Eigenes Kabel erlaubt ?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
blackpearl777
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 29.08.2014, 12:43

Eigenes Kabel erlaubt ?

Beitrag von blackpearl777 » 29.08.2014, 13:16

hallo liebe InOffiziellen,

Frage1:
ist es bei KabelBW eigtl gestattet, nachträglich eine Leitung zb vom keller aus /nach DeltaSplitter in ein neu hinzugekommenes Zimmer (zb Obergeschoss) zu ziehen ?
Frage2:
wie verhält es sich dann zb. wenn ein Eigentümer anbaut, Haus erweitert o.ä ? braucht man dann ein "Mehrfamilienanschluss" ?
Frage3:
Wenn Frage 1 mit JA zu beantworten ist, muss ein techniker dann die DB Pegel erneut einstellen, wenn plötzlich noch ein TV dranhängt zb über Stich/Enddose?


LG u Danke
pearl

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Eigenes Kabel erlaubt ?

Beitrag von HariBo » 29.08.2014, 13:29

1. ja
2. ja
3. besser ist das

blackpearl777
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 29.08.2014, 12:43

Re: Eigenes Kabel erlaubt ?

Beitrag von blackpearl777 » 29.08.2014, 13:43

1. Danke
2. Danke
3. OK

:smile:

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Eigenes Kabel erlaubt ?

Beitrag von reset » 29.08.2014, 14:37

Zu 2.:
Wenn der Anbau / die Erweiterung von der eigenen Familie bewohnt wird und nicht untervermietet wird,
ist hier kein "Mehrfamilienanschluss" von Nöten. Würde ich mal behaupten.... :zwinker:

Gruß reset

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Eigenes Kabel erlaubt ?

Beitrag von HariBo » 29.08.2014, 14:49

zu 2. ergänzung: Ausschlaggebend ist die Anzahl der sog. WohnEinheiten. Dazu gibt es klare Definitionen (hier UM: http://suche.unitymedia.de/suche?q1=wohneinheiten), bei KBW ist das identisch..

bolandi73
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 22.10.2014, 11:35

Re: Eigenes Kabel erlaubt ?

Beitrag von bolandi73 » 22.10.2014, 11:45

Hallo,

ich habe hierzu eine ähnliche Frage:

Ich habe von KabelBW einen Technicolor TC7200 Router erhalten, den ich am Wochenende gerne in Betrieb nehmen möchte. In diesem Paket war ein Modem Kabel in der Länge von 2,5m beigelegt (WISI DS50U0250)
Ich bräuchte aber ein Kabel mit 7m Länge. Bei der KabelBW Hotline werde ich von A nach B nach C und wieder nach A verwiesen.

Die einfache Frage lautet: Welches Kabel muss ich kaufen, um dieses mitgelieferte Kabel adäquat ersetzen zu können? Kann ich folgendes Kabel verwenden? Wenn nein, wo könnte ich eines kaufen? Digital Sat TV Koaxial Kabel F-Stecker VERGOLDET135dB KU?

Technische Daten des Kabels:

5-fach geschirmt
Schirmungsmaß: 135dB
Innenleiter: Cu, 1,02mm
Außendurchmesser: 7,0mm
Außenmantel: weiß / PVC
Mit Metermarkierung
Wellenwiderstand: 75 Ohm
Verkürzungsfaktor: 0,80 v/c
Isolation: 4,6mm, PE geschäumt
1. Schirm: AL-Folie, 0,05mm, geklebt
2. Schirm: 0,12mm Alu Geflecht 25%
3. Schirm: AL-Folie, 0,035mm Stärke
4. Schirm: 0,12mm Alu Geflecht 45%
5. Schirm: AL-Folie, 0,035mm Stärke
Tauglichkeit: Digital, HDTV, 3D Ready
DVB-S, DVB-S2, DVB-T/C kompatibel
Feuchtigkeitssperre

Technische Daten:

Dämpfung bei 20°C in dB/100m

50 MHz - 5,25 dB
150 MHz - 8,14 dB
450 MHz - 14,43 dB
750 MHz - 18,54 dB
1000 MHz - 21,49 dB
2250 MHz - 32,5 dB
2700 MHz - 34,35 dB
3000 MHz - 41,08 dB

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Eigenes Kabel erlaubt ?

Beitrag von kalle62 » 22.10.2014, 20:30

hallo

Ich habe mir ein 3 Meter Modemkabel bei Reichelt bestellt,und hatte keine Probleme da mit.
Und vorher war ein 5 Meter Kabel dran,das der Techniker hier Gemacht hat,und das war normales Koaxial Kabel.

Wenn man mal Logisch nach Denkt kommt das Signal ja vorher auch nur durch das Normale Koaxial Kabel an
das vil 30 Jahre Alt ist.
Und geht den Selben Weg wieder zurück.


gruss kalle.
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste