Faxgerät an Modem über Wireless LAN?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
cjdüsseldorf
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 16.03.2008, 18:25

Faxgerät an Modem über Wireless LAN?

Beitrag von cjdüsseldorf » 16.03.2008, 18:31

Guten Abend,

könnte mir bitte jemand sagen, welche Möglichkeiten ich habe mein Faxgerät an das Unity Media Modem anzuschliessen?

Da das Modem im Erdgeschoss und das Faxgerät (HP Officejet 6210) im ersten Stock steht, scheidet ein Kabel leider aus.
Kann man vielleicht das Faxgerät über Wireslan an das Modem anschliessen oder gibt es andere Möglichkeiten?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Gruß

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Faxgerät an Modem über Wireless LAN?

Beitrag von Dinniz » 16.03.2008, 18:33

Wireless-Telefonkabel? :super:
technician with over 15 years experience

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Faxgerät an Modem über Wireless LAN?

Beitrag von Invisible » 16.03.2008, 18:42

Von Siemens gab es einmal eine "schnurlose TAE-Dose" : SIEMENS Gigaset 1000 TAE.

Kann auf einer normalen DECT-Basisstation angemeldet werden. Davon gibts sicher auch ein Nachfolgemodell, einfach mal googeln.....
Edit:
Such mal nach tiptel easySET 50 - Schnurlose TAE-Dose :zwinker:
Zuletzt geändert von Invisible am 16.03.2008, 18:47, insgesamt 1-mal geändert.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Faxgerät an Modem über Wireless LAN?

Beitrag von Dinniz » 16.03.2008, 18:47

Stellt sich nur die Frage ob der finanzielle Aufwand sich lohnt .. Wohnt ihr im Einfamilienhaus? Zwecks Telefonverkabelungsübernahme ..
technician with over 15 years experience

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Faxgerät an Modem über Wireless LAN?

Beitrag von Invisible » 16.03.2008, 18:51

Bevor ich Wanddurchbrüche bohre und 50 Meter Kabel an die Wand nagele, würde ich das auch vorziehen. Zudem haben viele Menschen eine Art "Kabel-Allergie" .
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Faxgerät an Modem über Wireless LAN?

Beitrag von Dinniz » 16.03.2008, 18:56

Wer redet von Wanddurchbrüchen und Schlitzen?
technician with over 15 years experience

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Faxgerät an Modem über Wireless LAN?

Beitrag von Moses » 16.03.2008, 19:05

Irgendein Kabel muss ja jetzt schon zum Fax liegen, ggf. kann man das weiter verwenden. Das ist das, was Dinniz vorgeschlagen hat. Da sollte man auch unbedingt mal drüber nachdenken.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste