Wechsel von 3play auf 2play - Grundgebühr

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Turry
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 16.10.2010, 16:08

Wechsel von 3play auf 2play - Grundgebühr

Beitrag von Turry » 06.08.2015, 07:11

Hallo Leute!

Ich habe mir nun Sky per Sat zugelegt und nutze zuhause das 3play Paket. Ich habe nun erstmal 3play komplett gekündigt und möchte auf 2play wechseln, da ich über Kabel kein Fernsehen mehr gucke. Ich wohne in einem Dreifamilienhaus wo jede Wohnung Grundgebühr bezahlt. Kann ich die Grundgebühr für meine Wohnung nun kündigen (für Internet und Telefon fällt diese ja nicht an, oder?)?

Benutzeravatar
eye of the tiger
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 20.06.2015, 15:01
Wohnort: BaWü

Re: Wechsel von 3play auf 2play - Grundgebühr

Beitrag von eye of the tiger » 06.08.2015, 09:06

Es kommt darauf an, ob jeder einen eigenen Vertrag hat oder nicht. Ist das Haus mit einem einzigen Vertrag angemeldet ist es etwas billiger, dafür müssen aber alle drei dabei bleiben. Einzelvertrag -> ca. 18,- €, Wohnhaus mit 3 Parteien -> ca. 16 € pro Haushalt.

strelnikov
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 23.02.2012, 06:42
Wohnort: Sowjetunion
Kontaktdaten:

Re: Wechsel von 3play auf 2play - Grundgebühr

Beitrag von strelnikov » 06.08.2015, 09:08

Turry hat geschrieben:Hallo Leute!

Ich habe mir nun Sky per Sat zugelegt und nutze zuhause das 3play Paket. Ich habe nun erstmal 3play komplett gekündigt und möchte auf 2play wechseln, da ich über Kabel kein Fernsehen mehr gucke. Ich wohne in einem Dreifamilienhaus wo jede Wohnung Grundgebühr bezahlt. Kann ich die Grundgebühr für meine Wohnung nun kündigen (für Internet und Telefon fällt diese ja nicht an, oder?)?
Bürger, in der Theorie ja, in der Praxis vielleicht nein.

Denn das kann dir hier niemand zu 100 Prozenz sicher beantworten.

Grund: es gibt einige wenige Konstrukte, die bei 2 Play auch einen Kabelvertrag (meistens mit einem NE4 Betreiber) erfordern.
Volkskommissar für Telekommunikation

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Wechsel von 3play auf 2play - Grundgebühr

Beitrag von hajodele » 06.08.2015, 10:12

Der TE hat doch alles geklärt.
Die Grundgebühr wirst du erst mit dem Wechsel von 3play nach 2play los.
Wenn die gleichzeitig abgeschlossen wurden, mußt du die Grundgebuhr ausdrücklich mit kündigen.

Joe_M.
Kabelexperte
Beiträge: 193
Registriert: 02.06.2015, 14:23

Re: Wechsel von 3play auf 2play - Grundgebühr

Beitrag von Joe_M. » 06.08.2015, 11:50

@hajodele: Hängt davon ab, ob er überhaupt einen eigenen Vertrag hat, oder ob zB der Vermieter einen Vertrag für das gesamte Gebäude abgeschlossen hat.
Bild

Henrik
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 20.03.2013, 15:23

Re: Wechsel von 3play auf 2play - Grundgebühr

Beitrag von Henrik » 06.08.2015, 11:54

Jep... Der "Kabelanschluss" ist ein völlig unabhängiger Vertrag und muss separat gekündigt werden.
Viele Kunden gehen wirklich davon aus, dass der dann automatisch wegfällt. Ist aber nicht so ;-)
Erkundige Dich über einen unserer Service Kanäle nach den Kündigungsfristen und Vertragsformen.
Kann man hier wirklich nicht pauschal beantworten, sorry.

MFG

Henrik

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Wechsel von 3play auf 2play - Grundgebühr

Beitrag von hajodele » 06.08.2015, 12:13

Joe_M. hat geschrieben:@hajodele: Hängt davon ab, ob er überhaupt einen eigenen Vertrag hat, oder ob zB der Vermieter einen Vertrag für das gesamte Gebäude abgeschlossen hat.
Wie wäre es denn, wenn ihr einfach mal den Eingangsthead lest:
Turry hat geschrieben:Ich wohne in einem Dreifamilienhaus wo jede Wohnung Grundgebühr bezahlt.

Joe_M.
Kabelexperte
Beiträge: 193
Registriert: 02.06.2015, 14:23

Re: Wechsel von 3play auf 2play - Grundgebühr

Beitrag von Joe_M. » 06.08.2015, 12:25

Den Eingangspost habe ich gelesen, allerdings ist die Aussage sehr schwammig. Konkret steht da nur, dass er eine Grundgebühr zahlt. Ob direkt an UM oder über die Miete geht aus der Aussage nicht eindeutig hervor.
Bild

Turry
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 16.10.2010, 16:08

Re: Wechsel von 3play auf 2play - Grundgebühr

Beitrag von Turry » 06.08.2015, 17:00

Die Kabelgrundgebühr ist ein separater Vertrag. Ich bin Eigentümer des Hauses. Der Vertrag gilt für 3 Wohneinheiten. Die Sat Anlage ist nur für meine Wohnung. Ich möchte den Vertrag, wenn ich nur noch 2play habe, auf 2 Wohneinheiten ändern. Das müsste dann doch möglich sein, da ich ja kein Fernseher über Kabel betreibe.

Benutzeravatar
eye of the tiger
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 20.06.2015, 15:01
Wohnort: BaWü

Re: Wechsel von 3play auf 2play - Grundgebühr

Beitrag von eye of the tiger » 07.08.2015, 09:27

:brüll:
Sag doch gleich, dass du der Eigentümer des ganzen Hauses bist, dann solltest du ja über die Verträge bescheid wissen.
Hab grade kurz nachgeschaut (BaWü), 2 Wohneinheiten geht tatsächlich noch, macht dann 17,98 € im Monat, während 3 Wohneinheiten bei 16,70 € liegen. Ob allerdings der Vertrag geändert werden kann oder gekündigt und neu abgeschlossen, kann ich dir nicht sagen.

Hier gehts außerdem zu den Preislisten:
https://www.unitymedia.de/footer/left/agb/

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Wechsel von 3play auf 2play - Grundgebühr

Beitrag von hajodele » 07.08.2015, 09:40

Dann hatte Joe_M doch recht :heul:
Meins Wissens geht es genau in BaWü nicht. Da heißt das Objekttarif und inkludiert ALLE Wohneinheiten.
So eine Trennungsmöglichkeit, wie ich sie von NRW und Hessen gehört habe, kenne ich nicht.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Wechsel von 3play auf 2play - Grundgebühr

Beitrag von kalle62 » 07.08.2015, 11:14

hallo

Nur eine Info.

Mein Vermieter hat von vormals 8 Wohneinheiten auf 7 Umgestellt,weil aus 2 kleinen eine große Wohnung wurde.
Und das hat Problemlos geklappt ist etwa eine Ersparnis von 100 Euro im Jahr gewesen.
Mein Vermieter bezahlt 1 mal im Jahr komplett,und bei uns als Mieter ist die Kabelgebühr mit in der Miete (warmmiete)drin.
Komme aus Hessen

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Turry
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 16.10.2010, 16:08

Re: Wechsel von 3play auf 2play - Grundgebühr

Beitrag von Turry » 12.08.2015, 16:07

Alles klar, danke. Werde den Vertrag dann ändern von 3 auf 2 Wohneinheiten :). Müsste ja auch eigentlich monatlich gehen, bezüglich Mieterwechsel, bzw ausbleibender Mieter, oder?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: lupus und 4 Gäste