei) :winken:

In Bezug auf deine Bedenken, dass du weiterhin für irgendeine Leistung bei Unitymedia bezahlen musst, solltest du dir genau die Kündigungsbestätigungen der einzelnen gebuchten Produkte anschauen, dort müsste das auch klar zu erkennen sein. Wenn du hier Zweifel hegst oder unsicher bist, dann rufe die Service-Hotline an: https://www5.unitymedia.de/services/kontakt/ hier steht die jeweilige Telefonnummer für dich bereit.

Unicable ist ein neuer Industriestandard (EN 50494) für die Einkabelsignalverteilung im Satellitenempfang, auch für den HDTV Empfang (High Definition TV). Das heißt man kann eine bestehende Baumstruktur (bis 4 WE) mit SAT-Signal (auch HD) versorgen. Du brauchst hier aber einen Receiver der das LNB: Unicable (9750-10600) unterstüzt. Eventuell hat die Verkabelung in deinem Wohnobjekt diese Struktur, das weiß ich logischerweise nicht. :confused:
Es gibt Leute die sich ständig über die Hobelspäne in des anderen Gedächniskübel aufregen, das eigene Brett vorm Kopf aber als reine Schutzvorichtung halten. :wand:

Bessi
Kabelexperte
Beiträge: 105
Registriert: 28.12.2009, 10:35

Re: Gekündigt Kabelanschluss zum 31.12

Beitrag von Bessi » 07.01.2016, 12:46

Danke das war schon recht gut erklärt Receive in dem sinn haben wir eigentlich nicht wir haben in unseren tvs da die Samsung schon unicable haben die satkabel reingesteckt. Wir wollten keinen separaten receiver haben. Als sternvergabe meinst du das hier ist im Kelle so eine Einspeiseweiche der link dazu https://www.conrad.de/de/einspeiseweich ... 07114126:s

Bessi
Kabelexperte
Beiträge: 105
Registriert: 28.12.2009, 10:35

Re: Gekündigt Kabelanschluss zum 31.12

Beitrag von Bessi » 21.01.2016, 17:29

Es ist heute von Unitymedia ein Mann gekommen ohne das man benachrichtigt wurde, er hat die Abklemmung des Kabelanschlusses durchgeführt. Ich fragte und sagte wieso man nicht benachritigt wurde es hätte ja sein können das keine von uns daheim ist. Er sagte mir darauf hin das es absichtlich so getan wird wegen betrüger die anscheinend reichlich gibt

Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Gekündigt Kabelanschluss zum 31.12

Beitrag von Wasserbanane » 21.01.2016, 19:27

Bessi hat geschrieben:Es ist heute von Unitymedia ein Mann gekommen ohne das man benachrichtigt wurde, er hat die Abklemmung des Kabelanschlusses durchgeführt. Ich fragte und sagte wieso man nicht benachritigt wurde es hätte ja sein können das keine von uns daheim ist. Er sagte mir darauf hin das es absichtlich so getan wird wegen betrüger die anscheinend reichlich gibt
Da (Trick)Betrüger genau so vorgehen, hätte ich ihn gar nicht erst ohne Vorankündigung oder Termin reingelassen.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

Bessi
Kabelexperte
Beiträge: 105
Registriert: 28.12.2009, 10:35

Re: Gekündigt Kabelanschluss zum 31.12

Beitrag von Bessi » 21.01.2016, 21:32

Kann mir schlecht vorstellen das es ein betrüger ist er konnte sich ausweissen, hat auch unterlagen gehabt was wir hatten und was gekündigt wurde

Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Gekündigt Kabelanschluss zum 31.12

Beitrag von Wasserbanane » 21.01.2016, 22:55

Finde es aber trotzdem nervig, wenn Leute unangekündigt in die Wohnung wollen.

Tja, wenn ich da in Unnerbux und nackten Käsemauken da stehe, muss er halt warten bis ich irgendwann Lust habe zu duschen.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

Bessi
Kabelexperte
Beiträge: 105
Registriert: 28.12.2009, 10:35

Re: Gekündigt Kabelanschluss zum 31.12

Beitrag von Bessi » 22.01.2016, 20:08

Wasserbanane hat geschrieben:Finde es aber trotzdem nervig, wenn Leute unangekündigt in die Wohnung wollen.

Tja, wenn ich da in Unnerbux und nackten Käsemauken da stehe, muss er halt warten bis ich irgendwann Lust habe zu duschen.

Nicht nur du ich fand es auch nicht OK, aber denn Leuten bleibt wohl nichts anders übrig also unangemeldet aufzutauchen. Es gibt genung leute die mit absicht immer weg sind weil sie es zwar gekündigt haben aber wollen nicht das es gespert wird

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Cpt.Hardy und 5 Gäste