Unitymedia unverschämt oder nur unwissend?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
soe
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 18.04.2008, 02:07

Unitymedia unverschämt oder nur unwissend?

Beitrag von soe » 18.04.2008, 02:35

Hallo,

erst mal ich bin neu hier im Forum und mir ist klar das mein Threadtitel eher etwas provokativ gewählt ist. Aber was mir heute wiederfahren ist grenzt für mich an Volks und Techniker verar... .

Aber nun von vorne.

Vor einigen Monaten hatte ich vom Unitymedia 3Play gehört, leider gab es damals Probleme mit dem Hausinternen Kabelanschluß von Marienfeld und ich hatte keine Chance auf eine Bestellung. Nun völlig unerwartet bekam ich vor ca. 1,5 Wochen einen Anruf und mir wurde gesagt, das nun alle Produkte von Unitymedia bei mir Verfügbar seien. Voller Freude ging ich auf die Webseite und machte den Verfügbarkeitstest. Ein Aufschrei ging durch die Wohnung, endlich würde ich meine schlechten Telefonleitungen entlasten und dabei auch noch Geld sparen! Also ein guter Tag :).

Voller Vorfreude also das Service Center angerufen und direkt eine kompetent wirkende Dame am Telefon gehabt. Man dachte ich mir! Das klappt ja super alles und Schwups war 3Play 16 Mbit bestellt. Während des Telefonats habe ich mehrfach erwähnt das es mich freut das nun auch Marienfeld Kunden in den Genuss von Unitymedia kommen, worauf die Dame auch schön beipflichtete.

Soweit so gut, alles Bombig, ich also meinen Internetanschluss gekündigt und auf den Anruf vom Techniker gewartet. Dieser kam auch 3 Tage später und mir wurde gesagt das mein Vermittlungspkt (nenne ich mal so als Leihe), am Ende der Straße sei, mein Haus liegt am Anfang der Straße und so war ich etwas erstaunt als er mir sagte das ich dafür sorgen muss das ich Einlass bekomme. Hmm, dachte ich mir, ist sicher prickelnd fremde Leute dazu zu bekommen mir Ihren Kellerschlüssel zu geben oder Sie dazu bekommen das sie zwischen 13 und 18 Uhr zuhausen sind an dem Tag. Etwas stutzig und nach einem weiterem Telefonat mit dem Disponent vom DDT, haben wir uns darauf geeinigt das der Techniker zu mir kommt und wir dann weiter zum "Vermittler" fahren.

Und schon ist es Donnerstag, ich mir frei genommen und gewartet und was war? Das gibt doch nicht um Punkt 13:05 klingelt es und wer steht da? Nein nicht meine Oma :), es war der Techniker. Oh Freude, dachte ich, der hat ja sogar das Modem schon dabei.
Ängstlich machte mich nur der stutzige Blick und das erste was ich höre war.
Was haben Sie denn hier für einen Kabelanbieter?
Ich: Marienfeld.
Er: Hmm sorry da kann man nix machen, das dürfen wir nicht bebauen.

Ich bin natürlich aus allen Wolken gefallen, und habe mir das ganze noch mal vom Cheftechniker bestätigen lassen. Die Aussage vom Techniker das ich nicht der einzige Fall bin und er sich auch langsam ziemlich verar.. vorkommt konnte ich verstehen, da er ja umsonst zu den Leuten fährt.

Warum schreibe ich das nun hier? Ganz einfach um mir mal Luft zu machen, da so was wie ein Beschwerdemanagement bei Unitymedia nicht besteht (ein Tipp so kann man Arbeitsplätze schaffen) und mir am Telefon von einer völlig überforderten Damen geraten wurde ein Brief zu schreiben. Aber das spare ich mir lieber und habe direkt storniert.

Ich hoffe dieser Thread hilft Leuten die auch Marienfeld Kunde sind, erkundigt euch gründlich.

BTW: Auftrage zu erteile ohne das Sie ausgeführt werden können ist ne grandiose Frechheit und hat mit Service nichts zu tun.
Mir ist natürlich bewusst das es hier "nur" ein Inoffizielles Forum ist, aber das tat mal gut.

So far

Daniel A. aus Duisburg

UM_Mitarbeiter
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 13.02.2008, 16:59

Re: Unitymedia unverschämt oder nur unwissend?

Beitrag von UM_Mitarbeiter » 18.04.2008, 12:24

"Was haben Sie denn hier für einen Kabelanbieter?
Ich: Marienfeld.
Er: Hmm sorry da kann man nix machen, das dürfen wir nicht bebauen."

also marienfeld ist kein Kabelanbieter Sie hätte dem techiker sagen müssen das Sie den Kabelanschluß von unitymedia haben !

dann hätte er es Ihnen installiert !

an der nicht ausführung des Auftrags sind sie eigentlich selber schuld!!!

soe
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 18.04.2008, 02:07

Re: Unitymedia unverschämt oder nur unwissend?

Beitrag von soe » 18.04.2008, 13:12

Falsch.

Wir bekommen jede Monat eine Rechnung von Marienfeld, ich bekomme lediglich eine Rechnung von Unitymedia über mein Arena Fußball + Digitales Kabel für 3,90 Euro, welches ich aber noch bei Arena damals bestellt habe, diese läuft allerdings nur mit dem analogen Kabel von MArienfeld.

Der Techniker war sich auch sehr sicher das diese Reihenhäuser Marienfeld Kunde sind und hat gesagt das die DDT nichtmal Schlüssel für die Kästen hat im Keller, diese sind nämlich verschlossen wie ich
selber sehen kann.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Unitymedia unverschämt oder nur unwissend?

Beitrag von Moses » 18.04.2008, 14:03

Das ist leider häufiger ein Problem mit solchen merkwürdigen "Zwischenanbietern", die das Signal nur durchleiten... mit der EWT hatte hier im Forum Leute auch schonmal ähnlichen Spaß.

Du solltest vielleicht mal Marienfeld direkt nerven, wann (wenn du nicht ganz so dreist sein willst, vielleicht auch "ob", aber ich wäre da dreist ;)) du denn Internet über deinen Kabelanschluss von UM beziehen kannst. ;)

Odious1978
Übergabepunkt
Beiträge: 301
Registriert: 27.01.2008, 12:10
Wohnort: 44628 Herne
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia unverschämt oder nur unwissend?

Beitrag von Odious1978 » 18.04.2008, 17:17

Marienfeld kann man knicken, bei denen darf UM nur DigitalTV anbieten, mehr nicht.
Das sollte der User "UM_Mitarbeiter" aber wissen!
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!

soe
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 18.04.2008, 02:07

Re: Unitymedia unverschämt oder nur unwissend?

Beitrag von soe » 18.04.2008, 17:55

So ist es und mich wundert gerade das hier doch wirklich auch Mirarbeiter reingucken. Finde ich gut.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Unitymedia unverschämt oder nur unwissend?

Beitrag von Dinniz » 18.04.2008, 19:38

Zumal Marienfeld fast nur noch SAT gespeiste Anlagen hat
technician with over 15 years experience

UM_Mitarbeiter
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 13.02.2008, 16:59

Re: Unitymedia unverschämt oder nur unwissend?

Beitrag von UM_Mitarbeiter » 24.04.2008, 15:16

wenn ihr wüßte was wir uns den ganzen tag anhören müssen :zerstör: :zerstör: :) naja hoffentlich bin ich bald aus dem laden weg !!! naja wünsche noch nen schönen tag ..


p.s. würde übrigens jeden sat. empfehlen habe ich auch! :winken:

Benutzeravatar
Optimus_Prime68
Kabelexperte
Beiträge: 230
Registriert: 14.04.2008, 01:56
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia unverschämt oder nur unwissend?

Beitrag von Optimus_Prime68 » 25.04.2008, 02:44

UM_Mitarbeiter hat geschrieben:wenn ihr wüßte was wir uns den ganzen tag anhören müssen :zerstör: :zerstör: :) naja hoffentlich bin ich bald aus dem laden weg !!! naja wünsche noch nen schönen tag ..


p.s. würde übrigens jeden sat. empfehlen habe ich auch! :winken:
Bei einer solchen Empfehlung wahrscheinlich schneller als dir lieb ist ;) (wenn's dein Chef liest) :D

Benutzeravatar
verwirrt
Kabelexperte
Beiträge: 166
Registriert: 24.10.2007, 22:36

Re: Unitymedia unverschämt oder nur unwissend?

Beitrag von verwirrt » 26.04.2008, 11:38

Dinniz hat geschrieben:Zumal Marienfeld fast nur noch SAT gespeiste Anlagen hat
Das halte ich fuer ein Geruecht. In Raum Bochum/Dortmund gibt es noch einige Strecken, die von MM versorgt sind.
Es gibt da mittlerweile auch eine Kooperation in gewissen Gebaeuden, die noch weiter ausgebaut werden soll, damit die MM Kunden auch entsprechend HSI/TEL von UM beziehen können.

Mal sehen, was die Zukunft da so bringt.
Samsung DCB-P850G & Unitymedia HD Recorder
Unity3-Play 32.000 mit Telefon Plus & FB6360
Digital TV: 2x Allstars und 1x Allstars HD
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste