Provisionierung Wochenende

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
syg56
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 10.05.2014, 13:43

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von syg56 » 13.05.2014, 16:23

Habe heute morgen direkt um kurz nach acht die Störungsstelle angerufen, dort mit einer netten Mitarbeiterin gesprochen, die sich dann nochmal um die Provisionierungssache kümmern wollte.
Auf jeden Fall - um 11.05 Uhr ging der Anschluss wieder und die Provisionierung war abgeschlossen. Die Dame von heute morgen rief sogar, wie versprochen, zurück :super:
Ob jetzt der Anruf heute morgen, oder der gestern abend, oder die E-Mail vom Dispo des Servicetechnikers an die Provisionierungsabteilung von gestern nachmittag letztendlich das Problem löste, weiß ich nicht, aber wichtig ist, dass es erstmal wieder geht :super:

Jetzt fehlen nur noch die zehn Nummern, die nicht mit aufgespielt wurden - das Problem hatte ich mit der Box davor schon einmal, irgendein Techniker konnte die dann remote aufspielen. Bin gespannt, wieviele Anläufe es jetzt dauert - und wieso dasselbe Problem mit der neuen Box wieder aufgetreten ist, verstehe ich nicht wirklich.
Bild

Benutzeravatar
diary
Kabelexperte
Beiträge: 100
Registriert: 12.11.2009, 21:14
Wohnort: NRW

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von diary » 13.05.2014, 16:33

Das freut mich für dich! Musstest du die Fritzbox neustarten oder ging das einfach so wieder? Wie lange war der Anschluss jetzt nicht verfügbar?

syg56
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 10.05.2014, 13:43

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von syg56 » 13.05.2014, 16:38

diary hat geschrieben:Das freut mich für dich! Musstest du die Fritzbox neustarten oder ging das einfach so wieder? Wie lange war der Anschluss jetzt nicht verfügbar?
Das ging einfach so (war heute vormittag auf der Arbeit).
War von 16.30 Uhr bis 11.05 Uhr offline, also 18,5 Stunden
Bild

Benutzeravatar
diary
Kabelexperte
Beiträge: 100
Registriert: 12.11.2009, 21:14
Wohnort: NRW

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von diary » 13.05.2014, 16:40

Deine Fritzbox wurde innerhalb von 18,5 Std. provisioniert?

syg56
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 10.05.2014, 13:43

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von syg56 » 13.05.2014, 16:43

Ja, so sieht's aus.
Ich drück dir die Daumen, dass es bei dir schneller geht :super:
Bild

Benutzeravatar
diary
Kabelexperte
Beiträge: 100
Registriert: 12.11.2009, 21:14
Wohnort: NRW

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von diary » 13.05.2014, 16:52

Bei mir dauert es schon seit letzter Woche Donnerstag...aber immerhin tut sich generell mal was. Business Anschlüsse haben auch andere Prioritäten bei Unitymedia.

magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 575
Registriert: 15.03.2013, 09:00

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von magentis » 13.05.2014, 17:23

axxo5150 hat geschrieben:Das wird geklärt sobald die Leitung wieder 100%ig funktioniert.
Im Moment hat mein Gebiet ja auch noch diese Einstrahlungsstörung, d.h. selbst wenn meine FB wieder Services hat,habe ich zwar Internet,aber nicht mit voller Performance und/oder zeitweise Timeouts.
Das mit der Einstrahlung ist für mich mittlerweile eine faule Ausrede wenn die nicht weiter wissen. Angeblich hab ich hier auch eine, seit 14 Tagen. Komisch nur, das die mal morgens um 6 Uhr ist, dann mal um 12 Uhr, oder auch 3 Uhr morgens. Hatte ja letztes Jahr über 5 Monate Störungen, da war es angeblich die ersten Wochen auch wegen einer Einstrahlung. Als die nach einigen Wochen offiziell behoben war, hatte ich aber immer noch die Störung. Das tollste daran ist, die haben mir die Adresse genannt von wo die Einstrahlung kommt. Seltsamerweise die gleiche Adresse wie letztes Jahr und grad mal 1,5 km von mir weg. Mach mir den Spaß und geh dort immer mal mit den Hunden rum, seh da nie jemand von UM oder dem entsprechenden Sub hier für die Gegend.
Da findet die Einstrahlung wohl bei UM im Kopf statt, aber nirgendwo anders. :wand:
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.

Benutzeravatar
diary
Kabelexperte
Beiträge: 100
Registriert: 12.11.2009, 21:14
Wohnort: NRW

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von diary » 13.05.2014, 17:55

Gerade noch einmal mit Mediacom telefoniert und anschließend mit Unitymedia.
Ich hatte eine sehr nette Dame am Telefon, welche mir sagte, dass sie im Raum neben der Provisionierungsabteilung sitzen würde.
Sie sagte, dass sie sich um das Problem kümmern würde und ruft mich auf mein Handy an, sobald sie etwas Neues weiß (spätestens morgen gegen Mittag).
Als ich dann sagte, dass ich diverse Kosten habe wegen dem Ausfall, hat sie direkt gefragt, warum mir denn noch niemand eine Gutschrift gegeben hätte, da dies ja so nicht sein kann.
Dementsprechend bekomme ich jetzt eine Gutschrift und HOFFENTLICH endlich bald mal wieder Internet + Telefon...
Die Dame hat mir ein wenig Hoffnung gemacht mit ihrer Ansage sich darum zu kümmern...
Warten wir mal ab.

axxo5150
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 20.03.2013, 21:58

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von axxo5150 » 13.05.2014, 18:11

Weis hier eigentlich jemand ob es auch eine bestimmte Postadresse gibt, an die ich mich dann wegen der Gutschrift usw. wenden kann?
Möchte das gerne alles ordentlich und rechtlich verwertbar per Einschreiben regeln.

Benutzeravatar
diary
Kabelexperte
Beiträge: 100
Registriert: 12.11.2009, 21:14
Wohnort: NRW

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von diary » 14.05.2014, 12:14

Scheinbar wurde heute morgen meine Fritzbox provisioniert, hat scheinbar aber nichts verändert. Problem besteht immer noch...

axxo5150
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 20.03.2013, 21:58

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von axxo5150 » 14.05.2014, 12:34

Bei mir auch bisher nichts.

Richtiges Armutszeugnis, leider hab ich hier in der Gegend für meine Verwendungszwecke so eine Art "Anbieterzwang" :(

Benutzeravatar
diary
Kabelexperte
Beiträge: 100
Registriert: 12.11.2009, 21:14
Wohnort: NRW

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von diary » 14.05.2014, 12:54

Ja ich wohn auch auf dem Dorf, TCom kann mir nur DSL-Light anbieten....

Benutzeravatar
diary
Kabelexperte
Beiträge: 100
Registriert: 12.11.2009, 21:14
Wohnort: NRW

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von diary » 14.05.2014, 15:50

Soeben noch einmal bei Unitymedia angerufen und einen Hotline-Mitarbeiter dran gehabt, der sein Telefon nicht auf stumm gestellt hat.
Erst einmal hatte er keine Ahnung, was er überhaupt gesehen hat und musste nachfragen.
Fakt ist, dass es angeblich jetzt nach über einer Woche bei der Störungsstelle eingetroffen sein soll, was mir letzte Woche Freitag aber schon gesagt wurde.
Die Dame von heute Morgen hat sich bisher noch nicht wieder bei mir gemeldet und Internet + Telefon geht nach wie vor nicht.

axxo5150
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 20.03.2013, 21:58

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von axxo5150 » 14.05.2014, 16:07

Die ziehen wirklich ähnliche Verfarensweisen ab, wenn ich das lese kommt mir das alles total bekannt vor. Bin mal gespannt was das noch für eine Hektik wegen der Ansprüche hinterher dann gibt, zum Glück bin ich gerade für solche Fälle gut Rechtsschutzversichert :D

Benutzeravatar
diary
Kabelexperte
Beiträge: 100
Registriert: 12.11.2009, 21:14
Wohnort: NRW

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von diary » 14.05.2014, 16:10

Gerade noch einmal dort angerufen und NOCH eine andere Aussage bekommen, wirklich lächerlich was Unitymedia hier abzieht.

syg56
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 10.05.2014, 13:43

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von syg56 » 14.05.2014, 16:11

Habe vorhin auch mit einem Mitarbeiter der Hotline gesprochen, u.a. wegen der noch nicht auf die Box gespielten Rufnummern.
Er sagte mir, dass die E-Mail, die der Dispo des Technikers gestern morgen an Unitymedias Provisionierungsabteilung geschickt hat, noch nicht bearbeitet wurde und er sich nicht erklären konnte, weshalb die Box jetzt bereits provisioniert ist. Ich vermute, dass es mit meinem Anruf von gestern morgen zusammenhing und sich die Mitarbeiterin wirklich darum gekümmert hat.
Ich empfehle euch also, ruft so oft an, bis ihr jemanden habt, der sich auch um die Sache kümmert, ggf. hilft es auch, zu eskalieren (auch wenn es nicht sehr toll ist, nur leider hilft meist nichts anderes mehr; kenne das aus dem Unternehmen, in dem ich arbeite, leider allzu gut)...

Edit: Natürlich hat auch ein Werksreset die Nummern nicht auf die Box gezaubert - hätte mich auch sehr gewundert. Weiß jemand, ob das auch mit der Provisionierung zu tun hat, oder ist das ein separater Prozess, der deshalb auch länger dauern kann?
Bild

Benutzeravatar
diary
Kabelexperte
Beiträge: 100
Registriert: 12.11.2009, 21:14
Wohnort: NRW

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von diary » 14.05.2014, 16:13

syg56 hat geschrieben:Habe vorhin auch mit einem Mitarbeiter der Hotline gesprochen, u.a. wegen der noch nicht auf die Box gespielten Rufnummern.
Er sagte mir, dass die E-Mail, die der Dispo des Technikers gestern morgen an Unitymedias Provisionierungsabteilung geschickt hat, noch nicht bearbeitet wurde und er sich nicht erklären konnte, weshalb die Box jetzt bereits provisioniert ist. Ich vermute, dass es mit meinem Anruf von gestern morgen zusammenhing und sich die Mitarbeiterin wirklich darum gekümmert hat.
Ich empfehle euch also, ruft so oft an, bis ihr jemanden habt, der sich auch um die Sache kümmert, ggf. hilft es auch, zu eskalieren (auch wenn es nicht sehr toll ist, nur leider hilft meist nichts anderes mehr; kenne das aus dem Unternehmen, in dem ich arbeite, leider allzu gut)...

Das kostet 60Cent/Anruf.....Und was soll ich da eskalieren? Das interessiert die sowieso nicht.

syg56
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 10.05.2014, 13:43

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von syg56 » 14.05.2014, 16:17

diary hat geschrieben:
syg56 hat geschrieben:Habe vorhin auch mit einem Mitarbeiter der Hotline gesprochen, u.a. wegen der noch nicht auf die Box gespielten Rufnummern.
Er sagte mir, dass die E-Mail, die der Dispo des Technikers gestern morgen an Unitymedias Provisionierungsabteilung geschickt hat, noch nicht bearbeitet wurde und er sich nicht erklären konnte, weshalb die Box jetzt bereits provisioniert ist. Ich vermute, dass es mit meinem Anruf von gestern morgen zusammenhing und sich die Mitarbeiterin wirklich darum gekümmert hat.
Ich empfehle euch also, ruft so oft an, bis ihr jemanden habt, der sich auch um die Sache kümmert, ggf. hilft es auch, zu eskalieren (auch wenn es nicht sehr toll ist, nur leider hilft meist nichts anderes mehr; kenne das aus dem Unternehmen, in dem ich arbeite, leider allzu gut)...

Das kostet 60Cent/Anruf.....Und was soll ich da eskalieren? Das interessiert die sowieso nicht.
Bei uns hilft i.d.R. bereits, die Weitergabe an die Presse anzukündigen, um den Fall an an die passende Fachabteilung weitergeleitet zu bekommen.
Die eigentliche Weitergabe an die Presse bewirkt dann natürlich ebenfalls Wunder; meist reicht aber auch schon ein Schreiben direkt an den Geschäftsführer, um die Sache extrem zu beschleunigen
ich kann mir nicht vorstellen, dass das bei UM nicht auch zieht.
Bild

Benutzeravatar
diary
Kabelexperte
Beiträge: 100
Registriert: 12.11.2009, 21:14
Wohnort: NRW

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von diary » 14.05.2014, 16:19

Soll ich n Shitstorm lostreten oder wie?
Es kann doch nicht so schwierig sein so ein kleines Problem zu beheben...
Beiträge auf der Facebook Seite werden direkt gelöscht.

syg56
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 10.05.2014, 13:43

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von syg56 » 14.05.2014, 16:21

diary hat geschrieben:Soll ich n Shitstorm lostreten oder wie?
Es kann doch nicht so schwierig sein so ein kleines Problem zu beheben...
Anscheinend aber schon... :(
Bild

Benutzeravatar
diary
Kabelexperte
Beiträge: 100
Registriert: 12.11.2009, 21:14
Wohnort: NRW

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von diary » 14.05.2014, 16:22

Mir fehlen langsam einfach nur noch die Worte..

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von Knifte » 14.05.2014, 16:39

Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass ein Schreiben direkt an die GF den größten Erfolg bringt.

War zwar seinerzeit bei der Telekom und da war es der Vorstand und nicht der Geschäftsführer, aber da hat sich dann auch jemand gekümmert.

Jeden Tag wieder bei der Hotline anzurufen bringt m.E. gar nichts.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

axxo5150
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 20.03.2013, 21:58

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von axxo5150 » 14.05.2014, 16:41

Eskalieren hilft da garantiert nicht, vor allem bei einer Firma wo du keinen Mitarbeiter zu sehen bekommst.

Zur Not steht dann deine Verhaltensweise noch in der TFA drin und dementsprechend "motiviert" ist dann auch der Techniker vom Subunternehmer den man dann ins Haus bekommt.
Auch so Sachen wie mit der Presse oder einem Anwalt drohen halte ich für fragwürdig. Ich werde zwar auch nun schon seit fast 2 Wochen von Unitymedia nach Strich und Faden verarscht, aber bevor ich denen mit meinem Anwalt drohe setze ich privat nochmal 1-2 Fristen und beauftrage danach eben wirklich einen Anwalt, von leeren Drohungen halte ich in diesem Fall nichts.

Ein riesen Problem ist da noch die rechtliche Verwertbarkeit der Telefonate, Mitschnitte kann man da auf jeden Fall vergessen. Schriftlich zu kommunizieren ist da fast unmöglich, sämtliche schriftliche Bemühungen meinerseits endeten darin das ich einen Textbaustein zugemailt bekomme in dem ich gebeten werde die Hotline zu kontaktieren. Die haben auf jeden Fall schon gut durchgeplant, wie sie sich am Besten den Kunden vom Hals halten......

Benutzeravatar
diary
Kabelexperte
Beiträge: 100
Registriert: 12.11.2009, 21:14
Wohnort: NRW

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von diary » 14.05.2014, 16:46

axxo5150 hat geschrieben:Eskalieren hilft da garantiert nicht, vor allem bei einer Firma wo du keinen Mitarbeiter zu sehen bekommst.

Zur Not steht dann deine Verhaltensweise noch in der TFA drin und dementsprechend "motiviert" ist dann auch der Techniker vom Subunternehmer den man dann ins Haus bekommt.
Auch so Sachen wie mit der Presse oder einem Anwalt drohen halte ich für fragwürdig. Ich werde zwar auch nun schon seit fast 2 Wochen von Unitymedia nach Strich und Faden verarscht, aber bevor ich denen mit meinem Anwalt drohe setze ich privat nochmal 1-2 Fristen und beauftrage danach eben wirklich einen Anwalt, von leeren Drohungen halte ich in diesem Fall nichts.

Ein riesen Problem ist da noch die rechtliche Verwertbarkeit der Telefonate, Mitschnitte kann man da auf jeden Fall vergessen. Schriftlich zu kommunizieren ist da fast unmöglich, sämtliche schriftliche Bemühungen meinerseits endeten darin das ich einen Textbaustein zugemailt bekomme in dem ich gebeten werde die Hotline zu kontaktieren. Die haben auf jeden Fall schon gut durchgeplant, wie sie sich am Besten den Kunden vom Hals halten......
Da hast du leider recht...und als Privatperson der Geschäftsführung schreiben wird m.E. wenig bringen, die Mail wird sicher vorher aussortiert.

axxo5150
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 20.03.2013, 21:58

Re: Provisionierung Wochenende

Beitrag von axxo5150 » 14.05.2014, 17:06

Zumal man ja auch gar nicht an die entsprechenden Adressen rankommt.

Das einzig realistische was ich mir vorstellen könnte,wäre einschlägige und gut erreichbare Presse wie Heise.de oder Golem.de zu kontaktieren.
Allerdings halte ich das zum jetzigen Zeitpunkt für etwas voreilig, außerdem müssten wir da schon mehr als 2 Leute sein die Probleme haben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste