Wer DIGITAL will der sollte alle Empfangswege unterstützen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Gesperrt
Iceberg37
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 94
Registriert: 27.01.2008, 00:24

Wer DIGITAL will der sollte alle Empfangswege unterstützen

Beitrag von Iceberg37 » 24.02.2008, 12:41

Die Kabelnetzbetreiber sollten wirklich ihre proprietäre Boxenpolitik aufgeben zugunsten eines offenen Handels-(Retail)
Martktes.
Medienanstalten wie die LfM in Düsseldorf sollten, wenn sie sich für die Digitalisierung einsetzen, nicht einseitig die anderen digitalen Übertragswege mit forcieren, also neben DVB-T auch DigitalSat. :traurig: :confused: :traurig:

Odious1978
Übergabepunkt
Beiträge: 301
Registriert: 27.01.2008, 12:10
Wohnort: 44628 Herne
Kontaktdaten:

Re: Wer DIGITAL will der sollte alle Empfangswege unterstützen

Beitrag von Odious1978 » 24.02.2008, 12:59

UM gehört der grösste Teil des Kabelnetzes in NRW und Hessen, was sie damit machen entscheidet UM selber und sonst niemand, da UM keiner Regulierungsbehörde unterliegt.
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CaptainPiccard, dsaw und 3 Gäste