Preiserhöhung zum 01.02.2015

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Dummer Weise
Kabelexperte
Beiträge: 119
Registriert: 21.12.2014, 23:18
Wohnort: Unitymedia Hessen

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Dummer Weise » 30.12.2014, 15:07

CaptainPiccard hat geschrieben:Sobald die Transparenzsverordnung zum TkG ("Routerzwang") verabschiedet und von UMKBW umgesetzt wird, greife ich wieder an. Das Geld muss schließlich unter die Leut'! :D
Exakt dies sind auch meine Gedanken. Sobald das TKG wieder einen fairen Interessenausgleich zwischen Kunde und Anbieter ermöglicht, wird mit UM über einen vernünftigen, stromsparenden und unter meiner Kontrolle stehenden Kabelrouter verhandelt. Der muss nicht unbedingt von mir gestellt werden, braucht nicht kostenlos sein, muss aber meinen Ansprüchen genügen.
Bild

dgmx
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von dgmx » 30.12.2014, 18:05

Ist denn sicher das dieses Gesetz je verabschiedet wird?

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4816
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von hajodele » 30.12.2014, 18:06

dgmx hat geschrieben:Ist denn sicher das dieses Gesetz je verabschiedet wird?
Zumindest sicherer als die Maut-Geschichte.

tokon
Übergabepunkt
Beiträge: 342
Registriert: 04.12.2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von tokon » 30.12.2014, 19:59

hajodele hat geschrieben:
dgmx hat geschrieben:Ist denn sicher das dieses Gesetz je verabschiedet wird?
Zumindest sicherer als die Maut-Geschichte.
Sollte der Entwurf nicht noch im Dezember fertiggestellt werden?
Das wird knapp :smile:
2play PLUS 120/ISDN * FB6360 (FRITZ!OS 06.52) * Auerswald 5020 VoIP * ASUS RT-N66U als AP
Bild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4816
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von hajodele » 30.12.2014, 20:43

tokon hat geschrieben:Sollte der Entwurf nicht noch im Dezember fertiggestellt werden?
Das wird knapp :smile:
Gelobt sei die genaue Erinnerung:
z.B aus Welt.de http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/a ... erden.html oder auch viele andere berichten identisch.
Nun hat das Bundeswirtschaftsministerium einen ersten Gesetzentwurf zur Überarbeitung des Telekommunikationsgesetzes erarbeitet, der noch dieses Jahr im Kabinett vorgelegt werden soll.
Da ich einfach mal davon ausgehe, dass keiner von uns zum Kabinett gehört ist das vielleicht schon lange geschehen.

HerrPaschulke
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 64
Registriert: 24.11.2014, 19:04

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von HerrPaschulke » 31.12.2014, 00:25

Desm hat geschrieben:Habe die 0800er Nummer vom Handy aus angerufen die bei mir in der Kündigung stand. Nachdem auch die 0221 466 190 01 auch vom Festnetz nicht ging. Der Mitarbeiter konnte sich das nicht erklären, werde es nochmal die Tage probieren.

Nun habe ich das Treueangebot erhalten. 2 Play 25000 für 22 Euro. Das langt mir vollkommen. Kann meine Hardware weiterhin benutzen und meinen alten Receiver demnächst einfach zurückschicken.

Dennis
Lese ich da richtig?

Ich habe aktuell 32 MBit und zahle noch 29,90 ab Februar dann knappe 33 Euro
Wenn ich kündige bietet die Kundenrückgewinning 25 MBit für 22 Euro (inkl. Telefonie? Und Festnetz flat) an?

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von HariBo » 31.12.2014, 09:15

nein, dieser Tarif wird dir nicht angeboten, der ist Kunden mit der 16000er Leitung vorbehalten.

CaptainPiccard
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 03.12.2014, 10:09
Wohnort: Weinheim (Bergstr.)

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von CaptainPiccard » 31.12.2014, 09:49

@HerrPaschulke: Nachfragen würde ich auf jeden Fall. Ich habe die Nummer auf dem Schreiben zur Preiserhöhung angerufen und direkt nach dem Tarif gefragt. Wenn's nicht klappt einfach nochmal anrufen. Ich wurde dann an die Fachabteilung weitervermittelt. Gekündigt habe ich übrigens vorher nicht.
Tarif: 2play COMFORT 120 (seit 03.04.2017)
Gebiet: Metropolregion Rhein-Neckar (Baden-Württemberg)
Router: AVM FRITZ!Box 6490 (lgi)
Fernseher: Samsung UE40D8090YSXZG
Pay-TV: TV Start mit HD-Modul
Receiver: XORO 8750 CI+ (zum Aufnehmen des "freien" Angebots)

Dummer Weise
Kabelexperte
Beiträge: 119
Registriert: 21.12.2014, 23:18
Wohnort: Unitymedia Hessen

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Dummer Weise » 31.12.2014, 10:01

@HariBo: Das ist falsch. Es ist ziemlich egal, welchen Tarif du vorher hattest, die Kundenrückgewinnung kann dir den Tarif schalten. Ich bin von 3Play 20000 auf 2Play 25000 gewechselt und habe die Dame von der Hotline direkt darauf angesprochen. Es war keinerlei Problem von ihrer Seite. Hätte ich ein etwas schnelleres Modem, wäre auch 2Play 64000 gegangen, nur 2Play 32000 hat sie nicht mehr in ihrem Terminal. Das ist die maximale von meinem DOCSIS 2.0-Modem unterstützte Geschwindigkeit, die ich sonst gerne genommen hätte. 1Play wäre auch möglich gewesen, allerdings gab es da nichts für mich interessantes.

Die Kundenrückgewinnung hat erheblich mehr Möglichkeiten als die normale Hotline. Und bevor du zu einem anderen Anbieter wechselst, schalten die dir jeden verfügbaren Tarif. Damit bekommt man zwar immer noch keine 6360 in den 200 oder einen Cisco in die Privatkundentarife, aber wenn ein Paket für irgendeinen UM-Kunden vorgesehen ist, dann kannst du das auch bekommen. Dies gilt insbesondere für Neukundenvorteile, wegfallende Versand- oder Freischaltungskosten, etc. Wenn man sich freundlich mit den Leuten unterhält, findet man meistens eine Lösung, mit der beide Seiten leben können.
Bild

HerrPaschulke
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 64
Registriert: 24.11.2014, 19:04

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von HerrPaschulke » 31.12.2014, 10:16

Die Nummer auf dem Preiserhöhungsschreiben, ist das schon die von der Kundenrückgewinnung oder was sagt ihr damit ihr zu dieser verbunden werdet?

dgmx
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von dgmx » 31.12.2014, 13:46

Die Nummer der Kundenrückgewinnung steht hier mehrfach im Thread, aber da selbst suchen ja out ist: 0800 130 80 804

HerrPaschulke
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 64
Registriert: 24.11.2014, 19:04

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von HerrPaschulke » 31.12.2014, 13:56

Danke werde es im neuen Jahr mal da versuchen ohne vorher gekündigt zu haben. Mal schauen was draus wird, Berichte dann hier wieder.

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Stiff » 31.12.2014, 16:53

Bekannter hat auch den Brief bzgl. Preiserhöhung erhalten.
Er zieht aber auch im Juni in ein nicht versorgtes Haus.
Kann er jetzt von seinem Sonderkündigungsrecht gebrauch machen mit Kündigungsdatum 12.06.?

Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Wasserbanane » 31.12.2014, 17:48

Nein, aber wenn er in ein nicht versorgtes Haus zieht und dort auch keine Möglichkeit besteht, dann hat er wiederum ein neues Sonderkündigungsrecht.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

sobinich007
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 31.12.2014, 23:38

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von sobinich007 » 01.01.2015, 10:29

Hallo zusammen,

habe mich ein wenig durchgelesen habe aber auch noch ein paar Fragen.

Habe aktuell 2play mit 50/2,5.

Möchte jetzt gerne wechseln auf 2play 12o/6.
Hatte eine Mail geschrieben und man hat mir mitgeteilt, dass es möglich ist. Von Preisen stand dort nichts.
Die 40 Euro wären ok, wenn ich keine Wechselgebühr zahlen muss.
Mit meinem aktuellen Tarif würde ich 40,90 € zahlen (eigentlich ein Witz). :confused:

Gibt es noch günstigere Angebote ohne TV also nur bei 2play,
kann man eventeuell auch eine neue Fritzbox bekommen, bei AVM gibt e die Fritzbox 6490 cable,
weiß jemand ob es die bei unity gibt?

Und wenn ich richtig gelesen habe sollte man bei iPv4 bleiben?
(habe nicht so viel Ahnung davon)

Gruß
Rainer

(Die Frage nach der Fritzbox 6490 cable hat sich erledigt, bin hier fündig geworden)

only4u
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 07.09.2013, 22:11

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von only4u » 01.01.2015, 13:22

Frohes neues Jahr @all,

bevor ich mich mal morgen telefonisch versuche bei der Hotline durchzuschlagen, möchte ich ersteinmal bei Euch nett nachfragen ob und wenn ja welche Optionen machbar sein sollten:

Aktuell:
Grundversorgung in den Mietnebenkosten
Meine Produkte:
* Digital TV (80 Sender + 71 Radio Sender in SD)
* 3Play PLUS 50
* Telefonanschluss (Standard)
* HD Option (25 HD Sender)
* Normaler HD Reciever mit Smartcard, wird aber von mir nicht benutzt, sondern besitze ein Ci-Modul für den TV
* Preis 35,00 EURO neu 37,90 EURO

Also höhere Geschwindigkeit ist immer schön und eventl. eine Fritzbox, da einige andere Geräte (Radio, TV) mit meinen Netgear Router WLAN probleme haben, wäre natürlich auch Bereit den einen oder anderen Euro drauf zu packen (bei mehr Leistung), aber wenn ich etwas sparen kann nehme ich das auch gerne an !!!

Vielen Dank für Eure Tipps...

Dirk

Dummer Weise
Kabelexperte
Beiträge: 119
Registriert: 21.12.2014, 23:18
Wohnort: Unitymedia Hessen

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Dummer Weise » 01.01.2015, 15:16

@only4u

Digital TV und 3Play brauchst du nicht, da du die Hardware nicht benötigst und den Rest über Nebenkosten und HD-Option bezahlst.

Du kannst also z.B. auf 2Play 120 + HD-Option wechseln mit 25,-€ im ersten und 35,-€ im zweiten Jahr, zusätzlich die HD-Option für 4,-€. Den Receiver musst du dann zurücksenden, die Smartcard brauchst du für die HD-Option weiterhin. Wenn du kein so schnelles Netz brauchst, kannst du nach 2Play 64 fragen. Das wurde mir als Möglichkeit am Telefon genannt, ging bei mir wegen meines Modems nicht. Das wird günstiger sein, allerdings habe ich nicht nach dem exakten Preis gefragt. Diesen Tarif dürfte jedoch nur die Kundenrückgewinnung buchen können, du musst also zumindest mit Kündigung "drohen".

@sobinich007
Hast du überhaupt eine Preiserhöhung bekommen? Wenn nicht, ist das ein normaler Tarifwechsel mit allen dabei berechneten Kosten. Ansonsten musst du deine Vertragslaufzeit ansehen und passend zum Ende der Zeit kündigen. IPv4 brauchst du vor allem, wenn du über das Internet auf Hardware daheim zugreifen willst, also z.B. auf ein NAS, Mailserver, etc. Auch kann es knifflig werden, wenn du dich z.B. per VPN in ältere Systeme einwählen willst. Ansonsten wirst du als durchschnittlicher Internetnutzer keinen Unterschied merken, wenn du über das NAT von UM läufst. Was ja auch zu erwarten ist, sonst könnte kein Kabelanbieter diese Technik einsetzen. Als Altkunde wirst du aber bei IPv4 bleiben, ebenso, wenn du Horizon buchst, die verwendete Technik kann nichts anderes.

Günstiger als 2Play 120 dürfte das von mir bereits genannte 2Play 64 kommen. Wobei ich deutlich machen möchte, dass ich mit der Hotline darüber nur in einem Nebensatz gesprochen habe, als es darum ging, ob es über 2Play 25 noch einen etwas schnelleren Tarif gäbe, erwähnte die Dame dies mit dem Hinweis, dass dies mit dem Modem bekanntermaßen nicht ginge. Es ist zumindest eine Möglichkeit, die man mit der Kundenrückgewinnung besprechen kann.
Bild

sobinich007
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 31.12.2014, 23:38

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von sobinich007 » 01.01.2015, 16:13

Hallo Dummer Weise,

danke für deine Info. :smile:

Ja ich habe die Preiserhöhung bekommen, bin auch sonst zufrieden, hätte mir auch sonst keinen Kopf gemacht
aber als ich dann mal nachgerechnet habe, war ich doch etwas verärgert. :wut:

Werde morgen mal beu Unitymedia anrufen und wenn ich dann 2play 120/6 bekomme, ohne zusätzliche Gebühren, dann ist es ok.
Irgendwie muss ja auch alles seinen Preis haben. :super:

Betreffend IPv4: Das Einzige was ich nutze, ist die App BoxToGo.

Gruß
Rainer

Dummer Weise
Kabelexperte
Beiträge: 119
Registriert: 21.12.2014, 23:18
Wohnort: Unitymedia Hessen

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Dummer Weise » 01.01.2015, 16:59

Das geht auf jeden Fall ohne zusätzlichen Kosten und mit Neukundenkonditionen, also dem ersten Jahr günstiger.

Die App BoxToGo braucht IPv4 oder einen IPv6-Portmapper und kommt mit DSlite nicht klar, siehe deren FAQ:
Bei UnityMedia, KabelBW und m-net funktioniert BoxToGo nur im eigenen WLAN!

Wenn man seinen Internetzugang bei einem dieser Anbieter hat, kann es sein, dass die FRITZ!Box nur aus dem eigenen WLAN und nicht von unterwegs erreichbar ist. Ich möchte betonen, dass das Problem nichts mit BoxToGo zu tun hat. Du kannst deinen Anbieter bitten, den Internetzugang auf IPv4 (statt DS-Lite) umzuschalten. Alternativ kannst du z.B. über http://www.feste-ip.net einen IPv6 Portmapper anlegen, der deine FRITZ!Box trotz DS-Lite erreichbar macht. Zu diesem Thema gibt es im Forumeine Diskussion mit Erfahrungsberichten.


@Only4U
Wenn du das Festnetztelefon nicht benötigst, wäre auch Internet 50 für 23,-€ mit HD-Option eine Alternative. Und der 6360 ist nicht gerade ein WLAN-König, ob du dich gegenüber deinem Netgear damit verbesserst, ist eine Frage. Ich bin bei WLAN ein großer Fan von vernünftig ausgerichteten externen Antennen, damit kann man die Ausleuchtung erheblich verbessern. Allerdings habe ich auch die entsprechende Messgeräte zur Verfügung um eine WLAN-Heatmap zu erstellen. Es gibt so etwas jedoch auch für Privatnutzer wie den Ekahau Heatmapper. Die 6360 bekommst du in einen Privatkundentarif nur über Telefon Komfort (+5,-€/Monat) oder dem Wechsel zum Businesstarif Internet + Phone 50 für ~36,-€. Die schnelleren Businesstarife sind deutlich teurer. Und die neuen 6490 wird es bei UM erst einmal nur mit dem 2Play 200 geben.
Bild

only4u
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 07.09.2013, 22:11

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von only4u » 01.01.2015, 19:55

Hallo DummerWeise,

vielen Dank für die ausführliche Informationen. Also das Festnetztelefon möchte ich schon behalten, deshalb kommt der zweite Vorschlag von Dir (internet 50) nicht in Frage.

Mit der Wlan Ausleuchtung werde ich mir mal anschauen, sieht ganz nett aus :-) wobei ich denke, dass das nicht mein Hauptproblem (Netgear) ist ...

So ich denke mal das ein Wechsel von 3Play auf 2Play sinnvoll wäre, dann würde ich im ersten 12 Monate nur 29 Euro (inkl. HD Option) zahlen und im zweiten Jahr dann nur 2,90 EUR mehr zum neuen Preis und habe dafür eine 120er Leitung statt nur 50. Ob ich dann wirklich noch die Telefon Komfort (+5,00 EURO/Monat) dazu buche um "nur" eine Fritzbox zu bekommen, werde ich mir aber gut überlegen.

Dirk

Hexxer
Kabelexperte
Beiträge: 111
Registriert: 02.04.2009, 07:19

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Hexxer » 02.01.2015, 07:55

FYI als kleine Rückmeldung. Bin heute Nacht umgestellt worden. 3Play 50 mit HD und Allstars auf 2Play120 und HD Option. Keinen neuen Receiver, keine neue Hardware, EPC3208 ist und bleibt vorhanden - alles geht einwandfrei. IPv4 hab ich auch behalten.

masterbeco
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 07.01.2013, 18:46

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von masterbeco » 02.01.2015, 16:59

Dann will ich meine Unitymediastory auch mal weiter erzählen :wut:

Nachdem man mir zunächst bei der Kundenrückgewinnung mittgeteilt hat, dass es nicht möglich ist ein Cisco Modem zu bekommen, habe ich ein paar Tage später nochmals versucht.
Habe sogar eine wirklich nette und kompetente Dame erwischt, welche mir nach Rücksprache mit einem Kollegen doch noch ein Cisco Modem einbuchen konnte.
Daraufhin habe ich meinen Vertrag umstellen lassen und gesagt, wenn ich ein Cisco Modem bekomme, können wir das gerne so machen. So weit so gut.

Zwei Tage später die Email mit der Versandbenachrichtigung: "Wir haben ihre Hardware verschickt: Technicolor 7200" :wut: :wut: :wut:

Heute wieder bei der Kundenrückgewinnung angerufen und leider die Frau, welche mir das Cisco Modem versprach, nicht an die Strippe bekommen.
Eine andere Person sagte mir dann ganz klar: Entweder sie behalten das TC 7200 oder sie stornieren und wir buchen sie auf 16000 Mbit zurück. Ein Cisco Modem bekommen sie auf keinen Fall!

Scheint ja gängige Praxis zu sein, dass Cisco gar nicht erst anzubieten, dann vereinzelt zu versprechen dass es doch möglich ist und abschließend doch das TC 7200 zu verschicken.

Werde also wohl doch das TC 72000 behalten müssen um in den Genuss der schnelleren Geschwindigkeit zu kommen.

Interrex
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 24.03.2011, 14:55

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Interrex » 02.01.2015, 19:42

masterbeco hat geschrieben:Dann will ich meine Unitymediastory auch mal weiter erzählen :wut:
Für alle:

Wie hiess diese Frau, die dir das Prism-Backdoor-Cisco Modem versprach? Immer den Namen notieren und die Dienstnummer und sich in dem Punkt NICHT abwimmeln lassen. Wenn Sie/Er es versucht, es wäre nicht nötig blah blah...dann ist die Absicht des Verkäufers meistens nicht aufrichtig.

HerrPaschulke
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 64
Registriert: 24.11.2014, 19:04

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von HerrPaschulke » 05.01.2015, 20:15

Was sind den die Vorteile von dem Cisco Modem gegenüber dem TC oder ner Horizon Box etc?

Sascha53721
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 749
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Kontaktdaten:

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Sascha53721 » 06.01.2015, 09:03

Eigener router
Using Tapatalk

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast