ein anderes Kabelmodem

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
sisqonrw
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 15.11.2011, 11:57

ein anderes Kabelmodem

Beitrag von sisqonrw » 15.04.2014, 11:54

Hallo,

bei Bekannten gibt es Probleme mit der Telefonie über einer Fritzbox 7270. Ich wollte jetzt schauen ob es am Kabelmodem liegen kann. Ich ich meins bei denen verwenden oder geht das nicht? Sind die voreingestellt?

Ne0phyte
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 31.08.2011, 12:22

Re: ein anderes Kabelmodem

Beitrag von Ne0phyte » 15.04.2014, 12:13

Nein, das geht nicht!

sisqonrw
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 15.11.2011, 11:57

Re: ein anderes Kabelmodem

Beitrag von sisqonrw » 15.04.2014, 12:19

Darf ich fragen warum das nicht geht.

Benutzeravatar
blaxxz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 01.01.2013, 17:31

Re: ein anderes Kabelmodem

Beitrag von blaxxz » 15.04.2014, 12:22

Jedes Modem ist auf den Kunden freigeschaltet.
Deswegen macht es auch keinen Sinn FritzBoxen für Kabel gebraucht zu kaufen.
Bild

sisqonrw
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 15.11.2011, 11:57

Re: ein anderes Kabelmodem

Beitrag von sisqonrw » 15.04.2014, 12:28

Aber man kann eine Fritzbox 7270 über LAN 1 Verbindung über einen Kabelmodem nutzen oder?

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: ein anderes Kabelmodem

Beitrag von Knifte » 15.04.2014, 12:41

Ja, man muss die FritzBox nur richtig einstellen.

Bei einem reinen Kabelmodem muss die FritzBox anders konfiguriert werden, als bei den aktuell verwendeten Modem-Router-Kombinationen wie z.B. dem TC7200.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

sisqonrw
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 15.11.2011, 11:57

Re: ein anderes Kabelmodem

Beitrag von sisqonrw » 15.04.2014, 14:27

Kann das ein Grund sein, warum die Bekannte keine Anrufe bekommen?

Wir haben die Fritzbox mit dem Kabelmodem über einen Y-Kabel und TAE-Adapter verbunden.

Wenn wir Anrufe bekommen, kann man ran, aber man hört die andere Seite nicht und beim Anrufer klingelt es weiter.

Wie muss man die Fritzbox oder das Modem konfiguieren?

http://www.bilder-hosting.info/viewer.p ... 21917x.jpg
http://www.bilder-hosting.info/viewer.p ... 21962y.jpg
http://www.bilder-hosting.info/viewer.p ... 22003g.jpg

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: ein anderes Kabelmodem

Beitrag von Knifte » 15.04.2014, 14:30

Modem musst du gar nicht konfigurieren.

FritzBox musst du wie für einen analogen Telefonanschluss konfigurieren. Anleitungen dazu findest du auf der Webseite von AVM.

Wenn das Telefon, welches an der FritzBox angeschlossen ist aber klingelt, müsste es normalerweise richtig konfiguriert sein, sonst würde es meiner Meinung nach nicht Klingeln.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

sisqonrw
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 15.11.2011, 11:57

Re: ein anderes Kabelmodem

Beitrag von sisqonrw » 15.04.2014, 14:39

Wir sind nach dieser Anleitung gegangen:

http://is.gd/FBZ7oX

Aber irgendwo steckt der wurm drin. Bin auch mit meinem Latein am Ende.

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: ein anderes Kabelmodem

Beitrag von Knifte » 15.04.2014, 14:43

Wenn du danach: "2 FRITZ!Box für Festnetztelefonie einrichten" vorgegangen bist, dann sollte das klappen, wenn du die FritzBox auch mittels Y-Kabel und TAE-Adapter mit derTAE-Dose (Tel1) des Modems verbunden hast. Aber kann es sein, dass du dazu schon einen Thread offen hast? Dann müsen wir das ja nicht hier diskutieren.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

sisqonrw
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 15.11.2011, 11:57

Re: ein anderes Kabelmodem

Beitrag von sisqonrw » 15.04.2014, 14:56

Ja bei mir ist das so wie du es sagst, aber vergebens.

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: ein anderes Kabelmodem

Beitrag von Knifte » 15.04.2014, 14:58

Zumindest auf den Fotos in deinem Thread im 1. Post ist die FritzBox definitiv nicht richtig mit dem Modem verkabelt, aber das hat man dir da ja bereits gesagt.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

sisqonrw
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 15.11.2011, 11:57

Re: ein anderes Kabelmodem

Beitrag von sisqonrw » 15.04.2014, 15:45

Ja danach hatte ich es korrigiert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste