Problem kabelanschluss.

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Flirt_orange
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 23.07.2013, 21:46

Problem kabelanschluss.

Beitrag von Flirt_orange » 23.07.2013, 22:05

Hallo,

Ich wohne zur miete, und im mietvertrag steht drin das wir einen kabelfernsehvertrag nur mit telecolumbus abschließen dürfen.

Wir gucken kein fern, ham das also nicht gemacht. Telefon hatten wir in der alten wohnung schon von unity media, waren zufrieden und ham den vertrag mitgenommen. Ging super, ein jah lang.

Jetzt schreib telecolumbus daswir zahlen sollen oder sie sperren den anschluss, zuerst wars mir egal, aber mir wurde gesagt dass dann auch mein telefon nich mehr geht. Jetz muss ich nur um telefonieren zu können der TC nochmal 17 euro im monat zahlen?

Einwechsel kmplett zu TC geht nicht, da die hier in NRW wo ch wohe weder Internet noch Telefon anbieten, wirtzlos. Auch kein digitales kabel übrigens, abe geld dafür wolln sie trtzodem?

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Problem kabelanschluss.

Beitrag von ratcliffe » 24.07.2013, 08:43

Ich bin in einer vergleichbaren Situation. Telecolumbus ist NE3-Betreiber und hat einen Überlassungsvertrag mit Unitymedia.
D.h. TC betreibt das Netz, UM speist TV ein und vermarktet die bekannten Produkte.

Während aber UM 1/2play-Angebote hat, bei dem keine Anschluss-Grundgebühr fällig ist, kann TC nach anderen Regeln spielen.
TC kann also auch bei 1/2-play Produkten (von UM) eine Grundgebühr verlangen und tut es auch.

Bei uns liegt die Grundgebühr allerdings nur bei gut 8 €.

Fazit: Wenn Du Deinen UM-Vertrag behalten willst, wirst Du die Grundgebühr bei TC zahlen müssen.

BTW Deine Tastatur ist defekt.
Bild

Flirt_orange
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 23.07.2013, 21:46

Re: Problem kabelanschluss.

Beitrag von Flirt_orange » 24.07.2013, 13:41

Danke für die antwort,
Interresant das ich fernseh an 2 leute (gez und telecombus) monatlich zahlen muss obwohl wir keinen tv haben :confused:

Und danke für den hinweis mit der tastatur, ich werde mir eine besorgen.

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Problem kabelanschluss.

Beitrag von ratcliffe » 24.07.2013, 14:57

Flirt_orange hat geschrieben:Interresant das ich fernseh an 2 leute (gez und telecombus) monatlich zahlen muss obwohl wir keinen tv haben :confused:
Na ja, GEZ muss ja jetzt jeder zahlen, Stichwort Haushaltsabgabe.
Ich finde das auch nicht in Ordnung aber der Gesetzgeber wollte das so.

Was TC angeht, man kann von denen nicht erwarten, dass sie kostenlos das Netz in Schuss halten, während UM für die Verträge kassiert.
Vielleicht ist es in Deinem Fall das beste, zu einem klassischen Telefonanbieter zu wechseln.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste