Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von thorium » 19.04.2008, 18:50

Hallo,

ich bin nun komplett verwirrt. Ich ziehe nach Wiesbaden Dotzheim/Kohlheck. Ich habe mit einem gesprochen, er bezieht sein Kabel von Primacom.
Primacom zeigt Verfügbarkeit an, Unitymedia zumindest das des Digitalpaketes. Ein Anruf bei Primacom ergab, daß dort das Basiskabel analog 23€/Mon !! kostet . Unitymedia kostet nur knapp 18€ (laut deren Webseite) . Der Inhalt des Kabels ist UM. Ich kann zumindest auf der Webseite von UM nur für 3€ irgendwas das digitalpaket bestellen, nicht jedoch für 17€ irgendwas den analogen Anschluß. Wem gehört jetzt das Kabel ? Kann ich bei UM eventuell nur das Digitalpaket holoen und muß das Basiskabel überteuert von Primacom nehmen ? Oder kann ich auch den analogen ANschluß von UM holen ? Ich habe kein Interesse an irgendeinem Digitalpaket irgendeinen Kabelanbieters, ich schaue nur Premiere (werde die neue Karte von Premiere direkt beziehen, ua. wegen der Dbox2 Neutrino Kompatibilität) und ÖR (Digital) . 23€ sind meiner Meinung nach heftigst überteuert, da lohnt es fast schon notfalls mit viel Stress eine SAT Anlage durchzusetzen...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von Dinniz » 19.04.2008, 18:56

Wahrscheinlich gehört die Anlage Primacom aber UM darf das DigitalPaket darüber vertreiben
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von thorium » 21.04.2008, 08:28

D.h.
Überteuerten Primacom Anschluß bestellen ? Ok.
Schalten die wenigstens die Digital-Free Sender auf eine Premiere I02 Karte frei ohne mehr dafür extra Verlangen ?
Sehe ich das richtig, daß ich hier trozdem eine I02 Karte brauche, da es das UM Netz ist (Und ich meine Premiere Hardware/Neutrinobox weiternutzen möchte) ? Oder haben die trozt UM Netz was eigenes bezüglich Premiere gestrickt ?
Man, das ist ein Chaos....
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von Dinniz » 21.04.2008, 15:33

Mit der Freischaltung und des Kartentyps (I02 / I03) ist da eher nebensächlich.
Die Frage ist ob Primacom das Signal von UM einspeist oder sich selbst was bastelt.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von thorium » 22.04.2008, 10:40

Es scheint, als würde Primacom das Kabel an sich anbieten, alles andere muß man über Premiere / UM machen.
Ich tappe von einem Kabelfnettnäpfchen ins nächste. Teurer als die 23€ für einen Basisanschluß geht es wohl nicht, da ist außer Anschluß noch nix dabei... :wand:
Bedeutet für Premiere auch neue Karte, denke diese I02...
Was ist eine I03 Karte ?
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von Moses » 22.04.2008, 23:52

UM01 = I03 Karte ist das, was du von UM für 3,90€ zusammen mit einem Reciever dafür bekommst.

Auf die I02 Karte kannst du auch die Programme von UM schalten lassen (also Digital TV Basic), das kostet dann aber 5€ im Monat und es gibt keinen Reciever von UM, dafür bist du in der Reciever Wahl deutlich freier, es gehen alle Reciever, in denen auch Premiere funktioniert und einige CI Module.

Premiere kann mittlerweile auf beide Kartentypen geschaltet werden.

Odious1978
Übergabepunkt
Beiträge: 301
Registriert: 27.01.2008, 12:10
Wohnort: 44628 Herne
Kontaktdaten:

Re: Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von Odious1978 » 23.04.2008, 11:46

UM01 = I03 für die alten tividi Receiver
UM02 sind für die älteren UM-Receiver
UM03 sind für die neueren UM-Receiver

I02 sind für Fremdreceiver und kosten zusätzliches an Gebühren
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von Dinniz » 23.04.2008, 17:09

Odious1978 hat geschrieben:UM01 = I03 für die alten tividi Receiver
UM02 sind für die älteren UM-Receiver
UM03 sind für die neueren UM-Receiver

I02 sind für Fremdreceiver und kosten zusätzliches an Gebühren
Es gibt keine UM02 / UM03 Karten .. das wäre der Verschlüsselungstyp.
Im Umlauf sind nur

I01 (uralt)
I02 (Älterer Standart)
I03 / UM1 (neuster Standart)
technician with over 15 years experience

Odious1978
Übergabepunkt
Beiträge: 301
Registriert: 27.01.2008, 12:10
Wohnort: 44628 Herne
Kontaktdaten:

Re: Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von Odious1978 » 23.04.2008, 20:04

Mein Bruder hat z.B. eine UM02-SmartCard mit dem UM-Receiver TT-micro C254. :zwinker:
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von Dinniz » 23.04.2008, 20:06

Die Frage ist wo steht das UM02 .. wenn da Nagra dabei steht hat das nichts mit dem Kartentyp zu tun
technician with over 15 years experience

Odious1978
Übergabepunkt
Beiträge: 301
Registriert: 27.01.2008, 12:10
Wohnort: 44628 Herne
Kontaktdaten:

Re: Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von Odious1978 » 23.04.2008, 20:12

Direkt hinten drauf, dick in schwarz, über der S/N.
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von Dinniz » 23.04.2008, 20:14

Ein Scan würd mich schon interessieren - wäre mir neu.
technician with over 15 years experience

Odious1978
Übergabepunkt
Beiträge: 301
Registriert: 27.01.2008, 12:10
Wohnort: 44628 Herne
Kontaktdaten:

Re: Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von Odious1978 » 23.04.2008, 20:16

Wenn ich das nächste Mal bei meinem Bruder bin, dann mache ich davon ein Foto, kann aber 2 Wochen dauern bis ich das nächste Mal bei ihm bin.

UM03 haben wir momentan im Bestand.
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von Dinniz » 23.04.2008, 20:22

Ich kenne diese Bezeichnung nur im Zusammenhang mit der UM0x@NAGRA Verschlüsselung und nicht mit dem Kartentyp
technician with over 15 years experience

Odious1978
Übergabepunkt
Beiträge: 301
Registriert: 27.01.2008, 12:10
Wohnort: 44628 Herne
Kontaktdaten:

Re: Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von Odious1978 » 23.04.2008, 20:24

Die Verschlüsselungsbezeichnung findest du klein geschrieben oben rechts in der Ecke. Aber die meine ich wirklich nicht.
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von Dinniz » 23.04.2008, 20:26

Dann versuch mal Foto zu machen - würd mich freuen :kiss:
technician with over 15 years experience

Odious1978
Übergabepunkt
Beiträge: 301
Registriert: 27.01.2008, 12:10
Wohnort: 44628 Herne
Kontaktdaten:

Re: Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von Odious1978 » 23.04.2008, 20:33

Ich habe noch die alte I02 SmartCard aus der tividi-Zeit, da steht nirgendswo groß I02, sondern nur unten rechts an der Ecke. Dort ist ein Zahlenblock und am Ende davon steht dann I02.
Sieht z.B. so aus: 0363873986I02
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von Dinniz » 23.04.2008, 20:44

ja sowas gibt auch als 5658658656I03 .. die UM1 Karten sind so aber net mehr beschriftet - leider kriegen wir Techniker ja keine Infos dazu.
technician with over 15 years experience

Odious1978
Übergabepunkt
Beiträge: 301
Registriert: 27.01.2008, 12:10
Wohnort: 44628 Herne
Kontaktdaten:

Re: Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von Odious1978 » 23.04.2008, 20:59

Ihr sollt montieren. Infos wegen SmartCards braucht ihr nicht, hehe. :zwinker: :D
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von Dinniz » 23.04.2008, 21:03

Zum entstören wärs schon interessant :P
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von thorium » 28.04.2008, 18:26

HI,
das Abenteuer geht weiter. Der Primacom Techniker war heute da wegen Anschluss des Kabels. Nix da. Dose zwar da und auch irgendein Kabel drinne , dieses geht aber nicht zum Kabelnetz. Die Verfügbarkeit wird Online und am Telefon positiv angezeigt ( Versorgt). Vertrag erstmal storniert. Was nu, kann /muss der Vermieter da was machen ? Ich bekomme über DVB-T kein Premiere, von der Klötzchengrafik und Weichzeichner bei den übrigen Programmen Augenkrebs, bei SAT kommt NDS zu Premiere und ob ich ne Satanlage da hinbekomme ?? [zensiert], Stress. Wieso einfach wenn es auch kompliziert geht ...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von Visitor » 28.04.2008, 20:20

@thorium

warum machst du nicht bei www.primacom.de einen Verfügbarkeitscheck.
Ich habe einfach die Frauensteiner Str.7 Wiesbaden eingegeben. Soll versorgt sein.

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von thorium » 28.04.2008, 22:35

Hi,
leut der Webseite bin ich versorgt, laut Primacom Techniker ist das Haus nicht am Kabel. Ich habe vor 1 Woche nach dem Verfügbarkeitscheck den Anschluß bestellt und der Techniker war heute da. Das Ergebniss habe ich gepostet...
Ich bin nun endloss frustriert, keine Lust auf wohnen ohne Premiere, das kommt nicht in frage...

Vielleicht ist es nun nicht das richtige Forum aber ich stelle die Frage mal in den Raum.
Was ist wenn kein Breitbandkabel zur verfügung steht, darf ich dann eine Satelitenschüssel montieren ?
Wie schon oben beschrieben entspricht die Qualität und der Umfang des DVB-T Empfanges nicht im geringsten meinen Ansprüchen, es muß doch eine Möglichkeit geben an Kabel oder SAT zu kommen. Nur weil dort alle keinerlei Ansprüche an Technik haben, muß es doch nicht bedeuten, daß ich auf die Bundesliga, Kinfilme in 16:9 und mit Ac3 und die guten ZDF und ARD Transponder verzichten muß ?
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von 2bright4u » 29.04.2008, 08:22

thorium hat geschrieben: Vielleicht ist es nun nicht das richtige Forum aber ich stelle die Frage mal in den Raum.
Was ist wenn kein Breitbandkabel zur verfügung steht, darf ich dann eine Satelitenschüssel montieren ?
Wie sollen wir das hier beantworten? Es sollte steht in Deinem Mietvertrag geregelt sein, wie mit SAT-Schüsseln zu verfahren ist. Wenn das Anbringen einer SAT-Schüssel an der Außenwand / auf dem Dach ausdrücklich untersagt ist, so hast Du diesem mit der Unterschrift des Mietvertrages zu gestimmt. Es gäbe dann aber noch die Möglichkeit, eine Schüssel auf Deinem Balkon an zu bringen (innerhalb des Balkones!). Dabei ist unter allen Umständen eine "Verletzung" der Außenwand zu vermeiden! Du musst Dir also ein geschicktes Gestänge kontruieren, das Du irgendwo anKLEMMEN kannst.
Einen gesetzlichen Anspruch hast Du - soweit ich weiß - jedoch nur auf eine Grundversorgung und die ist bei Dir wohl durch DVB-T gedeckt. Ein Anspruch auf 16:9 und Premiere besteht m.E. nicht.
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Wiesbaden Dotzheim - Unitymedia, Primacom oder was nun ?

Beitrag von thorium » 29.04.2008, 09:04

Tja, ich ziehe zu meiner Freundin, dh ich habe keinen Mietvertrag unterschrieben.
Die sogenannte "Grundversorgung" mit DVB-T ist Selbstkasteiung, ich muß hier wohl noch ein paar Dinger klären bevor ich wirklich umziehe. Ich kann es mir nicht vorstellen mit Artefaktitis, DSDS TV und ähnlichem Schrott mich und meine neuen Geräte die nächsten Jahre zu belasten. Oh man, es sind die letzten Tage der Bundesliga und ich habe so einen Mist an der Backe...
Das mit "innerhalb des Balkones" sollte kein Problem sein, wenn die Anlage zumindest nicht komplett unsichtbar sein muß...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: l3art und 5 Gäste