Cisco EPC3212 am Ende?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
JanR
Kabelexperte
Beiträge: 226
Registriert: 30.08.2011, 09:59

Cisco EPC3212 am Ende?

Beitrag von JanR » 05.12.2013, 18:24

Hallo,

mir fällt seit einiger Zeit auf, dass mein Cisco EPC3212 immer langsamer auf Eingaben reagiert. Wenn ich mich als Admin einlogge und dann zB. auf Docsis Signal gehe dauert es bis zu 5 Sekunden, bis die Seite lädt. Auch wenn ich das Modem vom Strom trenne, die Synchronisation abwarte und nach 10 Minuten das Menü aufrufe ist es schon langsam. Letzte Woche ist das Modem einmal hängen geblieben, alles blinkte so, als wenn ich normal online wäre, die Oberfläche konnte aber nicht mehr aufgerufen werden und Internet war auch weg.

Ab und zu ist die Verbindung auch weg, im Log dann die üblichen Ranging Timeouts usw.

Die Modemwerte sind auch einfach nur schlecht.
Downstream ist pro Kanal um die 36db bei +-0dBmV

Upstream ist allerdings richtig schlecht.
Vier Kanäle jeweils bei nur 40,8-41,0dBmV

Ich habe das auch der Störungshotline schon gemeldet die mir sagten, dass die Werte die sie angezeigt bekommen ausserhalb der Norm sind und ein Technikereinsatz ansteht. 2 Tage später wurde mein Ticket aber dann einfach geschlossen, Problem behoben.

Irgendwie habe ich keine Lust zu warten, bis das 2,5 Jahre alte Modem irgendwann durchbrennt und ich dann 2 Wochen offline bin. Was könnte ich noch machen?

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Cisco EPC3212 am Ende?

Beitrag von Knifte » 05.12.2013, 19:26

Neue Störung melden?
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Cisco EPC3212 am Ende?

Beitrag von Visitor » 05.12.2013, 19:57

Deine Modemwerte sind absolut im Soll.
Der Wert 36dB ist der jeweilige Rauschabstand zum Trägersignal, sollte 33dB nicht unterschreiten.
Die Empfangskanäle, (Downstreampegel), bei dir +-0dBmV oder +-60dBµV sind auch im Soll.
Der Modemsendepegel bei dir, im Schnitt 41dBmV ist top.
Die Disconnects müssen eine andere Ursache haben, kann nur ein Techniker vor Ort feststellen, einfach nochmal ein Ticket öffnen.

JanR
Kabelexperte
Beiträge: 226
Registriert: 30.08.2011, 09:59

Re: Cisco EPC3212 am Ende?

Beitrag von JanR » 06.12.2013, 10:37

Hallo, ich wusste nicht dass 40,8 im Upstream Channel noch Top ist. Dann sollte man vielleicht mal diesen "Modemwerte auslesen" Thread anpassen. http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... =77&t=5090

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1340
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Cisco EPC3212 am Ende?

Beitrag von robbe » 06.12.2013, 11:03

JanR hat geschrieben:Hallo, ich wusste nicht dass 40,8 im Upstream Channel noch Top ist. Dann sollte man vielleicht mal diesen "Modemwerte auslesen" Thread anpassen. http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... =77&t=5090
Der ist wirklich nicht mehr ganz aktuell. Laut aktueller Richtlinie:
Downstream -3 bis +8, SNR über 34
Upstream 41 bis 49

Je nach Modem können die Werte auch etwas drunter oder drüber liegen ohne das der Betrieb beeinträchtigt wird. Während beispielsweiße eine Fritzbox schon bei einem Downstreampegel von -4 oder +9 Probleme machen kann, ist ein Cisco Modem auch mit -6 oder +11 oftmals noch problemlos Online.

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Cisco EPC3212 am Ende?

Beitrag von Visitor » 06.12.2013, 16:43

JanR hat geschrieben:Hallo, ich wusste nicht dass 40,8 im Upstream Channel noch Top ist. Dann sollte man vielleicht mal diesen "Modemwerte auslesen" Thread anpassen. http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... =77&t=5090
Zu Aussetzern kann es kommen, wenn der Modemsendepegel über 50dBmV liegt, sogar knapp unter 40dBmV ist uninteressant.

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Cisco EPC3212 am Ende?

Beitrag von tonino85 » 06.12.2013, 22:22

Meine Leitung lief sogar noch mit 36dBmV stabil.
Bild

Taxi Driver
Übergabepunkt
Beiträge: 409
Registriert: 05.09.2010, 13:48

Re: Cisco EPC3212 am Ende?

Beitrag von Taxi Driver » 09.12.2013, 12:12

Ich hoffe das mein EPC3212 noch eine lange Zeit durchhält. Hätte keinen Bock auf den Ramsch den Unitymedia jetzt an Hardware raushaut.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: knicki und 3 Gäste