Neuanschluss / Verständnisfragen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
EL3CTRiC
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 19.09.2015, 16:26

Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von EL3CTRiC » 19.09.2015, 16:50

Hallo,

bestimmt finde ich hier Hilfe von ein paar die den Techniker schon einmal da hatten. :)

Ich habe mir das 2 Play Internet und Telefon 120 bestellt. Aktuell ist bei in der Wohnung keine Kabellose vorhanden sondern nur ein alter Telefonanschluss der nicht angeschlossen ist. Im Keller befindet sich bereits ein Verteiler dieser wird von Untiymedia gegen einen neuen getauscht und auch geerdet. Vom Vermieter habe ich das schriftliche Ok das eine Leitung gelegt werden darf solange es nicht an der Außenwand von Haus ist. Eine Rückfrage bei UM ergab das Techniker mit die Dose legt, also auch Aufputz und durch vorhande Kabelrohre in der Wand. Bisher hatte ich nur mit Technikern vom rosa Riesen zu tun und die waren nicht sehr freundlich wenn es um Verkabelung usw. Ging.

Daher stelle ich mir die Frage ob die UM Techniker also die Sub Unternehmen, in meinem Fall Adams Network, wirklich Mühe geben mir eine Kabellose zu setzen und was noch auf mich zukommen kann.

Vielleicht hat in diesem Bereich schon einmal jemand Erfahrungen gesammelt.

Da es sich um einen Altbau handelt, in meinem Fall ein etwas jüngerer Anbau an den Altbau, gibt es keine Schaltpläne oder etwas in der Art. Wird der Techniker versuchen das Kabel durch die alten Dosen zu ziehen.

Bin mir eben wegen schlechter Erfahrung sehr unsicher ob dies alles über die Bühne geht und mein Anschluss realisierbar ist.

LG und ein schönes Wochenende. :)

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von Radiot » 19.09.2015, 18:26

Hi,

normalerweise wird seitens des SUBs alles mögliche versucht den Anschluss zu realisieren, alte Leerrohre sind schon mal gut, nen toter Kamin wäre auch nicht schlecht und je nach Etage einfacher als ein altes GA-Leerrohr.

Wenns nen simplen Leitungsweg gibt. wird der Techniker dich online bringen.
Radio- Fernsehtechniker

EL3CTRiC
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 19.09.2015, 16:26

Re: Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von EL3CTRiC » 19.09.2015, 19:19

Das klingt ja schon mal gut. :)

Nur weiß halt keiner wo die Leerrohre hinführen. :( Also heißt es eigentlich nur hoffen das ein Weg gefunden wird.

Muss ich eigentlich mit Mehrkosten von UM oder den Technikern rechnen?

Bisher habe ich immer nur DSL genutzt, Kabel ist für mich wie man so schön sagt, "Neuland". :D

LG

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von kalle62 » 19.09.2015, 19:45

hallo

Da ja keiner Weis wie es bei dir aussieht im Keller,würde Ich vil selbst mal suchen oder vil einen Bekannten bemühen der so was weis.

Oder einfach nur Hoffen das der Techniker eine Lösung findet.


gruss langer
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

EL3CTRiC
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 19.09.2015, 16:26

Re: Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von EL3CTRiC » 19.09.2015, 22:27

Ich habe mir natürlich die Leitungen im Keller angeschaut, insgamt kommen 3 Kabel und unten an vom Kabelanschluss der anderen Wohnungen. Allerdings aus 2 verschieden Stellen.

In meiner Wohnung liegt nur ein alter SPIF oder wie man die Vorgänger von TAE nennt, allerdings fangen dort schon die Probleme an, Die Leitung kommt aus dem Rohr und verschwindet wieder im Putz, oder anders rum. Wo das Kabel läuft kann ich nicht nachvollziehen.

Es wurde geschrieben wenn es einem simplen Weg gibt, macht der Techniker das auch. UM sagte mir aber auf meine Aussage das keine Dose liegt das alles gemacht wird um es zu ermöglichen.

Irgendwie macht es mich halt fuchsig ob es überhaupt einen Weg gibt.

Die Telefonleitungen,naja dort wie ankommen ist alles mit Bauschaum voll und ich glaube dort kommt die ganze Hausverkablung (Strom) ebenfalls raus.

Was ich vielleicht noch anfügen sollte, ich wohne in einer großen WG, alle Räume sind also zugänglich, vom Vermieter habe ich das OK ,Kabel Aufputz zu legen solange es nicht an der Außenwand vom Haus. Da hier eine Telefonanlage ebenfalls liegt , sind im Treppenhaus auch Kabel Aufputz gelegt, Natürlich mit einer Schiene verdeckt.

Die Frage ist jetzt machen die sich so einen Aufwand oder eher nicht UM meinte, ja klar. Nur irgendwie kann ich das nicht so glauben.

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von mauszilla » 20.09.2015, 09:02

Mach dir doch nicht so einen Kopf.
Wenn der/die Techniker den Anschluss nicht hinkriegt ist das einzige Ärgernis deinerseits einen anderen Anbieter zu finden. Kosten kommen auf dich nicht zu.
Auch wird nicht über deinen Kopf entschieden wo der Anschluss in der Wohnung hinkommt.
BildBild

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von kalle62 » 20.09.2015, 11:22

hallo

Und vil dem Vermieter das auch richtig Schmackhaft machen,das er dann eine Wohnung/WG hat.
Die Modern ausgestattet ist mit Internet/Telefon und vil auch Kabel TV,wenn man vil doch was an der Hauswand machen muss.

Aber vil reicht auch nur ein kleines Loch durch die Kellerdecke/Wand,wenn die Techniker so was machen/können.

Wohne selbst in einen Anbau,da ging es über ein Vordach in meine Wohnung.
Das Kabel habe Ich unter einer Regenrinne versteckt,in einem PC Rohr/Schlauch.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

EL3CTRiC
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 19.09.2015, 16:26

Re: Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von EL3CTRiC » 25.09.2015, 23:25

Hier mal die Beschreibung der Möglichkeiten.
Die Frage ist, ja oder nein vom Aufwand, und wird es der Techniker erledigen.

Also ich habe mir das Leerrohr nochmal angeschaut durch klopfen stelle ich fest, das Rohr läuft wohl zur TAE Dose im Flur und dann nach unten in den Keller wo alle Kabel des Hauses ankommen in diesem Fall mit einer Art Watte abgedecktes Loch in der Wand. Ca. 20 cm breit.
In dem Rohr läuft bereits ein Kabel, ist es ein Problem das Kabel zu legen?

Möglichkeit 2, ist etwas mehr Aufwand dafür aber Garantiert das es funktioniert. In der Oberen Wohnung läuft das Leerrohr in einer geraden Linie in den Keller. Montage wäre wie folgt.
Dose abnehmen Loch Bohren, Kabel entlang der Wand bis zu Tür, ca. 5 Meter in eine vorhandene Kabel Schiene, im Treppenhaus nach unten, ebenfalls eine Kabelschiene, bis zur TAE Dose, von dort nach weiter durch den Flur über einer Tür und dann durch die Wand mit einer L Bohrung. Die Schienen würde ich selber auflegen im Flur, insgesamt spricht man von 5-6 kleinen Bohrungen.

Wenn ich dem Techniker anbiete das ich die Kabelschiene im Nachzug selber lege wird die 2te Wahl doch hoffentlich durchführen, das Problem ist das DSL per Telefon nicht möglich ist, UM ist der einzige der mir Internet bieten kann.

LG

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von kalle62 » 25.09.2015, 23:47

hallo

Was jetzt besser für den Techniker ist,muss man wohl vor Ort entscheiden.
Und das kann wohl keiner vorher nach deiner Beschreibung beurteilen.

Ich habe bisher die besten Erfahrungen gemacht,und das ist meine Persönliche Meinung.
Das wenn man einem Techniker oder Handwerker,Sagen wir mal vorab ein Frühstück Geld zusteckt.
Das zumindestens nicht umbedingt zum nachteil ist,so habe ich eine 2 Separate Antennendose mit 7m Kabel bekommen.(für umme)
Das habe Ich von meinem Vermieter abgeschaut,der macht das nur so mit Handwerkern. :super:
Die Sagen Guten Morgen und haben schon 10-20 Euro extra. :glück:

Also mach dir keinen Kopp solche Jungs machen das Täglich,da spielt auch die Erfahrung und können eine große Rolle. :winken:

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von Dinniz » 25.09.2015, 23:53

Brüste zu haben ist ebenfalls von Vorteil :naughty: :mussweg:
technician with over 15 years experience

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von hajodele » 26.09.2015, 00:21

Dinniz hat geschrieben:Brüste zu haben ist ebenfalls von Vorteil :naughty: :mussweg:
Das trifft bei meiner Mutter definitiv zu, aber wirkt das auch noch mit über 80 :cool:
Ein Bakschisch vorab hat es bei ihr aber noch nie gegeben.
Bei der Kabelbw-Installation seinerzeit haben wir nach getaner Arbeit noch gemütlich zum Kaffeetrinken zusammengesessen und er hat mir noch ein paar Details zu DLan erklärt (Brücke zwischen den Hauptsicherungen einbauen lassen, wenn wir das nutzen wollen). Aber da war Freitag Nachmittag und er wollte wahrscheinlich nicht noch zu einem weiteren Einsatz.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von Dinniz » 26.09.2015, 00:28

Das ist leider alles von Techniker zu Techniker und Firma zu Firma unterschiedlich.
technician with over 15 years experience

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von mauszilla » 26.09.2015, 09:46

Dinniz hat geschrieben:Brüste zu haben ist ebenfalls von Vorteil :naughty: :mussweg:
Ob ich das mal testen sollte :kratz:
Die gibts ja zum Umschnallen :brüll:
BildBild

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von kalle62 » 26.09.2015, 10:05

hallo

Und wenn er Schwul ist,hast du mit falschen Melonen gehandelt. :zwinker:

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von Dinniz » 26.09.2015, 10:32

Das sollte eigentlich nur ein Gag zu später Stund' sein :D
technician with over 15 years experience

EL3CTRiC
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 19.09.2015, 16:26

Re: Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von EL3CTRiC » 26.09.2015, 15:04

Hehe, nein bin ich nicht, ich bitte auch meine Freundin nicht etwas knappes anzuziehen nur für den UM Techniker. :D

Schade bisher habe ich keine richtige Antwort auf meine Frage bekommen. ;)

Mir wäre nur wichtig gewesen zu wissen wieviel Aufwand sich der Techniker macht.
Und ob man zwei Kabel in ein Rohr bekommt. (bitte kein Witz darüber ;) )

Lg

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von Dinniz » 26.09.2015, 16:20

Ed kann dir hier auch niemand mit absoluter Sicherheit sagen wie der Sub vor Ort reagiert und ob es alles so geht ohne es selbst zu sehen.
technician with over 15 years experience

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von kalle62 » 26.09.2015, 18:27

hallo

Genau deshalb habe Ich ja geschrieben vil mal mit einem Kumpel/Bekannten zusammen Schauen.
Und dann erstmal abwarten was der Techniker vorhat,und dann erst vil dein Vorschlag erklären.

Wie geht der Spruch Es kommt immer anders als man :kratz:

gruss kalle

wenn das Rohr groß genug ist und Platz drin ist und wenn es nicht vil verstoppt ist oder einen knick hat.
Oder es liegt eine Tote Maus darin oder Wohnt jetzt vil darin mit Jungen.
Oder es Überwintert ein Igel darin,dann könnten 2 Kabel durch passen. :brüll:

Oder Ruf mal rein wenn es ein Echo gibt ist es Groß genug für 2 Kabel.
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

EL3CTRiC
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 19.09.2015, 16:26

Re: Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von EL3CTRiC » 26.09.2015, 22:39

Hier mal ein Bild von meiner Hoffnung. :D
http://www.directupload.net/file/d/4122 ... jd_jpg.htm

Habe mal ein Stück Käse davor gelegt und es kam keine Maus raus. Auch bei rufen kam nicht Esel zurück. :(

Jetzt wieder ernst, Knick? Meinst du damit einen 90 Grad Knick um die Ecke?

Hat jemand schon einmal Erfahrung mit Adams Network Engineering gemacht? Im Internet findet sich dazu gar nix. :(

Finde es irgendwie klasse wie locker hier ihr drauf seit. :D

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von Dinniz » 26.09.2015, 22:51

Sieht auf dem ersten Blick ganz flauschig aus.
Wenn das Rohr ordentlich verlegt und noch ganz ist, sollte man da Problemlos noch was reinkriegen.
technician with over 15 years experience

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von kalle62 » 26.09.2015, 23:45

EL3CTRiC hat geschrieben:Hier mal ein Bild von meiner Hoffnung. :D
http://www.directupload.net/file/d/4122 ... jd_jpg.htm

Habe mal ein Stück Käse davor gelegt und es kam keine Maus raus. Auch bei rufen kam nicht Esel zurück. :(

Jetzt wieder ernst, Knick? Meinst du damit einen 90 Grad Knick um die Ecke?

Hat jemand schon einmal Erfahrung mit Adams Network Engineering gemacht? Im Internet findet sich dazu gar nix. :(

Finde es irgendwie klasse wie locker hier ihr drauf seit. :D
hallo

Finde Ich :super: das du Humor hast,und nicht :sauer: reagierst.

Aber mal aus Neugier das ist doch nur 1 Bild ? und was ist das Ich erkenne das nicht richtig.
Oder was ist da normal Angeschlossen oder abgedeckt.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

EL3CTRiC
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 19.09.2015, 16:26

Re: Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von EL3CTRiC » 27.09.2015, 18:32

Hi,

Das ist eine alte ?Spif? Dose, also der Vorgänger von der TAE soweit ich weiß wurden die Dinger noch von der Post verlegt.

Diese Abdeckung also Anschlussdose habe ich entfernt und bin darauf gestoßen. Das Kabel kommt aus dem Rohr und verschwindet wieder im Putz wo es herkommt und wo es hingeht konnte ich bisher nicht feststellen, da das Rohr aber in Richtung TAE zu führen scheint denke ich das es von dort nach unten wandert.

Morgen kommt der Techniker und ich hoffe das ich mit ihm gemeinsam einen Weg finden kann.
Was mir Sorgen macht ist das dort wo die Kabel vom Haus ankommen im Keller alles mit einer Art Dämwolle voll gestopft ist.

Lg

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von kalle62 » 29.09.2015, 16:58

hallo

So viel Aufregung wegen dem Techniker und jetzt kommt keine Rückmeldung.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

EL3CTRiC
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 19.09.2015, 16:26

Re: Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von EL3CTRiC » 08.10.2015, 22:58

Sorry hat etwas um die Ohren, natürlich wollte ich mal dazu nochmal melden.

Also, Leerdose ging nicht da alles zugeputzt worden ist wo die Leitungen ankommen....

Naja also wird die Leitung jetzt von 3ten Stock in meinen gezogen, der Techniker hat sich einen Plan gemacht und wollte sich wieder melden, das ist dann auch passiert und gestern war der Termin. Naja er hatte zu wenig Kabelkanal dabei und hätte es heute auch nicht geschaftt. Leicht angeregt rief ich bei der Firma an und wollten einen neuen Termin, den bekam ich auch. Nach 1 Stunde rief mich wieder die Firma an und wollte mir einen Termin zuweisen, als ich sagte ich habe bereits einen habe, hieß es, nö hier steht nix.

Langsam richtig genervt rief ich bei UM und erzählte die Geschichte. 30 Minuten später rief mich wieder die Firma an, es war wohl die Chefin und sicherte mir den Termin für Freitag zu.

Nun ja morgen soll es über die Bühne geben, bin zwar misstrauisch ob es diesmal wirklich klappt... Ich lass mich einfach überraschen.

LG

prec23
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 09.10.2015, 17:22

Re: Neuanschluss / Verständnisfragen

Beitrag von prec23 » 09.10.2015, 17:37

EL3CTRiC hat geschrieben:Sorry hat etwas um die Ohren, natürlich wollte ich mal dazu nochmal melden.

Also, Leerdose ging nicht da alles zugeputzt worden ist wo die Leitungen ankommen....

Naja also wird die Leitung jetzt von 3ten Stock in meinen gezogen, der Techniker hat sich einen Plan gemacht und wollte sich wieder melden, das ist dann auch passiert und gestern war der Termin. Naja er hatte zu wenig Kabelkanal dabei und hätte es heute auch nicht geschaftt. Leicht angeregt rief ich bei der Firma an und wollten einen neuen Termin, den bekam ich auch. Nach 1 Stunde rief mich wieder die Firma an und wollte mir einen Termin zuweisen, als ich sagte ich habe bereits einen habe, hieß es, nö hier steht nix.

Langsam richtig genervt rief ich bei UM und erzählte die Geschichte. 30 Minuten später rief mich wieder die Firma an, es war wohl die Chefin und sicherte mir den Termin für Freitag zu.

Nun ja morgen soll es über die Bühne geben, bin zwar misstrauisch ob es diesmal wirklich klappt... Ich lass mich einfach überraschen.

LG
lol also "ähnliches" problem durchlaufe ich gerade auch... alles ging schnell und reibungslos, bis dieses kabelverlegen "problem" auftauchte. nun machen sich bei mir die techniker rar und reden "nur [zensiert]" ohne sich anscheinend irgendwie in der firma abgesprochen zu haben. 2x techniker des gleichen ladens hier gehabt und beide konnte (wollten?) mir nicht helfen? na ganz großes kino

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Leo3 und 4 Gäste