1play 100 - kein IPv4 mehr?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
onemoretime
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 06.06.2013, 10:45

1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von onemoretime » 12.08.2013, 09:02

Hallo,

ich habe auf Empfehlung am 29.07.2013 1play 100 bestellt, da man laut diesem Thread (Datum: ~21.07.2013) (http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 5&start=20) bei 1play 100 und 1play 100 + Speed-Option noch eine IPv4-Adresse ohne DS-Lite bekommt. Ich habe daraufhin das Gerät "Technicolor TC7200" erhalten, konnte es bis dato aber noch nicht testen, da noch eine neue Multimediadose verlegt werden muss. Gerade noch einmal um sicher zu gehen bei Unitymedia angerufen und dort wurde mir gesagt, dass ich DS-Lite habe und man keine IPv4-Adresse ohne DS-Lite bekommt. Im Unitymedia Livechat wurde mir jedoch kurz nach der Bestellung (vor 14 Tagen) versichert, dass Kunden bei 1play 100 noch eine IPv4-Adresse ohne DS-Lite erhalten. Weiß hier jemand eventuell näheres bzw. hat hier jemand auch um den 29.07.2013 1play 100 bestellt und kann dazu etwas sagen?

Mit freundlichen Grüßen,
onemoretime

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: 1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von Knifte » 12.08.2013, 09:19

Ich weiss dazu jetzt auch nichts aktuelles. Ggf. hast du dir den Live-Chat ja gespeichert, oder einen Screenshot davon gemacht?

Ich würd mich dann auch darauf berufen, dass du nur deswegen bestellt hast.

Aber warte erstmal ab, bis die Dose liegt. Notfalls kannst du ja noch per Widerrufsrecht vom Vertrag zurücktreten.

Solltest mit dem Legen der Dose aber nicht zu lange warten, sonst ist die Widerspruchsfrist rum.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

onemoretime
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 06.06.2013, 10:45

Re: 1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von onemoretime » 12.08.2013, 10:13

Hallo,

Screenshots vom ersten Gespräch habe ich leider nicht gemacht, Gespräch war aber folgendes:

(Datum: 29.07.2013)
Ich: Gibt es bei dem 1play 100 Paket noch eine IPv4-Adresse ohne DS-Lite?
Mitarbeiter: korrekt
Ich: Kann ich mir da definitiv sicher sein?
Mitarbeiter: Ja, können Sie.


14 Tage später, also heute, Unitymedia angerufen und dort wurde mir gesagt, dass ich DS-Lite erhalten habe.

Anschließend noch einmal im Chat gemeldet und es war der gleiche Mitarbeiter anwesend, der mir diese Information im oberen Gespräch gegeben hat.

(Datum: 12.08.2013)
Kurzform:
Mitarbeiter: Ich kann mich nur entschuldigen, aber leider lagen uns hier am Tag der Nachfrage die aktuellen Informationen noch nicht vor.
Mitarbeiter: Das Problem ist ganz einfach, dass wir das Ciscogerät bei Neuanschlüssen gar nicht mehr über unser System einpflegen und aktivieren können - eine Umstellung auf IPv4 ist nicht mehr möglich. Bei einem Businessvertrag ist es noch möglich, da haben Sie aber auch andere Konditionen.

Daraufhin habe ich gefragt, ob wenigstens als "Entschädigung" die Einrichtungsgebühren von 79,90€ bei einem Business-Vertrag entfallen.

Mitarbeiter: Sie können gerne bei der Kundenbetreuung nachfragen, ich denke aber nicht, dass dies möglich ist.


Kann das jemand bestätigen, dass es definitiv nicht mehr möglich ist das Ciscogerät ins System einzupflegen oder wird sich hier nur gescheut?

Mit freundlichen Grüßen,
onemoretime

Tobey
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 30.08.2012, 11:07

Re: 1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von Tobey » 12.08.2013, 10:30

Hier besteht ein Unterschied zwischen "möglich" und ob sie es tun.

Natürlich ist es grundsätzlich noch möglich Cisco Geräte (von Hand) in ihr System einzupflegen.
Sie werden aber ihren Prozess für Neukunden auf das Technicolor umgestellt haben und wollen einfach keine Ausnahme für diesen Sonderfall machen.

Da man vertraglich kein Anrecht auf IPv4 hat bleibt also nur:
1. der Widerruf des Vertrages.
2. der Umstieg auf den Businesstarif mit den entstehenden kosten.

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: 1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von Knifte » 12.08.2013, 10:36

Tobey hat geschrieben:Natürlich ist es grundsätzlich noch möglich Cisco Geräte (von Hand) in ihr System einzupflegen.
Kennst du die Systeme von UM???
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

wadler
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 02.08.2013, 09:11

Re: 1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von wadler » 12.08.2013, 11:24

Zur Info:
Habe vor 14 Tagen auf Business umgestellt. Es wurde keine Einrichtungsgebühr verlangt.
Die Umstellung dauerte ca. 10 Minuten. Anruf 14:45 - Ende der Umstellung 15:00 Uhr.

W.

onemoretime
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 06.06.2013, 10:45

Re: 1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von onemoretime » 12.08.2013, 11:56

Danke für die Info!

Sind denn beide Pakete, also Business Internet + Telefon und nur Business Internet ohne DS-Lite oder nur eines davon?

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: 1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von Knifte » 12.08.2013, 11:59

Meines Wissens ist das egal. Soweit ich weiss bekommst du bei jedem Business-Vertrag ne IPv4-Adresse.

Allerdings schliesst du einen Business-Vertrag auch zu deutlich anderen Bedingungen ab, die in weiten Teilen von denen für Privatkunden abweichen. Insbesondere was Widerrufsrecht o.ä. angeht.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

onemoretime
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 06.06.2013, 10:45

Re: 1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von onemoretime » 12.08.2013, 15:47

Mit vier verschiedenen Mitarbeitern kommuniziert, die sich alle erst einmal mit Ihrem Vorgesetzten absprechen mussten, haben mir gesagt, dass 1play 100 Kunden keine IPv4 mehr bekommen. Die einzige Möglichkeit ist auf dem Businessvertrag umzusteigen. Nun meine Frage: Gibt es bei dem Businessvertrag irgendwelche Nachteile bzw. Einschränkungen für Kunden, die den Anschluß privat nutzen? Auf Anhieb konnte ich jetzt nichts finden, außer das oben angesprochene Widerrufsrecht bzw. der nicht vorhandene Rücktritt binnen 14 Tagen.

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: 1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von Knifte » 12.08.2013, 16:24

Der komplette Vertrag unterliegt dann nicht dem "besonderen" Schutz, den Verträge für private Verbraucher normalerweise so haben. Was das sonst noch für "Nachteile" haben kann, ausser dem nicht vorhandenen Rücktrittsrecht kann ich dir aber nicht sagen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

wadler
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 02.08.2013, 09:11

Re: 1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von wadler » 13.08.2013, 07:28

"Nachteil" bei mir war: Kein Widerrufsrecht, 32 statt 50 MbBit.
Vorteil: bei Störungen wird eine Behebungszeit von 8 Stunden versprochen, andere Hotline (hier sitzen die technisch kompetenteren).
Es ist zwar als Hotlinezeit 8-20:00 Uhr angegeben, habe aber schon um 7:00 jemand erreicht.

w.

onemoretime
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 06.06.2013, 10:45

Re: 1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von onemoretime » 19.08.2013, 16:54

Gerade hat Unitymedia bei mir angerufen und gefragt warum ich denn gekündigt habe. Daraufhin habe ich noch einmal alles erklärt und zum Schluss hieß es: "Ein Businessvertrag ist nicht notwendig. Sie werden nun zu 100% eine native IPv4-Adresse erhalten. Ob sie jedoch das Cisco Modem oder das Technicolor Gerät erhalten, kann ich Ihnen nicht sagen."

Mal schauen ob ich mich dieses Mal darauf verlassen kann.

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: 1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von Knifte » 19.08.2013, 17:09

Halt uns auf dem Laufenden. :smt023
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Benutzeravatar
josen
Ehrenmitglied
Beiträge: 293
Registriert: 20.11.2008, 12:54

Re: 1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von josen » 20.08.2013, 16:01

onemoretime hat geschrieben:zum Schluss hieß es: "Ein Businessvertrag ist nicht notwendig. Sie werden nun zu 100% eine native IPv4-Adresse erhalten. Ob sie jedoch das Cisco Modem oder das Technicolor Gerät erhalten, kann ich Ihnen nicht sagen.".
Mein Tip: Gesprächsnotiz mit Inhalt, Ansprechpartner und Uhrzeit.

Grüße

onemoretime
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 06.06.2013, 10:45

Re: 1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von onemoretime » 21.08.2013, 19:27

Wird denn ein Telefongespräch immer standardmäßig aufgezeichnet? Name, Datum und Inhalt habe ich mir übrigens auf einem Blatt Papier notiert.

Des Weiteren habe ich gelesen, dass das Technicolor TC7200 kein IPv4-only kann, stimmt diese Aussage?

Und noch eine Frage: Die Firma MDS-KOM (Unitymedia Dienstleister) hat im Moment den Auftrag bei mir eine neue Multimediadose zu legen. Kann die Firma nicht direkt ein Hardwareaustausch vollziehen? Ich habe oft gelesen, dass Techniker Hardware austauschen. Ich möchte ungern was durcheinander bringen, daher frage ich erstmal hier.

Benutzeravatar
mrulli861
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 16.08.2013, 17:29

Re: 1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von mrulli861 » 21.08.2013, 22:33

Vorher bei lam DSL Vodafone mit ipv/4. Da Liefer alle Anwendungen. Speed wurde von Vodafone gedrosselt und zu UM gewechselt. Ich dachte IPV 4. Ar...karte gezogen und auch diesen doofen Tunnel.Da läuft nix mehr. Alles ist richtig schnell.....aber der Tunnel ist die größte sch...e Erfindung, die es gibt. :pcfreak: :streber: :naughty: :zerstör: :motz: :wut: :wand: :heul:

onemoretime
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 06.06.2013, 10:45

Re: 1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von onemoretime » 24.08.2013, 14:33

Hallo,

soeben hat DHL an der Tür geklingelt und mir ein Cisco EPC3208 von Unitymedia übergeben. Es scheint also doch noch zu funktionieren.

onemoretime
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 06.06.2013, 10:45

Re: 1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von onemoretime » 31.08.2013, 15:31

Hat sich geklärt.

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: 1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von Knifte » 01.09.2013, 09:51

Heisst, du wurdest von UM wieder erfolgreich auf IPv4 umgestellt, obwohl du Neukunde bist?
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: 1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von conscience » 01.09.2013, 10:07

Knifte hat geschrieben:Heisst, du wurdest von UM wieder erfolgreich auf IPv4 umgestellt, obwohl du Neukunde bist?
Ein ganz klares Nein.

Er wurde nicht erfolgreich auf IPv4 zurück- bzw. umgestellt. Der Auftrag (falsche Eingabe) ist von UM korrigiert worden, da zu diesem Zeitpunkt nur Internet Kunden mit IPv4 geschaltet wurden.

Man muss nicht Vulkanier sein um diese Logik zu verstehen! Oder muss man?
:kafffee:
--
Wie immer keine Zeit

Bild

onemoretime
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 06.06.2013, 10:45

Re: 1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von onemoretime » 01.09.2013, 16:01

Mein "Hat sich geklärt." war nur für den Text, den ich gestern geschrieben habe. Ich habe ihn editiert und warte lieber noch bis Mittwoch. Ich konnte bisher nichts in Betrieb nehmen, da die neue Multimediadose erst am Freitag gelegt worden ist und ich erst am Samstag gesehen habe, dass das Kabel, um die Multimediadose mit dem Modem zu verbinden, fehlte.

Benutzeravatar
Allstar
Kabelexperte
Beiträge: 151
Registriert: 07.02.2012, 18:56

Re: 1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von Allstar » 02.09.2013, 19:05

Mal eine Frage wieso brauchst du dieses IPv4??
Bild

onemoretime
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 06.06.2013, 10:45

Re: 1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von onemoretime » 03.09.2013, 16:28

Gerade endlich das Cisco EPC3208 angeschloßen und nur die LEDs DS und US blinken. Ich habe daraufhin die Technik angerufen und dort wurde mir gesagt, dass es erst wieder eingepflegt werden muss und alle mit diesem Gerät eine Großstörung haben. Es kann bis zu 2 Wochen dauern bis es funktioniert.

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: 1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von Knifte » 03.09.2013, 16:29

Das hört sich ja toll an.

Ich habe aber keine Großstörung :zwinker: (und nutze das 3208 auch)
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

onemoretime
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 06.06.2013, 10:45

Re: 1play 100 - kein IPv4 mehr?

Beitrag von onemoretime » 03.09.2013, 16:40

Ich verstehe das nicht mehr. Letzte Woche mit UM telefoniert und es wurde mir gesagt, ich solle das Cisco Modem zurücksenden, da 3800 Haushalte das falsche Gerät geliefert bekommen haben und es bei mir wahrscheinlich sowieso nicht funktionieren würde. Nun dauert das einpflegen des Gerätes bis zu 2 Wochen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste