Koax Kabel verlegen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1338
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Koax Kabel verlegen

Beitrag von robbe » 02.10.2014, 14:49

Also bloß nen Umzug? Den LEDs zufolge müsste es funktionieren.

starhunter13
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 01.10.2014, 17:29

Re: Koax Kabel verlegen

Beitrag von starhunter13 » 02.10.2014, 15:05

Richtig bloß ein Umzug. Ja genau das hab ich nämlich auch gedacht allerdings kann ich absolut keine Verbindung zum Internet aufbauen. Ich habe meinen Laptop per Lan kabel ans Modem gehangen und es ausprobiert und auch hinter dem Modem noch einen Router beides bringt nicht das geforderte Ergebnis :/

Lg

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1338
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Koax Kabel verlegen

Beitrag von robbe » 02.10.2014, 15:20

Modem jeweils neu gestartet, wenn ein anderes Gerät angeschlossen wurde?

starhunter13
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 01.10.2014, 17:29

Re: Koax Kabel verlegen

Beitrag von starhunter13 » 02.10.2014, 15:56

jep mehrere male mittlerweile

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Koax Kabel verlegen

Beitrag von kalle62 » 02.10.2014, 17:26

hallo

Und die Anlage selbst ist schon Rückkanal Tauglich,und eine MM Antennendose hast du auch schon in der Wohnung.

Also an meinem Modem EPC3212 Leuchten 6 LED die 5 (link) Blinkt und die 6 (tele1) Leuchtet.

Und nochmal der Techniker hat den Auftrage doch eigendlich noch nicht abgeschlossen.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Koax Kabel verlegen

Beitrag von Dinniz » 02.10.2014, 19:42

Es kann durchaus sein dass es nicht funktioniert weil du an einem anderen Headend gemeldet bist.
Kommst du mit der internen IP aufs Modem?
technician with over 15 years experience

starhunter13
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 01.10.2014, 17:29

Re: Koax Kabel verlegen

Beitrag von starhunter13 » 02.10.2014, 22:01

sooo Guten Abend zusammen.

Also ich hab bei Unitymedia angerufen und denen mein Problem erklärt. Die Dame war sehr nett und wollte wissen welches Modem ich benutze. Hab es ihr genannt plus die Serial Nummer. Sie meinte sie gibt das so an die bearbeitende Stelle weiter und dann wird es Freigeschaltet. Das war heute nachmittag gegen 16 Uhr. Bis jetzt hat sich nix getan. Ist das normal dass das etwas länger dauert? Verstehe nicht ganz wieso der Headend eine Rolle spielt die wissen ja eh nicht in welcher Etage bzw Wohnung ich lebe. Oder können die das irgendwie herausfinden und wirklich nur headend spezifisch schalten? Über die Interne IP (192.168.100.1) bekomm ich Verbindung zum Cisco Modem.

LG

starhunter13
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 01.10.2014, 17:29

Re: Koax Kabel verlegen

Beitrag von starhunter13 » 02.10.2014, 22:37


Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Koax Kabel verlegen

Beitrag von Dinniz » 03.10.2014, 01:34

Die Modemwerte sind weit außerhalb des Sollwertes.
technician with over 15 years experience

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1338
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Koax Kabel verlegen

Beitrag von robbe » 03.10.2014, 07:01

War fast zu erwarten, wenns am 2Fach VT hängt.

starhunter13
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 01.10.2014, 17:29

Re: Koax Kabel verlegen

Beitrag von starhunter13 » 03.10.2014, 07:25

dann versuch ichs gleich am 3er verteiler

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Koax Kabel verlegen

Beitrag von Dinniz » 03.10.2014, 08:43

Das reicht nicht. Ein dreifachverteiler macht nur -5,5dB.
Keine Dose angeschlossen?

Warte am besten einfach auf den Techniker.
Deine Kundendaten .müssen eh noch umgezogen werden.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Koax Kabel verlegen

Beitrag von Bastler » 03.10.2014, 09:18

Wobei der Anschluss aber sicher nicht wegen dem 20er RX nicht funktioniert. Das ist zwar nach allgemeiner Auffassung "zu hoch" und auch nach UM, aber wenn man dabei eine (sehr gute) MER von 40 dB hat, so wie in diesem Fall, dann wird es sicher nicht daran (alleine) liegen. Andere Kabelbetreiber arbeiten durchaus mit den gleichen Modems mit solch "hohen" RX-Pegeln...
Interessanter wäre mal der TX, da wenn der nicht passt, gibt das Modem relativ schnell auf...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Koax Kabel verlegen

Beitrag von Dinniz » 03.10.2014, 10:39

Wenn man davon ausgeht, dass ~6dB und 12-14dB Dämpfung durch Verteiler und Dose fehlen - wird der TX um die 24dbmV haben.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Koax Kabel verlegen

Beitrag von Bastler » 03.10.2014, 19:13

Eben. Und genau darum loift es auch nicht^^.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

starhunter13
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 01.10.2014, 17:29

Re: Koax Kabel verlegen

Beitrag von starhunter13 » 03.10.2014, 20:26

und was kann ich dagegen jetzt tun? :D

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1338
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Koax Kabel verlegen

Beitrag von robbe » 03.10.2014, 20:28

Am besten auf den Techniker warten

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Koax Kabel verlegen

Beitrag von Radiot » 04.10.2014, 00:07

stinkt nach fehlender MMD, die baut dir der Tk eben ein und alles wird gut, ggf. wird die Anlage im Keller noch etwas modifiziert.
Radio- Fernsehtechniker

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Koax Kabel verlegen

Beitrag von kalle62 » 04.10.2014, 09:04

kalle62 hat geschrieben:hallo

Und die Anlage selbst ist schon Rückkanal Tauglich,und eine MM Antennendose hast du auch schon in der Wohnung.

Also an meinem Modem EPC3212 Leuchten 6 LED die 5 (link) Blinkt und die 6 (tele1) Leuchtet.

Und nochmal der Techniker hat den Auftrage doch eigendlich noch nicht abgeschlossen.

gruss kalle
hallo

Kam ja keine Antwort.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste