ISH KS

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Kevin1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2007, 10:23

Re: ISH KS

Beitrag von Kevin1 » 23.04.2008, 15:53

Odious1978 hat geschrieben:Wenn du wirklich der Erste in der Reihe bist, dann verstehe ich das Problem von ish-KS nicht.

UM kann niemanden vorschreiben wie jemand seine NE4 aufzubauen hat, dafür ist der Hauseigentümer oder ein NE4-Betreiber selber verantwortlich.

UM gibt vor das es am besten eine Sternstruktur sein soll, aber ob das jemand in seiner NE4 auch umsetzt da kann UM nichts machen.
Eben, und daher möchte ich gerne mal selber mit ISH-KS sprechen. Aber ich komme nicht an die ran * :wut:

Odious1978
Übergabepunkt
Beiträge: 301
Registriert: 27.01.2008, 12:10
Wohnort: 44628 Herne
Kontaktdaten:

Re: ISH KS

Beitrag von Odious1978 » 23.04.2008, 16:04

Für Kundenverkehr sind die auch nicht erreichbar.
Dein Vermieter muß mit denen sprechen, da er einen Servicevertrag mit denen hat.
Du als UM-Kunde wirst die nie ans Telefon bekommen.
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!

ghor
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 08.09.2007, 10:59
Wohnort: Kassel

Re: ISH KS

Beitrag von ghor » 23.04.2008, 20:40

@ Kevin:
Geh doch mal hin: Ulmenstr. 24, Ecke Königstor
1play 2000, SB5101E, FBF 7170

Kevin1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2007, 10:23

Re: ISH KS

Beitrag von Kevin1 » 23.04.2008, 20:58

ghor hat geschrieben:@ Kevin:
Geh doch mal hin: Ulmenstr. 24, Ecke Königstor
In Köln oder Bochum, oder wo?

ghor
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 08.09.2007, 10:59
Wohnort: Kassel

Re: ISH KS

Beitrag von ghor » 23.04.2008, 21:18

Sorry, habe mich vertan, ich dachte es ginge um Kassel (Autokennzeichen: KS), aber da hiessen die ja früher Iesy ...
1play 2000, SB5101E, FBF 7170

Lawgiver
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 51
Registriert: 22.02.2008, 19:16

Re: ISH KS

Beitrag von Lawgiver » 27.04.2008, 14:13

Hallo, da ich selbst auch in einem ISH-KS Haus wohne habe ich hier mal die Daten von meiner Jahresrechnung für 2008 abgetippt:

Unitymedia NRW GmbH
Aachenerstr. 746-750
50933 Köln

Tel: 0180/ 3236-587
FAX: 0180/ 5663-600

Unitymedia NRW GmbH
Postfach 101344
44713 Bochum

Grüße Lawgiver

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: ISH KS

Beitrag von Dinniz » 27.04.2008, 18:11

Das sind jedoch die Standartdaten von UM die er gerade nicht haben wollte
technician with over 15 years experience

Kevin1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2007, 10:23

Re: ISH KS

Beitrag von Kevin1 » 27.04.2008, 19:32

Ich wiederhole nochmal, die Antworten:

- UM sagt alles ist möglich
- ISH KS sagt technisch würde es nicht gehen, obwohl niemand vor Ort war.

Mit dem Wissen bin ich heute in die Wohnung, im Wohnzimmer ist eine Multimediadose installiert !?!?!
Im Keller ist der definitiv der HÜP, auf dem steht bis 862 MHz.
Der Verteilerschrank ist offen, in dem ist Breitbandverstärker installiert. Auf dem steht: HV V38.
So viel ich weiß ist dieser Rückkanalfähig, die Nullkarten liegen sogar im Schrank. Kann man einen solchen Verstärker überhaupt betreiben, wenn in den Steckplätzen für die Rückweg-Module nichts ist, da die Nullkarten ja einfach draussen liegen?
Heißt das nicht, dass die Anlage schon ausgebaut ist?

Hier mal ein Foto:


Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: ISH KS

Beitrag von Dinniz » 27.04.2008, 19:38

Das Bild heisst das du am Schrank nichts zu suchen hast ob offen oder nicht :D

HVO38 mit Rückkanalmodul gehören zum Standart in ISH KS Gebäude mit MVObjekten.
Zu sehen sind auch Kompressionsstecker die wir Techniker verwenden.
technician with over 15 years experience

Kevin1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2007, 10:23

Re: ISH KS

Beitrag von Kevin1 » 27.04.2008, 19:43

Dinniz hat geschrieben:Das Bild heisst das du am Schrank nichts zu suchen hast ob offen oder nicht :D

HVO38 mit Rückkanalmodul gehören zum Standart in ISH KS Gebäude mit MVObjekten.
Zu sehen sind auch Kompressionsstecker die wir Techniker verwenden.

Und was heisst das nun? Ist HSI möglich oder nicht?
Und was sind MVObjekte?

Dann sollen sie den Schrank eben abschließen

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: ISH KS

Beitrag von Dinniz » 27.04.2008, 19:46

Kevin hat geschrieben:
Dinniz hat geschrieben:Das Bild heisst das du am Schrank nichts zu suchen hast ob offen oder nicht :D

HVO38 mit Rückkanalmodul gehören zum Standart in ISH KS Gebäude mit MVObjekten.
Zu sehen sind auch Kompressionsstecker die wir Techniker verwenden.

Und was heisst das nun? Ist HSI möglich oder nicht?
Und was sind MVObjekte?

Dann sollen sie den Schrank eben abschließen
Ob HSI-fähig oder nicht kann ich dir nicht sagen.
MVO sind Mitversorgte Objekte.

Die Schränke gehören auch abgeschlossen - bitte melden!
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: ISH KS

Beitrag von Bastler » 27.04.2008, 19:46

Mitversogrte Objekte. Der VR ist Rückkanalfähig (HV331 / HVO38 von Astro), jedoch der Aufbau des Schrankes entspricht so nicht den Vorgaben für Rückkanalbetrieb, da fehlt einiges... Außerdem kennen wir armen Forenleser ja auch nicht den Aufbau der (Linien)-Anlage, da muss schon der entsprechende Sub, am besten mit Plänen, anreisen.
ISH-KS verbaut diese VR seit einiger Zeit generell, wenn irgendwo ein neuer hereinkommt.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Kevin1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2007, 10:23

Re: ISH KS

Beitrag von Kevin1 » 27.04.2008, 20:14

Bastler hat geschrieben:Mitversogrte Objekte. Der VR ist Rückkanalfähig (HV331 / HVO38 von Astro), jedoch der Aufbau des Schrankes entspricht so nicht den Vorgaben für Rückkanalbetrieb, da fehlt einiges... Außerdem kennen wir armen Forenleser ja auch nicht den Aufbau der (Linien)-Anlage, da muss schon der entsprechende Sub, am besten mit Plänen, anreisen.
ISH-KS verbaut diese VR seit einiger Zeit generell, wenn irgendwo ein neuer hereinkommt.
D.h. aber dann auch, das ISH KS nicht so generell sagen kann das es technisch nicht möglich ist, ohne vor Ort mal nach zu sehen, oder?
Wobei es ja Nutzer gibt, die 3play nutzen.

Und wieso ist denn schon eine Multimediadose installiert. Alles sehr kurios finde ich das

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: ISH KS

Beitrag von Bastler » 27.04.2008, 20:28

Vielleicht wohnte dort mal ein HSI-Kunde (das könnte auch den bereits vorhandenen Rückkanal-VR erklären).Ist aber alles nur Spekulation. Was jedenfalls Fakt ist: Der Schrank muss wieder zu ;-).
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Kevin1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2007, 10:23

Re: ISH KS

Beitrag von Kevin1 » 27.04.2008, 20:52

Bastler hat geschrieben:Vielleicht wohnte dort mal ein HSI-Kunde (das könnte auch den bereits vorhandenen Rückkanal-VR erklären).Ist aber alles nur Spekulation. Was jedenfalls Fakt ist: Der Schrank muss wieder zu ;-).
den Schrank kann der Techniker abschließen, wenn er sich meinem Problem angenommen hat ;-).
Ich vermute auch, dass der Vormieter HSI hatte. Fakt ist aber, dass es in den Nachbargebäuden HSI gibt. Und diese "hängen" an dem HÜP in "meinen" Keller.

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: ISH KS

Beitrag von Visitor » 27.04.2008, 21:29

Hallo Kevin.

Gib doch bei der UM-Hotline an, das dein Vormieter HSI hatte und die BK-Anlage deshalb schon Rückkanalfähig ist.

Mfg
Visitor.

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: ISH KS

Beitrag von Visitor » 27.04.2008, 21:46

Bastler hat geschrieben:Vielleicht wohnte dort mal ein HSI-Kunde (das könnte auch den bereits vorhandenen Rückkanal-VR erklären).Ist aber alles nur Spekulation. Was jedenfalls Fakt ist: Der Schrank muss wieder zu ;-).
Den Schrank hat ein NE-4 Techniker aufgebrochen, da ohne Schlüssel, siehe rechte Seite vom ISP, da hängen noch Duro-Plast-Streifen.
Kevin hat einfach nur Pech, das ein UM-Mitarbeiter zu genau nach einen NE-4 Betreiber geforscht hat.
Von unfähigen UM-Mitarbeitern werdet ihr doch sonst auch zu Marienfeld,EWT.UnityService,Netcologe-Anlagen geschickt.
:D

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: ISH KS

Beitrag von Dinniz » 27.04.2008, 21:55

EWT darf ich wenigstens mittlerweile an die Kästen und die Filter ausbauen ..
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: ISH KS

Beitrag von Visitor » 27.04.2008, 21:58

Dinniz hat geschrieben:EWT darf ich wenigstens mittlerweile an die Kästen und die Filter ausbauen ..
Welche Filter? TV-Bandsperre?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: ISH KS

Beitrag von Dinniz » 27.04.2008, 22:01

RK Filter
technician with over 15 years experience

Kevin1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2007, 10:23

Re: ISH KS

Beitrag von Kevin1 » 27.04.2008, 22:03

ISH KS ist doch ein NE4 Betreiber. Und ISH KS ist eine 100%tige Tochter von Unitymedia. Oder besser sogar noch: ISH KS = UM, ISH KS taucht in keinem HR mehr auf. Also ist UM für NE 4 in diesem Gebäude verantwortlich. Was die intern machen ist rechtlich völlig egal.

Ich habe einen bestehenden Vertag über 3play mit UM. Und den will ich mitnehmen wenn ich umziehe.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: ISH KS

Beitrag von Dinniz » 27.04.2008, 22:04

UM /= ISH KS
technician with over 15 years experience

Kevin1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2007, 10:23

Re: ISH KS

Beitrag von Kevin1 » 27.04.2008, 22:06

Dinniz hat geschrieben:UM /= ISH KS
Was?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: ISH KS

Beitrag von Dinniz » 27.04.2008, 22:09

ISH KS gehören die Anlagen .. Unitymedia darf da zwar ran aber mehr isset auch nicht.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: ISH KS

Beitrag von Visitor » 27.04.2008, 22:13

Kevin hat geschrieben:ISH KS ist doch ein NE4 Betreiber. Und ISH KS ist eine 100%tige Tochter von Unitymedia. Oder besser sogar noch: ISH KS = UM, ISH KS taucht in keinem HR mehr auf. Also ist UM für NE 4 in diesem Gebäude verantwortlich. Was die intern machen ist rechtlich völlig egal.

Ich habe einen bestehenden Vertag über 3play mit UM. Und den will ich mitnehmen wenn ich umziehe.
Hast du die Möglichkeit mit einen Nachbarn (Neue Wohnung) zu sprechen, ihn zu fragen bei wem er sich gemeldet hat, zwecks Aufschaltung UM.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Nachtwesen und 5 Gäste