Rechnungen älter als 12 Monate nicht mehr erhältlich?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Benutzeravatar
Mahnman
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 22.02.2014, 11:52
Wohnort: NRW

Rechnungen älter als 12 Monate nicht mehr erhältlich?

Beitrag von Mahnman » 22.02.2014, 12:15

Hallo zusammen!
Ich lese hier schon länger interessiert mit und habe mich jetzt aufgrund meines Anliegens endlich auch mal registriert. Also, folgendes Problem habe ich:

Anfang Februar wollte ich mal grad die Rechnungen von 2012 und 2013 aus meinem Kundencenter laden. Da ist mir erstmals bewusst geworden, dass man nun die Rechnungen der vergangenen 12 Monate dort erhält. Irgendwo stand nach kurzer Suche auf der UM-Seite aber ein Spruch, dass man ältere Rechnungen auf Nachfrage erhalten kann. Mein telefonischer Kontakt mit dem netten Kundenservice war aber recht unbefriedigend. Zwar ginge es angeblich, dass man sich ältere Rechnungen zumailen lassen kann. Der hierfür eingerichtete sogenannte "Reprint"-Service hat aufgrund von angeblichen "technischen Problemen" aber nur noch das Standard-Anschreiben ausgespuckt, das er mir auch zumailen konnte, aber keine angehängte Rechnungen mehr. Daher bat mich der nette Herr, es ein paar Tage später erneut telefonisch zu versuchen. Dann wäre das Problem bestimmt behoben.

Zwei Wochen später die telefonische Auskunft eines anderen Herren: "Wir dürfen aus rechtlichen Gründen keine älteren Rechnungen mehr herausgeben. Vorlesen kann ich Sie Ihnen aber, wenn Sie irgendwas wissen möchten." Zwar habe ich mir nun die Werte von 13 Monaten diktieren lassen. Als Beleg für meinen Zweck (Steuer) wird dies aber wohl nicht herhalten können. Hat irgendwer einen Tipp für mich oder kann das Problem bestätigen? Oder bin ich im zweiten Anlauf nur an einen unfähigen Mitarbeiter geraten? Bin etwas ratlos...

Und bitte keine Belehrung á la "hättest Du Dir halt damals die Rechnungen sichern müssen." Das weiß ich nämlich selber, dass das dämlich von mir war, das nicht zu tun. :zwinker:

Vielen Dank vorab!
Feuer frei!
Mehr ist mehr!

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Rechnungen älter als 12 Monate nicht mehr erhältlich?

Beitrag von kalle62 » 22.02.2014, 13:45

hallo

Kann man nicht die Kontoauszüge vorlegen,wo draufsteht was von UM abgebucht wurde.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4816
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Rechnungen älter als 12 Monate nicht mehr erhältlich?

Beitrag von hajodele » 22.02.2014, 14:06

@kalle62: Nein, die wollen auf jeden Fall die Rechnung (z.B. kann TV i.d.R. nicht geltend gemacht werden) UND ggf. den Zahlungsnachweis.

@Mahnman: Was sollen denn das für rechtliche Gründe sein, wenn man es zwar nicht schriftlich, wohl aber vorgelesen bekommt?
Der nette Mitarbeiter hat dir doch sicher wenigstens das Gesetz genannt :brüll:

Benutzeravatar
Mahnman
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 22.02.2014, 11:52
Wohnort: NRW

Re: Rechnungen älter als 12 Monate nicht mehr erhältlich?

Beitrag von Mahnman » 22.02.2014, 14:28

@hajodele: Der Mitarbeiter sagte wörtlich: "Ich kann Sie jetzt zwar mit Paragraphen zuschmeißen, aber das würde Ihnen ja auch nicht helfen." :traurig:

Dass man TV nicht geltend machen kann, ist mir im übrigen auch klar. Es geht vielmehr um Internet und Telefon im nebenberuflichen Homeoffice...

Also, was kann ich tun? Den nächsten Hotline-Mitarbeiter telefonisch belagern? Irgendwann gehen einem da die Manieren aus...
Mehr ist mehr!

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Rechnungen älter als 12 Monate nicht mehr erhältlich?

Beitrag von Knifte » 22.02.2014, 15:39

Ich würd mich schriftlich an den Facebook Support wenden.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Rechnungen älter als 12 Monate nicht mehr erhältlich?

Beitrag von Stiff » 22.02.2014, 18:57

Schriftliche Beschwerde an die Geschäftsführung mit Fristsetzung von 2 Wochen und Drohung von Inanspruchnahme von Rechtsmitteln, fertig.

Rechnungen gehören zu Deinem Vertragsverhältnis zu UM, und UM muss zu jeder Zeit belegen können was Du Ihnen überwiesen hast. Technische Probleme beim drucken/versenden sind nicht Dein Problem.

Lass Dich nicht von der Kundenfirewall des Firstlevel Supports abwimmeln, besteh auf Dein Recht.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Rechnungen älter als 12 Monate nicht mehr erhältlich?

Beitrag von HariBo » 22.02.2014, 19:29

Stiff hat geschrieben:Schriftliche Beschwerde an die Geschäftsführung mit Fristsetzung von 2 Wochen und Drohung von Inanspruchnahme von Rechtsmitteln,
harter Tobak, man sollte den Bogen nicht überspannen.

Ansonsten würde ich, ähnlich wie Knifte es geschrieben hat, auf schriftlichem Weg versuchen, allerdings direkt ans KSC.

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Rechnungen älter als 12 Monate nicht mehr erhältlich?

Beitrag von Stiff » 22.02.2014, 19:43

Mag sein,
aber Du weisst selber wie unterschiedlich kompetent die Hotline ist.
Und Mahnman eiert damit jetzt schon 3 Wochen rum, also halte ich da ein wenig Druck nicht für verkehrt.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Rechnungen älter als 12 Monate nicht mehr erhältlich?

Beitrag von HariBo » 22.02.2014, 20:15

Stiff hat geschrieben:Mag sein,
aber Du weisst selber wie unterschiedlich kompetent die Hotline ist.
Und Mahnman eiert damit jetzt schon 3 Wochen rum, also halte ich da ein wenig Druck nicht für verkehrt.
und wie lange hat er sich vorher um nichts gekümmert?
Immer schön die Kirche im Dorf lassen ......

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Rechnungen älter als 12 Monate nicht mehr erhältlich?

Beitrag von Stiff » 22.02.2014, 20:23

Ah, also doch in die Richtung "selbst schuld, was lässt er sich so lange Zeit" dem Kunden die Schuld zuweisen?
Auch ne Art von Service.

Benutzeravatar
Mahnman
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 22.02.2014, 11:52
Wohnort: NRW

Re: Rechnungen älter als 12 Monate nicht mehr erhältlich?

Beitrag von Mahnman » 22.02.2014, 20:39

@Haribo: Natürlich muss ich Dir Recht geben. Aber trotzdem muss UM hier doch eine Lösung anbieten. Ich kann mir diese "rechtlichen Gründe" auf den ersten Blick wirklich nicht zusammenreimen...
Mehr ist mehr!

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Rechnungen älter als 12 Monate nicht mehr erhältlich?

Beitrag von HariBo » 22.02.2014, 20:40

es gibt auch keine, daher mach deinen Wunsch schriftlich ans KSC.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste