Kabel verbogen :(

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
ardita
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.08.2013, 14:44

Kabel verbogen :(

Beitrag von ardita » 25.08.2013, 14:54

Also hallo erstmal :p
Ich da ein kleines problemchen mit meinem Unitymedia kabel :p
Undzwar bin ich heute ausversehen an das weiße kabel gestoßen jetzt hat sich der draht verbogen...
ich habe den draht danach wieder einigermaßen gradegebogen , aber seitdem funktioniert mein Internet 3-5 Sekunden einwandfrei
und danach gibts keine Verbindung mehr obwohl sie angezeigt wird und nach 3-10 sekunden funktioniert alles wieder und das spielchen
wiederholt sich andauernd :wein: :wein: :wein:
Nun meine frage könnte ich das Kabel aufschneiden und den unteren nicht verbogenen draht benutzen :smile: oder muss ich ein neues kaufen?
Falls ich ein neues kaufen müsste gibts die auch in Saturn? haben die einen speziellen Namen?
ich bedanke mich herzlich im vorraus :) :super: :super:

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: Kabel verbogen :(

Beitrag von Cablemen » 25.08.2013, 16:24

Kauf dir ein neues Kabel! Aber kauf ein fertig konfektioniertes Kabel wo jeweils F-Stecker an der Enden sind. Die normalen Modemkabel bekommst du bei Media Markt oder Saturn in der Regel nicht. Das beschädigte Kabel kann nämlich Ingress verursachen wenn dies nicht vernünftig mit einen Stecker versehen wird.
Im unteren Link siehst du ein Bsp. wie so ein Kabel mit F-Steckern aussehen kann. Es muss keine vergoldeteten sein aber wenigstens 3-fach abgeschirmt und wenn möglich nicht so ein allzu dünnes Kabel nehmen.

Bild

ardita
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.08.2013, 14:44

Re: Kabel verbogen :(

Beitrag von ardita » 25.08.2013, 17:40

Danke für deine antwort
woher bekomme ich den dieses Kabel? :)

ardita
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.08.2013, 14:44

Re: Kabel verbogen :(

Beitrag von ardita » 25.08.2013, 19:44

ohje
ich habe grade ein Kabel bekommen vom nachbarn
und es hat sich nichts geändert ...
liegts jetzt am modem ? ( die schwarze box :s )

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Kabel verbogen :(

Beitrag von HariBo » 25.08.2013, 19:52

melde eine Störung

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Kabel verbogen :(

Beitrag von kalle62 » 25.08.2013, 23:13

hallo
Mach es mal für 1-2 Minuten Stromlos,vil hilft das schon.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Marcus-Peter
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 92
Registriert: 03.04.2013, 15:52

Re: Kabel verbogen :(

Beitrag von Marcus-Peter » 26.08.2013, 11:42

ardita hat geschrieben:ohje
ich habe grade ein Kabel bekommen vom nachbarn
und es hat sich nichts geändert ...
liegts jetzt am modem ? ( die schwarze box :s )
Hallo ardita,

wenn der vorgeschalgene Reset des Modems nichts bringt, melde bitte wie von Haribo angeregt eine Störung.
Falls du einen Twitter.- oder Facebookaccount hast, kannst du die Kollegen von Unitymedia-Hilfe auch gerne
über diesen Kanal ansprechen.

LG
Marcus-Peter

ardita
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.08.2013, 14:44

Re: Kabel verbogen :(

Beitrag von ardita » 26.08.2013, 14:24

Also der reset hat nichts gebracht.
Ich werde mal später die Leute von Unitymedia kontaktieren :)

ardita
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.08.2013, 14:44

Re: Kabel verbogen :(

Beitrag von ardita » 26.08.2013, 19:13

Die haben anscheinend viel zutun, meine Nachricht wurde noch immer nicht gelesen : argh :
:kafffee: :kafffee: :kafffee:

ardita
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.08.2013, 14:44

Re: Kabel verbogen :(

Beitrag von ardita » 27.08.2013, 12:33

vielen Dank für Ihre Mitteilung.
Wir bedauern die von Ihnen geschilderte Beeinträchtigung zutiefst und haben soeben eine Prüfung Ihrer Leitungswerte vorgenommen.
Die netzwerkseitige Überprüfung bis zu Ihrem Kabelmodem ergab keine erkennbare Ursache für einen Fehler in unserem Netz.
Alternativ können wir auch selbstverständlich einen Techniker für die Prüfung vor Ort beauftragen. Allerdings müssen wir an dieser Stelle darauf hinweisen, dass dieser Einsatz für Sie kostenpflichtig werden "könnte", sofern die Ursache nicht auf unser Netz zurückzuführen ist. Sofern dieser Technikereinsatz von Ihnen gewünscht wird, bitten wir um eine kurze Rückmeldung.
Freundliche Grüße
Ihr Unitymedia Hilfe-Team
Wie hoch wären die kosten im schlimmsten fall?

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Kabel verbogen :(

Beitrag von kalle62 » 27.08.2013, 13:10

hallo

Du willst doch das es wieder geht.
Da wären mir die Kosten erstmal nicht so wichtig.
Kann ja nicht so schlimm sein,bist ja nur am Kabel hängen geblieben.

Obwohl mir das nicht ganz Klar ist,was du verbogen hast,da das Kabel ja verschraubt ist.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste