Bonn: Lokalprogramm WDR Fehlanzeige

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Schruevje
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 04.02.2008, 16:36
Wohnort: Bonn (Unitymedia & SAT) und Berlin (Kabeldeutschland & SAT)

Bonn: Lokalprogramm WDR Fehlanzeige

Beitrag von Schruevje » 04.02.2008, 22:26

Moin Leutz,

ich hab mich hier auch mal angemeldet um meinen Frust über UM loszuwerden. Seit Monaten werden wird hier in Bonn mit Werbung von UM
zugemüllt den Digitalanschluss zu nutzen. Ich frage mich nur, wo die Verbesserung ist wenn man mir WDR Köln als Lokalprgramm anbietet
und das Bonner Fenster ignoriert. Ich habe nämlich keine Lust ständig zwischen Analog und Digital mit zwei Fernbedienungen hin und her zu jonglieren. Center TV wird Digital komischerweise als Lokalprogramme versteckt. Zu allem Überfluss müllt man uns dann auch noch mir 4 Versionen de MDR Fernsehens und 3 Versionen des NDR die Kanäle voll.
Bei dieser Einspeisungspolitik kann man eigentlich nur noch froh sein als Hauseigentümer die Wahl zu haben mittels digitaler SAT Box das Programm seiner Wahl empfangen zu können. UM gehört bei mir zudenen, die eine Kündigung bekommen. Analog und Digital!

Grütze
Schrüvje

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Bonn: Lokalprogramm WDR Fehlanzeige

Beitrag von Dinniz » 04.02.2008, 22:31

:kafffee:
technician with over 15 years experience

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Bonn: Lokalprogramm WDR Fehlanzeige

Beitrag von mischobo » 05.02.2008, 02:52

@Schruevje

solange der WDR die Lokalzeit nicht digital anbieten will, wird das ganz einfach nicht geguckt. Hier kannst du gut erkennen, welche Programme nicht digital verbreitet werden wollen.

Davon mal abgesehen, wird sich in nächster Zeit im Kabelnetz von Unitymedia wohl noch so einiges tun und es ist im Bereich des Möglichen, dass WDR Lokalzeit Bonn bald in Bonn auch digital im Kabel verfügbar ist ...

Benutzeravatar
Mustimax
Übergabepunkt
Beiträge: 345
Registriert: 26.09.2006, 20:35

Re: Bonn: Lokalprogramm WDR Fehlanzeige

Beitrag von Mustimax » 05.02.2008, 14:11

mischobo hat geschrieben:[...]solange der WDR die Lokalzeit nicht digital anbieten will[...]
also der WDR bzw. die ARD sieht das so:
Technische Information WDR hat geschrieben:[...]im Kabel über DVB-C speisen die Kabelnetzbetreiber KDG und UnityMedia nicht alle von uns zur Verfügung gestellten Satellitentransponder der ARD ein, nicht die WDR Lokalzeittransponder und auch nicht den ARD-Hörfunktransponder. Wann sich das ändert, steht leider nicht fest.

Dass dies technisch möglich ist und auch nicht auf Widerstand der ARD stößt, zeigen die Kabelnetzbetreiber, die diese Programme digital im Kabel anbieten.[...]

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Bonn: Lokalprogramm WDR Fehlanzeige

Beitrag von mischobo » 05.02.2008, 17:33

@Mustimax

... Unitymedia kann nicht einfach so Programme einspeisen wie sie wollen. Es ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben wie und in welcher Form Programme in Deutschland weiterverbreiten werden. Das gilt z.B. auch für die Gestalung von EInspeiseentgelte. Die Bundesnetzagentur hatte im Herbst letzten Jahres Unitymedia dazu verdonnert, von Bibel TV Einspeiseentgelte i.H.v. jährlich 150.000 € in Rechnung zu stellen.

Dass eine kostenlose Einspeisung kompletter Sattransponder nicht auf den Widerstand der ARD stößt, dürfte wohl klar sein. Wenn mir jemand einen Porsche schenlen will und auch die Spritkosten übernehmen würde, würde das bei mir auch nicht auf Widerstand stoßen ;)
Unitymedia würde gerne die nur die Lokalzeiten in den jeweiligen Regionen einspeisen und dabei allgemin übliche Entgelte zu berechnen. Diese Haltung halte ich persönlich für völlig legitim. NRW.TV und Center.TV sind inzwischen auch digital verfügbar und auch die Regionalfenster für NRW und Hessen auf RTL sind digital vorhanden. Die Regionalversion von Sat.1 ist in NRW noch nicht verfügbar, was wohl technisch bedingt ist. In Hessen wird das Sat.1-Regionalfenster bereits digital eingespeist womit allerdings dort auch die AC3-Spur zuführungsbedingt fehlt.

Unitymedia hat sich bereits mit vielen Anbietern regionaler Inhalte einigen können, einzig mit dem WDR war man sich noch nicht einig ...

Benutzeravatar
Mustimax
Übergabepunkt
Beiträge: 345
Registriert: 26.09.2006, 20:35

Re: Bonn: Lokalprogramm WDR Fehlanzeige

Beitrag von Mustimax » 05.02.2008, 18:02

mischobo hat geschrieben:[...]und auch die Regionalfenster für NRW und Hessen auf RTL sind digital vorhanden. Die Regionalversion ist in NRW noch nicht verfügbar, was wohl technisch bedingt ist. In Hessen wird das Sat.1-Regionalfenster bereits digital eingespeist[...]
soweit ich mich erinnere, werden Sat.1 NRW und RTL NRW aber digital eingespeißt, wenn ich mich nicht täusche, bin mir aber nicht sicher

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Bonn: Lokalprogramm WDR Fehlanzeige

Beitrag von mischobo » 05.02.2008, 18:13

... Sat.1 ist hier digital noch ohne NRW-Fenster ...

Höppemötzjer
gesperrter User
Beiträge: 195
Registriert: 01.02.2008, 15:35
Wohnort: PLZ 51065

Re: Bonn: Lokalprogramm WDR Fehlanzeige

Beitrag von Höppemötzjer » 07.02.2008, 08:38

mischobo hat geschrieben:... Unitymedia kann nicht einfach so Programme einspeisen wie sie wollen. Es ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben wie und in welcher Form Programme in Deutschland weiterverbreiten werden.
Das habe ich auch mal gelesen. Aber jeder Kabelnetzbetreiber hat auch noch einen freien Spielraum, wie er seine übrigen Frequenzen und Digitalpakete zusammenstellt.
Dass eine kostenlose Einspeisung kompletter Sattransponder nicht auf den Widerstand der ARD stößt, dürfte wohl klar sein. Wenn mir jemand einen Porsche schenlen will und auch die Spritkosten übernehmen würde, würde das bei mir auch nicht auf Widerstand stoßen ;)
Den Vergleich verstehe ich nicht. Kannst du das bitte nochmal in Klartext schreiben? :smile:

Ich weiß nicht, wo da die Schwierigkeit ist, den Lokalsender einzuspeisen. NetCologne schafft es als "kleiner" Lokaler Anbieter auch. Da sollte Unitymedia doch noch ein paar Kröten für nen WDR-Sender übrig haben? :zwinker:

Gruß
Thomas

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Bonn: Lokalprogramm WDR Fehlanzeige

Beitrag von Moses » 07.02.2008, 10:56

Die Einspeisung ins UM Kabelnetz ist für den Sender natürlich nicht kostenlos (das ist sie nirgendwo). Oder denkst du, dass du mit den lächerlichen 15€ im Monat die kompletten Kosten für die Wartung des Netzes und der restlichen Anlagen abdeckst? ;)

ARD/WDR will nicht zahlen, was UM verlangt. Die Gebühren für Netcologne wird ARD/WDR aus der Portokasse zahlen, da deren Netz natürlich deutlich kleiner ist.

Schruevje
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 04.02.2008, 16:36
Wohnort: Bonn (Unitymedia & SAT) und Berlin (Kabeldeutschland & SAT)

Re: Bonn: Lokalprogramm WDR Fehlanzeige

Beitrag von Schruevje » 07.02.2008, 11:07

Moses hat geschrieben:Die Einspeisung ins UM Kabelnetz ist für den Sender natürlich nicht kostenlos (das ist sie nirgendwo). Oder denkst du, dass du mit den lächerlichen 15€ im Monat die kompletten Kosten für die Wartung des Netzes und der restlichen Anlagen abdeckst? ;)

ARD/WDR will nicht zahlen, was UM verlangt. Die Gebühren für Netcologne wird ARD/WDR aus der Portokasse zahlen, da deren Netz natürlich deutlich kleiner ist.
Heisst dass, der MDR und der NDR verschleudern die Rundfunkgebühren damit uns im Sendebereich des WDR mit 3 bzw. 4 Regionalprogrammen beglücken zu können?

Grütze
Schruevje

Höppemötzjer
gesperrter User
Beiträge: 195
Registriert: 01.02.2008, 15:35
Wohnort: PLZ 51065

Re: Bonn: Lokalprogramm WDR Fehlanzeige

Beitrag von Höppemötzjer » 07.02.2008, 11:27

Schruevje hat geschrieben:Heisst dass, der MDR und der NDR verschleudern die Rundfunkgebühren damit uns im Sendebereich des WDR mit 3 bzw. 4 Regionalprogrammen beglücken zu können?
Scheinbar ja. Da weiß man jetzt auch, weshalb die GEZ-Gebühren so hoch sind. :D

Gruß
Thomas

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Bonn: Lokalprogramm WDR Fehlanzeige

Beitrag von Moses » 07.02.2008, 11:39

Naja... da gibt's als Antwort ein deutliches "Jain". Das ganze ist natürlich nicht soooo einfach, wie ich es hier dargestellt hab. ;)

Ich hol mal etwas weiter aus:
Auf Astra 19.2° Ost (der Satellit von dem die Deutschen Sat-Gucker empfangen) gibt es 4 Transponder, die mit dem ARD zusammenhängen. Zwei davon bekommen wir unverändert ins Kabelnetz gespeist. Auf dem einen liegt neben "Das Erste" auch WDR Köln, auf dem anderen liegen neben Eins Plus/Extra/Gedöns (wie die auch immer heißen) auch der MDR und der NDR mit all seinen Lokalfenstern. => Die Gebühren dafür wird also wahrscheinlich die ARD größtenteils eh Zahlen, weil sie ihre komischen digital Programme auch verbreitet haben wollen.

Die Lokalfenster selber brauchen nur Bandbreite, wenn auch was lokales gesendet wird, meistens läuft da immer dasselbe, das wird auch nur einmal übertragen.

Zusätzlich gibt es noch den "Radio-Transponder", auf dem so gut wie nur Radio-Sender übertragen werden, der wird (noch) nicht eingespeist und eben den Transponder auf dem der WDR sendet (und nochmal der NDR), auch der wird nicht eingespeist. Auf dem WDR Transponder auf Astra werden übrigens die meiste Zeit ganze 14Mb/s Nullpakete übertragen. Es wird also die Hälfte der verfügbaren Bandbreite verpulvert, das kostet natürlich auch ordentlich. Die beiden will WDR/ARD jetzt am liebesten auch unverändert eingespeist sehen... aber gerade im Kabel würde es Sinn machen nur die lokalen Programe einzuspeisen, damit man eben nicht die 14MB/s verpulvert und unnötig zahlt.

Wenn man jetzt aber einen Transponder nicht komplett von Astra übernimmt im Kabelnetz, dann muss man die Datenströme auseinander pflücken und wieder zusammen setzen. Das muss UM natürlich auch erstmal dürfen. Wahrscheinlich liegt auch hier nochmal ein Problem vor, dass die ARD / der WDR das nicht so ohne weiteres erlauben wollen. (Wenn der Transponder komplett übernommen wird, wird auch nochmal Bandbreite verpulvert, weil man dann nur 38Mbit in den Kanal schickt, der eigentlich 50Mbit fassen könnte, zumindest die meisten können das).

Insgesammt würde man also einiges an Bandbreite verschleudern. Wahrscheinlich sagt ARD/WDR "die verschwendete Bandbreite zahlen wir nicht" und UM sagt: "müsst ihr aber, ihr verschwendet die ja auch" usw... kann man sich gut vorstellen, oder? *g* Natürlich nur Spekulation.

Gerüchteweise sollte es aber dafür demnächst eine Lösung geben, mein ich zumindest... kann auch sein, dass ich da was verdreht hab und das nur KDG betraf. Ich denke die Problematik mit den Lokalprogrammen wird noch eine Zeit lang aktuell bleiben. Aber da weiß mischobo dann nochmal besser bescheid... also was zwischen den Unternehmen so abgeht und so weiter.. ich kenn mich da nur in der Technik was aus ;)

Benutzeravatar
Mustimax
Übergabepunkt
Beiträge: 345
Registriert: 26.09.2006, 20:35

Re: Bonn: Lokalprogramm WDR Fehlanzeige

Beitrag von Mustimax » 07.02.2008, 20:45

Schruevje hat geschrieben:[...]Heisst dass, der MDR und der NDR verschleudern die Rundfunkgebühren damit uns im Sendebereich des WDR mit 3 bzw. 4 Regionalprogrammen beglücken zu können?[...]
nein, da zu den jeweiligen Zeiten die heweiligen Regionalprogramme auf EinsPlus, EinsExtra und EinsFestival ausgestrahlt werden und dann auf die jeweiligen Sender umgeschaltet wird ;)

margu_de
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 10.08.2008, 18:07
Wohnort: Castrop-Rauxel

Lokalprogramm WDR Fehlanzeige

Beitrag von margu_de » 13.10.2008, 03:26

Gibt´s hierzu eigentlich etwas neues? Es hiess ja ab Herbst sollen die Lokalprogramme mit eingespeist werden. Steht da jetzt evtl. schon ein Datum fest?

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Bonn: Lokalprogramm WDR Fehlanzeige

Beitrag von mischobo » 13.10.2008, 13:15

... lt. WDR sind die WDR Lokalzeiten bis spätestens Ende des Jahres auch digital zu empfangen ...

margu_de
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 10.08.2008, 18:07
Wohnort: Castrop-Rauxel

Re: Bonn: Lokalprogramm WDR Fehlanzeige

Beitrag von margu_de » 21.12.2008, 20:35

So, das Jahresende naht. Schon was gehört...?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste