Technische Frage digitaler Kabelanschluss

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
chriiis234
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.11.2013, 12:46

Technische Frage digitaler Kabelanschluss

Beitrag von chriiis234 » 18.11.2013, 12:53

Hallo zusammen,

ich bin schon seit langem Kunde von Unitymedia, bisher jedoch mit recht alter Hardware.

Nun, habe ich diesen Fernseher zu Hause:
http://www.amazon.de/dp/B007EA5V0S/ref= ... 05211_dp_1

Verfügt ja über eingebauten DVB-T / C / S Tuner. Wenn ich jetzt meinen digitalen Kabelanschluss nutzen möchte und ARD / ZDF in HD sehen möchte, muss ich dann den extra Unitymedia HD Receiver nutzen oder kann mein Fernseher diesen Receiver ersetzen?

Bisher bin ich nur mit dem Unitymedia Receiver erfolgreich gewesen, funktioniert auch alles, aber die Kombination aus zwei Fernbedienungen und einem extra Gerät nur zum Emfang kann doch heute nicht mehr Stand der Zeit sein? Zudem scheint der Fernseher nichts aufnehmen zu können, was von einem externen Gerät kommt.

Kann mir hier jemand helfen? Wäre da sehr dankbar!

PatWil
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 04.11.2013, 10:43

Re: Technische Frage digitaler Kabelanschluss

Beitrag von PatWil » 18.11.2013, 12:58

Fernsehen sollte auch ohne UM-Receiver kein Problem sein, da der Fernseher einen integrierten DVB-C Tuner hat. Somit könntest du ARD und ZDF in HD emfangen und auch die anderen digitalen Sender, jedoch nur in SD.
Aufnehmen geht so natürlich nicht, aber das ging mit deinem alten UM-Receiver ja denke ich auch nicht.

LG
PatWil

chriiis234
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.11.2013, 12:46

Re: Technische Frage digitaler Kabelanschluss

Beitrag von chriiis234 » 18.11.2013, 13:16

Nur findet mein Fernseher keine Sender. Ich kann das Koaxial-Kabel was eigentlich in den Receiver kommt, ja nur in den SAT-Eingang des Fernsehers schrauben, richtig?`

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Technische Frage digitaler Kabelanschluss

Beitrag von Knifte » 18.11.2013, 13:29

Nö, der sollte dann auch einen Eingang für DVB-C / T haben. Ist meist ein anderer und nicht der für SAT.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

PatWil
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 04.11.2013, 10:43

Re: Technische Frage digitaler Kabelanschluss

Beitrag von PatWil » 18.11.2013, 13:32

Genau. Ist dann meistens ein Stecker und nicht zum schrauben.

chriiis234
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.11.2013, 12:46

Re: Technische Frage digitaler Kabelanschluss

Beitrag von chriiis234 » 18.11.2013, 13:43

http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... 778560.jpg

Hier ein Bild der Anschlüsse. Das Kabel was ich habe kann ich doch nur in die SAT Buchse schrauben? Links daneben ist noch die Atennenbuchse aber da passt das Kabel ja nicht rein?

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Technische Frage digitaler Kabelanschluss

Beitrag von Knifte » 18.11.2013, 13:47

Dann solltest du ggf. ein anderes Kabel nehmen. Nur weil der Kabel-Receiver nen Schraubanschluss hat, heisst das ja nicht, dass das Kabel auch auf andere Asnchlüsse passt.

Du brauchst ein normales Antennenkabel.

Und auf dem Foto kann man weder die Anschlüsse noch die Bezeichnungen erkennen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Technische Frage digitaler Kabelanschluss

Beitrag von reset » 18.11.2013, 15:44

Der einzige Anschluß, der mir im Moment einfällt, zum schrauben ist und an einer MMD zu finden, wäre der DATA Anschluß und der sollte auf keinen Fall an den TV, sondern an ein Kabelmodem.

Gruß reset

chriiis234
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.11.2013, 12:46

Re: Technische Frage digitaler Kabelanschluss

Beitrag von chriiis234 » 18.11.2013, 17:43

Das Kabel zum Schrauben stammt aus dem Verteilverstärker und war bisher im HD-Receiver. Also brauche ich das gar nicht mehr und nehme ein ganz normales Antennenkabel, welches ich in die UM-Multimediadose stecke? Und damit sind durch den DVB-C Receiver auch HD Kanäle empfangbar?

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Technische Frage digitaler Kabelanschluss

Beitrag von Knifte » 18.11.2013, 17:47

Wenn dein Receiver digitales Kabelsignal entschlüsseln kann, dann ja. Zumindest die öffentlich rechtlichen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Technische Frage digitaler Kabelanschluss

Beitrag von kalle62 » 18.11.2013, 18:31

hallo

Also wenn man schon selbst Schreibt,kann das Kabel nur am Sat Anschluss Anschließen.
Sollte das doch einem zu Denken geben,das da was nicht stimmen kann.
Wenn man selbst einen Kabel Anschluss hat.

Und wenn der Sendersuchlauf abgeschlossen ist,hast du zbs 3 mal RTL (analog/digital/HD)

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste