Unitymedia Speed (Hardware) an anderer UM Adresse nutzen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
rastaman
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 12.12.2013, 12:58

Unitymedia Speed (Hardware) an anderer UM Adresse nutzen

Beitrag von rastaman » 12.12.2013, 13:10

Hallo zusammen,

Info:
Vorübergehender Aufenthalt an Adresse 2 statt Adresse 1

Adresse 1: Unitymedia Modem mit 50Mbit Zugang (technisch möglich, 150Mbit)
Adresse 2: Unitymedia Modem mit 10Mbit Zugang (technisch möglich, 100Mbit)

ich frage mich gerade ob ich das Adresse1 Unitymedia 50Mbit Modem zur Adresse2 mitnehmen kann, gegen das dort vorhandene UM Modem tauschen und so auch dort den Adresse1 50Mbit Speed nutzen kann.

1) Wird also die UM Geschwindigkeit an die MAC Adresse des Modems/"interne Zugangsdaten" gebunden oder an die vergebene Tel.Rufnummer?

2) Verstärker: Ist der eingestellte Pegel an die Geschwindigkeit gebunden -eigentlich doch nicht, da bei einem Speed-Update, der Techniker nicht vorbeikommt um es neu einzupegeln, oder doch?

Ich nehme an, dass bei positiver Beantwortung, die Adresse 2 Tel Nummer, bei Nutzung des Adresse1 Modems, nicht mehr angerufen werden kann, quasi "Außer Betrieb" ist.

Vielen Dank im Voraus.
Beste Grüße
rastaman

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Unitymedia Speed (Hardware) an anderer UM Adresse nutzen

Beitrag von Bastler » 22.12.2013, 09:12

Praktisch funktionieren tut es, wenn die Hausanlage in beiden Fällen rückkanalfähig ist.
Vorgesehen ist es aber von UM nicht, sprich eigentlich nicht erlaubt.

Telefonie kann eventuell in so einem Fall nur an der Originaladresse funktionieren, da das manchmal anders geroutet wird als Internet.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4816
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Unitymedia Speed (Hardware) an anderer UM Adresse nutzen

Beitrag von hajodele » 22.12.2013, 09:22

Insbesondere wird wohl der Notarzt in der Silvesternacht zur falschen Adresse kommen, wenn dir ein Böller die Hand zerfezt. :heul:

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Unitymedia Speed (Hardware) an anderer UM Adresse nutzen

Beitrag von conscience » 22.12.2013, 11:17

rastaman hat geschrieben:Hallo zusammen,

Info:
Vorübergehender Aufenthalt an Adresse 2 statt Adresse 1

Adresse 1: Unitymedia Modem mit 50Mbit Zugang (technisch möglich, 150Mbit)
Adresse 2: Unitymedia Modem mit 10Mbit Zugang (technisch möglich, 100Mbit)

ich frage mich gerade ob ich das Adresse1 Unitymedia 50Mbit Modem zur Adresse2 mitnehmen kann, gegen das dort vorhandene UM Modem tauschen und so auch dort den Adresse1 50Mbit Speed nutzen kann.

1) Wird also die UM Geschwindigkeit an die MAC Adresse des Modems/"interne Zugangsdaten" gebunden oder an die vergebene Tel.Rufnummer?

2) Verstärker: Ist der eingestellte Pegel an die Geschwindigkeit gebunden -eigentlich doch nicht, da bei einem Speed-Update, der Techniker nicht vorbeikommt um es neu einzupegeln, oder doch?

Ich nehme an, dass bei positiver Beantwortung, die Adresse 2 Tel Nummer, bei Nutzung des Adresse1 Modems, nicht mehr angerufen werden kann, quasi "Außer Betrieb" ist.

Vielen Dank im Voraus.
Beste Grüße
rastaman
Eigentlich kann man diese Fragen nur theoretisch beantworten.

Da die Modeme mit den technischen Gegebenheiten, sprich Leitungswerte, alle verschieden umgehen, könnte es sein, dass es nicht richtig oder es überhaupt nicht genügen tut. Beispiel: Ein Motorola Modem kommt mit relativ schlechten Werten gut zurecht und liefert dann immer noch 10MB, eine Fritz Box 63xy könnte damit bereits an ihre Grenzen stoßen, obschon diese mit 150MB arbeiten kann.

Allerdings scheint meine Glaskugel nicht richtig zu funktionieren. :kafffee:

Taxi Driver
Übergabepunkt
Beiträge: 409
Registriert: 05.09.2010, 13:48

Re: Unitymedia Speed (Hardware) an anderer UM Adresse nutzen

Beitrag von Taxi Driver » 23.12.2013, 00:04

Zumindest innerhalb meiner Stadt konnte ich das Modem inkl. Telefonie auch an anderen Adressen synchronisieren die einen rückkanalfähigen Anschluss hatten.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Unitymedia Speed (Hardware) an anderer UM Adresse nutzen

Beitrag von conscience » 23.12.2013, 06:14

Taxi Driver hat geschrieben:Zumindest innerhalb meiner Stadt konnte ich das Modem inkl. Telefonie auch an anderen Adressen synchronisieren die einen rückkanalfähigen Anschluss hatten.
U.a. hat der TE daher auch nur eine "theoretische" Antwort erhalten können...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste