Kabelverstärker suche

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
eric81
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 16.09.2013, 10:46

Kabelverstärker suche

Beitrag von eric81 » 04.12.2013, 17:26

Ich bin umgezogen in eine neue Wohnung habe 3 play umgemeldet Techniker war da konnte den Kabelverstärker im Haus aber nicht finden. Ich habe auch schon alles abgesucht und Hausmeister hat auch keine ahnung.Was Kann ich noch machen ? Dachte das der Verstärker eigentlich Recht nah am hüp verbaut wird . Haus ist BJ 1994 Bild

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Kabelverstärker suche

Beitrag von HariBo » 04.12.2013, 18:34

versuche, das weisse Kabel zu vefolgen, der Verstärker kann zB auch auf dem Dachboden sein.

eric81
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 16.09.2013, 10:46

Re: Kabelverstärker suche

Beitrag von eric81 » 04.12.2013, 21:07

Haben ihn er ist in der Dachgeschoss wohnung hinter einer reehgips wand.wer baut das nun dort aus.
Muß ja die wand aufgemacht werden und das ist mit kosten verbunden.oder zahlt das auch unitymedia.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Kabelverstärker suche

Beitrag von HariBo » 04.12.2013, 21:10

wenn du Glück hast ......

eric81
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 16.09.2013, 10:46

Re: Kabelverstärker suche

Beitrag von eric81 » 05.12.2013, 12:29

So am Mo kommt nochmal der Techniker / Verstärker wird dann in den Keller gelegt.
Hoffe nur das er den Alten Verstärker der hinter einer rigipswand Wand in der Dachwohnung sitzt auch rausbekommt.

marty7
Kabelexperte
Beiträge: 182
Registriert: 27.03.2009, 18:51
Wohnort: Düren

Re: Kabelverstärker suche

Beitrag von marty7 » 05.12.2013, 18:11

Den wird er bestimmt dort lassen
3play PREMIUM 150 Horizon Box Fritzbox 6360

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Kabelverstärker suche

Beitrag von Dinniz » 05.12.2013, 18:36

marty7 hat geschrieben:Den wird er bestimmt dort lassen
Wohl kaum.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Kabelverstärker suche

Beitrag von Radiot » 05.12.2013, 21:16

Welcher Experte setzt ein Gerät das durchaus gerne mal kaputt geht hinter eine Rigipswand? Womöglich ohne Revisionsklappe und schön auf Holzträgerleisten...

Der Verstärker hat da absolut nix verloren, ebensowenig die Verteilung, sowas muss zugänglich sein, auch wenn durch ne Klappe.
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Kabelverstärker suche

Beitrag von Dinniz » 05.12.2013, 21:17

War vermutlich wieder der typische Fall, dass der Dachboden nachträglich ausgebaut wurde und die Position des Verstärkers nicht angepasst wurde.
technician with over 15 years experience

eric81
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 16.09.2013, 10:46

Re: Kabelverstärker suche

Beitrag von eric81 » 06.12.2013, 19:29

Wird leider nichts mit umbau wir kommen leider nicht in die privat
Wohung vom besitzer rein.er verweigert uns und den techniker den zutritt.
Ich hoffe der alte verstärker brennt durch.dann ist er gezwungen
Die wand auszumachen und einen neuen einzubauen.
Wie sturköpfig kann man nur sein einen umbau auf eine moderne anlage
zu verweigern. Würde am liebsten gleich wieder ausziehen aus der neuen Wohnung.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Kabelverstärker suche

Beitrag von Dinniz » 06.12.2013, 19:33

Die Probleme hat man öfter als man denkt.
technician with over 15 years experience

eric81
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 16.09.2013, 10:46

Re: Kabelverstärker suche

Beitrag von eric81 » 07.12.2013, 22:09

Gibt es den keine Möglichkeit eine rückkanal fähigen verstärker direkt bei mir in der wohnung zu installieren? .
Oder hat jemmand ein tip damit der alte kabelverstärker durchbrennt :)
Dann muß der alte ja raus :D

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Kabelverstärker suche

Beitrag von Radiot » 07.12.2013, 22:22

Wenn du nen Kabelweg hast um in den Keller zu kommen, gäbe es sicherlich ne Möglichkeit dich zu Installieren und die Altanlage weiter laufen zu lassen...

Die von dir genannte vorhandene Verkabelung liest sich schwer nach Murks, von daher besser eh was neues... Wer weiss was da oben noch so alles hinter Rigips sitzt...
Radio- Fernsehtechniker

eric81
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 16.09.2013, 10:46

Re: Kabelverstärker suche

Beitrag von eric81 » 10.12.2013, 21:45

was bringt ein Kabel Anschluss in einer mietwohnung wenn man nicht das volle angebot vom kabelanbieter
Nutzen kann.habe ich dann nicht das Recht die kabelkosten aus den nebenkosten zu verweigern?
Da ich somit gezwungen wäre auf die Telekom auszuweichen.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Kabelverstärker suche

Beitrag von Dinniz » 10.12.2013, 21:49

Nein kannst du nicht solange das bezahlte Produkt (TV) geliefert wird.
technician with over 15 years experience

eric81
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 16.09.2013, 10:46

Re: Kabelverstärker suche

Beitrag von eric81 » 10.12.2013, 22:14

Dann soll die kabeldose verplombt werden dann empfamge ich nichts

EVA-01
Kabelexperte
Beiträge: 119
Registriert: 11.03.2009, 15:00

Re: Kabelverstärker suche

Beitrag von EVA-01 » 13.12.2013, 11:57

Ich glaub nicht dass das geht. Du kannst ja auch nicht vom Vermieter verlangen, dass er den Balkon abschließt damit du nicht mehr drauf kannst und somit die Mietkosten verringern kannst. Die Wohnung ist ein Gesamtpaket für das du zahlst. Da kannst du dir nicht die Rosinen rauspicken. Als du den Vertrag geschlossen hast, hast du dich bereit erklärt, für das Gesamtpaket den Preis X zu zahlen. Vollkommen egal ob du alles auch tatsächlich nutzt oder nicht.

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Kabelverstärker suche

Beitrag von Bastler » 22.12.2013, 09:09

Man könnte aber mal an der Dose messen, und wenn dann der Pegel auch für TV im nicht mehr akzeptablem Bereich liegt (dabei meine ich jetzt nicht einen "kleinen" Unterpegel von 3dB) müsste der Vermieter handeln.
Aber wie er das dann macht ist dennoch seine Sache, er muss deswegen noch lange UM nicht an den Verstärker lassen...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste