Mehrere Kabel Internetanschlüsse möglich ?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
dio
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 08.08.2015, 13:23

Mehrere Kabel Internetanschlüsse möglich ?

Beitrag von dio » 08.08.2015, 13:47

Hallo,

da mir der Typ im UM Chat nicht wirklich geholfen hat und auch nicht so richtig verstanden hat was ich will frage ich nochmal bei euch.

Ich habe ein 2 Familien Haus, im Keller kommt so ein schwarzes Erdkabel rein und geht von da zu einer Kiste und von da geht ein normales Weißes Koaxialkabel zum Verstärker usw.

Ich selber habe über das Kabel nur Internet ohne Telefon/TV.

Mein Untermieter möchte jetzt aber auch Internet und eventuell auch Telefon von UM haben und ich hätte gerne demnächst auch noch einen Zweiten Anschluss für mich selber, wofür das gut sein soll erläutere ich jetzt hier nicht näher.

Also kurz gesagt kann ich im Haus 3 UM Anschlüsse jeder mit eigenem Modem und Tarif haben obwohl im Haus nur ein Kabel aus der Straße rein kommt ?

Benutzeravatar
hoeps
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 90
Registriert: 17.01.2008, 23:45
Wohnort: Viersen

Re: Mehrere Kabel Internetanschlüsse möglich ?

Beitrag von hoeps » 08.08.2015, 13:48

Ja !
3Play 400.000
Horizon Recorder
TT-Micro Receiver
Mobil Flat Friends&Family & Surf
JVC LT-42DV1BU, Samsung BD-C6500, Universum 6.1 Receiver, Tevion HDD-Recorder
Telefunken L48U300A4CW-3D, LG BP740 3D

dio
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 08.08.2015, 13:23

Re: Mehrere Kabel Internetanschlüsse möglich ?

Beitrag von dio » 08.08.2015, 13:50

auch Pro Kunde Mehrere Anschlüsse geht ?

Benutzeravatar
hoeps
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 90
Registriert: 17.01.2008, 23:45
Wohnort: Viersen

Re: Mehrere Kabel Internetanschlüsse möglich ?

Beitrag von hoeps » 08.08.2015, 13:52

Aber dann braucht jeder Anschluß einen extra Vertrag.
3Play 400.000
Horizon Recorder
TT-Micro Receiver
Mobil Flat Friends&Family & Surf
JVC LT-42DV1BU, Samsung BD-C6500, Universum 6.1 Receiver, Tevion HDD-Recorder
Telefunken L48U300A4CW-3D, LG BP740 3D

dio
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 08.08.2015, 13:23

Re: Mehrere Kabel Internetanschlüsse möglich ?

Beitrag von dio » 08.08.2015, 13:54

Logisch aber so rein technisch Ist es möglich also hat der Typ im Chat gelogen :)
Also der sagte das ginge nicht

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Mehrere Kabel Internetanschlüsse möglich ?

Beitrag von robbe » 08.08.2015, 14:05

Du kannst auch an deine Dose mit Hilfe von etlichen Verteilern 100 Modeme anschließen. Technisch gibt es da quasi keine Begrenzung. Denn im Grunde genommen hängen alle Kunden eines Fibernodes an einer Leitung, welche bloß immer wieder in die verschiedenen Straßen und Häuser aufgeteilt und abgezweigt wird.
Zuletzt geändert von robbe am 08.08.2015, 14:08, insgesamt 1-mal geändert.

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Mehrere Kabel Internetanschlüsse möglich ?

Beitrag von gordon » 08.08.2015, 14:07

dio hat geschrieben:Logisch aber so rein technisch Ist es möglich also hat der Typ im Chat gelogen :)
Also der sagte das ginge nicht
vielleicht hast du dich auch nur nicht deutlich ausgedrückt? Du brauchst pro Internetvertrag ein eigenes Kundenkonto. Und der hat bestimmt nicht "gelogen", wenn er was verkaufen kann.

strelnikov
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 23.02.2012, 06:42
Wohnort: Sowjetunion
Kontaktdaten:

Re: Mehrere Kabel Internetanschlüsse möglich ?

Beitrag von strelnikov » 08.08.2015, 14:14

Bürger!!
Stell dir mal ein Hochhaus vor, so mit 10 bis 20 Etagen... auf jeder Etage 4 Wohnunge, jede mit einer Kabeldose... Und unten im Keller kommt nur ein Kabel an... und jede Wohnung kann Internet und Telefon über die TV-Leitung, also jenes einzelne Kabel, das irgendwo in der Erde liegt und meistens im Keller ankommt, nutzen...

Die Fragen, die sich stellen, sind, ob bei drei Dosen in einer Baumverkableung, in der alle Nutzer auf der gleichen Line liegen, jeder die volle Leistung bekommen kann und wie der Anbieter diesen Geschäftsfall in seinem Kundensystem abbilden will und kann.
Zuletzt geändert von strelnikov am 08.08.2015, 14:18, insgesamt 1-mal geändert.
Volkskommissar für Telekommunikation

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Mehrere Kabel Internetanschlüsse möglich ?

Beitrag von gordon » 08.08.2015, 14:16

strelnikov hat geschrieben:Die Fragen, die sich stellen, sind, ob bei drei Dosen in einer Baumverkableung, in der alle Nutzer auf der gleichen Line liegen, jeder die volle Leistung bekommen kann und wie der Anbieter diesen Geschäftsfall in seinem Kundensystem abbilden will und kann.
woher weißt du, dass es hier um eine Baumverkabelung geht?

strelnikov
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 23.02.2012, 06:42
Wohnort: Sowjetunion
Kontaktdaten:

Re: Mehrere Kabel Internetanschlüsse möglich ?

Beitrag von strelnikov » 08.08.2015, 14:19

Woher weißt Du das es ein Stern ist?
Volkskommissar für Telekommunikation

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Mehrere Kabel Internetanschlüsse möglich ?

Beitrag von gordon » 08.08.2015, 14:23

strelnikov hat geschrieben:Woher weißt Du das es ein Stern ist?
es ist ein Zweifamilienhaus. ich muss mir also weder Gedanken um ein Haus mit 20 WE machen noch ob es ein Stern oder ein Baum ist. Bei so einem Haus kann man sogar vielleicht noch selber ein paar Kabel verlegen. Oder nicht, dann cancelt der TK ggf. den Auftrag. Der Rest sind ungelegte Eier und erst mal irrelevant.

dio
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 08.08.2015, 13:23

Re: Mehrere Kabel Internetanschlüsse möglich ?

Beitrag von dio » 08.08.2015, 14:27

strelnikov hat geschrieben:Bürger!!
Stell dir mal ein Hochhaus vor, so mit 10 bis 20 Etagen... auf jeder Etage 4 Wohnunge, jede mit einer Kabeldose... Und unten im Keller kommt nur ein Kabel an... und jede Wohnung kann Internet und Telefon über die TV-Leitung, also jenes einzelne Kabel, das irgendwo in der Erde liegt und meistens im Keller ankommt, nutzen...

Ja genau das habe ich mir auch gedacht und ich habe im Chat ausdrücklich gefragt ob mehrere Parteien bei mir im Haus an das eine Kabel das aus der Straße kommt angeschlossen werden können. Der Mitarbeiter im Chat sagte nein

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Mehrere Kabel Internetanschlüsse möglich ?

Beitrag von gordon » 08.08.2015, 14:29

Stimmt ja auch, da muss man halt noch die Hausverteilung für aufbauen. dann geht's. Aber auch in einem 50-Parteien-Haus kommt da unten nur ein Kabel aus der Straße an. Nicht 50.

dio
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 08.08.2015, 13:23

Re: Mehrere Kabel Internetanschlüsse möglich ?

Beitrag von dio » 08.08.2015, 14:35

Danke für die schnelle Hilfe

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Mehrere Kabel Internetanschlüsse möglich ?

Beitrag von kalle62 » 08.08.2015, 14:48

hallo

Mich wundert das du alls Hauseigentümer nicht weis,zbs ob in jeder Wohnung/Raum Antennendosen verbaut sind.
Das wäre ja erst mal die Grundvorraussetzung,oder ob vil sogar noch Kabel gezogen werden müssen.
Für die Antennendosen.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

dio
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 08.08.2015, 13:23

Re: Mehrere Kabel Internetanschlüsse möglich ?

Beitrag von dio » 08.08.2015, 14:55

kalle62 hat geschrieben:hallo

Mich wundert das du alls Hauseigentümer nicht weis,zbs ob in jeder Wohnung/Raum Antennendosen verbaut sind.
Das wäre ja erst mal die Grundvorraussetzung,oder ob vil sogar noch Kabel gezogen werden müssen.
Für die Antennendosen.

gruss kalle
Falls du mich meinst ich habe bei der Renovierung von jedem Zimmer mindestens 1 Koaxkabel und 2 cat7 Kabel in den Keller zum Heizungsraum gezogen da läuft alles zusammen und ich kann klemmen wie ich möchte.

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Mehrere Kabel Internetanschlüsse möglich ?

Beitrag von gordon » 08.08.2015, 15:07

dio hat geschrieben:
Falls du mich meinst ich habe bei der Renovierung von jedem Zimmer mindestens 1 Koaxkabel und 2 cat7 Kabel in den Keller zum Heizungsraum gezogen da läuft alles zusammen und ich kann klemmen wie ich möchte.
:super:
Dann ist das ja geklärt und du kannst auch in jedem Zimmer einen extra Internetanschluss bekommen. ;)

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Mehrere Kabel Internetanschlüsse möglich ?

Beitrag von kalle62 » 08.08.2015, 16:02

hallo

Und genau deshalb habe Ich Gefragt,ob Antennendosen vorhanden sind.
Den so wäre die Frage ja eigendlich schon Beantwortet,man bekommt ja auch TV nur mit einen Kabel von der Straße. :zwinker:

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Madee
Übergabepunkt
Beiträge: 370
Registriert: 11.03.2010, 20:20
Kontaktdaten:

Re: Mehrere Kabel Internetanschlüsse möglich ?

Beitrag von Madee » 12.08.2015, 08:38

Prinzipiell ist es schon etwas anderes ob man 1 Anschluss oder 50 Anschlüsse in einem Objekt betreiben muss, dementsprechend muss der Verstärker in der Rückweglast angepasst sein, aber ob 1 oder 3 Anschlüsse ist zunächst mal nicht wirklich ein großer Unterschied.

Wie aber schon viele hier geschrieben haben ist es ohne Probleme möglich, nichts anderes wird aktuell jeden Tag mit dem Anschluss der Horizon und eines Modems an eine 4 Loch Dose gemacht.
Koordinator für die Ingresskiller

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Farfan und 7 Gäste