Im UM Laden wegen Kunden werben belogen - und jezt?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Im UM Laden wegen Kunden werben belogen - und jezt?

Beitrag von tq1199 » 20.05.2014, 08:55

Crady hat geschrieben: Zum Glück gibt es noch Alternativen.
Genau, ... und dein Erlebnis mit dem UM-Shop, einfach unter der Rubrik "Erfahrungssammlung" abhaken.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Im UM Laden wegen Kunden werben belogen - und jezt?

Beitrag von Knifte » 20.05.2014, 16:36

Crady hat geschrieben:Aha, ein Unitymedia Shop ist also gar kein Unitymedia Shop.
Korrekt. Zumindest wird der Shop nicht von UM betrieben, sondern vermarktet nur die Produkte von UM.

Ist wie z.B. den ganzen Vodafone-Shops usw. die werden auch von irgendwelchen Personen betrieben, die die Produkte vermarkten, aber nur Provision von UM bekommen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Im UM Laden wegen Kunden werben belogen - und jezt?

Beitrag von conscience » 20.05.2014, 18:30

Anmerkung
Bei Verträgen, die in Geschäften abgeschlossen worden sind, gibt es kein Widerrufsrecht.

Rat an den Geschädigten
Stelle den Vorgang mit so vielen Einzelheiten wie möglich schriftlich dar, bleibe bei allen Ärger dabei sachlich und schicke es schriftlich an Unitymedia.

PS Burgerking
Wo Burgerking draufsteht, muss nicht unbedingt die "Burgerking AG" drin sein, sondern Franchising Partner oder wie das heißt

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: Im UM Laden wegen Kunden werben belogen - und jezt?

Beitrag von boarder-winterman » 21.05.2014, 11:34

Es wird schwer aus der Nummer rauszukommen.
Die Erfahrungen mit UM Shops sind hier auch meist eher schlecht.
Ein Widerrufsrecht hast du jedenfalls nicht, da Ladenverkauf.
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Nachtwesen und 3 Gäste