wofür und weshalb?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
sicmodding
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 20.01.2015, 13:03

wofür und weshalb?

Beitrag von sicmodding » 20.01.2015, 13:14

Hallo liebe Forengemeinde

Bin ziemlich neu auf dem ganzen gebiet und habe mir nun Unitymedia Horizon bestellt. Im keller bei mir sind die ganzen abschlüsse, ein freund von mir sagte das horizon bei mir nicht funktionieren werde solang der filter am kabel hängt : AT-6 1ghZ Dämpfungsglied, ist da was dran oder wozu dient dieses Dämpfungsglied?

freezer2k5
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 81
Registriert: 10.05.2009, 21:51

Re: wofür und weshalb?

Beitrag von freezer2k5 » 20.01.2015, 13:30

Hallo sicmodding,

anbei wären ein paar mehr Infos zur aktuellen IST Umgebung hilfreich... hast du schon einen Tarif bei Unitymedia ? Wo hängt dieser Filter ? Direkt hinter dem Verstärker ?
Gib uns doch mal weitere Informationen dann versuchen wir Auskünfte zu geben :super:

sicmodding
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 20.01.2015, 13:03

Re: wofür und weshalb?

Beitrag von sicmodding » 20.01.2015, 13:52

Hallo nochmal ich habe ein foto gemachtBild

Es ist ein mehrfamilienhaus, mehrere mietsparteien hängen an dem hauptverteiler. Es ist einmal ein gelber sperrfilter gesetzt der ist aber von einer anderen mietspartei und dann einmal der rote filter AT-6 der währe von meiner wohnung die anschlüsse woenauf dem foto sind direkt nach dem hauptverstärker. Ich hoffe mit dem Foto kann man was anfangen

Es ist das untere kabel zweite von rechts

freezer2k5
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 81
Registriert: 10.05.2009, 21:51

Re: wofür und weshalb?

Beitrag von freezer2k5 » 20.01.2015, 14:03

Was für einen Tarif hast du zur Zeit? Nur TV oder auch Internet/Telefon ?

sicmodding
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 20.01.2015, 13:03

Re: wofür und weshalb?

Beitrag von sicmodding » 20.01.2015, 14:29

Zurzeit ist es noch 3play 32.000. Und habe jetzt umgestellt auf 3play 200.000 premium mit horizon. Horizon wird aber erst noch freigeschaltet

NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 569
Registriert: 08.11.2012, 10:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: wofür und weshalb?

Beitrag von NoGi » 20.01.2015, 14:40

sicmodding hat geschrieben:Hallo liebe Forengemeinde

Bin ziemlich neu auf dem ganzen gebiet und habe mir nun Unitymedia Horizon bestellt. Im keller bei mir sind die ganzen abschlüsse, ein freund von mir sagte das horizon bei mir nicht funktionieren werde solang der filter am kabel hängt : AT-6 1ghZ Dämpfungsglied, ist da was dran oder wozu dient dieses Dämpfungsglied?
Da ist nichts dran, warscheinlich war der Pegel in deiner Wohung zu hoch.
Falls der Pegel für die Horzon zu niedrig wäre kann man den Abschwächer auch wieder entfernen oder die Leitung einfach mal am freien (vierten von rechts) aufschrauben..

-NoGi

sicmodding
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 20.01.2015, 13:03

Re: wofür und weshalb?

Beitrag von sicmodding » 20.01.2015, 14:45

@NoGi ist es denn tragisch wenn der jetzt schon entfernt werden würde? Weil umso höher desto besser das signal oder ist das hierbei nicht ganz so? :-)

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: wofür und weshalb?

Beitrag von sebr » 20.01.2015, 14:57

Lass ganz einfach die Finger davon, da weder du noch dein Kumpel Fachwissen, Messequipment oder die Berechtigung dies zu tun besitzen.
Basteleien können sich auch negativ auf anderen Anschlüsse auswirken (shared medium).
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

sicmodding
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 20.01.2015, 13:03

Re: wofür und weshalb?

Beitrag von sicmodding » 20.01.2015, 15:07

Okay besser ist das :-) falls es mit der horizon nicht klappen sollte gibt es ja immernoch die hotline die dann einen techniker rausschicken können. Bevor ich da irgendwas kaputt mache :-)
.

dankt euch für die Infos

NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 569
Registriert: 08.11.2012, 10:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: wofür und weshalb?

Beitrag von NoGi » 20.01.2015, 15:15

sicmodding hat geschrieben:@NoGi ist es denn tragisch wenn der jetzt schon entfernt werden würde? Weil umso höher desto besser das signal oder ist das hierbei nicht ganz so? :-)
Falls im Moment ein Fernseher mit DVB-C Tuner dranhängt kannst du ja dort mal den Pegel testen.
Zum Dämpfer: Manche Fernseher /Receiver mögen keinen zu hohen Pegel!

Ansonsten gilt "sebr"´s Hinweis :-)

-NoGi

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1338
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: wofür und weshalb?

Beitrag von robbe » 20.01.2015, 15:35

NoGi hat geschrieben:
sicmodding hat geschrieben: Zum Dämpfer: Manche Fernseher /Receiver mögen keinen zu hohen Pegel!
Ganz besonders die Horizon.

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: wofür und weshalb?

Beitrag von Bastler » 20.01.2015, 20:43

Das rote Dämpfungsglied (Rückwegdämpfungsglied) dämpft den Fernsehpegel überhaupt nicht, nur mal so nebenbei bemerkt :zwinker: .

Dämpfungsglieder sind generell eigentlich immer ein Zeichen für Pfusch. Wenn man richtig baut, braucht man in 99%der Fälle keinerlei externe Dämpfungsglieder.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: wofür und weshalb?

Beitrag von Radiot » 20.01.2015, 20:54

Bastler hat geschrieben:Das rote Dämpfungsglied (Rückwegdämpfungsglied) dämpft den Fernsehpegel überhaupt nicht, nur mal so nebenbei bemerkt :zwinker: .
Hmm, auf dem Bild ist nen Braun AT-6 den er meint, der dämpft beides ab...
Bastler hat geschrieben: Dämpfungsglieder sind generell eigentlich immer ein Zeichen für Pfusch. Wenn man richtig baut, braucht man in 99%der Fälle keinerlei externe Dämpfungsglieder.
@ Bastler
Brauchste 4er Dosen??? Passende 10er Dämpfer hätt ich grad auch noch im Angebot :zwinker: :D
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: wofür und weshalb?

Beitrag von Bastler » 20.01.2015, 21:07

Ach, das Bild habe ich gar nicht gesehen...

4er Dosen habe ich gerade erst wieder bekommen, obwohl nicht bestellt (was soll der [zensiert] eigentlich immer??? Habe die schon öfter bekommen).
Gebe ich eh nächste Woche wieder alle zurück :D .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Ary
Kabelexperte
Beiträge: 241
Registriert: 10.07.2009, 19:22

Re: wofür und weshalb?

Beitrag von Ary » 22.01.2015, 14:40

Herrrliche Anlage,
Nen Sperrfilter ist ja schonmal drin. -> gut so.
Dämpfungsglied. -> naja wenns nicht anders geht. Besser in der HVA als an der MMD
Aber das Highlight ist der fehlende Abschlusswiderstand am Verteiler. :zerstör: :brüll: :wand:
Bild

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: wofür und weshalb?

Beitrag von Bastler » 22.01.2015, 16:18

Dämpfungsglied. -> naja wenns nicht anders geht.
In 99% der Fälle geht es allerdings anders :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: wofür und weshalb?

Beitrag von Radiot » 22.01.2015, 20:07

Ary hat geschrieben: Aber das Highlight ist der fehlende Abschlusswiderstand am Verteiler. :zerstör: :brüll: :wand:
Ist das nicht der dämliche Messpunkt? Endwiderstand ist da genau so sinvoll wie auf den Verstärkermeßpunkten... Jaja, UM-TR...
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: wofür und weshalb?

Beitrag von Bastler » 22.01.2015, 20:44

Besonders auf der Eingsangsmessbuchse beim HVO V38, die eh erst per Jumper eingeschaltet werden muss :D .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste