Modem kaputt - Lieferung dauert wohl länger

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Mister_X
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 12.01.2015, 11:30

Modem kaputt - Lieferung dauert wohl länger

Beitrag von Mister_X » 12.01.2015, 12:02

Tag zusammen,

leider ist gestern mein KabelBW Modem von Cisco kaputt gegangen - hab zwar nun ein Austausch beantragt, was aber lt. der Hotline bis zu 4 Wochen dauern kann.

Gibt es den die Möglichkeit die FritzBox in einem KabelBW Store käuflich zu erwerben - weiß jemand ob das geht und wenn ja wieviel diese dort kosten?

Und die zweite Frage, bringt ein Wechsel des Modems/Wlanrouters in puncto Stabilität und Wlannetz etwas? Hab aktuell ein netgear wndr3700 zuhause als WLAN-Router, bespielt mit OpenWRT.

Danke

tokon
Übergabepunkt
Beiträge: 342
Registriert: 04.12.2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Modem kaputt - Lieferung dauert wohl länger

Beitrag von tokon » 12.01.2015, 12:40

Kaufen kannst du keine Endgeräte bei KBW und die die es bei Ebay und Amazon gibt werden nicht aktiviert.
2play PLUS 120/ISDN * FB6360 (FRITZ!OS 06.52) * Auerswald 5020 VoIP * ASUS RT-N66U als AP
Bild

Mister_X
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 12.01.2015, 11:30

Re: Modem kaputt - Lieferung dauert wohl länger

Beitrag von Mister_X » 12.01.2015, 12:56

Und kann man im Store das Gerät zur Miete holen?

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Modem kaputt - Lieferung dauert wohl länger

Beitrag von koax » 12.01.2015, 13:42

Mister_X hat geschrieben:Und kann man im Store das Gerät zur Miete holen?
Wohl kaum.
Warum allerdings solltest Du etwas mieten auf den Du einen kostenlosen Anspruch hast.
KABELBW verweigert Dir im Moment die vertraglich zugesicherte Leistung, denn ein funktionierendes Kabelmodem ist dafür die Voraussetzung und Bestanddteil des Vertrages.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Modem kaputt - Lieferung dauert wohl länger

Beitrag von conscience » 12.01.2015, 21:46

Mister_X hat geschrieben:Tag zusammen,

leider ist gestern mein KabelBW Modem von Cisco kaputt gegangen - hab zwar nun ein Austausch beantragt, was aber lt. der Hotline bis zu 4 Wochen dauern kann.

Gibt es den die Möglichkeit die FritzBox in einem KabelBW Store käuflich zu erwerben - weiß jemand ob das geht und wenn ja wieviel diese dort kosten?

Und die zweite Frage, bringt ein Wechsel des Modems/Wlanrouters in puncto Stabilität und Wlannetz etwas? Hab aktuell ein netgear wndr3700 zuhause als WLAN-Router, bespielt mit OpenWRT.

Danke
Ich würde noch mal anrufen und die Störung melden.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Benutzeravatar
MacEddie
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 10.10.2014, 06:04

Re: Modem kaputt - Lieferung dauert wohl länger

Beitrag von MacEddie » 13.01.2015, 06:35

Das man vier Wochen auf ein Modem warten soll ist nicht zumutbar, also anrufen und Druck machen. Wenn es sich um Cisco 3208 bzw 3212 handelt so würde ich diese nicht abgeben. Bin aus NRW und kenn mich nicht mit BW Hardware aus aber bei uns ist es das stabilste Modem zur Zeit von UM wenn es auch keine Extras hat und WLAN Router separat eingesetzt werden muß

Mister_X
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 12.01.2015, 11:30

Re: Modem kaputt - Lieferung dauert wohl länger

Beitrag von Mister_X » 22.01.2015, 11:35

So die Geschichte war doch größer als gedacht...

Heute kam das Technicolor TC7200 - und wenn ich alles richtig gelesen habe kann ich mein Netgear nicht mehr anschließen und auch kein Portforwarding nutzen, damit ich meine NAS und Netzwerkkamera nach außen offen bekomme, richtig?

freezer2k5
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 81
Registriert: 10.05.2009, 21:51

Re: Modem kaputt - Lieferung dauert wohl länger

Beitrag von freezer2k5 » 23.01.2015, 07:49

Oh man, das riecht mir irgendwie nach einer kleinen Intrige von UM.... dein Modem geht kaputt und ein Ersatz Cisco benötigt 4 Wochen ?! Das kann ich mir nicht vorstellen.. das war sicherlich als Hinhalte Taktik argumentiert um dir dann das Technicolor anzudrehen.. scheint ja auch geklappt zu haben wenn man liest dass du schon eins zu Hause liegen hast :-/
Also mit dem Teil wirst Du nicht viel Spaß haben wenn du von außerhalb was mit deinem Anschluss machen möchtest.. Wenn Du vorher ein Cisco Modem hattest würde ich an deiner Stelle darauf bestehen auch wieder eins zu bekommen, auch wenn die sich vermutlich erstmal quer stellen werden und dir keins geben wollen..

Wünsche Dir viel Erfolg bei der Rückeroberung :smile:

Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
Beiträge: 313
Registriert: 28.02.2012, 14:24

Re: Modem kaputt - Lieferung dauert wohl länger

Beitrag von webman » 23.01.2015, 11:46

Ist vielleicht nicht das Modem sondern das Netzteil defekt?
Gerade bei dem Modell 3212 ist das ein Serienfehler.
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Modem kaputt - Lieferung dauert wohl länger

Beitrag von kalle62 » 23.01.2015, 15:21

hallo

Ist mit vor 2-3 Wochen auch passiert das EPC3212 ist einfach Aus gegangen,und keine Lichtlein hat mehr Geleuchtet oder Geblinkt regelrecht TOD.
Habe dann erst mal nur ein Netzteil mit 12 Volt drangehängt und schwupps war ich wieder Online.

Und das mir nicht das gleiche wie hier passiert,habe ich mir ein Universal Netzteil bis 15 Volt 2A gekauft.
Und Zeit dem läuft meine Cisco EPC3212 wieder.

Bin aber bei UM Hessen.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Mister_X
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 12.01.2015, 11:30

Re: Modem kaputt - Lieferung dauert wohl länger

Beitrag von Mister_X » 05.02.2015, 22:37

Ne das Netzteil war es nicht, hab 2 andere getestet...

Hab schon mehrere Briefe an KabelBW geschrieben, keine Chance laut denen auf das Cisco Modem

Benutzeravatar
MacEddie
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 10.10.2014, 06:04

Modem kaputt - Lieferung dauert wohl länger

Beitrag von MacEddie » 09.03.2015, 09:53

Versteh ich nicht, weiß das die Service Techniker mehrere zum Tauschen auf dem Wagen haben
Zumindest in NRW

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1342
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Modem kaputt - Lieferung dauert wohl länger

Beitrag von robbe » 09.03.2015, 10:45

MacEddie hat geschrieben:Versteh ich nicht, weiß das die Service Techniker mehrere zum Tauschen auf dem Wagen haben
Zumindest in NRW
Hat schon längst nicht mehr jeder Sub.

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Modem kaputt - Lieferung dauert wohl länger

Beitrag von Bastler » 11.03.2015, 12:49

Inzwischen sollen die Techniker nach Möglichkeit auch bei einem Tausch, alle Modems, die sich gegen TC7200 tauschen lassen, auch gegen ein solches tauschen, das mit dem 1:1 Tausch ist schon länger nicht mehr so (möglich ist es zwar, aber dafür muss UM den TKs auch die Hardware liefern, was bei den EPCs nicht immer der Fall ist).
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1342
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Modem kaputt - Lieferung dauert wohl länger

Beitrag von robbe » 11.03.2015, 13:26

Wir werden zum Glück noch ausreichend mit Ciscos versorgt.

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Modem kaputt - Lieferung dauert wohl länger

Beitrag von Bastler » 11.03.2015, 14:27

Wir in der letzten Zeit auch, aber eben nicht immer :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Rolf_McGyver
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 15.02.2015, 12:49

Re: Modem kaputt - Lieferung dauert wohl länger

Beitrag von Rolf_McGyver » 14.03.2015, 18:21

Hallo,
wurde Dir das TC7200 nur zugeschickt oder ist es schon provisioniert?
Mir wurde mitgeteilt (von Sub UND 2nd Level Support) das KabelBW das TC7200 nicht mehr provisionieren kann. Es sei im Bereich von KabelBW nur das Ubee möglich.

Grüße
Rolf

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste