Internet Konfig ? für Wlan Cisco 3212 , Wlan Netgear 300N

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
derahnungslose
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 21.10.2015, 14:57

Internet Konfig ? für Wlan Cisco 3212 , Wlan Netgear 300N

Beitrag von derahnungslose » 21.10.2015, 17:14

Hi ...

wie wird der Wlan Router N300 hinter dem Cisco 3212 anfgeschlossen bzw konfiguriert?

die alten Unytimedia sachen sind nicht merh da!

es gibt die Cisco box 3212 hier ist das gelbe kabel .. an diese soll der N300 (w2000) angeschlossen werden.

Meine Frage: welche konfiguration bzw. wie bekomme ich es hin das ich über das waln internet bekomme?

wenn der n300 angeschlossen ist ... und ich die automatische erkennung laufen(beim einrichetn) lasse komme ich nicht weiter bzw. es passiert nichts.

worauf muß geachtet werden bzw wer kann weiterhelfen?

diese inst ist nicht bei mir und lief schon einmal ... ich soll hier helfen aber weiß nicht genau wie bzw was kommt am kabel an bzw wie geht es weiter?

benötigt es noch eine anmledung von unitymedia oder oder ???

Vielen Dank für Hinweise

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: Internet Konfig ? für Wlan Cisco 3212 , Wlan Netgear 300

Beitrag von mauszilla » 21.10.2015, 19:02

Wie hier beschrieben vorgehen
https://www.unitymedia.de/content/dam/u ... Router.pdf
da ist es zwar ein D-Link Router, läuft jedoch genau so beim Netgear ab.
BildBild

derahnungslose
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 21.10.2015, 14:57

Re: Internet Konfig ? für Wlan Cisco 3212 , Wlan Netgear 300

Beitrag von derahnungslose » 21.10.2015, 19:10

Hier das ist das einrichten eines Elan Reuters
Meine Frage wäre Kommt an dem Port des 3212 eine ipadresse an , so das ich einen öV direkt anschließen kann ?
Gruss

derahnungslose
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 21.10.2015, 14:57

Re: Internet Konfig ? für Wlan Cisco 3212 , Wlan Netgear 300

Beitrag von derahnungslose » 21.10.2015, 19:11

Ich meine einen pc

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: Internet Konfig ? für Wlan Cisco 3212 , Wlan Netgear 300

Beitrag von mauszilla » 21.10.2015, 19:18

Was denn nun, erst fragst wie du den N300 Router konfigurieren musst und jetzt einen PC direkt am Modem?
und ja das Modem gibt auch eine IP aus. Modem Aus Rechner anschließen Modem wieder einschalten und es müsste laufen.
BildBild

derahnungslose
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 21.10.2015, 14:57

Re: Internet Konfig ? für Wlan Cisco 3212 , Wlan Netgear 300

Beitrag von derahnungslose » 22.10.2015, 10:56

Hi ..

erst einmal Danke !

ich habe mich da unglücklich ausgedrückt.

einen Wlan Router einrichten das würde ich hinbekommen.

mir geht es um den Port am Cisco 3212 also das Gelbe KAbel am Ethernet ;-)

was kommt hier an (was für eine IPadresse )?
kann ich an diesem Ethernetanschluß einen PC anschließen und dieser müßte dan gleich ins internet kommen ?

oder müssen hier noch irgendwelche Kenndaten (Authetifizierung) eingegeben werden?

Wenn nicht kann der Wlan Router ja ganz normal angeschlossen werden und müßte dann auch internet bekommen...

Gruß

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Internet Konfig ? für Wlan Cisco 3212 , Wlan Netgear 300

Beitrag von hajodele » 22.10.2015, 11:23

Da kommt gar keine IP an, die für dich nutzbar ist. (Die hat nur eine interne IP für Telefonie und Wartung)
Die IP bekommt das Gerät, das an das Modem angeschlossen ist, also PC bzw. Router.
Diese müssen einfach als ganz normale DHCP-Geräte konfiguriert sein.
Eine Benutzerkennung wie bei DSL gibt es nicht. Das wird über MAC/Seriennr. des Modems definiert.

Mal ne saudumme Frage, weil die Modems schon seit einigen Jahren nicht mehr an Neukunden rausgegeben werden:
Du hast das Modem wirklich die ganze Zeit im Einsatz gehabt?
Wenn ja, wie?

Solltest du das Teil als Ersatz für eine TC7200 benutzen wollen: Das funktioniert aktuell nicht.

Nochmal, weil es erst 10 mal erklärt wurde:
Wenn du einen Wechsel des Endgeräts direkt am Modem machst (also bei dir das gelbe Kabel), mußt du das Modem ca. 1 Minute vom Strom nehmen.
Bei einem PC wird DHCP benutzt.
Beim 300N hier, wenn du es vom Dlink nicht Adaptieren kannst: http://de.slideshare.net/NETGEAR_GmbH/n ... tionshilfe

Laberer
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 22.10.2015, 23:41

Re: Internet Konfig ? für Wlan Cisco 3212 , Wlan Netgear 300

Beitrag von Laberer » 23.10.2015, 00:25

ausnahmen bestätigen... cisco und ubee gibts schon noch, ich würd aber jedem raten die 5,- mehr im monat für ne fritzbox zu investieren (naja und die 30,- aktivierung dafür) grundsätzlich musst du, wenn das modem funktioniert, nur plug and pray, einstellungen gibts nur fürs wlan passwort auf dem router zu beachten.

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: Internet Konfig ? für Wlan Cisco 3212 , Wlan Netgear 300

Beitrag von mauszilla » 23.10.2015, 07:19

Dann nen mir mal einen sinnvollen Grund, warum man ein reines Modem gegen Gebühr gegen einen Zwangsrouter und komplettem Kontrollverlust tauschen sollte?
Schau dir die armen Nutzer von älteren Boxen an, die keine Updates und keine neue Box bekommen und der rest der warten muss bis UM ein Update einspielt.

Ne ne ich bleib bei meinem 3212 und dem eigenen Router den ich tauschen kann wann ich will, der mich Monatlich nichts kostet und wo ich Herr über Updates und sogaar über das verwendete System bin.
BildBild

Laberer
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 22.10.2015, 23:41

Re: Internet Konfig ? für Wlan Cisco 3212 , Wlan Netgear 300

Beitrag von Laberer » 23.10.2015, 12:10

ist ja eher das gegenteil, features und ports zuweisen geht mit der F!B, mit dem technicolor tc 7200 (auch dem v2) kannst du nichtmal so was einfaches wie eine anklopffunktion ohne hilfe der hotline ein oder aus schalten. naja nachteil ist dass die hotline bei der F!B mit ausnahme der W-LAN Provisionierung bei nix zugreifen kann. das zauberwort heißt tss-change aber hey muss jeder selber wissen womit er sich einwählen möchte.

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: Internet Konfig ? für Wlan Cisco 3212 , Wlan Netgear 300

Beitrag von mauszilla » 23.10.2015, 12:23

Was faselst du denn jetzt von dem Technicolor?
Hier hat jemand ein richtiges Modem Cisco 3212 und kein TC mist.
BildBild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Internet Konfig ? für Wlan Cisco 3212 , Wlan Netgear 300

Beitrag von hajodele » 23.10.2015, 12:24

Sorry - du willst doch nicht im Ernst so ein schönes einfaches "NUR"-Modem mit einer TC7200 vergleichen.
Hinter der 3212 kannst du den Router betreiben den du willst. Wenn es denn eine 7490 sein soll, habe ich wenigstens den Vorteil, die aktuelle Firmware einzusetzen.
Dann gibt es manche, die brauchen/wollen keine eierlegende Wollmilchsau, sondern einen richtigen Router ohne Telefonie. Mit der 3212 Null Problemo.

Kennst du eigentlich das Produkt, von dem hier die Rede ist? Wahrscheinlich nicht, sonst wäre das nicht so ein Gelaber.

Da sich "derahnungslose" nicht mehr gemeldet hat, gehe ich einfach mal davon aus, dass er sein Modem nach einem Tarifwechsel abschwatzen hat lassen und es nicht zurückgeschickt hat. Nach bösen Erfahrungen mit TC7200/Ubee wollte er es wieder benutzen. Oder ähnliche Szenarien.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste