Anderes Netzteil für EPC3212.?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Anderes Netzteil für EPC3212.?

Beitrag von kalle62 » 16.12.2014, 17:58

hallo

Mir ist vorhin das Steckernetzteil abgeraucht bsw ist das Modem einfach aus gegangen und es hat keinerlei Lichtlein mehr gebrannt.
Und ich gehe mal davon aus das UM so was nicht austauscht.?
Jetzt meine Frage.
Ich habe jetzt Aktuell ein Netzteil mit 15V--3A dran anstatt 15V--1A,kann ich das jetzt auf Dauer dran lassen.
Oder sollte ich mir ganz Schnell eins Kaufen,habe eins Gefunden aber mit 150mA.

Kann mir Bitte jemand ein Rat geben,kenne mich mit Amper nicht so aus,

gruss langer

Kündigt sich so was an,mit kurzen Auszeiten des Modem und anschliessenden Neustart.
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Anderes Netzteil für EPC3212.?

Beitrag von ratcliffe » 16.12.2014, 18:35

Bei stabilisierten Netzgeräten macht eine zu hohe Leistung bzw. Amperezahl nichts aus.
Allerdings ist der Stromverbrauch des Netzteils wegen der Überdimensionierung möglicherweise höher.
Ich bin auch sicher, dass UM bei entsprechender Störungsmeldung kostenlos ein neues schickt.
Ein 150 mA Netzteil passt natürlich nicht, vielleicht meintest Du 1500?
Wichtig ist natürlich die richtige Polarität und Innen-/Außendurchmesser des DC-Steckers.

Und: Der drohende Ausfall kann sich durchaus ankündigen, typisch ist dass der Siebelko "dicke Backen" macht oder austrocknet und die Ausgangsspannung vor dem Totalausfall instabil wird.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Anderes Netzteil für EPC3212.?

Beitrag von koax » 16.12.2014, 18:49

kalle62 hat geschrieben: Und ich gehe mal davon aus das UM so was nicht austauscht.?
Warum denn nicht?
Sie werden das wohl ganze Modem austauschen. Schließlich ist es Eigentum von UM und Dir nur leihweise zur Verfügung gestellt.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Anderes Netzteil für EPC3212.?

Beitrag von kalle62 » 16.12.2014, 21:04

hallo

Danke erstmal für die Antworten.

Ja meinte 1500mA das ging also und wäre besser als das mit dem 3A,und das mit den Steckern und Plus und Minus das weis Ich.Ist ja meist auf den Steckernetzteilen abgebildet.

Und ich meinte das ich nicht auf einmal ein TC7200 bekomme,von dem hier so viel Geschrieben wird.
Und wegen 10-15 Euro mache ich mich jetzt nicht groß rum.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Anderes Netzteil für EPC3212.?

Beitrag von ratcliffe » 16.12.2014, 21:54

kalle62 hat geschrieben:Und wegen 10-15 Euro mache ich mich jetzt nicht groß rum.
Ich würde es trotzdem tauschen lassen, sonst heißt es vielleicht beim nächsten Defekt, es könnte am nicht originalen Netzteil gelegen haben.
Falls Du wegen des TC7200 Bedenken hast, frag doch einfach bei der Störungsmeldung, ob Du einen 1:1 Austausch bekommst.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Anderes Netzteil für EPC3212.?

Beitrag von kalle62 » 16.12.2014, 22:28

hallo

OK Danke dann werde ich mal Anrufen.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Anderes Netzteil für EPC3212.?

Beitrag von Riplex » 17.12.2014, 00:48

Da passiert nichts. Die 3 Ampere auf dem Netzteil ist ja die maximale belastbarkeit.
Wenn du jetzt natürlich ein 24 Volt Netzteil angeschlossen hättest, wäre das nicht so gut gewesen. :)
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1344
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Anderes Netzteil für EPC3212.?

Beitrag von robbe » 17.12.2014, 07:09

Ich würde bei UM lieber ganz Still sein. Habs schon oft genug erlebt, das die Leute dann plötzlich ein TC in der Hand hatten, trotz versprochenen 1:1 Tausch.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Anderes Netzteil für EPC3212.?

Beitrag von kalle62 » 17.12.2014, 08:58

hallo

Danke euch das ist ja auch mein Gedanke,den ich hatte in 4 Jahren (01.2015) nur 1 mal ein Problem mit Internet.
Das aber ein Techniker in Ordnung bringen konnte,ich habe sogar das Originale Netzteil gefunden für 20 Euro.
Wenn das wieder 4 Jahre hält wäre das ja in Ordnung,mir wäre aber eins mit 1500mA lieber.
Ist eins zum Einstellen (12--13,5--15volt)von einem Elektronik Fachgeschäft bei uns hier in der Stadt.
Und wenn das Modem selbst die Grätsche macht,lege ich sowieso das Alte Netzteil dazu.

Und ich habe hier 10 Geräte die an einen Lan Switch und eigenen Router hängen und das Fehlerfrei.

gruss langer
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Taxi Driver
Übergabepunkt
Beiträge: 409
Registriert: 05.09.2010, 13:48

Re: Anderes Netzteil für EPC3212.?

Beitrag von Taxi Driver » 23.12.2014, 18:18

Mir ist das von 3212 auch abgeraucht. Vor knapp einem Jahr habe ich aber zum Glück noch einen (fast) 1:1 Tausch bekommen und mir wurde das 3208 geliefert.

Neuerdings bekommt man diesen TC7200 Elektroschrott. Also für mich ist bis zum Ende meines UM Vertrags das hegen und Pflegen des Cisco Modems angesagt. Würde sogar versuchen kalte Lötstellen zu reparieren, aber ich hoffe so weit kommt es nicht mehr.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Anderes Netzteil für EPC3212.?

Beitrag von kalle62 » 23.12.2014, 19:09

hallo

Ich habe mir ein Universal Schaltnetzteil mit 1500mA Gekauft für 20 Euro,hatte zwar auch das Originale Gefunden.
Aber ich Denke 500mA machen jetzt nicht aus,es läuft alles und das Netzteil wird nicht mal Warm.
Es ist das Profites MW924 EUP ich meine das wäre auch eine Gute Marke.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: chrissaso780, Fleischer und 5 Gäste