Benötige dringend Hilfe bei Konfiguration Highspeed EVW3226

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
simko82
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 13.12.2014, 12:48

Benötige dringend Hilfe bei Konfiguration Highspeed EVW3226

Beitrag von simko82 » 13.12.2014, 12:52

Hallo miteinander,
ich hoffe hier kann mir jemand helfen, da ich gerade am verzweifeln bin.
Ich habe heute mein altes Kalbel BW Clever 50 Modem durch ein neues Highspeedmodem EVW3226 ersetzt. Meinen Router TP-Link Archer C7 habe ich wie bisher auch, an das Modem angeschlossen.
Dies hat auch funktioniert. Leider bekomme ich aber jetzt keinen Zugriff mehr auf den TP Link Router. Wenn ich Resete und neu konfigurieren möchte, findet ihn die Software nicht. Es kommt nur die Meldung "Die Suche nach ihrem Router ist fehlgeschlagen".
Könnt ihr mir vielleicht sagen, was ich falsch mache? Es ist ja jetzt so, dass die ursprüngliche IP Adresse, die der Router hatte bzw. mit der ich mich über die Web Oberfläche einloggen konnte, nun dem Kabel BW Modem/Router gehört. Muss ich hier etwas anderes einstellen, wenn ich einen zusäzlichen WLAN Router verwenden möchte?
Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!

siko82
Newbie

Beiträge: 1
Registriert: 12.12.2014, 21:07

tokon
Übergabepunkt
Beiträge: 342
Registriert: 04.12.2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Benötige dringend Hilfe bei Konfiguration Highspeed EVW3

Beitrag von tokon » 13.12.2014, 12:58

Da das UBEE nun der Router ist, solltest du den TP-Link nur noch als Access-Point verwenden, wenn du diesen für WLAN benötigst.
Diesem musst du dann eine IP aus dem Subnet des UBEE geben (192.168.x.2) und per LAN (nicht per WAN) anschließen.
2play PLUS 120/ISDN * FB6360 (FRITZ!OS 06.52) * Auerswald 5020 VoIP * ASUS RT-N66U als AP
Bild

simko82
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 13.12.2014, 12:48

Re: Benötige dringend Hilfe bei Konfiguration Highspeed EVW3

Beitrag von simko82 » 14.12.2014, 10:25

Ok. ICh habe jetzt alles per Switch und Kabel BW Router verbunden. Passt alles soweit.
Allerdings komme ich nicht mehr auf den WLAN Router. Er ist per Netzwerkkabel mit dem KabelBW Router verbunden. Auf diesen müsste ich doch dann auch kommen oder?

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Benötige dringend Hilfe bei Konfiguration Highspeed EVW3

Beitrag von koax » 14.12.2014, 11:54

simko82 hat geschrieben:Allerdings komme ich nicht mehr auf den WLAN Router. Er ist per Netzwerkkabel mit dem KabelBW Router verbunden. Auf diesen müsste ich doch dann auch kommen oder?
Du musst seine lokale IP aufrufen.
Normalerweise vergibt man dem 2. Router bei dieser Konfiguration eine feste IP im Netzwerk des 1. Routers.
Hier mal eine Anleitung, die Du natürlich auf Deine Geräte "übersetzen" musst:
http://www.computerbase.de/forum/showth ... ?t=1177380

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste