Verkabelung/Anschlüsse

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Marco_Ac
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 18.11.2015, 12:53

Verkabelung/Anschlüsse

Beitrag von Marco_Ac » 18.11.2015, 13:09

Ich habe ein Problem mit meinem UnityMedia TV Anschluss. Die Gegebenheiten sind: Vom HÜP Kabel zum Speicher (ohne Verstärker - Kabellänge 9 m), dort 2 Fach Verteiler - Länge zum TV 1 = 4 meter, zum TV 2 = 11 meter. Nun meine Frage: Muss dort hinter dem HÜP ein Verstärker eingesetzt werden? Was bräuchte ich für Enddosen? Der TV Empfang ist eigentlich vollkommen okay, nur bei RTL Nitro und SAT Gold wird der Fehlercode 102 angezeigt. Würde mich sehr freuen wenn mir jemand helfen könnte.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Verkabelung/Anschlüsse

Beitrag von kalle62 » 18.11.2015, 16:07

hallo

Das ist aber sehr Komisch das du kein Kabelverstärker zbs im Keller hast.
Lass doch einen UM Techniker kommen,der setzt vil einenn Verstärker und auch Antennendosen.

gruss kalle

Meine Hintergedanken verkneif ich mir mal.
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Verkabelung/Anschlüsse

Beitrag von Dinniz » 18.11.2015, 17:20

kalle62 hat geschrieben:hallo

Das ist aber sehr Komisch das du kein Kabelverstärker zbs im Keller hast.
Lass doch einen UM Techniker kommen,der setzt vil einenn Verstärker und auch Antennendosen.

gruss kalle

Meine Hintergedanken verkneif ich mir mal.
Aber nicht kostenlos bei reinen TV Kunden.

Hinter einen HÜP gehört immer ein Verstärker - dahinter kommt ein Verteiler mit Durchgangsdosen oder Abzweiger mit Stichdosen.
technician with over 15 years experience

Marco_Ac
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 18.11.2015, 12:53

Re: Verkabelung/Anschlüsse

Beitrag von Marco_Ac » 18.11.2015, 17:35

Danke für die Infos. Kann mir da jemand einen Tip geben was für ein Verstärker und was für ein Abzweiger und was für Stichdosen?

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1344
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Verkabelung/Anschlüsse

Beitrag von robbe » 18.11.2015, 18:35

Dinniz hat geschrieben:
kalle62 hat geschrieben:hallo

Das ist aber sehr Komisch das du kein Kabelverstärker zbs im Keller hast.
Lass doch einen UM Techniker kommen,der setzt vil einenn Verstärker und auch Antennendosen.

gruss kalle

Meine Hintergedanken verkneif ich mir mal.
Aber nicht kostenlos bei reinen TV Kunden.

Hinter einen HÜP gehört immer ein Verstärker - dahinter kommt ein Verteiler mit Durchgangsdosen oder Abzweiger mit Stichdosen.[/quot

Hier gabs vor einiger Zeit die Anweisung, es darf ab sofort bei jedem Kunden alles gemacht werden. Also selsbt bei Analog Kunde HVA/WZL usw.

Benutzeravatar
Lilie
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 19.11.2015, 14:16

Re: Verkabelung/Anschlüsse

Beitrag von Lilie » 19.11.2015, 14:50

Ich hab den Fehlercode gegoogelt und bin kurzerhand auf folgende Ansätze gestoßen:

Sollte die Fehlermeldung über den Unitymedia-Receiver ausgegeben werden, sollte man zunächst überprüfen, ob die Verbindung zwischen Kabelanschluss, Receiver und TV-Gerät ordnungsgemäß eingerichtet ist.
  • Häufig lässt sich der Fehlercode 102 bei Unitymedia schnell und einfach beseitigen, indem man einen erneuten Programmsuchlauf über den Receiver anstößt.
  • In einigen Fällen taucht der Fehler nach dem automatischen Einspielen eines Updates durch den Anbieter auf. Hier empfiehlt es sich, den Receiver für ca. 2 Minuten vom Strom zu trennen und die Verbindung dann wiederherzustellen.
  • Eventuell liegt eine Störung bei Unitymedia vor, die den Empfang des TV-Programms beeinträchtigt. In solchen Fällen sollte man Geduld mitbringen und zu einem späteren Zeitpunkt erneut einschalten.
  • Sollte sich der Fehlercode 102 partout nicht beseitigen lassen, obwohl keine anderen Fehler oder Störungen vorliegen, empfiehlt sich die Kontaktaufnahme mit dem Kundensupport.
Vielleicht konnte ich helfen :)
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Verkabelung/Anschlüsse

Beitrag von Dinniz » 19.11.2015, 15:08

Lilie hat geschrieben: Vielleicht konnte ich helfen :)
Nein .. eher nicht.
Dem User ist schon klar dass es ein Signalproblem sein muss.
technician with over 15 years experience

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast