neuerdings langsame INET-Verbindung und schlechter Empfang

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 12.12.2009, 16:25

neuerdings langsame INET-Verbindung und schlechter Empfang

Beitrag von GoaSkin » 20.10.2015, 18:00

Hallo,

wir haben eine 200 MBit-Leitung. Die erste Zeit funktionierte die Leitung perfekt. Seit einigen Wochen berichten aber sämtliche Speed-Tests in der Regel niedrige Download-Raten - teilweise unter 10 MBit; Uplink in Ordnung. Auch wenn hier im Forum viel über mögliche Drosselungen, Überlastungen der AFTR-Gateways und der örtlichen Backbone-Anbindung geredet wird - ich habe meine Zweifel daran, dass das in diesem Fall etwas damit zu tun hat.

Ich musste gestern feststellen, dass frequenzabhängig auch viele Fernsehsender Bildaussetzer zeigen. Besonders betroffen ist der MUX, auf dem ARTE aufgeschaltet ist. Diagnose der Horizon-Box zeigt dabei: Signalstärke gut, Signalqualität schlecht.

Wir haben eine Durchgangsverkabelung im Haus und vor einigen Wochen ist jemand in die zuvor leer stehende Wohnung über uns eingezogen. Ich habe den Verdacht, dass hier ein zusätzliches Fernsehgerät aufgrund einer schlechten Verkabelung die Störquelle ist. Ich könnte den neuen Nachbarn zwar mal bitten, testweise seinen Fernseher aus der Dose zu nehmen - aber wie sollte man weiter vorgehen? Müsste ein Techniker von Unity Media gerufen werden oder wäre der Hauseigentümer verantwortlich?
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: neuerdings langsame INET-Verbindung und schlechter Empfa

Beitrag von Dinniz » 21.10.2015, 11:52

Arte SD oder HD?
Modemwerte?
technician with over 15 years experience

Marcus-Peter
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 92
Registriert: 03.04.2013, 15:52

Re: neuerdings langsame INET-Verbindung und schlechter Empfa

Beitrag von Marcus-Peter » 22.10.2015, 10:43

Moin GoaSkin,

lass mal die Leitungswerte vom technischen Support checken :zwinker:

Einfach kurz anrufen, oder alternativ über Facebook/Twitter Kontakt aufnehmen.

Gruß
Marcus-Peter

Laberer
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 22.10.2015, 23:41

Re: neuerdings langsame INET-Verbindung und schlechter Empfa

Beitrag von Laberer » 23.10.2015, 00:10

hast du ein modem oder ist der horizon das modem?

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: neuerdings langsame INET-Verbindung und schlechter Empfa

Beitrag von GoaSkin » 25.10.2015, 14:14

Ich nutze eine Fritzbox 6490. Sekündlich erscheinen in der Kanal-Übersicht unter Kabel-Informationen der FB neue Fehler, von denen aber immer alle korrigierbar sind:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
10 12 11 9 8 7 6 5 4 3 2 1
658 674 666 650 642 634 626 618 602 594 586 578
QAM256 QAM256 QAM256 QAM256 QAM256 QAM256 QAM256 QAM256 QAM256 QAM256 QAM256 QAM256
-0.5 -0.7 -0.5 -0.2 0.0 0.2 0.2 1.0 0.7 0.2 0.4 0.5
33.4 33.0 33.3 33.3 33.3 33.4 33.8 33.3 33.0 33.3 33.4 33.4
0.32 0.32 0.32 0.32 0.32 0.32 0.32 0.32 0.32 0.32 0.32 0.32
1779641 4971926 3031280 2450134 1933006 1352561 1012793 2393951 4165003 2128157 2075215 2016668
0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1


Die Box ist seit 2.5 Tagen online. Ist eine derartig hohe Fehlerquote normal?
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste