Telefonie mit 7390

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Kwetscher
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 15.06.2014, 12:01

Telefonie mit 7390

Beitrag von Kwetscher » 15.06.2014, 12:17

Hallo
Ich bin neu hier und weiß nicht genau ob das Thema hier reinpasst.
Ich beabsichtige zu Kabel BW zu wechseln und möchte die vorhandene Fritzbox 7390 mit dem Kabelmodem verwenden.Wie ich die Fritzbox an das Kabelmodem anschließe ist mir klar.Das Problem ist/wäre wie ich meine 3 AVM DECT Mobilteile die an der Fritzbox angemeldet sind zum laufen/telefonieren bekomme.Die Telefone direkt an das Kabelmodem anschließen geht ja nicht.Ich meine gelesen zu haben das man einen Adapter dazu braucht,aber wenn ja ;welchen?
Ich hoffe es gibt jemanden hier der evtl. die gleiche Ausgangssituation hatte oder hat oder sich jemand damit auskennt bzw. eine Problemlösung anbieten kann.

Vielen Dank vorab
mfg

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Telefonie mit 7390

Beitrag von hajodele » 15.06.2014, 12:32

Hallo,
bei den UM/KBW gibt es in den Privat-Tarifen keine reine Modems mehr. Das nur zur Info.
Du bekommst im Normaltarif das TC7200 (mit 1 Telefonnr.)
oder mit der Komfortoption die Fritzbox 6360 (mit 3 Telefonnr.)
Beide arbeiten mit IPv6/DS-Lite.
Das hat zur Folge, dass du die 7390 nur sinnvoll als Accesspoint (Client) anschließen kannst.

Zur Frage:
mit TC7200 siehe http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 53&t=28161
Mit der 6360 richtest du jeweils ein "LAN/WLAN"-Gerät an der 6360 ein und übernimmst die entsprechenden Daten in die 7390.
Alternativ funktioniert auch eine ISDN-Verbindung von de 6360 zur 7390.
Schon wegen dem unnötigen Kabel bei ISDN bevorzuge ich die "LAN/WLAN"-Variante

Kwetscher
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 15.06.2014, 12:01

Re: Telefonie mit 7390

Beitrag von Kwetscher » 15.06.2014, 12:42

Hallo
Danke erstmal für die Antwort
Die 7390 wollte ich als Client einsetzen aber eben auch mit "ihr" telefonieren,habe gehört das das gehen soll deswegen die Frage.
Nebenbei:Kann ich auch alternativ eine 6360 kaufen und mit Kabel BW betreiben?ISDN brauche ich nicht,eine Leitung/Rufnummer reicht mir.

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Telefonie mit 7390

Beitrag von hajodele » 15.06.2014, 12:47

Kaufen geht nicht. UM/KBW funktioniert nur mit den Geräten, die von ihnen an den Kunden geliefert wurden.
Ich weiß nicht, ob das in dem anderen Link steht. Dem TC7200 soll eigentlich ein RJ11-TAE beigelegt werden, was aber regelmäßig vergessen wird. Den muss man dann extra anfordern oder wenn man es eilig hat, selbst kaufen.

p.s. Bei Kabelbw ist die Variante mit zweiter Fritzbox als "Telefonzentrale" fast schon Standard, da man dort in der 6360 keine eigenen SIP-Provider eintragen kann :wein:
Zuletzt geändert von hajodele am 15.06.2014, 12:53, insgesamt 1-mal geändert.

Kwetscher
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 15.06.2014, 12:01

Re: Telefonie mit 7390

Beitrag von Kwetscher » 15.06.2014, 12:52

Aso
Wenn also ein RJ11-TAE dabei ist bzw. ich einen besorge würde es in der Konstellation wie ich es beabsichtige funktionieren?

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Telefonie mit 7390

Beitrag von hajodele » 15.06.2014, 12:57

Kwetscher hat geschrieben:Aso
Wenn also ein RJ11-TAE dabei ist bzw. ich einen besorge würde es in der Konstellation wie ich es beabsichtige funktionieren?
Ja, das Y-Kabel der Fritzbox ist ja hoffentlich noch verfügbar?
Das einzige, das irritieren kann ist, dass das die Nummer als "Festnetz" in der 7390 auftaucht. Das war ja auch beim TE des anderen Links der Knackpunkt.

Kwetscher
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 15.06.2014, 12:01

Re: Telefonie mit 7390

Beitrag von Kwetscher » 15.06.2014, 13:56

Die Kabel sind alle vorhanden.Meine Befürchtung ist das die Telefone nicht funktionieren weil die Fritzbox ja die DECT Basis davon ist.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast