Upgrade auf 2 Play plus 120

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
jerry62
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 19.09.2013, 16:17

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von jerry62 » 20.11.2014, 18:30

Mit dem TC-Modem kann man auch natives IP4 behalten (soweit man es bereits hat). Auch den Horizon HD-Receiver kann man zusammen mit den TC-Modem und IP4 nutzen. Wenn man allerdings den Horizon HD-RECORDER nutzen will, ist IP6 zwingend erforderlich.
Übrigens kann man beim Treueangebot die 30EUR Aktivierungsgebühr sparen. Nimm eine SIM-Karte dazu. Kostet nichts und die Aktivierungsgebühr entfällt.

magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 575
Registriert: 15.03.2013, 09:00

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von magentis » 20.11.2014, 21:31

jerry62 hat geschrieben:Wenn man allerdings den Horizon HD-RECORDER nutzen will, ist IP6 zwingend erforderlich.

Gut das die Horrorbox nur mit IPv4 läuft. Oder sollte das etwa geändert worden sein? :kratz:

opa38 hat geschrieben:
Batiszta hat geschrieben:Als das Angebot am 03.11 rauskam. Hatte ich direkt bei der Hotline angerufen. Die Mitarbeiterin musste erstmal selbst einen kollegen fragen und er hat das gleich gesagt. (Ipv6 + TC Modem)

Und wie kann ich den vertrauen, dass im Fall der Fälle , alles so bleiben sollte ?!
Ein zurück gibt es ja da nicht mehr.
Das Risioko wäre mir viel zu groß. :nein:
Du kannst niemanden an einer Hotline trauen....... :traurig:
Warum sollte an dieser HL jetzt was anderes passieren wie vorher bei zig anderen Kunden. Zur Not könnte man es auch direkt wieder Rückgängig machen. ;-)
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.

Batiszta
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 03.11.2014, 15:46

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von Batiszta » 20.11.2014, 21:40

SO, gerade unter der Nummer angerufen und ich muss sagen : WOW !

So einen Hotline-Mitarbeiter habe ich schon lange nicht mehr erlebt ! Er hat mir alles erklärt und heute Nacht wird mein Internet auf 120 umgestellt. IPv4 bleibt auf jedenfall erhalten und er hat mir geraten das Modem zu behalten ! :cool:

Danke für diese Telefonnummer !! Kann ich nur empfehlen !

F4B1
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 25.11.2014, 08:46

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von F4B1 » 25.11.2014, 08:58

Hallo zusammen,

ich hätte da auch mal eine Frage.

Ich habe bis jetzt 2Play50 mit IPv6 seit ca. 05.2013 mit einer FritzBox 6320.

Da mein Vertrag bald abläuft habe ich am 21.11.14 die "Kündigungsnummer" 0800 / 130 808 04 angerufen und nach einem kurzen Gespräch folgendes Angebot erhalten:

- Upgrade auf 2Play 120/6
- Umstellung zum 1.12
- Fritzbox 6320 bleibt (habe !mehrfach! nachgefragt)
- Neuer Preis: 25€ im ersten Jahr dann 35€

Dieses Angebot habe ich mündlich angenommen. Mir wurde gesagt ich bekomme noch eine schriftliche Bestätigung. Die ist bis jetzt nicht eingegangen.

Nun habe ich gestern dann eine Mail erhalten, dass die Zugangs(verhinderungs)hardware Technicolor 7200 WLAN per DHL auf dem Weg zu mir sei.

Ich will verständlicherweise jedoch meine Fritzbox behalten so wie man mir das auch gesagt hat.

Wie sollte ich am besten nun vorgehen? Oder habe ich jetzt verloren?
Technicolor zurückschicken?
Technik bei Unitymedia anrufen?

Hat jemand schon die gleiche Erfahrung gemacht?

Danke schon mal ;-)

freezer2k5
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 81
Registriert: 10.05.2009, 21:51

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von freezer2k5 » 25.11.2014, 09:24

Hallo F4B1,

ich hatte ein recht ähnliches Problem, nur dass bei mir das EPC3212 statt deiner Fritzbox zur Debatte stand..
An der Hotline wurde mir auch mehrmals versichert, dass ich die Hardware behalten kann, woraufhin einen Tag später per Mail das Technicolor angekündigt wurde.
Meine Hauptschlagader hat ganz wahne angefangen zu pochen und ich habe der Hotline mehrfach glasklar zu verstehen gegeben, dass ich das Gerät unter gar keinen Umständen einsetzen werden.
Eher würde ich den Vertrag widerrufen und die Kündigung aufrecht erhalten!!

Irgendwann hatte ich dann den richtigen an der Strippe und dann hatte das auch geklappt, dass sämtliche Dienste auf das Cisco Modem zurückgebucht wurden. Hatte dann leider nochmal etwas gedauert, bis die Provisionierung das auch technisch umgesetzt hatte aber es läuft..
Der eigentliche Knaller ist, dass mir der Technicolor Schrott Nachmittags zurgestellt wurde und Abends lt. Hotline bereits wieder als "zurückgegangen" gebucht war :glück:

Also bleib hartnäckig und mach denen Druck dann klappt das, auch wenn dir wahrscheinlich diverse Hotliner Mitarbeiter das TC nicht mehr entnehmen wollen..

F4B1
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 25.11.2014, 08:46

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von F4B1 » 25.11.2014, 10:05

Danke für die schnelle Antwort.

Werde mich jetzt mit dem Support auseinandersetzen und berichten.

F4B1
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 25.11.2014, 08:46

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von F4B1 » 25.11.2014, 11:53

Bei Unitymedia hat man mir nun gegen 10:00 Uhr gesagt, (nachdem man im System nachgeguckt hat) dass es nicht möglich wäre die Fritzbox mit der neuen Geschwindigkeit (120/6) zu benutzen.

Daraufhin hab ich gesagt ich würde den Auftrag gerne stornieren. Der Herr am Telefon meinte es wäre kein Problem, er würde dies tun. Ich bat um schriftliche Bestätigung. Wollte er ebenfalls machen.

Online im Kundencenter läuft der Auftrag immer noch (12:00).

Da gleich DHL kommt weiß ich nicht so recht was ich mit dem Paket machen soll.

Annahme verweigern?!
Paket annehmen und abwarten?!
Nochmal bei Unitymedia anrufen?!

Viele Grüße,

F4B1

Joerg123
Übergabepunkt
Beiträge: 484
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von Joerg123 » 25.11.2014, 12:19

Also ich würde dir raten das Paket anzunehmen.
Ich weiss jetzt nicht mehr wirklich unter welcher URL genau, aber grundsätzlich besteht die Möglichkeit sich online einen Retourenschein zu erstellen und das Paket mit diesem kostenlos an UM zu senden (in meinem Fall für den Digital-TV Receiver von UM genutzt, aber die Webseite verlangt jetzt nicht eine Kündigungsnummer order ähnliches, um so ein Blatt zu erstellen).
Zumindest hast du gute Chancen, dass eventuell noch heute, oder morgen/die nächsten Tage, dein aktuelles Modem nicht mehr funzt, weil es bei UM aus dem System entfernt wurde. Persönlich hätte ich in so einem Fall dann kein Problem trotz Rücktritt von der Änderung das zugesendete Modem temporär zu nutzen, bis die alte Hardware wieder aktiviert ist.
Wenn du das Teil direkt zurück gehen lässt und man schaltet das aktuelle Modem bei UM ab, dann hast du erstmal nix und auch wenn das technisch garnicht so kompliziert ist, könnte so eine Umstellung auf die alte Hardware ein paar Tage dauern, würde mich zumindest nicht wundern.
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.52
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

freezer2k5
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 81
Registriert: 10.05.2009, 21:51

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von freezer2k5 » 25.11.2014, 13:23

Jetzt muss ich aber mal in die Runde fragen.. hat denn hier jemand bereits die 6320 mit der 120/6 Geschwindigkeit ? Habe das Ganze Wirrwarr um die neuen Tarife ehrlich gesagt nur in Verbindung mit meiner Hardware (Cisco Modem) verfolgt.
@F4B1 - Läuft deine FB aktuell denn noch ? Bei mir hatten die dann irgendwann einfach die Dienste auf das TC umgeschrieben, wodurch mein altes Modem nicht mehr funktionieren konnte. Hatte das Modem dann noch angenommen... Wobei es bei mir ein ALT gegen NEU Tausch gewesen ist, das heißt, die nette Dame von GLS wollte mein angeblich "defektes" Gerät direkt wieder mitnehmen, was ich jedoch verweigert habe.. Da ich mir das Paket eh auf die Arbeit habe schicken lassen, ging dass mit der direkten Rückgabe eh nicht.. Es wurde dann ein leeres Paket an Unitymedia zurückgesendet... :D

PS: Ich schicke Dir den Link für den Retourenaufkleber mal per PN, weiß nicht ob ich den hier posten darf...

gtsportms
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 30.05.2014, 12:52

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von gtsportms » 25.11.2014, 13:59

Mir wurde vor ein paar Wochen auch hochundheilig versprochen das ich meine 6320 Behalten kann wenn ich von 50 auf 120mbits wechseln, tja heute kam das paket mit dem 7200er Modem + der Auftragsbestätigung mit Termin für den Wechsele usw...

Tolle Sache..

freezer2k5
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 81
Registriert: 10.05.2009, 21:51

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von freezer2k5 » 25.11.2014, 14:30

gtsportms hat geschrieben:Mir wurde vor ein paar Wochen auch hochundheilig versprochen das ich meine 6320 Behalten kann wenn ich von 50 auf 120mbits wechseln, tja heute kam das paket mit dem 7200er Modem + der Auftragsbestätigung mit Termin für den Wechsele usw...

Tolle Sache..
Das scheint die gängige Masche zu sein, wie dort verfahren wird... am Telefon viel erzählen aber dann kommt es doch anders und man hat die neue Hardware erstmal an der Backe... Wahrscheinlich gibts Abzug von Weihnachtsgeld oder Urlaub wenn die das TC nicht zwingend an den Kunden versenden :D

F4B1
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 25.11.2014, 08:46

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von F4B1 » 25.11.2014, 17:16

Also mein Paket ist heute angekommen und habe es angenommen.

Meine 6320 ist noch aktiv. Umstellung soll ja am 1.12.14 sein.

Online ist der Auftrag immer noch nicht storniert.

Morgen noch mal anrufen.

gtsportms
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 30.05.2014, 12:52

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von gtsportms » 26.11.2014, 12:41

Also vorhin mit UM telefoniert. 6320 soll mit 100Mbits noch geklappt haben aber jetzt mit 120Mbits nicht mehr,die Dame mit der ich Telefoniert hat hat es getestet , dabei ist lustigerweise die Telefonverbindung abgerbochen weil meine FritzBox vom Netz getrennt wurde.Zum Glück haben die meine Handynummer. Hab jetzt das TC7200 angeschlossen und sie haben es jetzt schon freigeschaltet und nicht wie in der Auftragsbestätigung am 8.12. Angeblich hatten nur die ersten Geräte Starke Probleme aber jetzt sollen sie es Zitat " hingebkommen haben".

Ich bin gespannt und finds etwas schade das ich meine Fritzbox nicht mehr nutzen kann..

Wo sind eigentlich die DECT einstellungen bei dem TC7200?

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von hajodele » 26.11.2014, 12:49

DECT ist nicht vorhanden. Genauso wie AB oder die Möglichkeit, anstatt Telefon das Smartphone zu verwenden.
Du hast eine analoge Telefonbuchse und sonst nix.

... und die Probleme sind nach wie vor vorhanden.
Lies doch einfach ein paar aktuelle Threads.

Viel Spaß noch.

Der Weg zurück zur Fritzbox wird steinig und schwer.

P.S.: ich übersah - AB wurde ja bei euch deaktiviert, oder?

F4B1
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 25.11.2014, 08:46

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von F4B1 » 26.11.2014, 14:53

So. Gerade mit einem fähig wirkendem Mitarbeiter von UM telefoniert und nachgefragt warum denn der Auftrag online noch nicht als storniert angezeigt wird.
Er hat dann kurz mit der Passenden Abteilung telefoniert und die Stornierung durchführen lassen.

Online sehe ich das jetzt auch unter Stornierte Aufträge.

Hab nachgefragt und es ist OK, dass ich das TC bis Montag noch behalte. (Nicht das es dann deaktiviert wird.)

Er meinte aber auch, dass meine Fritzbox im System unberührt ist und das TC auf Rücksendung steht.

Er hat mir dann noch die Telfoncomfortoption angeboten aber die will ich nicht. xD

Somit behalte ich jetzt meine Fritzbox mit 2Play50 bei 33€ und verzichte auf 120/6. :wand: :heul: :motz:

goom
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 61
Registriert: 10.06.2011, 10:49

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von goom » 27.11.2014, 23:14

Jetzt habe ich auch mal eine Frage. Ich nutze noch den 25er Tarif (2play) und habe auch das Angebot bekommen für 5 Euro mehr auf 120er upzudaten. Ich nutze noch das schwarze Modem (ich glaube Cisco) und dahinter ein TP - Link Router.
Was sind denn die Nachteile an den TC Modems?
Und welche Nachteile hätte ich mit IPv6?

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von hajodele » 28.11.2014, 00:26

goom hat geschrieben:Ich nutze noch das schwarze Modem (ich glaube Cisco) und dahinter ein TP - Link Router.
Wenn es sich um das Modell 3208 oder 3212 handelt, solltest du darum kämpfen, das Gerät zu behalten.
goom hat geschrieben:Was sind denn die Nachteile an den TC Modems?
Da kannst du hier sehr viel dazu lesen.
Das wichtigste: Sie laufen nicht stabil.
goom hat geschrieben:Und welche Nachteile hätte ich mit IPv6?
Mit IPv6 gar keine. Das Problem liegt an der Technologie DS-Lite.
Auch dazu gibt es hier viel zu lesen.

Als Bestandskunde kannst du übrigens IPv4 behalten (empfohlen) !

goom
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 61
Registriert: 10.06.2011, 10:49

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von goom » 28.11.2014, 07:00

hajodele hat geschrieben: Wenn es sich um das Modell 3208 oder 3212 handelt, solltest du darum kämpfen, das Gerät zu behalten.
Ich habe mich vertan. Ich habe ja noch ein Motorola Modem. Ist das trotzdem besser wie das TC ?

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1344
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von robbe » 28.11.2014, 09:05

goom hat geschrieben:
hajodele hat geschrieben: Wenn es sich um das Modell 3208 oder 3212 handelt, solltest du darum kämpfen, das Gerät zu behalten.
Ich habe mich vertan. Ich habe ja noch ein Motorola Modem. Ist das trotzdem besser wie das TC ?
Immer merken, alles ist besser als das TC.
Dummerweise kannst du beim Upgrade das Motorola nicht behalten, da kein Docsis 3 Modem. Du brauchst also zwingend ein neues Gerät.

goom
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 61
Registriert: 10.06.2011, 10:49

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von goom » 28.11.2014, 17:20

Okay, dann würde ich bei einem Upgrade auf jeden Fall einen TC bekommen. Dann bleibe ich wohl erstmal bei meiner 25er Leitung, hat bisher ja auch gereicht.

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von opa38 » 29.11.2014, 22:43

Hi

Kann man denn als Privatkunde evtl. in ein Businesstarif wechseln??? Dann bekommt man doch dieses TC Modem nicht. Oder :confused:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Joerg123
Übergabepunkt
Beiträge: 484
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von Joerg123 » 30.11.2014, 04:52

Businesstarif = Fritzbox 6360 und IPv4, sowie Telefon mit 3 Rufnummern (ISDNlike)
aber wo wir hier im Thread Upgrade auf 120 sind: ist natürlich alles eine Frage wie viel Geld man hat, aber persönlich sehe ich nur den 50MBit/s Tarif als preislich akzeptabel an, zumindest mehr wie 100MBit/s geht ja garnicht *g*
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.52
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

s1000rr
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 17.08.2013, 12:48

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von s1000rr » 12.12.2014, 17:47

Batiszta hat geschrieben:SO, gerade unter der Nummer angerufen und ich muss sagen : WOW !

So einen Hotline-Mitarbeiter habe ich schon lange nicht mehr erlebt ! Er hat mir alles erklärt und heute Nacht wird mein Internet auf 120 umgestellt. IPv4 bleibt auf jedenfall erhalten und er hat mir geraten das Modem zu behalten ! :cool:

Danke für diese Telefonnummer !! Kann ich nur empfehlen !
Hi,

hat das alles geklappt, so wie es versprochen wurde?

Danke

F4B1
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 25.11.2014, 08:46

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von F4B1 » 12.12.2014, 19:20

s1000rr hat geschrieben:
Batiszta hat geschrieben:SO, gerade unter der Nummer angerufen und ich muss sagen : WOW !

So einen Hotline-Mitarbeiter habe ich schon lange nicht mehr erlebt ! Er hat mir alles erklärt und heute Nacht wird mein Internet auf 120 umgestellt. IPv4 bleibt auf jedenfall erhalten und er hat mir geraten das Modem zu behalten ! :cool:

Danke für diese Telefonnummer !! Kann ich nur empfehlen !
Hi,

hat das alles geklappt, so wie es versprochen wurde?

Danke
DAS! ... würde mich auch mal sehr interessieren!!! :zwinker:

bingo0
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 27.12.2014, 09:22

Re: Upgrade auf 2 Play plus 120

Beitrag von bingo0 » 27.12.2014, 13:04

Hallo ihr lieben,

ich weiss garnicht wo ich anfangen soll!!! ich bin jetzt auch mittlerweile seit 6 jahren bei KabelBW kunde und hatte eigentlich bis jetzt keine bzw. nur geringe probleme und kann nichts schlechtes über KabelBW sagen... vielleicht hatte ich irgendwie bis jetzt glück k.a?

Im moment habe ich das 50.000 leitung und möchte auf 2play PLUS 120 (25 €* mtl. die ersten 12 Monate danach 35 € mtl.) upgraden.
Benutze seit jahren das Scientific-Atlanta EPC 2203 Modem mit der FritzBox 7170

Bild

Irgendwo im Netz habe ich mal gelesen das der Scientific-Atlanta EPC 2203 für max 32mbit freigegeben ist, da es nur einen Kanal nutzt.
OMG und ich hab 2 jahrelang für 50.000 er leitung bezahlt und hatte aber ne 32.000 er leitung :sauer: das wusste ich nicht und einer hat's auch etwas erwähnt? sowas ist echt zum kotzen...

Ich habe mir die 5 seiten durchgelesen und das alles hört sich zwecks dieses IPv4 und IPv6 und dem technicolor tc7200 Modem nicht gut an :kratz:
Ich möchte aber auf jedenfall auf die 2play PLUS 120 upgraden, nur weiss ich wirklich nicht wie ich das alles bewältigen soll und hab ein bisschen muffe davor das ich was falsches danach habe und nicht mehr rückgängig machen kann und der preis passt auch.
Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn Ihr mir in der hinsicht auf die sprünge helfen könnt

Ich zahle im moment ja für die 50.000 er leitung 32,90€ wieso also einfach nicht upgraden!!!
Letzte woche habe ich mir einen FritzBox 7490 zugelegt bei ebay, und bekomme demnächst von einem freund auch eine FritzBox 6490 Cable die eine USB defekt hat für 80,-€

Was muss ich jetzt alles vornehmen und die im Hotline erzählen damit ich später keine probleme mit all das was hier beschildert bzw. geschrieben wurde?

Ich bedanke mich schonmal im Vorraus und warte auf eure nachricht




lg
bingo0

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Düsseldorfer und 1 Gast