UM Business | Cicso 3925 und WLAN?!

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Jarek
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 25.11.2015, 10:33

UM Business | Cicso 3925 und WLAN?!

Beitrag von Jarek » 25.11.2015, 10:55

Hallo zusammen,

bin neu hier und habe über die Forensuche gerade nichts gefunden. Falls doppelt, dann bitte ggf. verschieben bzw. einen anderen Thread verlinken. Vielen Dank.

Wir haben seit einigen Tagen in der Firma UM Business mit statischer IP. Mir obliegt jetzt die Aufgabe das Ganze in dieser Woche final zum Laufen zu bekommen.
UM-Techniker war schon da und hat alle Freischaltungen etc. vorgenommen und einen Cisco 3925 dagelassen. Mir sagte das Ding bisher nichts. :kratz: Im Netz habe ich gesehen, dass es sowohl Modem als auch Router gleichzeitig sein soll und WLAN Funktionalitäten hat. Im Menü des Gerätes sind aber zwar LAN Einstellungen aber keine WLAN Einstellungen ( obwohl in der Anleitung des Gerätes explizit beschrieben ). :kafffee: Ist es möglich, dass UM hier über eine eigene Firmware-Version die WLAN-Funktionen des Gerätes gesperrt hat? Brauche ich dann doch noch zusätzlich einen separaten WLAN Router, um die gewünschten Funktionalitäten ( WLAN Firmennetzwerk ) zum Laufen zu bekommen oder bin ich schlichtweg blind und doof? Chef sagt, dass man ihm bei der telefonischen Bestellung an der UM-Hotline gesagt hat, dass der Cisco 3925 für WLAN und LAN ausreichend ist und man keinen separaten Router mehr bräuchte. Hmmm...

Hat da jemand vielleicht eine Info für mich?!

Vielen Dank!

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1421
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: UM Business | Cicso 3925 und WLAN?!

Beitrag von Leseratte10 » 25.11.2015, 11:02

Du hast ne statische ip bestellt, also schaltet das Ding auf "Durchzug" und kann gar nichts mehr. Willst du das WLAN nutzen, musst du ne dynamische ip buchen.

Jarek
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 25.11.2015, 10:33

Re: UM Business | Cicso 3925 und WLAN?!

Beitrag von Jarek » 25.11.2015, 11:28

Aha ... das erklärt schon mal einiges. Hätte einem die Hotline dann vielleicht auch sagen können. :traurig:
Kann ich denn dann ersatzweise einfach einen geeigneten WLAN-Router ( welchen könnte man dafür empfehlen? ) dahinter klemmen, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten?!

fubo08
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 17.04.2015, 12:07

Re: UM Business | Cicso 3925 und WLAN?!

Beitrag von fubo08 » 25.11.2015, 12:24

Jarek hat geschrieben:Aha ... das erklärt schon mal einiges. Hätte einem die Hotline dann vielleicht auch sagen können. :traurig:
Kann ich denn dann ersatzweise einfach einen geeigneten WLAN-Router ( welchen könnte man dafür empfehlen? ) dahinter klemmen, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten?!
Genau dafür ist der von dir gebuchte "Modus" da!!
Was sich viele "Privatkunden" wünschen würden. ;)
Das Cisco fungiert lediglich als Bridge und du kannst/sollst/musst beliebigen Router dahinter betreiben.

Jarek
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 25.11.2015, 10:33

Re: UM Business | Cicso 3925 und WLAN?!

Beitrag von Jarek » 25.11.2015, 12:33

Alles klar, danke für die Info! :smile:

andy45
Kabelexperte
Beiträge: 205
Registriert: 04.09.2013, 14:36

Re: UM Business | Cicso 3925 und WLAN?!

Beitrag von andy45 » 25.11.2015, 14:35

Leseratte10 hat geschrieben:Du hast ne statische ip bestellt, also schaltet das Ding auf "Durchzug" und kann gar nichts mehr. Willst du das WLAN nutzen, musst du ne dynamische ip buchen.
Wlan funktioniert weder bei Statischer noch bei Dynamischer IP.
Bei statischer Bridge Mode und bei dynamischer läuft die Kiste im Router Mode.
Also selbst bei Business wird man von Unity gegängelt .
Mir wurde letztes Jahr noch ein Dlink Dir 600 dazu gegeben .

Jarek
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 25.11.2015, 10:33

Re: UM Business | Cicso 3925 und WLAN?!

Beitrag von Jarek » 25.11.2015, 15:18

Wahrscheinlich wieder ein Denkfehler von einem Amateur wie mir ... aber wenn ich den Workmode bei Cisco "Bridged only" statt "Router" einstelle, dann bootet der Router nochmal neu. Soweit so gut.
Aber nach dem Reboot steht im Menü des Routers wieder automatisch alles auf Workmode "Router" :kratz: :bäh:

fubo08
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 17.04.2015, 12:07

Re: UM Business | Cicso 3925 und WLAN?!

Beitrag von fubo08 » 25.11.2015, 16:46

Wieso stellst du überhaupt etwas ein? Meiner wurde passend automatisch, wie bestellt, provisioniert. Ich brauchte nur noch meine pfSense anhängen und fertig.

Jarek
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 25.11.2015, 10:33

Re: UM Business | Cicso 3925 und WLAN?!

Beitrag von Jarek » 25.11.2015, 19:18

Na ja ... wie gesagt. Laut Menü ist das Modem von Cisco im Modus Router und ein WLAN kann ich im Menü des Gerätes nicht konfigurieren. Das soll aber letztlich Sinn und Zweck der UM Internetleitung mit statischer IP sein, dass neben dem bestehenden LAN Netzwerk ein sekundäres WLAN im Büro aufgebaut ist, welches unabhängig vom LAN agiert.

Ich versuche morgen einfach mal einen ausgemusterten WLAN Router hinter das Cisco 3925 zu hängen und schaue mal ob das was gibt. :kafffee: :pcfreak:

Jarek
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 25.11.2015, 10:33

Re: UM Business | Cicso 3925 und WLAN?!

Beitrag von Jarek » 26.11.2015, 20:38

So ... ich habe mich mal drangehängt und versucht das Konstrukt zu laufen zu bekommen. Funzt aber irgendwie noch nicht so gut.
Hinter dem Cisco hängt jetzt eine Fritzbox, die als Router arbeiten soll.

In den Einstellungen der Fritzbox habe ich unter "Internet" --> "Zugangsdaten" --> "Verbindungseinstellungen ändern" habe ich den Up und Downstream eingetragen ( hab jetzt einfach mal 150000/10000 eingetragen ), dann IP Adresse manuell festgelegt 78.XX.XX.12, Subnetzmaske 255.255.255.0, Standardgateway 78.XX.XX.11 und bei primärer und sekundärer DNS Server die beiden DNS Server eingetragen die UM mitgeteilt hat.

Lichtkonzerte gibt´s weder von Modem noch von Router ... trotzdem scheint kein Internetsignal anzukommen. Was habe ich verkehrt gemacht?! Hat da jemand vielleicht einen Tipp?

Vielen Dank! :wand:

Düsseldorfer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 89
Registriert: 05.06.2008, 21:45
Wohnort: Wuppertal

Re: UM Business | Cicso 3925 und WLAN?!

Beitrag von Düsseldorfer » 26.11.2015, 21:29

Subnetzmaske bei einer IP müsste aber eigentlich 255.255.255.252 sein

Jarek
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 25.11.2015, 10:33

Re: UM Business | Cicso 3925 und WLAN?!

Beitrag von Jarek » 27.11.2015, 10:25

Danke für den Hinweis. Hab´s auf 252 gesetzt ... trotzdem leider keine Änderung. :kratz:
Vielleicht weiß noch jemand Rat? :confused:

Jarek
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 25.11.2015, 10:33

Re: UM Business | Cicso 3925 und WLAN?!

Beitrag von Jarek » 27.11.2015, 12:18

Also ich glaube, dass das nur an fehlerhaften Einstellungen an der 7490 die als Router fungiert liegen kann. Ein richtige Config auf dem Cisco seitens Unitymedia setze ich jetzt einfach mal voraus.

Kann mir bitte jemand sagen, welche Daten ich explizit im Bereich Heimnetz --> Netzwerk --> IPv4 Einstellungen eintragen muss? Muss da ein internes LAN hin oder auch da die Statische IP, Subnetzmaske etc. von UM?
Muss der DHCP des Routers in diesem Fall aktiv sein oder deaktiviert?!

:confused:

manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 647
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: UM Business | Cicso 3925 und WLAN?!

Beitrag von manu26 » 28.11.2015, 03:24

Wo ist denn der Cisco an der Fritzbox angeschlossen? Muss glaube ich an den LAN1-Anschluss.

DHCP musst du selber wissen, ob du den benutzen willst oder nicht. Macht aber sicherlich Sinn, wenn du nicht weißt, was es damit auf sich hat.

Jarek
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 25.11.2015, 10:33

Re: UM Business | Cicso 3925 und WLAN?!

Beitrag von Jarek » 28.11.2015, 12:40

Hallo und vielen Dank.
Die 7490 ist über LAN1 mit dem Cisco verbunden. Hab´s gestern tatsächlich zum Laufen bekommen indem ich ein internes LAN in der 7490 eingetragen habe.
Jetzt kämpfe ich aber mit dauernden Verbindungsabbrüchen. Nach einem Reset geht es immer eine Weile ... mal 5 ... mal 20 Minuten und dann verabschiedet sich das Netz direkt.
:wut:

Ich schätze mal es liegt an den IP-Adressen, die das 7490 im WLAN weitergibt ... ich bastel weiter. ;-)

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4816
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: UM Business | Cicso 3925 und WLAN?!

Beitrag von hajodele » 28.11.2015, 14:30

Da gab es mal ein Howto: http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 53&t=30904
Das bezog sich zwar auf eine 6360. Ich nehme aber an, dass es sinngemäß auch auf das 3925 angewendet werden kann.

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: UM Business | Cicso 3925 und WLAN?!

Beitrag von tq1199 » 28.11.2015, 20:07

Jarek hat geschrieben: Jetzt kämpfe ich aber mit dauernden Verbindungsabbrüchen.
Verbindungsabbrüche lediglich im WLAN oder auch im LAN (d. h. bei Verbindung per Kabel)?
Jarek hat geschrieben: Ich schätze mal es liegt an den IP-Adressen, ...
Ich denke, es wird an der Konfiguration deines WLANs liegen (d. h. am WLAN-Router und/oder an den WLAN-Clients).
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

andy45
Kabelexperte
Beiträge: 205
Registriert: 04.09.2013, 14:36

Re: UM Business | Cicso 3925 und WLAN?!

Beitrag von andy45 » 29.11.2015, 13:34

IP-Adresse:
130.180.xx.xxxx deine Statische IP

Subnetzmaske:
255.255.255.252

Standard-Gateway:
130.180.xx.xxx adresse vom Cisco

Primärer DNS-Server:
8.8.4.4

Sekundärer DNS-Server:
8.8.8.8
(optional)
MTU:1500

Habe mal die Daten aus meinem DIR600 kopiert.Der Cisco ist per Lan1 mit dem Wan/Internet Port des DIR600 verbunden und am DIR ist Statische IP eingestellt.Vielleicht hilft es dir weiter.

Jarek
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 25.11.2015, 10:33

Re: UM Business | Cicso 3925 und WLAN?!

Beitrag von Jarek » 30.11.2015, 19:42

hajodele hat geschrieben:Da gab es mal ein Howto: http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 53&t=30904
Danke. Das Howto hatte ich beim suchen auch entdeckt, aber es war wohl für Kabel BW und nicht für UM ausgelegt. Das tut sich ja glaube ich was.
tq1199 hat geschrieben:Verbindungsabbrüche lediglich im WLAN oder auch im LAN (d. h. bei Verbindung per Kabel)?
Nur im WLAN. Das LAN läuft seit Jahren in unveränderter Konfiguration und schnurrt wie ein Kätzchen. Letztlich ist es davon ja auch völlig unabhängig.
tq1199 hat geschrieben:Ich denke, es wird an der Konfiguration deines WLANs liegen (d. h. am WLAN-Router und/oder an den WLAN-Clients).
Denke ich auch ... grübel halt nur an der richtigen Konfiguration. Im Moment ist für das 7490 die standardmäßige interne IP von Fritz hinterlegt ( und natürlich auch an den Clients ). Aber vielleicht macht ja genau das die Probleme. Ich gucke mal, ob ich nicht morgen alles mal auf eine 192.168.x.x Variante umstelle. Vielleicht hilft das.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste