Einzelverbindungsnachweis Telefongespräche

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Nasta
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 17.09.2014, 13:24

Einzelverbindungsnachweis Telefongespräche

Beitrag von Nasta » 17.09.2014, 13:33

Hallo zusammen,

Kabel BW hat es irgendwie geschafft meine Einzelverbindungsnachweise nicht zu speichern bzw. nur die der letzten zwei Monate. Nun ist es mir nicht mehr möglich, die kostenpflichtigen Gespräche nachzuvollziehen. EVN ins deutsche Festnetz werden eh nie angezeigt, da wir eine Flat haben.

Kabel BW zeigt sich wenig serviceorientiert, Anwort O-Ton: Da können wir leider nichts machen. Die EVNs werden bei uns im System auch nicht angezeigt, dann können wir sie auch nicht verschicken. Sprich die EVNs existieren nicht mehr oder haben noch nie existiert. Hat jemand schon einmal dieses Problem gehabt und wie seid ihr weiter vorgegangen?

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Einzelverbindungsnachweis Telefongespräche

Beitrag von hajodele » 17.09.2014, 19:35

Dann hättest du sie frühzeitig lokal bei dir speichern müssen.
Lt. TKG §45i ist Kabelbw nur verpflichtet, dir die EVN der letzten 8 Wochen zur Verfügung zu stellen.
Länger hast du sowieso kein Einspruchsrecht.
siehe z.B. http://www.gesetze-im-internet.de/bunde ... gesamt.pdf

Leider ist es so, dass es Kabelbw zum Einen z.B. bei §45i sehr genau nimmt,
es aber z.B. bei Sperrungen lt. §45k eher locker sieht (also viel früher sperrt, als sie es dürfen).

Wir brauchen keine EVN mehr, da ich bei Kabelbw alle Rufnummern sperren ließ, die irgendwas mit Kosten zu tun haben könnten :glück:

Nasta
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 17.09.2014, 13:24

Re: Einzelverbindungsnachweis Telefongespräche

Beitrag von Nasta » 01.10.2014, 13:32

Danke Hajodele, jetzt weiß ich mehr. Lustig, dass mir das der KabelBW-Kundenservice nicht sagen konnte.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Leo3 und 6 Gäste