Router und Horizon an eine Dose?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
stanzzky
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 20.10.2009, 19:01

Re: Router und Horizon an eine Dose?

Beitrag von stanzzky » 19.07.2014, 13:20

kalle62 hat geschrieben:hallo

Dann lass dir einen Verteiler von UM zu Schicken,ich meine der wäre sogar Kostenlos.
Oder Direkt UM Fragen was der Austausch Kosten von 3 auf 4 Loch Dose,ich meine hier wurde was von 50-70 Euro Geschrieben.

Hast ja leider verpennt den Techniker da nach zu Fragen,ich selbst habe 2 Dosen hat mich 10 Euro Frühstückgeld gekostet. :D :cool:

gruss kalle
Ja siehe ein Post über dir, hab grad zeitlich dazu geschrieben :D

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Router und Horizon an eine Dose?

Beitrag von kalle62 » 19.07.2014, 13:35

hallo

Und um dich zu Beruhigen vil hast du es auch Überlesen,es ist ein Aktiver Verteiler der mit Strom läuft.
Der Verstärkt das Signal vil so gar eher.

gruss kalle

Ach ja hast du auch schon mal die Suche hier ausprobiert. :zwinker:
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Sir_Killalot
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 22.01.2014, 22:16

Re: Router und Horizon an eine Dose?

Beitrag von Sir_Killalot » 19.07.2014, 18:31

Der aktive Splitter verstärkt nur soviel, wie im Splitter aufgrund der Dämpfung verloren geht. Also im Grunde ein Null Summen Spiel.
Und ist natürlich Kostenfrei.

stanzzky
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 20.10.2009, 19:01

Re: Router und Horizon an eine Dose?

Beitrag von stanzzky » 19.07.2014, 19:51

Mein Cousin ist Elektriker und sagte er könne auch einfach selbst die 3 Loch mit einer 4 Loch austauschen.
Oder ist dies nicht empfehlenswert und könnte Probleme(Garantie,Rechnungen etc) mit Unitymedia geben,oder gar der db,Signalstärke etc?
Obwohl,der Hausanschluss von Unity war ja schon die letzten Jahre da, die jetztigen (auf Seite 1 zu sehenden) Dosen hat vor 4 Wochen der Elektriker der Wohnbaugesellschaft neu gemacht, keiner von Unitys Subunternehmen,somit dürfte ja Unity eigentlich nicht sagen können "das ist nicht von uns,da machen wir nichts, außer sie zahlen", falls mal eine Störung etc irgendwann ist.

Sascha53721
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 749
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Kontaktdaten:

Re: Router und Horizon an eine Dose?

Beitrag von Sascha53721 » 19.07.2014, 23:21

Klar als elektriker bzw leihe mit guten motorische Fähigkeiten und technischen Verständnis kann man das auch selber. Besser wäre der teschniker mit passendem Messgerät.
Using Tapatalk

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Router und Horizon an eine Dose?

Beitrag von Dinniz » 20.07.2014, 01:36

Wenn die Dose durch die Wohnungsbaugesellschaft gesetzt wurde hat es schon seinen Sinn. Finger Weg vom Tausch.
technician with over 15 years experience

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste