ISH KS

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: ISH KS

Beitrag von Dinniz » 27.04.2008, 19:46

Kevin hat geschrieben:
Dinniz hat geschrieben:Das Bild heisst das du am Schrank nichts zu suchen hast ob offen oder nicht :D

HVO38 mit Rückkanalmodul gehören zum Standart in ISH KS Gebäude mit MVObjekten.
Zu sehen sind auch Kompressionsstecker die wir Techniker verwenden.

Und was heisst das nun? Ist HSI möglich oder nicht?
Und was sind MVObjekte?

Dann sollen sie den Schrank eben abschließen
Ob HSI-fähig oder nicht kann ich dir nicht sagen.
MVO sind Mitversorgte Objekte.

Die Schränke gehören auch abgeschlossen - bitte melden!
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: ISH KS

Beitrag von Bastler » 27.04.2008, 19:46

Mitversogrte Objekte. Der VR ist Rückkanalfähig (HV331 / HVO38 von Astro), jedoch der Aufbau des Schrankes entspricht so nicht den Vorgaben für Rückkanalbetrieb, da fehlt einiges... Außerdem kennen wir armen Forenleser ja auch nicht den Aufbau der (Linien)-Anlage, da muss schon der entsprechende Sub, am besten mit Plänen, anreisen.
ISH-KS verbaut diese VR seit einiger Zeit generell, wenn irgendwo ein neuer hereinkommt.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Kevin1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2007, 10:23

Re: ISH KS

Beitrag von Kevin1 » 27.04.2008, 20:14

Bastler hat geschrieben:Mitversogrte Objekte. Der VR ist Rückkanalfähig (HV331 / HVO38 von Astro), jedoch der Aufbau des Schrankes entspricht so nicht den Vorgaben für Rückkanalbetrieb, da fehlt einiges... Außerdem kennen wir armen Forenleser ja auch nicht den Aufbau der (Linien)-Anlage, da muss schon der entsprechende Sub, am besten mit Plänen, anreisen.
ISH-KS verbaut diese VR seit einiger Zeit generell, wenn irgendwo ein neuer hereinkommt.
D.h. aber dann auch, das ISH KS nicht so generell sagen kann das es technisch nicht möglich ist, ohne vor Ort mal nach zu sehen, oder?
Wobei es ja Nutzer gibt, die 3play nutzen.

Und wieso ist denn schon eine Multimediadose installiert. Alles sehr kurios finde ich das

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: ISH KS

Beitrag von Bastler » 27.04.2008, 20:28

Vielleicht wohnte dort mal ein HSI-Kunde (das könnte auch den bereits vorhandenen Rückkanal-VR erklären).Ist aber alles nur Spekulation. Was jedenfalls Fakt ist: Der Schrank muss wieder zu ;-).
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Kevin1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2007, 10:23

Re: ISH KS

Beitrag von Kevin1 » 27.04.2008, 20:52

Bastler hat geschrieben:Vielleicht wohnte dort mal ein HSI-Kunde (das könnte auch den bereits vorhandenen Rückkanal-VR erklären).Ist aber alles nur Spekulation. Was jedenfalls Fakt ist: Der Schrank muss wieder zu ;-).
den Schrank kann der Techniker abschließen, wenn er sich meinem Problem angenommen hat ;-).
Ich vermute auch, dass der Vormieter HSI hatte. Fakt ist aber, dass es in den Nachbargebäuden HSI gibt. Und diese "hängen" an dem HÜP in "meinen" Keller.

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: ISH KS

Beitrag von Visitor » 27.04.2008, 21:29

Hallo Kevin.

Gib doch bei der UM-Hotline an, das dein Vormieter HSI hatte und die BK-Anlage deshalb schon Rückkanalfähig ist.

Mfg
Visitor.

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: ISH KS

Beitrag von Visitor » 27.04.2008, 21:46

Bastler hat geschrieben:Vielleicht wohnte dort mal ein HSI-Kunde (das könnte auch den bereits vorhandenen Rückkanal-VR erklären).Ist aber alles nur Spekulation. Was jedenfalls Fakt ist: Der Schrank muss wieder zu ;-).
Den Schrank hat ein NE-4 Techniker aufgebrochen, da ohne Schlüssel, siehe rechte Seite vom ISP, da hängen noch Duro-Plast-Streifen.
Kevin hat einfach nur Pech, das ein UM-Mitarbeiter zu genau nach einen NE-4 Betreiber geforscht hat.
Von unfähigen UM-Mitarbeitern werdet ihr doch sonst auch zu Marienfeld,EWT.UnityService,Netcologe-Anlagen geschickt.
:D

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: ISH KS

Beitrag von Dinniz » 27.04.2008, 21:55

EWT darf ich wenigstens mittlerweile an die Kästen und die Filter ausbauen ..
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: ISH KS

Beitrag von Visitor » 27.04.2008, 21:58

Dinniz hat geschrieben:EWT darf ich wenigstens mittlerweile an die Kästen und die Filter ausbauen ..
Welche Filter? TV-Bandsperre?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: ISH KS

Beitrag von Dinniz » 27.04.2008, 22:01

RK Filter
technician with over 15 years experience

Kevin1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2007, 10:23

Re: ISH KS

Beitrag von Kevin1 » 27.04.2008, 22:03

ISH KS ist doch ein NE4 Betreiber. Und ISH KS ist eine 100%tige Tochter von Unitymedia. Oder besser sogar noch: ISH KS = UM, ISH KS taucht in keinem HR mehr auf. Also ist UM für NE 4 in diesem Gebäude verantwortlich. Was die intern machen ist rechtlich völlig egal.

Ich habe einen bestehenden Vertag über 3play mit UM. Und den will ich mitnehmen wenn ich umziehe.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: ISH KS

Beitrag von Dinniz » 27.04.2008, 22:04

UM /= ISH KS
technician with over 15 years experience

Kevin1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2007, 10:23

Re: ISH KS

Beitrag von Kevin1 » 27.04.2008, 22:06

Dinniz hat geschrieben:UM /= ISH KS
Was?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: ISH KS

Beitrag von Dinniz » 27.04.2008, 22:09

ISH KS gehören die Anlagen .. Unitymedia darf da zwar ran aber mehr isset auch nicht.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: ISH KS

Beitrag von Visitor » 27.04.2008, 22:13

Kevin hat geschrieben:ISH KS ist doch ein NE4 Betreiber. Und ISH KS ist eine 100%tige Tochter von Unitymedia. Oder besser sogar noch: ISH KS = UM, ISH KS taucht in keinem HR mehr auf. Also ist UM für NE 4 in diesem Gebäude verantwortlich. Was die intern machen ist rechtlich völlig egal.

Ich habe einen bestehenden Vertag über 3play mit UM. Und den will ich mitnehmen wenn ich umziehe.
Hast du die Möglichkeit mit einen Nachbarn (Neue Wohnung) zu sprechen, ihn zu fragen bei wem er sich gemeldet hat, zwecks Aufschaltung UM.

Kevin1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2007, 10:23

Re: ISH KS

Beitrag von Kevin1 » 27.04.2008, 22:16

Dinniz hat geschrieben:ISH KS gehören die Anlagen .. Unitymedia darf da zwar ran aber mehr isset auch nicht.
Wie soll etwas einer Firma gehören, die es nicht mehr gibt? ISH und ISH KS sind im Handelsregister gelöscht

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: ISH KS

Beitrag von Visitor » 27.04.2008, 22:16

Dinniz hat geschrieben:RK Filter
Wer hat die RKS eingebaut?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: ISH KS

Beitrag von Dinniz » 27.04.2008, 22:21

Visitor hat geschrieben:
Dinniz hat geschrieben:RK Filter
Wer hat die RKS eingebaut?
Äääh .. EWT!
Die bauen Ihre Anlage mittlerweile HSI-fähig.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: ISH KS

Beitrag von Visitor » 27.04.2008, 22:24

Dinniz hat geschrieben:
Visitor hat geschrieben:
Dinniz hat geschrieben:RK Filter
Wer hat die RKS eingebaut?
Äääh .. EWT!
Die bauen Ihre Anlage mittlerweile HSI-fähig.
Aha. Und du hast Kunden in deren Objekten? Weiss ewt davon? :D

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: ISH KS

Beitrag von Dinniz » 27.04.2008, 22:26

Visitor hat geschrieben:
Dinniz hat geschrieben:
Visitor hat geschrieben: Wer hat die RKS eingebaut?
Äääh .. EWT!
Die bauen Ihre Anlage mittlerweile HSI-fähig.
Aha. Und du hast Kunden in deren Objekten? Weiss ewt davon? :D
Ich habe da keine Kunden - ich bin Entstörungsdienst.
Den Kunden werden die Endgeräte zugeschickt aber keiner denkt dran die Filter zu entfernen!
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: ISH KS

Beitrag von Visitor » 27.04.2008, 22:29

Weiss du seit wann Freigabe Ewt_Anlagen für UM?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: ISH KS

Beitrag von Dinniz » 27.04.2008, 22:30

2 Monate mindestens - hatte schon mehrere Fälle in GE und BO
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: ISH KS

Beitrag von Visitor » 27.04.2008, 22:34

Gut zu wissen. Fals keine Kopfstation oder 1 Hüp für 1000WE, dann bau ich um. :brüll:

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: ISH KS

Beitrag von Dinniz » 27.04.2008, 22:35

Du darfst nicht umbauen.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: ISH KS

Beitrag von Visitor » 27.04.2008, 22:37

Ach ne. Ich wollte dich nur mal testen. :D So hab ich wenigstens mal 1 Storno.
damit ich mir bei den anderen Slots mehr Mühe gebe.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste