EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
freezer2k5
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 81
Registriert: 10.05.2009, 21:51

EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von freezer2k5 » 29.10.2014, 08:01

Hallo zusammen,

ich habe das Problem, dass sich mein Cisco EPC3212 scheinbar verabschiedet hat. Nach einer mehr minütigen Trennung vom Stromnetz funktionierte es anfangs noch, dann verfing sich das Gerät auf einmal in einer Bootschleife ?!
Äußert sich so, dass das Gerät normal startet, seinen DS und US findet und dann auf einmal DS / US / Online / Link parallel ein paar mal blinken, dann einmal orange blinken und das Prozedere beginnt von vorne..
Ein Besuch des Mediacom Technikers ist bereits vereinbart, jetzt habe ich nur noch ein paar Fragen:

- Bekomme ich das gleich Modem als Austausch wieder oder wird mir hier eine Alternative aufgezwungen ? (z.B. ein Atlanta oder im schlechtesten Fall so ein Technicolor ?)
- Behalte ich den IPv4 Anschluss in nativer Form ? (Kunde seit ca. 7-8 Jahren)
- Im Keller ist bei dem HÜP noch alles direkt auf Putz montiert.. wenn der Techniker das sieht, wird das auch direkt neu gemacht ? Mittlerweile sehe ich sämtliche Installationen nur noch auf den rechteckigen Lochblechen.. Somit scheint die Installation ja auch nicht mehr ganz zeitgemäß zu sein..

Ich weiß... viele Fragen.. aber vielleicht kann mir hier ja die eine oder andere beantwortet werden :-)

Viele Grüße und vielen Dank vorab!

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1344
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von robbe » 29.10.2014, 09:16

Mit Glück bekommst du wieder ein Cisco, mit Pech bekommst du ein TC. Kommt auf den Techniker drauf an und was er auf dem Auto hat. Sprich ihn auf jeden Fall drauf an, ob es möglich wäre das Gerät 1:1 zu tauschen.
Falls du nen TC bekommst, ist es durchaus möglich das du damit aucb gleich auf DsLite umgestellt wirst. IPv4 kannst du jedoch in der Regel als Bestandskunde zurückfordern.
Die meisten Entstörer interessieren sich kein bisschen für die Anlage, da wird also relativ sicher nichts dran gemacht. Das Lochblech ist nur bei neu zu errichtenden HVAs Pflicht, solange an einer Bestandsanlage alles nach Richtlinie ist, gibts da nichts dran auszusetzten.

freezer2k5
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 81
Registriert: 10.05.2009, 21:51

Re: EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von freezer2k5 » 29.10.2014, 10:11

Hallo robbe,

danke Dir für die Antwort! Das klingt ja nach ein wenig Lotterie... dann hoffe ich mal ,dass er entsprechende Hardware im Zugriff hat.. sollte es ein TC geben, werde ich sofort auf DS-Lite prüfen und der Hotline ggfls Meldung machen..
Bin nur noch etwas verunsichert, ob ich mit Rückschaltung auf IPv4 in Verbindung mit dem TC Modem einen gleichwertigen Zugang habe wie mit dem Cisco Modem ?
Ist hier nochmal zwischen TC IPv4 <> TC IPv4 im Bridge Modus zu unterscheiden ?
Ich betreibe an dem Anschluss ein permanentes VPN zwischen zwei Anschlüssen sowie ein NAS worauf ich gerne auch weiterhin zugreifen möchte.. Ohne die Möglichkeiten wäre das schon eine Qualitätsminderung für den Anschluss.

Alternativ an der Hotline so lange "nerven" bis mir wieder ein reines Modem zur Verfügung gestellt wird ? Ich mein ich sehe es irgendwo nicht ein, dass mir der Anschluss mit dem ich sonst zufrieden bin und der bisher diesen Leistungsumfang hatte, wegen einem unglücklichen Hardwaredefekt dann durch neue, andere Hardware so beschnitten wird..

nick99cgn
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 661
Registriert: 21.03.2007, 14:25
Wohnort: 50xxx Köln

Re: EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von nick99cgn » 29.10.2014, 12:09

freezer2k5 hat geschrieben: ...Alternativ an der Hotline so lange "nerven" bis mir wieder ein reines Modem zur Verfügung gestellt wird ?
Auszug aus den AGBs:

3 Leistungen des Kabelnetzbetreibers und Anforderungen
3.1 Der Kabelnetzbetreiber überlässt dem Kunden im Rahmen der technischen, rechtlichen und betrieblichen Möglichkeiten
in einem von ihm durch ein Breitbandkabelnetz versorgten Gebiet über einen Kabelanschluss das beauftragte Produkt und
gewährt ihm Zugang zu den zum Umfang des gewählten Produkts gehörenden Leistungen nach Maßgabe dieser AGB
http://www.unitymedia.de/content/dam/un ... pdf?q2=agb
3play PREMUIM 200:
Horizon HD Recorder V2 / DigitalTV ALLSTARS + HD Option + Sky komplett Paket

2play Max400:
Connect Box

freezer2k5
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 81
Registriert: 10.05.2009, 21:51

Re: EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von freezer2k5 » 29.10.2014, 13:23

nick99cgn hat geschrieben: Auszug aus den AGBs:

3 Leistungen des Kabelnetzbetreibers und Anforderungen
3.1 Der Kabelnetzbetreiber überlässt dem Kunden im Rahmen der technischen, rechtlichen und betrieblichen Möglichkeiten
in einem von ihm durch ein Breitbandkabelnetz versorgten Gebiet über einen Kabelanschluss das beauftragte Produkt und
gewährt ihm Zugang zu den zum Umfang des gewählten Produkts gehörenden Leistungen nach Maßgabe dieser AGB
http://www.unitymedia.de/content/dam/un ... pdf?q2=agb
AGBs sind mir bekannt ;-) Trotz dessen kann man sein Glück versuchen und auf den bisher "bekannten" Leistungsumfang verweisen..

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4821
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von hajodele » 29.10.2014, 13:46

Wenn der Techniker kein 3212 on board hat, kannst du auch nach einem 3208 (ohne "G") fragen. Das ist auch ein reines Modem mit ähnlichen Leistungsdaten.

freezer2k5
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 81
Registriert: 10.05.2009, 21:51

Re: EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von freezer2k5 » 29.10.2014, 15:55

Ok danke dir hajodele!!

Einzig was mich jetzt noch brennend interessiert ist der Part
Bin nur noch etwas verunsichert, ob ich mit Rückschaltung auf IPv4 in Verbindung mit dem TC Modem einen gleichwertigen Zugang habe wie mit dem Cisco Modem ?
Ist hier nochmal zwischen TC IPv4 <> TC IPv4 im Bridge Modus zu unterscheiden ?

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von Knifte » 30.10.2014, 07:30

Das Cisco ist ein reines Modem und das TC ein Modem mit gleichzeitiger Routerfunktion, die sich auch bei IPv4 nicht deaktivieren lässt.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

freezer2k5
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 81
Registriert: 10.05.2009, 21:51

Re: EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von freezer2k5 » 30.10.2014, 07:35

Hallo Knifte,

ok dann wäre das auch soweit geklärt, dann hoffe ich mal dass der gute MAnn ein 3212 oder ein 3208 an Bord hat
Vielen Dank, meine Fragen wären dann soweit beantwortet :smile:

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1344
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von robbe » 30.10.2014, 07:55

Falls nicht könntest du auch ganz nett fragen, ob er dir über das Kundencenter ein neues 3212/3208 zuschicken lassen kann.

Taxi Driver
Übergabepunkt
Beiträge: 409
Registriert: 05.09.2010, 13:48

Re: EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von Taxi Driver » 30.10.2014, 14:17

Es wird 1:1 getauscht. Wundert mich das sie dir einen Techniker schicken und nicht gleich ein neues Modem.

magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 575
Registriert: 15.03.2013, 09:00

Re: EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von magentis » 30.10.2014, 17:06

hajodele hat geschrieben:Wenn der Techniker kein 3212 on board hat, kannst du auch nach einem 3208 (ohne "G") fragen. Das ist auch ein reines Modem mit ähnlichen Leistungsdaten.
Die werden sogar eher ein 3208 aufem Wagen haben als ein 3212, denn das 3208 ist neuerem Datums. Ich glaub 2009(3212) und 2011(3208) wurden die bei Cisco eingeführt.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von Dinniz » 30.10.2014, 18:01

Taxi Driver hat geschrieben:Es wird 1:1 getauscht. Wundert mich das sie dir einen Techniker schicken und nicht gleich ein neues Modem.
Die Info ist nicht mehr aktuell.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von Bastler » 30.10.2014, 18:30

Der Techniker wird mit großer wahrscheinlichkeit weder ein EPC3212 noch ein EPC3208 dabei haben, sondern er wird gegen TC7200 tauschen.
Bis vor kurzem waren die Techniker angehalten, alles ausschließlich 1:1 zu tauschen, inzwischen wurde das aber abgeschafft, es wird nur noch gegen TC7200 getauscht, die letzten EPCs die die Techniker noch hatten mussten alle abgegeben werden...

Dass der Störungstechniker sich überhaupt nicht für die Anlage interessiert ist auch nicht ganz richtig, jedenfalls ist jeder TK verpflichtet die Anlage auf korrekte Betriebspegel, korrekten Aufbau und korrekten Potentialausgleich zu überprüfen und ggf. zu überarbeiten.
Das hat aber natürlich überhaupt nichts damit zu tun ob die Anlage auf einem Lochblech installiert ist oder nicht und Anlagen ohne Lochblech sind auch nicht "verboten" oder falsch, auch wenn manche "Techniker" das so sehen...

Ich kenne genug Anlagen, die zwar auf Lochblech und optisch "schön" gebaut sind, aber dennoch vom Aufbau her komplett falsch und unfachmännsich installiert sind...

Da ist mir ohne Lochblech und dafür "richtig" lieber :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1344
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von robbe » 30.10.2014, 18:33

Bastler hat geschrieben:Der Techniker wird mit großer wahrscheinlichkeit weder ein EPC3212 noch ein EPC3208 dabei haben, sondern er wird gegen TC7200 tauschen.
Bis vor kurzem waren die Techniker angehalten, alles ausschließlich 1:1 zu tauschen, inzwischen wurde das aber abgeschafft, es wird nur noch gegen TC7200 getauscht, die letzten EPCs die die Techniker noch hatten mussten alle abgegeben werden...
Das ist bei uns noch nicht so, hier kann man noch Ciscos laden, wenn auch nur in kleinen Mengen.
Bastler hat geschrieben:Dass der Störungstechniker sich überhaupt nicht für die Anlage interessiert ist auch nicht ganz richtig, jedenfalls ist jeder TK verpflichtet die Anlage auf korrekte Betriebspegel, korrekten Aufbau und korrekten Potentialausgleich zu überprüfen und ggf. zu überarbeiten.

Da ist mir ohne Lochblech und dafür "richtig" lieber :zwinker: .
Verpfichtet Ja, aber wie viele Entstörer machens denn wirklich, grade in Firmen wo die Entstörer Tickets auf Masse fahren müssen.

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von Bastler » 30.10.2014, 19:56

Bei uns werden die nicht mehr geliefert, wir mussten alle abgeben und haben die Anweisung bekommen alles gegen TC7200 zu tauschen. Wird bei euch sicher auch früher oder später kommen, das hat sich unsere Firma ja nicht selbst ausgedacht^^.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 575
Registriert: 15.03.2013, 09:00

Re: EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von magentis » 30.10.2014, 20:45

Bastler hat geschrieben:Bei uns werden die nicht mehr geliefert, wir mussten alle abgeben und haben die Anweisung bekommen alles gegen TC7200 zu tauschen. Wird bei euch sicher auch früher oder später kommen, das hat sich unsere Firma ja nicht selbst ausgedacht^^.

Das ist nix persönliches, aber sollte mir einer das TC als Austausch für das 3208 geben wollen, dürfte er direkt alles mitnehmen. Ich bezahle für einen vollwertigen Anschluß, aber nie und nimmer für elektronischen Voll-Schrott, der zu nix zu gebrauchen ist. Zumal wie ich meinen Vertrag abgeschlossen habe, meine Leitung mit einem Cisco-Modem beworben wurde. Und wie ich den Posts teilweise entnehmen kann, ist das jetzige TC ja auch bald Geschichte, da es die neuen Geschwindigkeiten nicht schaffen soll.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von Dinniz » 30.10.2014, 21:37

Dann bleibst halt ohne Anschluss .. den Techniker dürfte es nicht jucken.
technician with over 15 years experience

Taxi Driver
Übergabepunkt
Beiträge: 409
Registriert: 05.09.2010, 13:48

Re: EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von Taxi Driver » 31.10.2014, 15:47

Dinniz hat geschrieben:
Taxi Driver hat geschrieben:Es wird 1:1 getauscht. Wundert mich das sie dir einen Techniker schicken und nicht gleich ein neues Modem.
Die Info ist nicht mehr aktuell.
Na dann hoffe ich das mein anfang des Jahres getauschte Cisco Modem noch lange durchhält. Es gegen ein Technicolor Schrott zu tauschen möchte ich mir gar nicht erst vorstellen.

Gilt denn wenigstens noch der IPv4 Bestandschutz ?

freezer2k5
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 81
Registriert: 10.05.2009, 21:51

Re: EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von freezer2k5 » 31.10.2014, 20:56

Soooo ich kann mich nun positiv zurückmelden!!! :smile:

Der Techniker war heute da, super Typ und mega nett!!!
Um auf den Punkt zu kommen, es war nicht das Modem, es hat scheinbar den Verstärker zerlegt gehabt und der hat dann einen Kurzschluss erzeugt... das war noch der erste so ein AL 325 meine ich... auf jeden wurde der getauscht und jetzt läuft der Anschluss wieder wie Sahne :super:

Das Modem ist in Ordnung, er hat mir auch bestätigt dass i.d.R. eher das Netzteil den Geist aufgeben als das Modem selber..
Und ja, ich hätte tatsächlich einen 1:1 Tausch bekommen, er hat noch diverse 3212er in seinem rollenden Bestand. Wobei er mir auch sicherlich so ein TC andrehen könnte, aber wie es bekanntlich in den Wald hineinschallt.. :zwinker:

Drei Daumen hoch Richtung Mediacom bzw. dem Techniker. Werde mein Cisco Modem natürlich weiterhin gut behandeln, dass es seinen Dienst noch lange tut und lt. Auskunft kann man damit ohne Probleme bis auf 150MBit aufstocken.

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von Bastler » 31.10.2014, 21:06

Glück gehabt! Aber UMKBW hat wirklich vor, nach und nach alles gegen TC7200 zu tauschen und wird dafür auch jede Gelegenheit ausnutzen :traurig: ...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von Dinniz » 01.11.2014, 11:52

freezer2k5 hat geschrieben: Das Modem ist in Ordnung, er hat mir auch bestätigt dass i.d.R. eher das Netzteil den Geist aufgeben als das Modem selber..
Und ja, ich hätte tatsächlich einen 1:1 Tausch bekommen, er hat noch diverse 3212er in seinem rollenden Bestand. Wobei er mir auch sicherlich so ein TC andrehen könnte, aber wie es bekanntlich in den Wald hineinschallt.. :zwinker:
Meiner Erfahrung nach sind das meist die Netzteile ohne LED.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
DarkMasterCh1ef
Übergabepunkt
Beiträge: 289
Registriert: 14.06.2010, 18:00
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von DarkMasterCh1ef » 01.11.2014, 21:14

Modem wird grundsätzlich 1zu1 getauscht. Ausser Motorola. Die gehen dann aber auf das Cisco über
HSI Techniker in M-Gladbach,D-Dorf,Krefeld,Viersen,Neuss,Kaarst etc
BildBild

Taxi Driver
Übergabepunkt
Beiträge: 409
Registriert: 05.09.2010, 13:48

Re: EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von Taxi Driver » 01.11.2014, 23:51

DarkMasterCh1ef hat geschrieben:Modem wird grundsätzlich 1zu1 getauscht. Ausser Motorola. Die gehen dann aber auf das Cisco über
Dachte ich bis vor kurzem auch. Aber mittlerweile ist das wohl nicht mehr so wie ich hier schon in einigen Beiträgen lesen konnte und was manche Techniker für Weisungen bekommen haben.

Dann versuchen die im selben Zug gleich auch noch IPv6 / DS-Lite aufzubrummen und man hat evtl. den Ärger wenn man ein etwas versierterer Nutzer ist.

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1344
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: EPC3212 defekt - Technikerbesuch - weitere Frage

Beitrag von robbe » 02.11.2014, 07:19

Bei Privatkunden kann man als Techniker mittlerweile jedes Gerät gegen das TC7200 und demnächts auch gegen das Ubee tauschen (außer Fritzboxen). Bei manchen Subs muss man es wohl mittlerweile sogar machen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste