Preiserhöhung zum 01.02.2015

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Mike0185
Kabelexperte
Beiträge: 227
Registriert: 05.11.2013, 17:46

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Mike0185 » 16.12.2014, 09:24

Sind eigentlich auch Businesskunden von der Preiserhöhung betroffen?
b2b-staticip1_150000_10000_ipv4_sip_wifi-on.bin

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von hajodele » 16.12.2014, 09:29

Ein Beispiel aus dem "richtigen Leben":
Meine Mutter hat den 2play Smart-Tarif (genau so, wie er aktuell für 20 Euro vermarktet wird.)
Sie bezahlt dafür aktuell nicht 20 Euro, sonder 19,90 Euro.
Nach der Preiserhöhung soll sie nach dem Willen der armen Bosse 2,80 Euro mehr bezahlen, als wenn ich heute einen neuen Tarif abschließe :wein:

Das Dumme ist. Sie hat nicht mal einen PC zuhause. Sie nutzt den Tarif nur, um zu telefonieren.
Nur wenn wir zu Besuch sind, wird Internet genutzt.
Dieses Nutzerverhalten wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern (Meine Mutter fängt mit über 80 nicht mehr mit der PC-Benutzung an).
Eine Erhöhung auf 2-play-plus wäre völlig übertrieben.

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 388
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von chrissaso780 » 16.12.2014, 09:51

ratcliffe hat geschrieben:
tokon hat geschrieben:Klar könnte man das, aber beim selben Kunden wird sich das Nutzungsverhalten nicht ändern, ob er nun 50 oder 100 MBit hat. Er ist lediglich z.B. mit seinem Download schneller fertig, wodurch die Wahrscheinlichkeit gleichzeitiger Downloads unterschiedlicher Kunden reduziert wird. Somit ggf. weniger Netzauslastung.
Falsch. Die beste Netzauslastung kriegst Du hin, wenn alle Nutzer mit gleicher, möglichst geringer Geschwindigkeit unterwegs sind.
Das ist wie auf der Autobahn, am wenigsten Staus gibt es, wenn alle mit fast gleicher, moderater Geschwindigkeit fahren.
Bei den Datenautobahn gibt es kein schneller oder langsamer.
UM verschickt immer die gleiche Menge an Daten. Wenn keine Daten angefragt werden die trotzdem gesendet. Das nennt man dann Nullbits.

UM hat 12 Downloads Frequenzen zu je 50MBit das macht eine Kapazität Netzauslastung von 600 MBit/s in einen Cluster.
Wenn man alle 12 Frequenzen nutzen darf dann kann UM die Daten besser aufteilen.

Netzlastverteilung auf den Frequenzen ist dann einfach besser.
Es können die Nullbits Lücken besser genutzt werden.

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von sebr » 16.12.2014, 12:24

Mike0185 hat geschrieben:Sind eigentlich auch Businesskunden von der Preiserhöhung betroffen?
Das hatte ich auch schon gefragt, kann oder will aber anscheinend niemand beantworten. :traurig:
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

Mike0185
Kabelexperte
Beiträge: 227
Registriert: 05.11.2013, 17:46

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Mike0185 » 16.12.2014, 12:48

sebr hat geschrieben:Das hatte ich auch schon gefragt, kann oder will aber anscheinend niemand beantworten.
Ich habe an die KBW-B-Hotline geschrieben. In 2-4 Wochen bekomme ich bestimmt Antwort :D
b2b-staticip1_150000_10000_ipv4_sip_wifi-on.bin

d0zer
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 10.12.2010, 17:33

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von d0zer » 16.12.2014, 13:04

Hatte bis eben 3Play 32.000. Jetzt 64.000 für 30€ im Monat + HD Receiver. Aktivierungsgebühr etc. fällt alles nicht an.

Wollte unbedingt 100mbit haben aber das sei ein alter ausgelaufener Vertrag laut der Dame an der Hotline. Stimmt das?

TimoNRW
Kabelexperte
Beiträge: 198
Registriert: 21.04.2009, 15:50

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von TimoNRW » 16.12.2014, 13:08

Wie geht das denn sollen doch 34 EUR sein

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von tq1199 » 16.12.2014, 13:09

d0zer hat geschrieben:... das sei ein alter ausgelaufener Vertrag laut der Dame ...
Zwischen welchen Parteien hat dieser "alte ausgelaufene" Vertrag bestanden?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

Duck01
Kabelexperte
Beiträge: 246
Registriert: 28.01.2012, 14:22

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Duck01 » 16.12.2014, 14:22

tq1199 hat geschrieben:
d0zer hat geschrieben:... das sei ein alter ausgelaufener Vertrag laut der Dame ...
Zwischen welchen Parteien hat dieser "alte ausgelaufene" Vertrag bestanden?
Damit ist bestimmt kein VERTRAG sondern das alte ANGEBOT 100/2,5 mbit/s gemeint! :D


Gruß Duck
Wer später bremst ist länger schnell

HerrPaschulke
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 64
Registriert: 24.11.2014, 19:04

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von HerrPaschulke » 16.12.2014, 14:46

auch ich bin betroffen und habe gestern das Preisanpassungs-Schreiben von Kabel BW erhalten. :wein:

Aktuell habe ich "CleverFlat Classic" was aktuell auch als 2Play 32/1 Mbit bezeichnet wird und zahle dafür 29,99 (+ Kabelanschlussgebühr von 18,90 die auch erst vor kurzem von 17,90 erhöht wurde). Erhöhung um 2,80 Euro auf 32,79 Euro ab dem 01.02.2015.

Im Kundenportal sehe ich ganz unten "Unsere Empfehlung für Sie": 3Play Plus 120 für 37€ mtl.* die ersten 12 Monate, danach 40 € mtl.

Jedoch bekomme ich die 120 MBit nie und nimmer ausgereizt, trotz mehreren PCs und Tablets in der Familie kommen wir auf 50-60 GB Traffic pro Monat, dafür sind 32 Mbit völlig ausreichend. Mittelfristig sind das ja weitere 7,21 Euro pro Monat mehr. Ich warte bis es Ende Januar 2015 bzw. Anfang Februar 2015 die Fritz Box 6490 mit Telefon Komfort Option geben soll und werde dann aktualisieren/upgraden.

Vor ca. einem Monat habe ich eine Mail von Kabel BW mit einem Angebot nur für mich :D erhalten, für 2,10 Euro mehr im Monat von 32/1 auf 65/5 Mbit zu gehen, da habe ich mal überlegt aber eigentlich brauche ich auch das nicht :wand:

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von ratcliffe » 16.12.2014, 17:50

Du hast doch momentan 2play.
Mit Deinem Sonderkündigungsrecht kannst Du auch auf 2play smart für 20 € oder 2play plus 120 für 35 € wechseln.
Dann hast Du es entweder deutlich billiger oder deutlich schneller.
Und wenn Du den Anschluss nicht zum Fernsehen benutzt, kannst Du ihn für Telefon/Internet auch nutzen, ohne die Anschlussgebühr zu zahlen.

d0zer
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 10.12.2010, 17:33

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von d0zer » 16.12.2014, 19:25

tq1199 hat geschrieben:
d0zer hat geschrieben:... das sei ein alter ausgelaufener Vertrag laut der Dame ...
Zwischen welchen Parteien hat dieser "alte ausgelaufene" Vertrag bestanden?
Es ist das Angebot/Tarif mit 100mbit gemeint, nicht ein Vertrag. Mein Fehler, Sorry.

TimoNRW hat geschrieben:Wie geht das denn sollen doch 34 EUR sein
Charme :zwinker:

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 388
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von chrissaso780 » 16.12.2014, 21:45

ratcliffe hat geschrieben:Du hast doch momentan 2play.
Mit Deinem Sonderkündigungsrecht kannst Du auch auf 2play smart für 20 € oder 2play plus 120 für 35 € wechseln.
Dann hast Du es entweder deutlich billiger oder deutlich schneller.
Und wenn Du den Anschluss nicht zum Fernsehen benutzt, kannst Du ihn für Telefon/Internet auch nutzen, ohne die Anschlussgebühr zu zahlen.
Vor diese Entscheidung stehen viele Leute nun.
Ich glaube wer kündigt hat schon verloren.

UM macht einen ein Super Angebot aber im zweiten Jahr holen die sich alles wieder.
Sobald der Neukunden Rabat nicht mehr Gilt.

Dann hätte man auch im Tarif bleiben können wo man war.

Ich stehe vor der selben entscheidung.
Rüste ab oder auf und Bezahle mehr als die 2,90 mehr im Monat.

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von ratcliffe » 16.12.2014, 22:09

chrissaso780 hat geschrieben:Rüste ab oder auf und Bezahle mehr als die 2,90 mehr im Monat.
Unitymedia ist ein Wirtschaftsunternehmen und kann die Preise im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhöhen.
Dass Bestandskunden abgezogen werden, während Neukunden weiter agressiv geworben werden, ist nicht die feine Art.
Das kann man dann akzeptieren oder das beste für sich draus machen. Oder aber kündigen. Das nennt sich freie Marktwirtschaft.

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 388
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von chrissaso780 » 17.12.2014, 06:42

ratcliffe hat geschrieben:
chrissaso780 hat geschrieben:Rüste ab oder auf und Bezahle mehr als die 2,90 mehr im Monat.
Unitymedia ist ein Wirtschaftsunternehmen und kann die Preise im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhöhen.
Dass Bestandskunden abgezogen werden, während Neukunden weiter agressiv geworben werden, ist nicht die feine Art.
Das kann man dann akzeptieren oder das beste für sich draus machen. Oder aber kündigen. Das nennt sich freie Marktwirtschaft.
Mein Vertrag ist ja noch von Mai 2012. Das ist nun 2,5 Jahre her. In der Zeit wurde vieles teurer und Nutzungsverhalten hat sich geändert. Ist doch klar das UM irgendwann mal gezwungen ist die Preise anzupassen.

Was ja auch in Ordnung ist. Ist ja nicht so das die jedes Jahr die Preise anheben würden.
Das war nur ein Gedankengang von mir gewesen.

Hab vor 1,5 Wochen gekündigt sollte nun im System stehen.
Wird wohl so aussehen das ich eine Option streichen werde um auf die selbe Summe im Monat zukommen wie bisher.

Hab bisher:
3Play 100 ( Internet, Telefon, PayTV Highlights, Handy mit I Flat, HD Option ) 45€ + PayTV Allstars 5€ + Telefon Konfort 5€ = 55€

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von ratcliffe » 17.12.2014, 07:22

chrissaso780 hat geschrieben:Ist doch klar das UM irgendwann mal gezwungen ist die Preise anzupassen.
Das würde ich so nicht unterschreiben.
In Zeiten, wo die Mitbewerber die Preise eher noch senken (siehe Telekom mit 50/10 Mb/s mit 2 Leitungen und 3 Rufnummern für dauerhaft 40 €), ist eine Erhöhung von fast 10% schon ganz schön happig.
Ich habe eher den Eindruck, UM will die Altkunden in neue Tarife mit höheren Bandbreiten und aktueller Hardware zwingen.
Warum auch immer.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von conscience » 17.12.2014, 09:19

Die Deutsche Telekom kommt von einem hohen preislichen Niveau...

Gibt's den 40 Teuronen versteckte Kosten wie Miete für die Hardware?
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von ratcliffe » 17.12.2014, 10:03

conscience hat geschrieben:Die Deutsche Telekom kommt von einem hohen preislichen Niveau...
Korrekt, die Angebote sind auch nur bedingt vergleichbar:
UM: 2play plus 120 mit Telefon Komfort, 120/6 Mbit/s für 40 €
Telekom: Magenta Zuhause M mit 50/10 Mbit/s für 40€
conscience hat geschrieben:Gibt's den 40 Teuronen versteckte Kosten wie Miete für die Hardware?
Um den Router kann man sich selbst kümmern (z.B. Fritzbox) oder bei der Telekom mieten, wobei die ersten 24 Monate mietfrei sind.

albator
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 13.11.2014, 09:40

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von albator » 17.12.2014, 10:36

ratcliffe hat geschrieben:Korrekt, die Angebote sind auch nur bedingt vergleichbar:
UM: 2play plus 120 mit Telefon Komfort, 120/6 Mbit/s für 40 €
Telekom: Magenta Zuhause M mit 50/10 Mbit/s für 40€
Ich finde diese Angebote sind genau vergleichbar, da sie beide 2 Leitungen/3 Nummern beinhalten.
Man könnte dann für sich entscheiden, ob mehr Up- oder Download wichtig ist.

So etwas wie netzintern (Festnetz+Mobilfunk) kostenlos telefonieren gibt es bei der Telekom aber gleub ich nicht.

albator
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 13.11.2014, 09:40

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von albator » 17.12.2014, 10:43

Ich stehe gerade mit meinem alten clever flat classic "2play" 32/1 Vertrag mit Komfort Option für ca. 35,- monatlich. vor der gleichen Entscheidung wie viele andere.
Nur gibt es bei uns seit kurzem VDSL von Telekom und 1und1. 50 bzw. 100MBit, Magenta sagt 50, 1und1 sagt 100, da geht es also schon los. Am Schluss möchte ich nicht mit garantierten 28MBit enden, weil unsere Kupferkabel zu "alt" wären oder die Nachbarn die Ports belegt haben.

Ich werde wahrscheinlich nochmal 2 Jahre auf den Zug mit dem Kundenrückgewinnungsangebot 2play plus 120 mit Neukundenkonditionen für 25,-/35,- (Durchschnitt 24M = 30,-) ohne Wechselgebühren aufspringen. Da liege ich für 24 Monate exakt bei dem Preis, den ich bisher zahle, habe statt 32/1 dann 120/6, keine Kosten, keinen Aufwand für Portierung der Mobilfunknummern. Was will man mehr.

Und... 2 Jahre sind schnell rum!

Tobey
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 30.08.2012, 11:07

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Tobey » 17.12.2014, 11:14

Kurze Frage an die Wechsler mit neuem Horizon Receiver:

Hat jemand der nach dem 11.12.2014 den umstieg beantragt hat schon eine Versandbestätigung bekommen? Laut Kundencenter wurde mein Auftrag am 11.12 bearbeitet und mir eine Bestellbestätigung zugesendet (die ich nicht erhalten habe bis jetzt) und frage mich langsam ob ich mal nachfragen sollte.

cbweb
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 04.01.2011, 14:09
Wohnort: Frankfurt/M

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von cbweb » 17.12.2014, 12:22

So, der Rückruf von der Kundenrückgewinnung kam dann doch gestern sehr fix und war flott abgewickelt. Auch dank der guten Vorbereitung anhand der hier besprochenen Knackpunkte.

Zumindest laut telefonischer Zusage (Auftragsbestätigung habe ich noch nicht):
Wechsel von 3play 32 mit Telefon Komfort zum 2.1.2015 auf 2play plus 120 mit Telefon Komfort. FritzBox 6360 bleibt erhalten, dadurch auch keine Aktivierungsgebühr.
Neukundenkonditionen 30 EUR p.M. im ersten jahr, danach 40 EUR p.M.
IPv4 bleibt, da Altvertrag, erhalten.

HD Receiver und Karte schicke ich dann kostenfrei zurück, das unverschlüsselte Programmpaket in unserem Kabelanschluß (Nebenkosten) hat mir bisher auch gereicht.

Ich bin jetzt mal gespannt, ob sich vor allem der Punkt mit dem IPv4 in der Auftragsbestätigung irgendwo findet. Aber ich denke für die Geschwindigkeit fahre ich besser als mit dem sonst angedachten Wechsel zur Telekom mit 50/10 MBit.

Mike0185
Kabelexperte
Beiträge: 227
Registriert: 05.11.2013, 17:46

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Mike0185 » 17.12.2014, 13:16

Für Businesskunden ist lt. Hotlineanruf (17.12.2014) keine Preiserhöhung geplant.
b2b-staticip1_150000_10000_ipv4_sip_wifi-on.bin

Dr. Frank
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 10.09.2009, 15:26

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von Dr. Frank » 17.12.2014, 13:58

Umstieg auf Business Vertrag ist auch eine gute Option:

Wegen Arbeit-zu-Hause benötige ich zwei Telefonleitungen, und gute Verfügbarkeit.
Das hat dann bereits mit 2Play mit FritzBox 6360, und den alten 50/2,5 mit 38€ zu Buche geschlagen, wäre ab 1.2.15 also auf 41€ gekommen.
Bei Kündigung / Neuverhandlung hätte mir die höhere Downloadgeschwindigkeit (120MBit/s) nichts gebracht..

Demzufolge bei Business angerufen, Ruckzuck den Vertrag auf Business Kunde umgestellt bekommen, 10min. später war bereits der Upload auf 5MBit/s umgestellt.
Kostet bei besserer Leistung (3. Leitung und 8h Service) 35,58€.
Ach ja, weil die HW bereits installiert war, entfielen natürlich die 80€ Installationsgebühren.

Frank

gtsportms
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 30.05.2014, 12:52

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitrag von gtsportms » 17.12.2014, 15:01

Ich hab vor ca 1 Monat meinen vertrag verlängert und vom 50 auf 120 Mbit/s gewechselt, für 25 euro im ersten jahr und 35 im zweiten, das ich doch jetzt ein witz das ich jetzt ne Preiserhöhung bekomme?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MartinP_Do, vsnap und 10 Gäste