Preiserhöhung zum 01.02.2015

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Hexxer
Kabelexperte
Beiträge: 111
Registriert: 02.04.2009, 07:19

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Hexxer » 24.12.2014, 11:43

So. Meine Auftragsbestätigung kam heute - wegen Umstellung auf 2Play120+HD Option. Einzig das es ein "Neuvertrag" ist stört mich etwas, auch wenn es an sich keiner ist und ich IPv4 behalten soll. Man wird sehen, im Januar ist es soweit.

archim3dis
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 24.12.2014, 08:26

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von archim3dis » 24.12.2014, 17:51

hajodele hat geschrieben:
Servior hat geschrieben:Die Kabelgebühren zahlst du bis 27.04.2015 allerdings weiterhin.
... und darfst danach gar kein Kabel-TV mehr schauen.
Also auch keine frei empfangbaren Sender.
das war ja der Sinn dahinter. Ich will und brauche kein TV. Wenn man mal den TV anmacht wird man nur mit Müll zugeworfen, sei es Werbung oder gestellter Misst. Und das, was gut ist, wie Serien, Dokus oder Filme kann man sich anders besorgen.... die 2play 200 würde da so einiges kompensieren können :naughty:

Benutzeravatar
Berny
Kabelexperte
Beiträge: 115
Registriert: 28.12.2007, 14:22

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Berny » 28.12.2014, 14:35

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, ob ich die Kündigung auch per Fax senden kann oder ist dies nicht Rechtsgültig?

Gruß Berny

keinkunde
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 27.12.2014, 17:14

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von keinkunde » 28.12.2014, 15:06

Eher per Fax gültig als eMail. Ich gehe davon aus, dass ein Fax rechtsgültig ist (Sendungsbericht aufbewahren). Wobei ich mal irgendwo ganz kurz gelesen habe dies soll nicht der Fall sein, dieses aber nicht weiter nachverfolgt habe. Kann also für einen speziellen Fall gegolten haben... Es gibt immer und überall so viele Ausnahmeregelungen...

Wenn es eh auf den letzten Drücker ist kann's nicht schaden. Und wenn man ganz sicher gehen will: Einschreiben. Wobei selbst dabei vielleicht nur eine Grußkarte verschickt wurde... ;) Wenn man ganz, ganz sicher gehen will, dann lässt man einen Gerichtsvollzieher arbeiten. :D

Mit der Kündigung gleichzeitig eine Kündigungs-Bestätigung anfordern...

Benutzeravatar
Berny
Kabelexperte
Beiträge: 115
Registriert: 28.12.2007, 14:22

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Berny » 28.12.2014, 15:20

An Email habe ich jetzt nicht gedacht sondern ans Einschreiben.

keinkunde
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 27.12.2014, 17:14

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von keinkunde » 28.12.2014, 15:29

Wie gesagt, es gibt so viele Ausnahmen...

Schaue doch mal in den zugrunde liegenden Vertrag, vielleicht ist es dort sogar geregelt. Und wie gesagt, wenn man es ganz auf die Spitze treiben wollte, dann ist selbst ein eigenhändiges Einschreiben mit Rückschein nicht sonderlich beweiskräftig, wenn dort nur ein leeres Blatt verschickt wurde... :zwinker: 100% ist nur der Gerichtsvollzieher, der den Inhalt sogar beurkundet!

Bis wann ist denn die Kündigungsfrist? Morgen? In einem Monat, in sechs Monaten? Kurzfristig würde ICH Fax nehmen, zusätzlich vielleicht eMail und wenn man Zeit hat, dann einen ganz normalen Brief mit der Bitte um kurze Bestätigung...

dgmx
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von dgmx » 28.12.2014, 15:41

Also meine Kündigung per Fax wurde jedenfalls akzeptiert.

Benutzeravatar
Berny
Kabelexperte
Beiträge: 115
Registriert: 28.12.2007, 14:22

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Berny » 28.12.2014, 15:52

Die Preiserhöhungen habe ich am 04.12.2014 bekommen und ab da habe ich 6 Wochen Zeit den Vertrag zu kündigen, also bis zum 15 Januar.

Auf der Rückseite des Schreibens habe ich gesehen, dass ich das Kündigungsschreiben an das Kunden Service Center in Bochum senden soll.

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von ratcliffe » 28.12.2014, 17:20

Eine Kündigung per Fax wird von Gerichten m.W. anerkannt, wenn ein "Qualifizierter Sendebericht" vorliegt.
So einen Sendebericht spuckt nur ein echtes Faxgerät oder Multifunktionsgerät mit Faxfunktion aus und sollte die erste Seite des Faxes verkleinert enthalten.
Die passende Fax-Nr. sollte übrigens die 0221 / 466 191 09 sein, ist zwar eine Kölner Vorwahl, diese wird jedenfalls auf der UM-Website unter "Kontakt", Bochumer Adresse aufgeführt.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von HariBo » 28.12.2014, 17:37

Unitymedia/KabelBW akzeptiert schriftlich eingehende Kündigungen in jeder Form (Brief, Fax oderMail), und der Zeitpunkt des Einganges wird meines Wissens nach sehr kulant behandelt.

Interrex
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 24.03.2011, 14:55

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Interrex » 28.12.2014, 19:11

DieterD hat geschrieben:Hi,

Das Cisco wollten sie mir abnehmen, war nach kurzer Überlegung aber dann plötzlich doch geeignet für die höhere
Bandbreite.
Herzlichen Glückwunsch, dass du dein PRISM-with-Backdoors-Cisco behalten durftest! :winken:

Desm
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 03.03.2012, 10:36

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Desm » 29.12.2014, 12:00

Hi Leute,

ich habe auch meinen alten 3-Play Vertrag auf Grund der Preiserhöhung gekündigt. Die Tage habe ich eine Schreiben von Unitymedia erhalten, dass ich mich melden soll und mir ein tolles Angebot gemacht werden kann. Die aufgeführte Rufnummer "0800 7733201" funktioniert schon einmal gar nicht. Daraufhin habe ich hier im Thread gelesen und die Kundenrückgewinnung versucht anzurufen. Die Rufnummer funktioniert auch nicht nicht. Wie kann das denn sein? 0800er Nummern muss ich doch anrufen können?!?

Hat jemand ähnliche Probleme gehabt?

Gruß
Dennis

Hexxer
Kabelexperte
Beiträge: 111
Registriert: 02.04.2009, 07:19

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Hexxer » 29.12.2014, 12:04

Hmmm, wat nu? "Aktuelle Aufträge" ist leer - Storniert ist nix, Active ist nix. Schreriben zur Bestätigung hab ich ja hier.

magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 575
Registriert: 15.03.2013, 09:00

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von magentis » 29.12.2014, 12:37

Desm hat geschrieben:Hi Leute,

ich habe auch meinen alten 3-Play Vertrag auf Grund der Preiserhöhung gekündigt. Die Tage habe ich eine Schreiben von Unitymedia erhalten, dass ich mich melden soll und mir ein tolles Angebot gemacht werden kann. Die aufgeführte Rufnummer "0800 7733201" funktioniert schon einmal gar nicht. Daraufhin habe ich hier im Thread gelesen und die Kundenrückgewinnung versucht anzurufen. Die Rufnummer funktioniert auch nicht nicht. Wie kann das denn sein? 0800er Nummern muss ich doch anrufen können?!?

Hat jemand ähnliche Probleme gehabt?

Gruß
Dennis

Bei mir im Schreiben steht die 0221 46619001(ging übrigens sofort jemand dran). Als ich meine Spruch aufgesagt hab, wurd ich sofort weiter verbunden zur Kundenrückgewinnung. Sehr verständnisvolle Frau am Telefon, konnte verstehen das ich nicht unbedingt den Horizon Recorder wollte. Die hat hin und her probiert/gerechnet und jetzt bekomm ich die 120/6er Leitung, kann den Echostar, das Cisco und IPv4 behalten. Sie sagte direkt, den Horizon Receiver muss ich mit schicken, sonst geht es nicht mit dem Tarif. Aber den könnte ich ja beiseite stellen, hab ja den Echostar. Keine Umstell/Wechselgebühren, kein Porto bzw Gutschrift dafür, die ersten 12 Monate Neukundenrabatt, mit All Stars und nach 12 Monaten volle Gebühr von rund 50 €. Das bezahl ich jetzt auch. Mehr Leitung/Leistung zum gleichen Preis statt der ~53 € nach der Erhöhung.
Aber trotz allem werd ich die Dame noch nicht ganz loben, erst einmal die Auftragsbestätigung abwarten. :zwinker:
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.

Desm
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 03.03.2012, 10:36

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Desm » 29.12.2014, 12:43

Habe die 0800er Nummer vom Handy aus angerufen die bei mir in der Kündigung stand. Nachdem auch die 0221 466 190 01 auch vom Festnetz nicht ging. Der Mitarbeiter konnte sich das nicht erklären, werde es nochmal die Tage probieren.

Nun habe ich das Treueangebot erhalten. 2 Play 25000 für 22 Euro. Das langt mir vollkommen. Kann meine Hardware weiterhin benutzen und meinen alten Receiver demnächst einfach zurückschicken.

Dennis

Dummer Weise
Kabelexperte
Beiträge: 119
Registriert: 21.12.2014, 23:18
Wohnort: Unitymedia Hessen

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Dummer Weise » 29.12.2014, 14:05

Die 0800er und Kölner Nummern gehen bei mir aus dem Unitymedianetz ebenfalls nicht. Ansonsten läuft mein Telefon aber, anscheinend kann man Unitymedia nicht von Unitymedia aus anrufen. Kann mir nicht vorstellen, dass dies so gewünscht ist.

Das von dir erwähnte Treueangebot ist interessant. Damit könnte ich mein altes Modem behalten und müsste nicht in den Businesstarif, um TC7200 oder Ubee zu umgehen. Bisher hat dies niemand im Thread erwähnt. Musstest du irgendetwas ansprechen oder wurde dir es von UM selbst vorgeschlagen? Denn ich finde auch auf den UM-Seiten diesen Tarif nicht.
Bild

Desm
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 03.03.2012, 10:36

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Desm » 29.12.2014, 14:11

Nein das Treuangebot wurde mir zusätzlich angeboten. Habe nicht extra nachgefragt. Ich wollte nur nicht den Quatsch machen mit 25 Euro im ersten Jahr und im zweiten dann 35 Euro. Fragte einfach ob es nicht möglich ist das gleichbleibend zu zahlen mit 30 Euro. Daraufhin wurde mir dann noch das Angebot gemacht und ich habe "Ja" gesagt.

Dummer Weise
Kabelexperte
Beiträge: 119
Registriert: 21.12.2014, 23:18
Wohnort: Unitymedia Hessen

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Dummer Weise » 29.12.2014, 15:44

Jetzt ging die 0800 130 80 804 der Kundenrückgewinnung wieder. Hat aber eine ganze Weile gedauert, bis jemand ans Telefon ging. Den 2Play 25000 können sie ganz offiziell buchen, die alte Hardware (bei mir Scientific Atlanta EPC2203) bleibt dabei ebenso wie IPv4 erhalten. Nur der Preis sinkt auf die schon genannten 22,-€. Wer also keine Lust auf Trottelkoller & Co. hat, kann entweder über Telefon Komfort auf eine Fritzbox 6360 (+5,-€/Monat) gehen, als Businesskunde auf Internet 50 mit Cisco EPC3295 (32,-€/Monat) oder - je nach vorhandenem Modem- 2Play 25000 oder 2Play 64000 ausweichen.

All dies kann die Kundenrückgewinnung auf Anfrage buchen. Leider haben sie keine Möglichkeit, ein Cisco in einen Privatkundentarif zu packen.
Bild

magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 575
Registriert: 15.03.2013, 09:00

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von magentis » 29.12.2014, 17:34

magentis hat geschrieben:

Bei mir im Schreiben steht die 0221 46619001(ging übrigens sofort jemand dran). Als ich meine Spruch aufgesagt hab, wurd ich sofort weiter verbunden zur Kundenrückgewinnung. Sehr verständnisvolle Frau am Telefon, konnte verstehen das ich nicht unbedingt den Horizon Recorder wollte. Die hat hin und her probiert/gerechnet und jetzt bekomm ich die 120/6er Leitung, kann den Echostar, das Cisco und IPv4 behalten. Sie sagte direkt, den Horizon Receiver muss ich mit schicken, sonst geht es nicht mit dem Tarif. Aber den könnte ich ja beiseite stellen, hab ja den Echostar. Keine Umstell/Wechselgebühren, kein Porto bzw Gutschrift dafür, die ersten 12 Monate Neukundenrabatt, mit All Stars und nach 12 Monaten volle Gebühr von rund 50 €. Das bezahl ich jetzt auch. Mehr Leitung/Leistung zum gleichen Preis statt der ~53 € nach der Erhöhung.
Aber trotz allem werd ich die Dame noch nicht ganz loben, erst einmal die Auftragsbestätigung abwarten. :zwinker:

Quote mich mal selber. Als wenn ich es schon geahnt habe, der Auftrag wurde vollständig verkehrt ins System eingegeben. Mit Horrorbox Recorder, ohne eigenes Modem, neue Telefonnr. und keiner wollt den Auftrag stornieren. Ich müsste das abwarten und dann schriftlich widerrufen, geschaltet würde aber automatisch zum 02.01.15 und dann könnte es sein das ich kein Netz und evtl. TV mehr habe.
Nach unzähligen Telefonaten und ständigem "das kann keiner rausnehmen, auch kein Teamleiter oder die Rückgewinnung", war dann ein Hotliner so fähig, mich durchzustellen. Da machte man mir fast das gleiche Angebot. Nur mit dem Unterschied, die HD Option kann man nur auf der Horrorbox buchen, All Stars würde dann auf den Echostar gehen. Preis natürlich auch ein höherer wie vorher. :hammer:
Sie könnte aber den alten Auftrag stornieren. Warte jetzt schon 2 Std. darauf. :nein:

Sagt mal UM, was raucht ihr bei euch? Ihr seid auf einem Trip, der ist absolut nicht mehr normal. Sollte meine Leitung, oder mein TV in den nächsten Tagen gekappt werden, werdet ihr in Bochum und Köln persönlich die Bekanntschaft mit der Horrorbox machen. Ab jetzt werde ich jedes Gespräch mit euch aufzeichnen, damit ihr verlogenes und unfähiges Saftladenteam euch selber hören könnt. Für solche nicht eingehaltenen Versprechen gehen andere vorm Kadi und werden bestraft. Aber das wäre für euch wohl zu human, besser wäre eure Saftpresse zu schließen und die meisten Mitschläfer nach Sibirien zum Schnee schippen zu schicken.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.

CaptainPiccard
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 03.12.2014, 10:09
Wohnort: Weinheim (Bergstr.)

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von CaptainPiccard » 30.12.2014, 12:02

So, nach einer langen Odyssee (habe seit November 2013 ein Vertragsupgrade mit Modem versucht) habe ich seit heute 25% mehr DS und 33% weniger Kosten (Vorher: CK 20, Nachher: 2 play 25)
Das war so zwar nicht geplant, aber nun ist auch erstmal gut.

Sobald die Transparenzsverordnung zum TkG ("Routerzwang") verabschiedet und von UMKBW umgesetzt wird, greife ich wieder an. Das Geld muss schließlich unter die Leut'! :D
Tarif: 2play COMFORT 120 (seit 03.04.2017)
Gebiet: Metropolregion Rhein-Neckar (Baden-Württemberg)
Router: AVM FRITZ!Box 6490 (lgi)
Fernseher: Samsung UE40D8090YSXZG
Pay-TV: TV Start mit HD-Modul
Receiver: XORO 8750 CI+ (zum Aufnehmen des "freien" Angebots)

Dummer Weise
Kabelexperte
Beiträge: 119
Registriert: 21.12.2014, 23:18
Wohnort: Unitymedia Hessen

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Dummer Weise » 30.12.2014, 15:07

CaptainPiccard hat geschrieben:Sobald die Transparenzsverordnung zum TkG ("Routerzwang") verabschiedet und von UMKBW umgesetzt wird, greife ich wieder an. Das Geld muss schließlich unter die Leut'! :D
Exakt dies sind auch meine Gedanken. Sobald das TKG wieder einen fairen Interessenausgleich zwischen Kunde und Anbieter ermöglicht, wird mit UM über einen vernünftigen, stromsparenden und unter meiner Kontrolle stehenden Kabelrouter verhandelt. Der muss nicht unbedingt von mir gestellt werden, braucht nicht kostenlos sein, muss aber meinen Ansprüchen genügen.
Bild

dgmx
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von dgmx » 30.12.2014, 18:05

Ist denn sicher das dieses Gesetz je verabschiedet wird?

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4815
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von hajodele » 30.12.2014, 18:06

dgmx hat geschrieben:Ist denn sicher das dieses Gesetz je verabschiedet wird?
Zumindest sicherer als die Maut-Geschichte.

tokon
Übergabepunkt
Beiträge: 342
Registriert: 04.12.2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von tokon » 30.12.2014, 19:59

hajodele hat geschrieben:
dgmx hat geschrieben:Ist denn sicher das dieses Gesetz je verabschiedet wird?
Zumindest sicherer als die Maut-Geschichte.
Sollte der Entwurf nicht noch im Dezember fertiggestellt werden?
Das wird knapp :smile:
2play PLUS 120/ISDN * FB6360 (FRITZ!OS 06.52) * Auerswald 5020 VoIP * ASUS RT-N66U als AP
Bild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4815
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von hajodele » 30.12.2014, 20:43

tokon hat geschrieben:Sollte der Entwurf nicht noch im Dezember fertiggestellt werden?
Das wird knapp :smile:
Gelobt sei die genaue Erinnerung:
z.B aus Welt.de http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/a ... erden.html oder auch viele andere berichten identisch.
Nun hat das Bundeswirtschaftsministerium einen ersten Gesetzentwurf zur Überarbeitung des Telekommunikationsgesetzes erarbeitet, der noch dieses Jahr im Kabinett vorgelegt werden soll.
Da ich einfach mal davon ausgehe, dass keiner von uns zum Kabinett gehört ist das vielleicht schon lange geschehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast